Alles zum Thema Sulz

Beiträge zum Thema Sulz

Lokales
Leopold Wendy (Sulz im Weinviertel), Herbert Greisberger (Geschäftsführer Energie- und Umweltagentur NÖ), Bürgermeister Johann Zimmermann (Weikendorf), Energiebeauftragte Doris Huber (Weikendorf), Johannes Tomek (Haringsee), Landtagsabgeordneter Manfred Schulz, Peter Klietsch, BSc (Prottes), E&UGR GfGR Roman Bobits (Lassee)

Energie-Vorbilder
Fünf Gänserndorfer Gemeinden ausgezeichnet

BEZIRK GÄNSERNDORF. Beim Energiebeauftragtenforum der Energie- und Umweltagentur NÖ in Großkrut wurden insgesamt 14 Weinviertler Gemeinden ausgezeichnet, fünf davon aus dem Bezirk Gänserndorf. Seit 2013 sind Gemeinden per NÖ Energieeffizienzgesetz verpflichtet, ihre Energieverbräuche durch eine Energiebuchhaltung zu überwachen. Um die Qualität der Energiebuchhaltung zu steigern, gibt es seit drei Jahren das Projekt „Energiebuchhaltungs- Vorbildgemeinden“, an dem sich heuer NÖ-weit bereits 210...

  • 20.12.18
Politik
Angela Baumgartner ist seit sechs Monaten für die ÖVP im Nationalrat.

Ihr erstes halbes Jahr: Nationalratsabgeordnete Angela Baumgartner zieht erste Bilanz

Im November 2017 zog die Bürgermeisterin aus Sulz im Weinviertel ins Parlament ein. Eine Zwischenbilanz - vom Schulanfang zum Eurofighter U-Ausschuss. SULZ. "Der Beginn war ähnlich wie mein Schulanfang." Angela Baumgartner, Bürgermeisterin von Sulz im Weinviertel und seit November für die ÖVP im Nationalrat, blickt auf die ersten Monate ihrer Amtszeit zurück. "Es war die richtige Entscheidung und ich fühle mich in meiner neuen Positin wohl", ergänzt sie. Die Kollegen, vor allem die "alten",...

  • 15.06.18
Leute
40 Bilder

"Relexing" in Nexing beim Maibaum-Fest

Die Sulzer Jugend zeigte traditionelles Maibaum-Aufstellen bei den Fischteichen in Nexing. SULZ/NEXING (mb). "Ich bin stolz auf unsere Sulzer Jugend. Sie pflegen die Tradition des Maibaum-Aufstellens und das ohne Kran oder Traktor, sondern mit Kraft und Können", freute sich Abgeordnete zum NR Angela Baumgartner über das Engagement des Nachwuchses in ihrer Gemeinde. Martin und Isabell Urani, Betreiber der Oase am Teich, verwöhnten beim traditionellen Maibaum-Aufstellen die Gäste rundum...

  • 07.05.18
Lokales

Änderung der Raumordung in Sulz

SULZ. Der Gemeinderat der Marktgemeinde Sulz im Weinviertel beabsichtigt, das Örtliche Raumordnungsprogramm zu ändern. Aus diesem Grunde wird bis 27.09.2016 im Gemeindeamt der Entwurf zur allgemeinen Einsicht aufgelegt. Jedermann ist berechtigt, innerhalb der Auflegungsfrist zum Entwurf der Änderung des örtlichen Raumordnungsprogrammes schriftlich Stellung zu nehmen.

  • 18.08.16
Leute
26 Bilder

Die Sulzer wieder in Feierlaune

Gartenfest im Pfarrhof zum 60er des Priesters SULZ (mb). Pfarrgemeinderätin Maria Edelhauser hat alle eingeladen. Frieden und Freude sind wieder eingekehrt bei den Sulzern, sowohl mit dem neuen Pfarrer als auch in der Gemeinde selbst. Bürgermeisterin Angela Baumgartner gratuliert "Pfarrer Peter" neben zahlreichen Gästen, auch aus den Gemeinden, wo der Priester früher tätig war. "Er ist ein echter Seelsorger", ist Josef Mayer happy. Kapellmeister Franz Haberl überraschte mit einem...

  • 27.04.15
Lokales
Bürgermeisterin Angela Baumgartner stellt die Pläne für die Gemeinde Sulz vor.

Sulzer Arzthaus-Bau ist jetzt fix

SULZ. Nach jahrelanger Ungewissheit über den Standort des neues Arzthauses gibt es endlich einen Beschluss: Die neue Ordination wird im Hof hinter dem alten Gebäude errichtet. Voraussichtlich wir der Bau über einen Wohnbauträger erfolgen, da im Dachgeschoß bis zu drei Wohnungen entstehen sollen. Bis zur Fertigstellung wird der Ordinationsbetrieb im alten Doktorhaus aufrecht bleiben. Baubeginn ist mit 2015 geplant. Das „Halterhaus“ wird derzeit renoviert. Es wurden bereits eine Heizung...

  • 27.11.14
Politik
Bürgermeisterin Angela Baumgartner will demnächst mehrere anstehende Projekte umsetzen.

Frau Bürgermeister startet mit dem Arbeitsprogramm

SULZ (up). Nach dem Turbulenzen im Sulzer Gemeinderat möchte die frischgebackene Bürgermeisterin Angela Baumgartner, sie wurde am Donnerstag angelobt, einen Schlussstrich ziehen und neu durchstarten. Bei ihrer Wahl vor einer Woche sorgten SPÖ und FPÖ noch unerwartet für Spannung. Markus Amon wurde von der SPÖ als Gegenkandidat aufgestellt und die FPÖ entschloss sich spontan, Gerhard Haberl aufzustellen. Weil man aber keinen korrekten schriftlichen Antrag gestellt hatte, zogen sich die beiden...

  • 15.09.14
Lokales
Michael Süssenbacher hofft auf eine rasche Entscheidung in Sachen Arzthaus: "Ich fühle mich in der Gemeinde wohl."

Arztpraxis vor dem Aus

Sulz ist in Aufruhr. Der Arzt steht bald vor verschlossener Tür. Die Behörde droht mit Sperre. SULZ. Die Bevölkerung von Sulz fürchtet, ihren Arzt zu verlieren. Vergangene Woche hing ein Informationsblatt an der Tür der Ordination: Aufgrund einer behördlichen Auflage drohe die Schließung der Praxis. Bei Süssenbachers Ordinationsantritt im Februar 2013 wurde mit der Gemeinde vereinbart, dass diese ein neues Arztgebäude errichten und dem neuen Doktor zur Verfügung stellen...

  • 13.08.14
Lokales
Die Obersulzer Kirchengemeinde ist im Zwist mit ihrem Pfarrer.

Glaubenskrieg in Obersulz

SULZ. Streit statt Nächstenliebe: Der Obersulzer Gemeinderat und der örtliche Pfarrer tragen ihre Konflikte bereits öffentlich aus. Weil man mit den Entscheidungen von Pfarrer Marek Zaborowski nicht einverstanden ist, wurden die Sulzer per Flugblatt, das an jeden Haushalt ging, über die Konsequenzen des Streits informiert: Nach Rücktritt einiger Gemeinderäte werden die übriggebliebenen ihre freiwilligen Tätigkeiten - Mähen der Pfarrwiese, Blumenschuck in der Kirche, Tischwäsche waschen -...

  • 02.07.14
Lokales
16 Bilder

Aus Liebe zum Wetter

Ob Sonne, Wind, Regen oder Schnee - der Nexinger "Klimagarten" erfasst das Wetter ganz genau. NEXING. Wer jetzt im wettermäßig unstabilen Monat April einen Ausflug ins Museumsdorf Niedersulz oder eine Radtour plant, sollte vorher auf www.meteonex.at einen Blick auf die regionale Wetterprognose werfen. Eingepflegt werden diese und viele weitere Daten rund ums Sulzer Wetter von Roman Rautenberg. Er hat auf dem Grundstück seiner Eltern, gegenüber dem Nexinger Teich, einen „Klimagarten“ errichtet....

  • 04.05.14
Politik
Markus Amon (SPÖ) zieht den Misstrauensantrag gegen Franz Pirkner zurück.

SPÖ Sulz zieht Misstrauensantrag zurück

SULZ. Die ÖVP zieht personelle Konsequenzen aus dem Holzverkauf Erdpreß und SPÖ-Gemeindert Markus Amon den eingebrachte Misstrauensantrag gegen ÖVP Bürgermeister Franz Pirkner zurück. Der lange Streit um die Holzschlägerungen und den -verkauf in der Katastralgemeinde Erdpreß wurde nun beigelegt. Der Ausschuss, der beauftragt wurde die Causa „Holzverkauf Erdpreß“ zu prüfen, hat nach akribischer Arbeit, mehreren Sitzungen und Einholung von Gutachten in seinem Abschlussbericht Kritik an...

  • 04.02.14
Politik
Bürgermeister Franz Pirkner (ÖVP) rückt in den Focus der Kritik.
2 Bilder

Schlägerung spaltet Gemeinde Sulz

Nach Rücktrittsforderungen aus der eigenen Partei wirft Gemeinderat Reinhard Mayer das Handtuch. SULZ. SULZ. Krisenstimmung in der Gemeinde Sulz. Noch am Freitag unterstützte ÖVP-Bürgermeister Franz Pirkner die Forderung mehrerer Mandatare, sein geschäftsführender Gemeinderat Reinhard Mayer müsse zurücktreten: "Es wäre für die Stimmung in der Partei besser." Der wollte nichts davon wissen: "Ich bleibe. Aber zur Wahl 2015 werde ich nicht mehr antreten." Drei Tage später, am Montag, gab Mayer...

  • 28.01.14
Lokales

"Rübenbomber" machen Sulz das Leben schwer

SULZ (up). Der schnellste Weg vom Hobersdorfer Rübenplatz zur Zuckerfabrik Leopoldsdorf führt über die A5, die Ausweichroute führt über Gaweinstal und Matzen. Doch die Rüben-Lastwagen donnern durch Sulz und weiter durch Spannberg Richtung Marchfeld. Die Autobahn wird wegen der Maut gemieden, in Gaweinstal herrscht Lkw-Durchfahr-Verbot. Der Erdpresser Alois Glück macht auf die Problematik aufmerksam: "Fährt man von der Brünner Straße Richtung Schrick ab, steht hier sehr wohl ein...

  • 21.01.14
Lokales
2 Bilder

Sulzer Holzskandal mit Folgen

SULZ. Vorwürfe wegen Amtsmissbrauchs, Rücktrittsforderungen gegen den Bürgermeister und Streit unter den Gemeinderäten: In der kleinen Weinviertler Gemeinde Sulz herrscht dicke Luft. Ursache des Dorfaufstandes ist eine Holzschlägerung im Gemeindewald von Erdpress. Vor nunmehr zwei Jahren wurden erste Beschuldigungen laut: Nur ein Drittel des Biomasse-Holzes sei offiziell verkauft worden, der Rest des Erlöses sei in dunkle Kanäle verschwunden. Noch dazu hatte die Schlägerung ohne...

  • 14.01.14
Lokales

Gefahr im Verzug: Kastanienallee gefällt

SULZ. In der Gemeinde Obersulz wurden in der Allee entlang des Sulzbachs sieben über 100-jährige Kastanienbäume gefällt. Ein Ortsansässiger, der anonym bleiben möchte, beschwerte sich in der Redaktion, dass es sich dabei um "Mord an gesunden Bäumen" handeln würde. Diese Meinung würden viele Obersulzer teilen. Bürgermeister Franz Pirkner erklärte hingegen, dass ihm viele Anrainer zu dieser Entscheidung gratuliert hätten. Zwei Gründe hätten das Fällen unumgänglich gemacht: "Einige Bäume waren...

  • 18.12.13
  •  1
Politik
Markus Amon wurde von Rötzers Rücktritt völlig überrascht.

SP-Gemeinderat bietet ÖVP Sulz Hilfe an

SULZ. SPÖ-Gemeinderat Markus Amon überraschte die Nachricht vom Rücktritt des Vizebürgermeisters Gerhard Rötzer in Sulz: "Ich bin fassungslos, wie die ÖVP in Sulz mit ihren Funktionen umgeht." Die Wahl des Ex-Vizebürgermeisters war damals eine knappe Entscheidung. Durch das Fernbleiben einiger ÖVP-Gemeinderäte war das Rennen zwischen SPÖ Kandidaten Erich Rotter und der ÖVP bis zum Schluss offen und mit nur einer Stimme Mehrheit ging der Vizebürgermeistersessel knapp an die ÖVP, obwohl diese mit...

  • 24.09.13
  •  1
Politik
Bürgermeister Franz Pirkner führt bereits Sondierungsgespräche.

Vizebürgermeister Rötzer wirft das Handtuch

SULZ (up). Die ÖVP Sulz ist gerade fieberhaft auf der Suche nach einem Vizebürgermeister. Gerhard Rötzer hat vor zwei Wochen schriftlich seinen Rücktritt per 30. September bekanntgegeben. Aus gesundheitlichen Gründen. Bürgermeister Franz Pirkner bestätigt: "Rötzer ist einer, der keine halben Sachen macht. Er hat sich bei allem, was er tat, hineingekniet. Jetzt ist ihm das offenbar zu viel geworden." Vize aus Erdpress Noch hat Pirkner keine Sitzung einberufen, doch gab es bereits erste...

  • 17.09.13
Lokales
Mit Staatssekretär Sebastian Kurz war neben lokaler auch die Bundespolitik bei der Eröffnung.

Wandern tut gut - das Motto der Weg-Eröffnung in Sulz

SULZ. In der Hügellandschaft rund um Sulz wird in Zukunft noch fleißiger als bisher gewandert. Jetzt wurde der neuen tut-gut-Wanderweg, der auf Initiative der Gemeinderätin Angela Baumgartner (ÖVP) entstanden ist, eröffnet. Unter den Festgästen war auch Staatssekretär Sebastian Kurz, außerdem die Bürgermeister der Umgebung. Das tut gut-Wegenetz zeichnet sich durch familienfreundliche Routenführung sowie Wandern auf möglichst naturbelassenen Wegen aus. Am gleichen Tag fand der Projektmarathon...

  • 10.09.13
Leute
46 Bilder

Blues-Stimmung im alten Dorf

SULZ (up). Da ist dem Roten Kreuz Zistersdorf ein großer Coup gelungen. Das Benefiz-Konzert mit Musiklegende Willi Resetarits und dem „Stubnblues“ war ein Erfolg auf ganzer Linie. Bereits Tage vorher war das Konzert, dessen Reinerlös dem Roten Kreuz zugutekommt, ausverkauft, was vor allem den Zistersdorfer Bezirksstellenleiter Peter Markovic freute. Der Dauerregen hörte kurz vor Konzertbeginn auf und die Sommerabendstimmung war perfekt, passend zu der bluesigen, rockigen Mundart-Volksmusik und...

  • 26.08.13
Lokales
Die Bahn fährt noch von Obersdorf bis Pirawarth. Wird die stillgelegte Streck bis Sulz wieder eröffnet?

ÖBB verscherbeln Strecke bis Sulz um 632.112 Euro

SULZ. Noch hat man die Bahnstrecke von Bad Pirwawarth bis Sulz nicht aufgegeben. Zwar wurde sie im Vorjahr eingestellt, Politiker verschiedener Fraktionen startet aber Rettungsversuche. Die ÖBB Infrastruktur will die Strecke um 632.112 Euro verkaufen. "Wenn sich kein Käufer findet, sind die Schienen in zehn Tagen weggerissen, das wollen wir verhindert", zeigt sich Markus Amon, SPÖ Sulz, kämpferisch. Die Fahrgastzahlen waren zu gering, die Strecke für die ÖBB nicht lukrativ. Daher die...

  • 04.09.12
Lokales
Betonen die Bedeutung der Nebenbahn bis Sulz: Markus Amon, Ernst Friedel, Karin Renner und Adi Wimmer.

SPÖ Sulz warnt vor Autoflut im Ort

Die Bahn nach Sulz wurde eingestellt, 80.000 Museumsbesucher werden durch den Ort fahren. (up). Durch die Einstellung der ÖBB-Strecke bis Niedersulz/Museumsdorf rechnet SP-Gemeinderat Markus Amon in Hinblick auf die Landesausstellung 2013 mit steigendem Individualverkehr und hunderten Bussen. „Bis zu 20.000 Autos werden von der A5 durch Schrick, Ober- und Niedersulz zum Museumsdorf fahren“, fürchtet er. Denn laut Navigationsgerät ist dies die schnellste Strecke. Amon fordert ein...

  • 16.11.11
Politik
Vizebürgermeister Müller ist in der Diskussion mit Ortschef Pirkner ins Hintertreffen geraten. Er tritt zurück.

Rebell räumt das Feld

Sulz kommt nicht zur Ruhe. Nach dem Wirbel um die Waldrodung tritt nun der Vizebürgermeister zurück. ¶ SULZ IM WEINVIERTEL. Auslöser für diesen Schritt war eine Grundstücks-Debatte im Gemeinderat. In der Katastralgemeinde Erdpress war der ursprüngliche Quadratmeterpreis für Baugrund lange Jahre mit 12 Euro fixiert, in Ober- und Niedersulz deutlich höher. Bürgermeister Franz Pirkner plädierte dafür, die Preise in allen vier Gemeinden (Erdpress, Nexing, Ober- und Niedersulz) mit 15 Euro zu...

  • 02.11.11
Politik

Erdpresser Wald: Zuschlag für Kauf

SULZ. Die Prüfungskommission hat in der Sache Erdpresser Waldschlägerung keine Unregelmäßigkeiten feststellen können. Zur Erinnerung: Nach der Schlägerung im September waren Fragen zur Holzmenge und zur Schlägerungszeit laut geworden. Noch dazu lag für den Auftrag kein Gemeinderatsbeschluss vor und auch die geplante Wertholzauffors­tung konnte nicht umgesetzt werden. Zwar konnte die Kommission die Fragen, warum die (behördlich genehmigte) Schlägerung entgegen dem Forstrecht im September...

  • 02.11.11
  • 1
  • 2