Alles zum Thema Szilard Zimanyi

Beiträge zum Thema Szilard Zimanyi

Lokales
max.center-Leiter Egbert Holz, Bezirkshauptmann Josef Gruber, Robert Schernhuber, Präsident Szilard Zimanyi, Notar Gerold Lang und Franz Felbermayr.

Charity-Aktion der Lions: 30.000 Krapfen verkauft

Der Serviceclub unterstützt den "Welser Schulfonds" mit 10.000 Euro. WELS. Auch dieses Jahr hat der Lions Club Wels-Land Traunau mit seinen 36 Mitgliedern wieder die Krapfenaktion für den guten Zweck durchgeführt und es konnten über 30.000 Stück der Germspezialitäten verkauft werden. 24.000 Krapfen wurden an verschiedenste Firmen und Institutionen geliefert und am 2. Dezember standen die Vertreter des karitativen Clubs, unter der Präsidentschaft von Szilard Zimanyi im max.center Wels und boten...

  • 13.12.17
Wirtschaft
In den sogenannten Mangelberufen, etwa klassische Handwerksberufe, wird händeringend Nachwuchs gesucht.

Regionale Orientierungshilfe für die Berufswahl

Wels und Wels-Land setzen Schwerpunkt auf Berufsorientierung. BEZIRK. Das Regionalmanagement für Arbeit und Qualifizierung für die Region Wels und Wels-Land will künftig bestehende Orientierungsangebote verbessern und neue Impulse schaffen. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern Wirtschaftskammer Wels, Forum Wels-Eferding und dem Verein Personalverbund gab es dazu bereits erste Workshops. "Wir wollen vor allem KMUs ins Boot holen. Die haben ja letztendlich die Jobangebote für die Jugendlichen....

  • 13.03.17
Wirtschaft
Szilard Zimanyi (Personalverbund), Manfred Spiesberger (WK Wels), Sabine Morocutti und Anna Pucher (RM OÖ) und Bgm. Andreas Stockinger (Obmann Forum Wels-Eferding).

Region will Schwerpunkt in der Berufsorientierung setzen

Zusammenschluss aus RMOÖ, WKO, AMS, Leaderregion Wels-Land, Forum Wels-Eferding und Verein „Personalverbund“ will Angebote ausweiten und bestehende verbessern. BEZIRK. Regionalisierte Berufsorientierung ist der Schwerpunkt im Regionalmanagement für Arbeit und Qualifizierung für die Region Wels/Wels-Land. Dazu gab es kürzlich ein erstes Arbeitsgespräch. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern Wirtschaftskammer Wels, Forum Wels-Eferding und dem Verein „Personalverbund“ diskutierten Anna Pucher und...

  • 02.02.17
Wirtschaft
Der Personalverbund im Formatwerk: Renate Rechner (Steps4You), Thomas Metzger (Formatwerk), Hermann Aschl (Aschl-Bau), Walter Hacker (Rübig), Ronald Sonnleitner (Landesverlag), Gabriele Zimányi (Landesverlag), Werner Unterfurtner (EWE+FM- Küchen), Christian Moser (GF Formatwerk), Szilárd M. Zimányi (Personalverbund), Herbert Haberl (Sigma Solution), Pia M. Hofmann (Klinikum Wels-Akademie), Erich Haselberger (Rundum Werbeagentur), Josef Sturmair (Bgm. Gunskirchen).

Faktor Mensch beeinflusst Erfolg

Personalverbund lud zu Vortrag und Besichtigung der Formatwerke. GUNSKIRCHEN. Die Themen Führung und Gesundheit gaben beim Besuch des Personalverbundes im Formatwerk den Ton an. Nach der Vorstellung des Personalverbundes durch Szilárd Zimányi legte Gesundheits-, Arbeits- und Organisationspsychologin Renate Rechner (steps4you) in ihrem Impulsvortrag "Führung und Gesundheit in dynamischen Zeiten" dar, wie wichtig zwischenmenschliche Dynamik innerhalb einer Organisation ist. Diese sei maßgeblich...

  • 26.07.16
Lokales
Organisator Szilard Zimanyi,  THL Transporte: Snezna Ljubisavljevic, Bad Box: Goran Jelic, Tandem Teich: Emin Elshan, Trendworks: Ersin Yazilitas, BB Elektrotechnik: Shyqeri Bytyqi, Rex Werbeagentur: Ina Rexhepi.
10 Bilder

Interkulturelle Brücken

Bürgerforum lud zum Diskussionsabend zum Thema Wirtschaft und Migration in Wels. WELS (ph). Viele Migranten sind in unserer Region erfolgreich als Unternehmer tätig, oder in zahlreichen heimischen Betrieben beschäftigt und somit ein wichtiger Teil der Wirtschaft und Gesellschaft. Mit der Europäischen Initiative für ein gemeinsames Miteinander in Wels hat sich das Bürgerforum Wels das Ziel gesetzt, interkulturelle Brücken zu den Welser Vereinen, den Menschen und der Wirtschaft zu schaffen. Das...

  • 03.02.15
Wirtschaft
Persönlichkeit, fachliche und soziale Kompetenz sind die wichtigsten Kriterien für oder gegen einen Bewerber.

Der erste Eindruck zählt

Worauf Unternehmen bei Bewerbern wirklich schauen, erklären zwei Welser Personalisten. WELS. "Je nach Position schauen wir auf menschliche und fachliche Qualitäten", weiß Resch & Frisch-Personalist Szilard Zimanyi. "Die Persönlichkeit muss zudem zur Unternehmenskultur passen", ergänzt Sylvia Bucek-Stummer, Personalleiterin von Kellner & Kunz. Eines sollte man vor dem Vorstellungsgespräch wissen: "Man bekommt keine zweite Chance für den ersten Eindruck", betont Zimanyi. Zu den schulischen...

  • 07.08.13