Supercoach

Beiträge zum Thema Supercoach

SuperCoach Marc Egger
9

Marc Egger vom Tsv Meisl Grein ist der Supercoach 2013

Die Jury hat entschieden: Der 32-jährige Nachwuchstrainer Marc Egger vom TSV Meisl Grein ist Bezirkssieger bei der SuperCoach-Wahl 2013. GREIN (mikö). Ziemlich überrascht war Marc Egger als er erfuhr, dass er der neue SuperCoach ist. „Aber es freut mich sehr, ist eine Bestätigung für den Zeitaufwand, den man betreibt“. Bevor der glühende Rapid-Fan grinsend hinzufügt: „Vielleicht sollte ich jetzt Rapid-Präsident Edlinger einmal anrufen“. Nachfolger von Peter Schöttel will der 32-Jährige aber...

  • Perg
  • Michael Köck
Thomas Zweimüller vom Atsv Langenstein mit seinen Kickern Julian (li.) und Adrian.

Supercoach-Wahl: Den Erfolgsdruck fernhalten

Langensteins Kapitän Thomas Zweimüller trainiert die U10-Burschen LANGENSTEIN. Thomas Zweimüller ist nicht nur Kapitän und Einsergoalie der Kampfmannschaft des Atsv Langenstein. Der 27-Jährige trainiert auch die U10-Burschen im Verein. „Ich habe mich früher schon sehr für die Nachwuchsarbeit interessiert, mir immer wieder Spiele angesehen. Vor vier Jahren bin ich dann sozusagen hineingerutscht“, erzählt Zweimüller. Erfolge und Siege zählen für ihn erst ab der U13/U14. „Ich schaue darauf, dass...

  • Perg
  • Michael Köck
Manuela Baiger mit ihren Töchtern Cassidy und Emily, die sie zum Turnen brachten.

„Mama, mach was für Mädls“

Supercoach-Wahl: Manuela Baiger von Union Naarn turnt und tanzt seit drei Jahren mit Naarner Girls NAARN. „In Naarn gab es vor drei Jahren leider nur Fußball und Taekwondo. Da haben meine Töchter zu mir gesagt: Kannst du nicht etwas für uns machen, Mama?“, erzählt Manuela Baiger von der Union Naarn. Die sportliche Mutter hat daraufhin die Ausbildung zur diplomierten Bewegungstrainerin absolviert. Seitdem turnt und tanzt sie jeden Freitag ingesamt fünf Stunden mit bewegungshungrigen Mädls aus...

  • Perg
  • Michael Köck
Nachwuchstrainer Thomas Strasser (rechts) mit Co-Trainer Johann Hinterdorfer und seinen Fußballburschen.

Thomas Strasser von Union Katsdorf als SuperCoach nominiert

Grundregeln Respekt & Fairness: Thomas Strasser trainiert die U11 der Spielgemeinschaft Katsdorf. Nominieren auch Sie Ihre/n Kandidaten/in! KATSDORF. „Ganz wichtig ist mir Beständigkeit“, erzählt Thomas Strasser. „Die Kinder brauchen eine Leitperson, ein Vorbild.“ Das versucht der 41-jährige Coach der Kicker-Nachwuchsspielgemeinschaft von Union und Askö Katsdorf zu sein. „Auch wenn wir provoziert werden, wollen wir dem Gegner respektvoll gegenübertreten.“ Respekt und Fairness sind...

  • Perg
  • Michael Köck
Johanna Hintersteininger von den Prinz Brunnenbau Volleys mit ihren Spielerinnen Verena Palmetshofer und Melanie Waser.

Supercoach-Wahl: Leidenschaftliche Volleyballtrainerin

Auf Leidenschaft, Technik und Reden kommt es der Prinz Brunnenbau Volleys-Trainerin Johanna Hintersteininger an. PERG, SCHWERTBERG, RIED. Schon mit 17 hat Johanna Hintersteiniger als Trainerin bei den Schwertberger Volleyball-Girls begonnen. Die mittlerweile 25-Jährige trainiert heute die U15- und U17-Mädls der Spielgemeinschaft Prinz Brunnenbau Volleys. „Es hat mir von Anfang an Spaß gemacht. Mich hat sozusagen das Fieber gepackt“, strahlt Hintersteininger. Mit acht hat sie selber zu spielen...

  • Perg
  • Michael Köck
Fußball-Nachwuchscoach Marc Egger vom TSV Meisl Grein mit  seinem achtjährigen Sohn Ben.

SuperCoach-Wahl: Aus Spielern Freunde machen

Für Nachwuchscoach Marc Egger steht das Miteinander im Vordergrund GREIN. „Das Untereinander muss passen. Wenn du mit Freunden spielst, dann macht das Trainieren ja viel mehr Spaß“, sagt Marc Egger. Der 32-Jährige ist seit 2010 Nachwuchscoach beim TSV Meisl Grein. Zurzeit trainiert er die U9-Kicker und hilft bei der U10 mit. Aus den Spielern Freunde machen und den Teamgeist zu stärken, ist ihm ein Anliegen. „Schon im Training versuche ich den Kindern beizubringen, dass man nur miteinander etwas...

  • Perg
  • Michael Köck
2

Jürgen Reindl gewinnt bei SuperCoach-Wahl

Der 27-Jährige ist Jugendleiter und U12-Fußballtrainer bei der Union Bad Kreuzen. Seit fünf Jahren. BAD KREUZEN. Es ist Donnerstag, 17.30 Uhr. Die Sonne blinzelt auf die Veranda des Vereinshauses, die ersten 11-jährigen Buben spazieren im grün-weißen Trainingsanzug und Sportrucksack Richtung Kabine. Reindl lächelt, reicht jedem Spieler sofort die Hand. „Freundlich sein ist wichtig, ich bin keiner der schreit“, erzählt er. Kinder will er für Fußball begeistern, „weil mir Nachwuchsfußball...

  • Linz
  • Michael Köck
Tobias Leonhartsberger, Jürgen Reindl, Tobias Grabmann.

„Teamgeist wichtiger als Siege“

Jürgen Reindl ist U12-Coach und Nachwuchsleiter von Union Bad Kreuzen BAD KREUZEN. Der Fußballlehrer ist seit fünf Jahren in Amt und Würden. „Damals wurde ich ins kalte Wasser geworfen“, erzählt der heute 27-Jährige, der auch Nachwuchsleiter der Union Bad Kreuzen ist. „Es ist in der heutigen Zeit sehr schwer für kleinere Mannschaften, genug Spieler zusammenzubekommen.“ Mit Bambini-Training will er schon die unter 5-Jährigen an den Verein binden. Auch in den umliegenden Gemeinden ohne...

  • Linz
  • Michael Köck
Josef Edtbauer (links) mit seiner jungen Truppe.

„Kinder wahnsinnig ehrgeizig"

Jungfeuerwehrler löschen seit 2005 nach Kommandos von Josef Edtbauer ALLERHEILIGEN. 13 Burschen und vier Mädchen von zehn bis 16 Jahren machen in seiner Feuerwehrjugend-Gruppe mit. Bis 2005 gab es keine Jungfeuerwehr, mittlerweile hat sich die FF Allerheiligen Lebing dank Edtbauer einen Namen gemacht: Im Vorjahr löschten sie beim Bewerb sogar besser als der seit 1994 ungeschlagene Bezirkssieger Winden-Windegg. Josef Edtbauer: „Es geht mir aber nicht nur um die Bewerbe. Wir fahren auch...

  • Perg
  • Michael Köck
Dem Nachwuchs macht das Schießen sichtlich Spaß.

Das halbe Dutzend vollmachen

Schützentrainer Josef Irsiegler hat die Wahl bereits fünfmal gewonnen PERG. Alle Jahre wieder tritt Josef Irsiegler von den Perger Schützen zur Wahl an. Nach fünf Siegen 2005, 2008, 2009, 2010 und 2011 könnte er heuer das halbe Dutzend vollmachen. Seit mehr als 30 Jahren kümmert sich Irsiegler erfolgreich um die Jungschützen: Neben unzähligen nationalen Titeln pushte er die Jugend zu WM-Medaillen und EM-TIteln mit dem Luftgewehr und der Armbrust. „Diese Erfolge bestätigen seine Arbeit“, sagen...

  • Linz
  • Michael Köck
Daumen nach oben: Martin Rippatha, FF Winden-Windegg.

Von Sieg zu Sieg mit der Jugend

Der erst 28-jährige Martin Rippatha trainiert den Florianinachwuchs SCHWERTBERG. Martin Rippatha ist ein junger Betreuer. Umso beeindruckender seine Erfolge mit der FF-Jugend. Seine ganze Freizeit und große Teile seiner Urlaube opfert er seit 2005 für die 10- bis 16-jährigen Feuerwehr-Teenager von Winden-Windegg. Bis zu fünf Mal pro Woche wird für Bewerbe trainiert. Die Erfolgsbilanz des erst 28-Jährigen sorgt für Staunen: Sechs Landesmeistertitel, ein Staatsmeister, ein Vizestaatsmeistertitel...

  • Perg
  • Michael Köck
Christian Fabian feiert mit seinen U10-Kickern einen Sieg.

„Im Sommer gehen mir die Kleinen schon ziemlich ab“

Christian Fabian von der Union Naarn trainiert seit 2005 Fußballzwerge Seit sieben Jahren schmiedet Fabian Talente und legt den Grundstein für neue Messis und Ronaldos. Wegen fehlender Nachwuchstrainer hatte man ihn überredet, ein Team zu übernehmen. Mittlerweile ist er mit Herzblut dabei. NAARN. „Obwohl mich die Burschen oft auf Trab halten, ist es eine schöne Bereicherung. In der Sommerpause kribbelt es schon und mir geht dann einfach was ab“, lacht der 45-Jährige. Voll integriert sind...

  • Perg
  • Michael Köck
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.