Täter

Beiträge zum Thema Täter

Der gesuchte 40-Jährige konnte am Nachmittag des 27. Juli 2021 im Linzer Stadtteil Ebelsberg festgenommen werden.
Video 9

Seit 20. Juli von Polizei gesucht
UPDATE: Ehefrau in Asten schwer verletzt: Verdächtiger festgenommen

UPDATE: Der Verdächtige konnte am 27. Juli von der Polizei festgenommen werden.  ASTEN, LINZ. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung gelang es Polizisten des Landeskriminalamtes und des Linzer Stadtpolizeikommandos, den gesuchten 40-Jährigen in den Nachmittagsstunden des 27. Juli 2021 im Linzer Stadtteil Ebelsberg festzunehmen. Hatte sich in Umgebung versteckt Bei seiner Einvernahme zeigte sich der Mann laut Polizei zur Tat geständig. Seinen Angaben zufolge habe er sich seit dem Vorfall am 20....

  • Enns
  • Ulrike Plank
Auf frischer Tat ertappt, flüchtete der Mann mit einem Fahrrad (Symbolbild).

Polizei Enns
Dieb flüchtet auf Fahrrad – schnelle Festnahme

Die Staatsanwaltschaft Steyr verfügte die Anzeige auf freiem Fuß. REGION ENNS. Verdächtige Geräusche aus der Garage alarmierten am Sonntag, 18. Juli, kurz nach Mittag die 25-jährige Hausbewohnerin und einen 27-Jährigen. Der Mann ging nachsehen und ertappte laut Polizei in der Garage einen 37-Jährigen Slowaken auf frischer Tat bei einem Diebstahl. Daraufhin ergriff der 37-Jährige mit einem Fahrrad sofort die Flucht. Der 27-Jährige nahm die Verfolgung auf und konnte dem Slowaken nahe dem Tatort...

  • Enns
  • Ulrike Plank
2

Tat war wochenlang geplant
Hass und Streitigkeiten waren Grund

UPDATE: Bei der Vernehmung zeigte sich der Mann voll geständig. Er gab an, die Bluttat schon seit Wochen zu planen.  ASCHACH. Ein 74-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land versetzte am 17. Jänner 2021 seiner im Bett liegenden 71-jährigen Gattin mit einem Hammer mehrere Schläge auf den Kopf und auf den Oberkörper und holte sich im Anschluss drei Küchenmesser. Mit diesen stach er unzählige Male auf seine mit hoher Wahrscheinlichkeit zu diesem Zeitpunkt bereits tote Frau ein. Dann schrieb er einen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Verteidiger Andreas Mauhart (r.) wies als Tatmotiv darauf hin, dass die Mutter von dem „Scheusal paranoide Schizophrenie“ getötet wurde, nicht durch die Hand des „sanften Riesen“, der bei allen im Ort beliebt war und stets zu Hilfe eilte, wenn Not am Mann war.
1 8

Mutter erschossen
Täter war zum Tatzeitpunkt unzurechnungsfähig

Weil er seine Mutter am 25. April dieses Jahres mit zwei Schüssen in den Hals-Kehlkopfbereich getötet haben soll, musste sich ein Mann aus dem Bezirk Linz-Land am 22. Oktober vor dem Landesgericht Steyr verantworten. Da er aber zum Tatzeitpunkt unzurechnungsfähig war, wurde er bedingt eingewiesen. REGION ENNS. Die acht Geschworenen bejahten einstimmig das Anlassdelikt des Verbrechens wegen Mordes, sahen ihn allerdings zum Tatzeitpunkt als unzurechnungsfähig an. Deshalb muss der Landwirt, der...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Symbolfoto

60 Prozent mehr Wohnungseinbrüche in Oberösterreich

Aus dem von der Landespolizeidirektion OÖ herausgegebenen Tätigkeitsbericht für das erste Halbjahr 2018 geht ein starker Anstieg bei Wohnungseinbrüchen und Autodiebstählen hervor. OÖ. Von Jänner bis Juni 2018 bearbeitete die Polizei in Oberösterreich insgesamt 29.652 Anzeigen. Das bedeutet einen Rückgang im Vergleich zu 2017 von 2,1 Prozent bzw. 649 Anzeigen. Die Aufklärungsquote ist nach derzeitigem Stand leicht rückgängig und betrug 58 Prozent (1. Halbjahr 2017: 59,7 Prozent). „Diese Zahlen...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Symbolfoto

Versuchte Vergewaltigung – Zeugenaufruf

LINZ. Am 1. April, in den frühen Morgenstunden konnte eine 21-jährige Linzerin nur knapp einer Vergewaltigung entgehen – Zeugen gesucht. Nach Angaben der Polizei hatte das Opfer um 3.45 Uhr nächst einem Lokal in der Holzstraße telefoniert und ist dabei die Holzstraße stadteinwärts einige Meter gegangen. Dabei ist die 21-Jährige von zwei Männern, die im Wartehäuschen der nahen Bushaltestelle saßen, zunächst mit derben Sprüchen belästigt worden. Nachdem sich die Frau von ihnen weggedreht hatte...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Fünf der Sechs ausgeforschten Täter befinden sich in Untersuchungshaft.

Schwerer Raubüberfall geklärt: Täter ausgeforscht und verhaftet

Nach dem brutalen Einbruchsdiebstahl, bei dem eine 78-jährige Leondingerin geknebelt wurde, sind die Täter gefasst. Nur Einer ist noch flüchtig. LINZ/LEONDING. Der schwere Überfall vom 13. August 2016, bei dem eine knapp 78-jährige Frau und ein Asylwerber misshandelt und ausgeraubt wurden, ist geklärt. Die Beamten des Landeskriminalamtes konnten insgesamt sechs Täter ausforschen und Fünf davon festnehmen. Die in anderen europäischen Ländern bereits vorbestraften Täter zeigten sich überwiegend...

  • Linz
  • Victoria Preining
Symbolfoto

Trafikangestellte mittels Geldwechselbetrug in Enns bestohlen

Zu einem Geldwechselbetrug kam es gestern Vormittag, 22. Februar, in einer Ennser Trafik. ENNS. Ein bislang unbekannter Täter bezahlte gestern, 22. Februar, in einer Trafik in Enns gegen 10.40 Uhr eine Packung Zigaretten mit einem 100-Euro-Schein. Unmittelbar nachdem der Mann das Wechselgeld angenommen hatte, zeigte er es wortlos der Angestellten. Dabei fehlte ein 50-Euro-Schein. In der Meinung, dem Kunden zu wenig Wechselgeld übergeben zu haben, überreichte die Angestellte der Trafik ihm...

  • Enns
  • Katharina Mader

Kellnerin in Astner Restaurant bestohlen

ASTEN (red). Ein unbekannter Mann und eine unbekannte Frau betraten gestern, 10. Februar, um etwa 16.45 Uhr ein Restaurant in Asten. Der Mann verwickelten die Kellnerin in ein Gespräch. Einer der Täter wollte mit einem 100-Euro-Schein ein alkoholfreies Getränk kaufen und teilte der Kellnerin mit, keine kleineren Banknoten zu haben. Er legte den Geldschein auf die Bar und die Kellnerin legte daraufhin das Wechselgeld ebenfalls auf den Tresen. Beide Täter lenkten die Frau nun ab und baten sie, zu...

  • Enns
  • Katharina Mader

Hohe Geldsumme in St. Valentin erbeutet

ST. VALENTIN (red). Zwei bis dato unbekannte männliche Täter sollen am 7. Oktober, gegen 11.30 Uhr, in St. Valentin auf der Kreuzung Landesstraße 6255 mit Fahrbahn Richtung Rittmannsberg bzw. Zäun einem ungarischen Autohändler, der nach eigenen Angaben mit seinem Pkw an einer Waldlichtung anhielt, um seine Notdurft zu verrichten, Bargeld in der Höhe von fast 80.000 Euro geraubt haben. Das Täterfahrzeug, ein Pkw der Marke Alfa Romeo 156, silber lackiert, ohne Kennzeichen, soll nach Angaben des...

  • Enns
  • Andreas Habringer

Vier Autos aufgebrochen

Bislang unbekannte Täter brachen im Zeitraum von 24. Jänner 2015, gegen 23 Uhr und 25. Jänner 2015, circa zehn Uhr, vier parkende Autos, die auf einem gegenüberliegenden Parkplatz am Madlschenterweg in Traun parkten, auf. Der oder die Täter warfen mit Steinen jeweils die rechte oder linke vordere Seitenscheibe der Autos ein und durchsuchten anschließend das Fahrzeuginnere. Dabei verschmutzen sie die Innenräume der Autos teileweise stark und warfen sämtliche Gegenstände aus den Fahrzeugen. Aus...

  • Enns
  • Oliver Koch

Kebap-Räuber nach einem Jahr geschnappt

Durch Hinweise und Zeugenaussagen konnte ein Tatverdächtiger ausgeforscht werden, der einen Raubüberfall am 17. Februar 2014 begangen hatte. Das schreibt die Polizei in einer Presseaussendung. Die Staatsanwaltschaft Linz ordnete entsprechende Festnahme- und Durchsuchungsanordnungen an. Die Kriminalbeamten der Polizeiinspektion Traun statten daraufhin dem Verdächtigen am 1. Jänner 2015 einen Besuch ab. Der 18-Jährige aus Traun wurde am Neujahrstag um 10:10 Uhr festgenommen. Er zeigte sich bei...

  • Enns
  • Oliver Koch

Einbrecher hebelten Terrassentüren auf

Als der Hausbesitzer, ein 42-jähriger Linzer gestern nach Hause kam, dürfte er einen Einbrecher gestört haben. Das schreibt die Polizei in einer Aussendung. Der unbekannte Mann zwängte gegen 22:20 Uhr die Terrassentüre auf, durchsuchte das gesamte Haus und stahl Schmuck und Münzen im Wert von mehreren Hundert Euro. Beim Eintreffen des Eigentümers ergriff der Täter mitsamt der Beute die Flucht. Eine Beschreibung des Einbrechers liegt derzeit nicht vor. Einbruch auch am Weihnachtsabend Am...

  • Enns
  • Oliver Koch
Zwei minderjährige Kinder – damals im Alter von elf und dreizehn Jahren – wurden in Marchtrenk missbraucht.
2

Vorbestrafte Sextäter im Visier der Justiz

Welser (40) verging sich erneut an Kindern. Goiserer (68) wegen Kinderporno-Verdacht in U-Haft. Jetzt ging es doch recht schnell: Seit mehr als zwei Jahren hat die Staatsanwaltschaft gegen einen 68-jährigen Goiserer Pensionisten wegen des Verdachts auf pornografische Darstellung Minderjähriger (§207a StGB) und Verbotene Veröffentlichung (§301 StGB) ermittelt. Am 9. Mai wurde der Mann, der als einer der Haupttäter im „Goiserer Kindermissbrauchsskandal“ 1997 zu fünf Jahren Haft verurteilt worden...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Überfall auf Wettbüro

Heute um 1:10 Uhr in der Nacht überfiel laut Polizeimeldung ein bislang unbekannter Mann ein Wettlokal in Linz. Der Unbekannte bedrohte den 68-jährigen Angestellten aus Linz mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe und erbeutete eine Kellnerbrieftasche. Anschließend flüchtete der Räuber zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Angestellte wurde nicht verletzt – die Höhe der Beutesumme ist nicht bekannt. Personsbeschreibung des Verdächtigen: Mann circa 25 bis 30 Jahre alt, schlank, Dreitages-Bart,...

  • Enns
  • Oliver Koch

Trickdiebe im Zentralraum unterwegs

Trickdiebe haben in Enns zugeschlagen. Ein bislang unbekanntes Täterpaar wollte am gestern kurz vor 18 UHR in einem Ennser Geschäft Cremen kaufen. Die Täterin dolmetschte für den Täter beim Kauf der Cremen, wobei der Mann mit einem 100 Euro-Schein bezahlte. Die Geschäftsinhaberin legte ihr Augenmerk auf den Geldschein. Danach gaben die beiden Täter die Cremen zurück und machten den Kauf rückgängig. Als sie das Geschäft verließen, bemerkte das Opfer den Diebstahl der Trinkgeldkasse, die am...

  • Enns
  • Oliver Koch

Überfall auf Bäckerei in Linzer Innenstadt

Vier bislang unbekannte Täter überfielen heute nachmittag eine Bäckerei in der Linzer Innenstadt, raubten Bargeld und verletzten die 17-Jährige Angestellte. Vorerst kamen kurz nach 15 Uhr zwei männliche Personen in die Bäckerei und tranken einen Kaffee. Etwa sieben Minuten später kamen offensichtlich die zwei Komplizinnen der Männer in die Bäckerei, bedrohten die Angestellte und schlugen auf sie ein. Weil die 17-Jährige laut um Hilfe schrie, schalteten sich auch die beiden Männer ein und...

  • Enns
  • Oliver Koch

Kaugummidiebe schlugen zwei Mal in Linz-Land zu

Drei bislang unbekannte Täter betraten am Donnerstag, 20. Februar, gegen 15:45 Uhr einen Supermarkt in Haid. Einer der drei Täter hatte eine große, dunkle Sporttasche umgehängt. Die Kassiererin bemerkte, dass sich die drei Männer im Bereich der Kaugummis und Süßigkeiten verdächtig verhielten und rief die Filialleiterin zur Hilfe. Inzwischen verließen zwei der drei Täter das Geschäft. Die Filialleiterin forderte den dritten Täter auf, sie in seine umgehängte Sporttasche schauen zu lassen. Der...

  • Enns
  • Oliver Koch

1000 Liter Diesel abgezapft

ENNS (red). Unbekannte Täter montierten im Zeitraum von 24. Mai bis 27. Mai den Schranken zu einer Schottergrube im Bezirk Linz-Land ab. Sie fuhren dann in die Schottergrube, brachen dort ein Vorhängeschloss auf und zapften 1000 Liter Diesel aus einem Kugeltank ab. Das Vorhängeschloss eines Baucontainers brachen die Täter ebenfalls auf und stahlen ein Stromaggregat. Der Schaden konnte bislang noch nicht beziffert werden.

  • Enns
  • Oliver Wurz
3

Bankraub Münichholz - Täter weiterhin flüchtig

STEYR. Zwei bislang unbekannte Täter warteten am 24. Jänner um 17:46 Uhr beim rückwärtigen Eingang der Raika-Bankfiliale in Steyr – Münichholz, Punzerstraße 42 und bedrohten zwei Bankangestellte mit einem Messer. Die Täter drängten die Angestellten wieder in die Bank und und forderten die Angestellten auf, den Tresor zu öffnen. Da den beiden Bankangestellten aufgrund interner Sicherheitsvorkehrungen die Öffnung des Tresors nicht möglich war, wurden sie zur Herausgabe der Bargeldbestände im...

  • Enns
  • Sandra Kaiser

Einbruchsdiebstahl in St. Florian

ST. FLORIAN (red). Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum 9. August in St. Florian durch Aufzwängen der Eingangstüren bzw. der Fenster in ein Firmenobjekt ein und durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten. Die Täter transportieren einen Tresor vom ersten Stock in das Erdgeschoß, brachen diesen auf und stahlen daraus eine unbekannte Summe an Bargeld. Auch ein zweiter Tresor wurde von den Tätern aufgebrochen. In den anderen Firmen wurde Bargeld in bisher unbekannter Höhe gestohlen. Die...

  • Enns
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Belohnung ausgesetzt

BEZIRK (red). Enormen Schaden richtete ein Brand in einem Sonnenstudio in der Nacht zum 2. Juni 2012 im Stadtgebiet Traun an. Der Brand brach aus vorerst unbekannter Ursache um ca. 01:00 Uhr aus und griff rasch auf das gesamte Sonnenstudio über. Durch den Brand wurde die gesamte Einrichtung ein Raub der Flammen. Wie die Ermittlungen durch das Landeskriminalamt OÖ, Brandgruppe, in Zusammenarbeit mit Sachverständigen der Brandverhütungsstelle OÖ ergaben, dürfte der Brand von unbekannten Tätern...

  • Enns
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.