Suchtmittel

Beiträge zum Thema Suchtmittel

15 - 24 Drogentote gibt es in Tirol pro Jahr (Symbolfoto)
2

Sucht
Drogentode könnten verhindert werden

Das Bündnis „Drogentod ist kein Schicksal“ gab Anfang Oktober vor ihrer Kundgebung eine Pressekonferenz zur Verbesserung der Maßnahmen in der Drogenprävention Tirol. In Tirol sterben 15 - 24 Menschen jährlich an einer Überdosis, in den meisten Fällen sind es Opiate. Diese Tode, so das Bündnis, vertreten durch Sozialarbeiterin Daniela Weissbacher, den stationsführenden Arzt für Suchtmedizin in Hall, Ekkehard Madlung-Kratzer und Gehard Jäger, Drogenberater im Z6, welche für eine moderneren,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Tirols FPÖ-Landesparteiobmann Markus Abwerzger hält eine neues Suchtkonzept für dringend notwendig, um dem Drogenproblem in Tirol Herr zu werden.
1

FPÖ Tirol
Drogenproblematik – Neues Suchtkonzept gefordert

TIROL. Jüngst kam es zu einem tragischen Fund in Telfs: ein 13-jähriges Mädchen wurde Tod in ihrer Wohnung aufgefunden. Als Todesursache wird eine Suchtmittelintoxikation vermutet, man muss allerdings noch die toxikologische Untersuchung abwarten. Für die FPÖ Tirol steht jedoch jetzt schon fest, dass es in Tirol ein massives Drogenproblem gibt, dem man nicht länger zuwarten könne. Drogenopfer immer jüngerNicht nur der jüngste mögliche Drogentod der 13-Jährigen in Telfs gibt dem Tiroler...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Innsbruck sucht nach der 83-jährigen Anni.
4

Innsbruck
Im Mittelpunkt steht die Suche nach Anni

INNSBRUCK. Die heimische Exekutive war zu Pfingsten stark beschäftigt. Im Mittelpunkt steht vor allem die Suche nach der 83-jährigen "Anni". Aber auch ein Raub, Diebstahl, Suchtmittelübertretungen und Unfälle mussten bearbeitet werden. Die Täterin, die in St. Nikloaus ein Kunstwerk in den Inn geworfen hat, stellte sich der Polizei. AbgängigSeit dem 29.05.2020, 22:45 Uhr, ist ein 83-jährige Österreicherin aus Innsbruck abgängig. Die Frau wurde zuletzt in Innsbruck in der Altstadt im Lokal...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Zahlreiche Übertretungen stellte die Polizei bei einer Verkehrskontrolle bei einem 17-jährigen fest.

Polizeimeldung
17-jähriger ohne Schein, aber mit Cannabis, gestohlenen Kennzeichen u.v.m.

INNSBRUCK. Urkundenübertretung, Übertretung nach dem Suchtmittelgesetz, Lenken ohne Lenkberechtigung ... eine große Sammlung an Übertretungen stellte die Polizei im Rahmen einer Verkehrskontrolle fest. Am 29. Februar 2020, gegen 00:50 Uhr wurde ein von einem 17-jährigen Österreicher gelenkter Pkw von Beamten der Polizeiinspektion Innsbruck Pradl auf der Kranebitter Allee kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der Jugendliche nicht im Besitz einer Lenkberechtigung war und das Fahrzeug...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Polizei verzeichnete im Raum Kematen/Telfs ein Erfolg im Kampf gegen die Suchtmittelkriminalität.

Kematen/Telfs
Mehrere Festnahmen wegen Suchtgiftdelikten

Beamte und Beamtinnen der Polizeiinspektionen Telfs und Kematen führten schon seit geraumer Zeit Ermittlungen im Bereich der Suchtmittelkriminalität durch. Im Zuge der Amtshandlungen wurden in den letzten Wochen über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck koordinierte Hausdurchsuchungen durchgeführt und dabei 12 Männer und Frauen im Alter zwischen 20 und 29 Jahren festgenommen. Die Personen stehen im Verdacht in der Zeit zwischen dem 01.10.2018 bis zum 31.12.2019 größere Mengen an...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Von Alltagsdoping ist die Rede, wenn sich Alltag scheinbar nur mit diversen Drogen bewältigen lässt.
1

Wenn ohne Drogen nichts geht

Immer mehr Menschen bewältigen ihren Alltag nicht mehr ohne Drogen – legale oder illegale. Doping ist längst nicht nur im Spitzensport ein Thema. Zahlreiche Österreicher schaffen es nicht, ihren Alltag ohne Suchtmittel zu bewältigen, man spricht hier also von Alltagsdoping. ÖSTERREICH. Doping ist längst nicht nur im Spitzensport ein Thema. Zahlreiche Österreicher schaffen es nicht, ihren Alltag ohne Suchtmittel zu bewältigen, man spricht hier also von Alltagsdoping. Alltagsdoping zieht...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Österreichischer Polizeiwagen

Festnahme nach Suchtgifthandel

Am 28.02. gegen 17.25 Uhr wurden ein 27-jähriger Algerier und ein 17-jähriger türkischer Staatsangehöriger bei einem Suchtmittelhandel auf einer Toilette auf frischer Tat ertappt. Beamte der Polizeiinspektion Innere Stadt führten eine Kontrolle in einem Lokal in der Innsbrucker Innenstadt durch. Die beiden Männer wurden vorläufig festgenommen und werden auf freiem Fuß der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt. Das vorgefundene Suchtmittel wurde sichergestellt.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Sara Erb (sara)

Suchtgiftschwerpunkt am Wochenende

INNSBRUCK (kr). In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in Innsbruck ein Suchtgiftschwerpunkt durchgeführt. Dabei konnten auf zwei Veranstaltungen insgesamt zwei Österreicher im Alter von 18 und 21 Jahren wegen des Verdachts einer Übertretung nach dem Suchtmittelgesetz vorübergehend festgenommen werden. Außerdem wurden weiter 17 Personen im Alter zwischen 15 und 19 Jahren wegen einer Übertretung nach dem Suchtmittelgesetz zur Anzeige gebracht. Beim Suchtgiftschwerpunkt konnten verschiedene...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katharina Ranalter (kr)
Symbolfoto

Suchtmittelaufgriff auf der Bahnstrecke Bludenz – Innsbruck

(red). Bei polizeilichen Kontrollen durch Beamte der AGM-Gruppe Landeck wurde in einem ÖBB Zug auf der Bahnstrecke Bludenz - Innsbruck bei zwei marokkanischen Staatsbürgern (15 und 16 Jahre) 1,5 kg Suchtmittel (Haschisch) vorgefunden und sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck ordnete die Festnahme an, weshalb die beiden Nordafrikaner in das PAZ-Innsbruck eingeliefert wurden.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Elisabeth Laiminger (ella)
Hier abgebildet ein Teil des aktuell sichergestellten Suchtgiftes: 850 Stück Ecstasy Tabletten, 400 Gramm Marihuana, MDMA Kapseln, Kokain und Speed.
1 3

Mehrere Suchtmittel-Delikte im Raum Telfs geklärt!

TELFS. Nach umfangreichen Erhebungen konnten Polizisten der Polizeiinspektion Telfs im Jahr 2013 mehrere Suchtmittel-Delikte im Raum Telfs klären - und brachten den Akt in diesen Tagen zum Abschluss. In den letzten Monaten bearbeiteten die Polizisten ca. 100 Suchtmittelakten und erstatteten etwa 80 Anzeigen gegen bekannte Täter an die Staatsanwaltschaft Innsbruck. Telfer angezeigt Fünf männliche Tiroler im Alter zwischen 18 und 22 Jahren, alle aus Telfs bzw. dem Umland, sind wegen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Larcher

Cannabis-Indoorplantage in Innsbruck

(red). Im Zuge einer Wohnungsöffnung, wegen eines befürchteten Wasserschadens wurde in einer Wohnung in Innsbruck eine Cannabis-Indoorplantage entdeckt. Weiters konnten bereits abgeerntete Hanfpflanzen sichergestellt werden. Der Wohnungsinhaber, ein 27-jähriger Mann aus Südtirol, wird wegen Verdacht des Vergehens nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Elisabeth Laiminger (ella)
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.