Suchtgift

Beiträge zum Thema Suchtgift

Lokales
Herbert Schweiger war fast seit Beginn seiner dienstlichen Laufbahn im koordinierten Kriminaldienst des Bezirkes tätig.

Lavanttal
Kein Rückgang bei Straftaten

Obwohl Wolfsberg zu den sichersten Bezirken zählt, stiegen Suchtmittel- und Cybercrimedelikte. BEZIRK WOLFSBERG. Laut Kriminalstatistik 2019 zählt das Lavanttal wieder zu den sichersten Bezirken Kärntens und Österreichs. Im Allgemeinen gab es eine leichte Steigerung bei den Anzeigen, was auch auf das gesamte Bundesland zutrifft: Cybercrime- und Suchtmitteldelikte sowie Sachbeschädigungen stehen dabei im Fokus. Im Gespräch mit der WOCHE berichtet Kriminalreferent Herbert Schweiger von den...

  • 27.05.20
Lokales
Ein Vorabuntersuchung lieferte ein positives Ergebnis auf Opiate.

St. Paul
Drogen waren im Spiel

Vergangenen Samstag verstarb ein 22-jähriger Mann. Der Verdacht auf einen Drogentod stand im Raum. ST. PAUL. Am 16. Mai 2020 um 11.17 Uhr wurde die Polizei von der Rettung über das Ableben eines jungen Mannes in St. Paul verständigt. Da in der Wohnung ein Papierbriefchen mit offensichtlichen Suchtgiftanhaftungen vorgefunden wurde, stand der Verdacht einer Vergiftung im Raum: Eine Vorabuntersuchung lieferte ein positives Ergebnis auf Opiate. Eine Obduktion des Leichnams durch die...

  • 21.05.20
  •  1
Lokales
Die Polizei fand Bargeld und Spuren von Suchtgift.

Polizeimeldung
In Linzer Hotelzimmer klickten die Handschellen

Die Flucht eines verurteilten Betrügers aus Vorarlberg endete heute in einem Hotelzimmer in Linz. Ein 34-jähriger Bregenzer, der sich dem Haftantritt entzogen hat, konnte heute gegen 11.50 Uhr in einem Linzer Hotel festgenommen werden. Der Mann ist wegen mehrerer zum Teil schwerer Betrugshandlungen rechtskräftig verurteilt. In seinem Zimmer fand die Polizei auf dem Nachttisch Spuren von Kokain, das der Gesuchte laut eigener Aussage kurz vor Eintreffen der Beamten konsumiert hat....

  • 19.05.20
Lokales
Das Bezirkspolizeikommando Oberwart forschte eine Cannabis-Plantage aus.

Rechnitz
Cannabis-Plantage von der Polizei sichergestellt

Beamte des Bezirkspolizeikommandos Oberwart beschlagnahmte Suchtgift in Rechnitz. Der Beschuldigte konsumierte und verkaufte Drogen im Bezirk Oberwart. RECHNITZ. Im Zuge einer Hausdurchsuchung in Rechnitz haben Bedienstete des Bezirkspolizeikommandos Oberwart am 17. Mai 2020 mehrere Gramm verschiedenes Suchtgift, eine Micro – Indoor – Plantage von Cannabispflanzen sowie diverse Utensilien für den Konsum von Suchtmitteln sichergestellt. Der 22-jährige Beschuldigte zeigte sich bei der...

  • 18.05.20
Lokales
Einen klinischen Drogentest verweigerte der Lenker.

Verkehrskontrolle in Haid
Autolenker hatte noch nie eine Lenkberechtigung

Vergangenen Montag wurde ein 25-Jähriger aus Linz Land in Haid von einer Motorradstreife angehalten und kontrolliert. ANSFELDEN (red). Dabei gab der Mann sofort zu, keinen Führerschein zu besitzen und einen solchen auch noch nie besessen zu haben. Der Polizist bemerkte beim Lenker eindeutige Symptome, die auf eine Suchtmittelbeeinträchtigung schließen ließen. Die Vorführung zum Amtsarzt verweigerte er, mit der Begründung, dass er ohnehin positiv sei, weil er am Tag zuvor einen Joint...

  • 05.05.20
Lokales
Im Pielachtal konnte eine Cannabis-Indoorplantage sichergestellt werden.

Einsatz im Pielachtal
Cannabis-Indooranlage im Pielachtal

Im Pielachtal wurde eine Cannabis-Indooranlage sichergestellt. PIELACHTAL (LPDNÖ). Auf der Polizeiinspektion Ober-Grafendorf wurde eine anonyme Anzeige erstattet, dass ein 40-Jähriger im Pielachtal eine Cannabis-Indooranlage betreibe. 189 Cannabispflanzen sicher gestellt Die Staatsanwaltschaft St. Pölten ordnete eine Hausdurchsuchung an. Bei dieser stellten die Beamten der Polizeiinspektionen Ober-Grafendorf und Kirchberg an der Pielach sowie der Polizeidiensthundeinspektion St. Pölten...

  • 01.05.20
  •  1
Lokales

Wiener Neustadt/Bezirk Neunkirchen/Mödling
Brutaler Showdown nach Drogendeal mit Axt

Szenen wie in einem schlechten Krimi spielten sich in Wr. Neustadt und Umgebung ab. Im Mittelpunkt der Handlung standen zwei Mödlinger (19+20), ein mutmaßlicher Dealer (20) und sein Freund (17) aus dem Bezirk Neunkirchen und ein Wr. Neustädter (23). Der Polizei gelang es, ein komplexes Kriminal-Puzzle zu lösen. Die Bezirksblätter berichteten bereits auszugsweise vom Endergebnis für einen Beteiligten (mehr dazu hier). Die beiden Mödlinger wollten Drogen kaufen. Nachdem die "Kunden" den...

  • 29.04.20
  •  1
Lokales
Die Jugendlichen bekamen eine Anzeige.

Einige Anzeigen
Jugendliche feierten mehrere Tage

BEZIRK ROHRBACH. Verkehrsteilnehmer zeigten am Morgen des 31. März an, dass neben der Wimbergstraße in St. Johann ein Moped liege. Weiters langte am 2. April eine Verletzungsanzeige des Klinikum Rohrbach nach einer Rauferei bei der Polizei ein. Umfangreiche Erhebungen brachten zu Tage, dass sich sieben Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren aus Linz und dem Bezirk Urfahr-Umgebung im Wochenendhaus der Familie zweier Jugendlicher im Bezirk Rohrbach getroffen hatten, um dort über mehrere...

  • 29.04.20
Lokales
Schöffensenat tagte am Kremser Landesgericht.

Landesgericht Krems
Drei Jahre Haft für Suchtgift-Dealer

Ein 34-jähriger Nigerianer musste sich am Kremser Landesgericht vor einem Schöffensenat wegen Suchtgifthandels verantworten. Der Angeklagte soll laut Staatsanwaltschaft vom Frühjahr 2017 bis Sommer 2019 an die 10 Kilo Cannabis sowie 1, 5 Gramm Kokain im Raum Krems an diverse Abnehmer veräußert haben. Einige von ihnen fungierten als Zwischenhändler. Minderjähriger Unter seinen Kunden befand sich auch ein Minderjähriger. Der Beschuldigte wollte dem Richtersenat weismachen, dass er selbst...

  • 17.04.20
Lokales

Suchtgifthandel Klagenfurt
Drogen-Duo verhaftet

Suchtgifthandel: ein Kilo Cannabis, dreiviertel Kilo Heroin, eine unbestimmte Menge Kokain, zwei Verhaftungen. KLAGENFURT. Seit September des Vorjahres ermittelten die Beamten der Suchtgiftgruppe des SPK Klagenfurt gegen einen 25- und einen 30-Jährigen in der Landeshauptstadt. Cen beiden konnte nu der Verkauf von rund einem Kilo Cannabiskraut, einem dreiviertel Kilogramm Heroin und einer kleineren Menge Kokain nachgewiesen werden. Ermittelt wurden zudem 33 Abnehmer der Suchtgifte.  Am 10....

  • 27.03.20
Lokales
In einem ehemaligen Firmengelände in Pram stellten die Polizisten eine Hanfplantage sicher.

Festnahme
Cannabisplantage in Pram entdeckt

Einsatzkräfte nahmen zwei Suchtgiftdealer fest. Einer von ihnen betrieb eine Hanfplantage in einem ehemaligen Firmengelände in Pram.  PRAM. Polizisten aus Haag am Hausruck führten ab Juli 2019 Erhebungen gegen zwei Männer, beide aus dem Bezirk Grieskirchen, wegen Verdachtes des Handels mit Suchtgift. Einer von ihnen betrieb in einem ehemaligen Firmengelände in Pram eine Indoor-Cannabiskrautanlage, mit der er zumindest 6.300 g Cannabiskraut erzeugte, welches er an den anderen Mann, der...

  • 26.03.20
  •  1
Lokales
Angeklagter bekam bedingte Strafe.

Landesgericht Krems
Cannabis-Dealer kam vor Gericht mit blauem Auge davon

Dem 25-jährigen, vierfach vorbestraften Bauhilfsarbeiter aus dem Bezirk Krems-Land warf die Staatsanwaltschaft beim Prozess am Landesgericht den Handel mit drei Kilo Cannabiskraut vor. Gleich zu Beginn stellte der Beschuldigte klar, dass er davon fast ein Kilo selbst konsumiert hätte. SuchtEr habe mehrmals am Tag geraucht, sei drogenabhängig gewesen. Dazu stellte die Richterin fest, dass bei Suchtgiftvergehen vor Gericht die Mengen immer ansteigen würden und alle auch abhängig seien. Das...

  • 14.03.20
Lokales
(Symbolbild!) Zwei mutmaßliche Drogendealer in Villach Landskron ausgeforscht.
2 Bilder

Aus Villach Landskron
Dealer verkauften Heroin, Kokain, Cannabis und XTC

Bei den mutmaßlichen Suchtgift-Dealern handelt es sich um eine 60-jährige Villacherin und einen 20-jährigen Mann, ebenfalls aus Villach (Landskron). Sie sollen Drogen im Wert von zigtausend Euro verkauft haben. Auch die Familie der Frau soll im Drogenmilieu aktiv sein. VILLACH. Eine 60-jährige Frau aus Villach sowie ein 20-jähriger Mann, ebenfalls Villacher, sollen große Mengen an Drogen verkauft haben. Heroin, Kokain, Cannabis sowie Ecstasy (XTC) wurden an rund 40 Personen...

  • 04.03.20
  •  1
Lokales
Das sichergestellte Suchtgift.
2 Bilder

Schlag gegen Suchtgifthandel
Polizei hebt Welser Drogenring aus

Beamte des Landeskriminalamtes haben einen bestens organisierten Rauschgifthändlerring in der Region Wels ausgehoben. WELS. Ein 43-jähriger Kosovare wurde bereits im Juli 2019 bei einem versuchten Verkauf von Heroin und Kokain festgenommen. Dabei konnten bei ihm 232 Gramm Heroin, 191 Gramm Kokain und ein größerer Geldbetrag sichergestellt werden. Der einschlägig vorbestrafte Kosovare wurde bereits zuvor zweimal wegen Suchtgifthandels rechtskräftig verurteilt und war erst im Februar 2019...

  • 02.03.20
Lokales
Die Rohrbacher wurden festgenommen.

Rohrbacher verkauften Drogen
Suchtgift an Schüler verkauft – Drei Festnahmen folgten

BEZIRK ROHRBACH. Beamte der Kriminaldienstgruppe des Bezirkspolizeikommandos Rohrbach konnten nach monatelangen Ermittlungen eine Tätergruppe ausforschen, die Suchtgift aus Tschechien nach Österreich schmuggelte und zum Teil an Minderjährige weiterverkaufte. Drei Tatverdächtige konnten im Bezirk Rohrbach festgenommen und 51 Abnehmer aus dem Bezirk Rohrbach ausgeforscht und angezeigt werden. Gemeinsam mit der tschechischen Polizei konnte auch der tschechische Suchtgiftverkäufer, der die...

  • 28.02.20
Lokales
Die Polizei führte von Samstag auf Sonntag Schwerpunktkontrollen durch.

Bezirk Oberwart
44-jähriger Autolenker mit Marihuana gestoppt

Am Wochenende gab es wieder Drogen- und Alkoholkontrollen im Bezirk Oberwart. BEZIRK OBERWART. Vom Samstag, 22. Februar, auf Sonntag, 23. Februar, fand eine landesweite Schwerpunktaktion zu Hebung der Verkehrssicherheit statt. 82 Polizisten waren eingesetzt. Die Schwerpunktaktion wurde mit Hauptaugenmerk auf die Einhaltung der Alkohol- und Drogenbestimmungen, Geschwindigkeitsübertretungen, Nichteinhalten des Telefonierens mit Freisprecheinrichtung, sowie auf Delikte, die...

  • 24.02.20
Lokales
Rechtsanwalt Roland Schöndorfer verteidigte den Haupttäter.

Landesgericht Krems
Suchtgiftdeal und Geldforderung liefen aus dem Ruder

BEZIRK KREMS (kb). Den vier bisher unbescholtenen jungen Männern aus St. Pölten würde man auf den ersten Blick keine der Taten zutrauen, die am Kremser Landesgericht bei der Verhandlung eines Schöffengerichts zur Sprache kamen. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft (schwerer Raub) entwarf jedoch Szenen wie aus dem Drehbuch eines reißerischen Thrillers. Ein Kilo um 5000 EuroDer Hauptangeklagte, ein 19-jähriger Schüler und Gelegenheitskiffer, wurde von einem Bekannten gefragt, ob er ihm ein Kilo...

  • 20.02.20
Lokales
Die Klagenfurter Polizei nahm heute jemanden fest, auf den sie es eigentlich gar nicht abgesehen hatte.

Klagenfurt
Zufall spielte der Polizei in die Karten

Verfolgung nach Sachbeschädigung durch drei Jugendliche. Mann konnte festgenommen werden. An der Sachbeschädigung war er nicht beteiligt, doch es lag eine Festnahme-Anordnung vor und er hatte Suchtmittel dabei. KLAGENFURT. Der Zufall hat heute zugeschlagen. Polizisten der Inspektion St. Ruprechter Straße wurden zu einer angeblichen Rauferei in die Karfreitstraße gerufen. Doch vor Ort wurde klar, dass es sich um keinen Raufhandel drehte, sondern um Sachbeschädigung. Drei unbekannte...

  • 13.02.20
  •  1
Lokales
Der Tscheche wurde vor Gericht freigesprochen.

Bezirk Horn
Suchtgift: Vor Gericht schrumpften die Kilo

BEZIRK HORN. Ein 30-jähriger Tscheche aus Znaim musste sich am Landesgericht Krems verantworten. Die Anklage warf ihm vor, von November 2017 bis März 2018 im Raum Eggenburg sowie in Mitterretzbach Suchtgift an andere übergeben und gewinnbringend veräußert zu haben. Der Beschuldigte soll jeweils zirka 300 Gramm Cannabiskraut aus Tschechien nach Österreich eingeführt und verkauft haben. Außerdem soll er ein Gramm Kokain für den Eigenverbrauch erworben haben. Vor der Richterin gab sich der...

  • 13.02.20
Lokales
Cannabis entwickelte sich zur Leitdroge. Die meisten Menschen befinden sich wegen "Gras" und Heroin in Behandlung.

Politik
Streit ums Welser Drogenproblem

Beim Thema Suchtgift gehen die Meinungen auseinander. FPÖ und SPÖ bewerten die Situation vor Ort. WELS. Mehr Streetwork, mehr Polizei, Videoüberwachung – die Antworten auf das Thema "Drogen" sind vielfältig. FPÖ und SPÖ diskutieren nun, ob die in Wels-Stadt gesetzten Maßnahmen zu einer Verbesserung oder Verschlechterung der Situation führen. Die regierende blau-türkise Koalition setzt auf strengere Kontrollen bei der Drogenproblematik. Dadurch steigen auch die Zahlen der erfassten...

  • 05.02.20
Lokales
Junger Villacher dürfte mit Heroin in Villach gedealt haben

Drogenhandel
Heroin-Dealer in Villach ausgeforscht

22-jähriger hat Heroin aus dem Ausland nach Villach geschmuggelt. Die Drogen haben einen Schwarzmarktwert von zirka 40.000 Euro.  VILLACH. Ein 22jähriger Mann, wohnhaft im Stadtteil St. Martin, konnte vom Stadtpolizeikommando (SPK)-Villach als Heroin-Dealer ausgeforscht und am 10. Jänner festgenommen werden. Heroin in Wohnung gefunden Im Zuge einer gerichtlich bewilligten Durchsuchung der Wohnung des Verdächtigen konnten 75 Gramm Heroin vorgefunden und sichergestellt werden. Durch die...

  • 30.01.20
Lokales
Bedingte Haft für den Angeklagten.

Landesgericht Krems
18 Monate bedingt für Cannabis-Dealer

Bezirk Horn. Zweite Verhandlung zur Anhörung weiterer Zeugen gegen einen 52-Jährigen aus dem Bezirk am Landesgericht Krems. Von Jänner bis Dezember 2018 soll der achtfach (einmal einschlägig) vorbestrafte Pensionist in seinem Haus Cannabispflanzen angebaut und die Ernte auch weiterverkauft haben. Die Anklage sprach von einer Menge von zumindest 2,3 Kilo Cannabiskraut. Der Beschuldigte hatte bei der Erstverhandlung die Größenordnung bestritten. Er zeigte sich zum Konsum und Verkauf geständig,...

  • 25.01.20
Lokales
Drei Pinzgauer sollen angeblich Drogen konsumiert haben.

Polizeimeldung
Suchtmittelaufgriff in Mittersill

Drei Pinzgauer werden beschuldigt, Suchtgift konsumiert zu haben. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet:  MITTERSILL. Durch einen anonymen Zeugen wurde am 21.1.2020 gegen 17 Uhr, telefonisch Anzeige über einen vermutlichen Suchtgiftkonsum vor einem Wohnhaus angezeigt. Die Beamten konnten insgesamt drei Personen ausforschen und einige Suchtmittelutensilien sowie eine geringe Menge Suchtmittel sicherstellen. Bei den drei Beschuldigten handelt es sich um zwei 19-Jährige und einen...

  • 22.01.20
Lokales
Die Polizei fand Cannabiskraut im Schrank des Schülers.

Cannabis gefunden
Bekifft im Internat

Internatsleiter holte aufgrund von Cannabisgeruch im Wohntrakt die Polizei. Diese stellte 72 Gramm des Suchtmittels sicher.  FLACHGAU. Am Nachmittag des 14. Jänner 2020 meldete der Leiter eines Internats im Flachgau starken Cannabisgeruch im Internatstrakt. Die Polizisten konnten die Herkunft des Geruchs lokalisieren und die Bewohner des betroffenen Zimmers dazu konfrontieren. Bei dem 20-jährigen Pongauer stellten die Beamten 72 Gramm Cannabiskraut sicher. Der Pongauer verwahrte das...

  • 15.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.