Summerau

Beiträge zum Thema Summerau

Von links: Bürgermeister Günter Lorenz, Geschäftsführer Herbert Handlos ,Verkaufsleiter Peter Handlos und Alexander Öppinger (ÖBB).

Handlos
Werksgelände mit direktem Schienenanschluss

RAINBACH, TRAGWEIN. Große Mengen Holz auf Schienen zu transportieren – das ist nicht nur wirtschaftlich sinnvoll, es entlastet auch die Straßen und spart klimaschädliches CO2. Das hat auch die Firma Handlos aus Tragwein früh erkannt. Und so fiel die Entscheidung für den neuen Standort schnell auf ein Grundstück in Rainbach. „Die direkte Anbindung an den Bahnhof Summerau ermöglicht leichte und klimafreundliche Transportwege und ist auch für unsere Mitarbeiter attraktiv“, sagt...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Geschäftsführer Herbert Handlos zeigt sich stolz auf der ersten Holzlieferung auf Schienen.
2

Sägewerk Handlos
Erster Zug vollbeladen mit Holz kommt in Summerau an

Handlos nimmt den Betrieb am neuen Standort in Rainbach auf. Die erste Lieferung mit Rundholz kam klimafreundlich auf Schienen. RAINBACH. Das familiengeführte Unternehmen Handlos setzt auf moderne Technik und Fertigung und Klimafreundlichkeit zugleich. Einer der größten Vorteile des neuen Standortes in Summerau: ein großer Teil des Holzes kann umweltschonend mit der Bahn antransportiert werden. "Die direkte Zuganbindung ermöglicht leichte und klimafreundliche Transportwege und ist auch für...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Handlos-Baustelle in Summerau
1 2

SÄGEWERK HANDLOS
Nachbarbeschwerde gegen Neubau abgelehnt

RAINBACH. Fritz Stockinger, bis vor wenigen Tagen Bürgermeister der Gemeinde Rainbach, erteilte dem Sägewerksbetrieb Handlos die Baubewilligung zur Errichtung eines umfangreichen neuen Sägewerk-Projekts sowie einer Biomasse-Kraft-Wärmekupplung in der Ortschaft Summerau. Gegen diesen Bescheid erhob eine Nachbarin Beschwerde an das Landesverwaltungsgericht und beantragte die Aufhebung der Bewilligung. In der Hauptsache wurde vorgebracht, dass das Sägewerk in dieser Widmungskategorie nicht...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

Grünes Licht für Sägewerk in Summerau

RAINBACH. Trotz einiger Bedenken im Vorfeld hat der Rainbacher Gemeinderat grünes Licht für die Ansiedlung des Sägewerkes Handlos in Summerau gegeben. Rund 14 Hektar wurden in Betriebsbaugebiet und Mischbaugebiet (für Parkplätze und Büro) umgewidmet. Wenn das Land Oberösterreich, dessen Fachabteilungen bereits ihr OK für das 30-Millionen-Euro-Projekt gegeben haben, die Verordnungsprüfung positiv beurteilt, steht dem Neubau nur mehr die gewerberechtliche Verhandlung im Wege. Dann können die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.