Täter

Beiträge zum Thema Täter

Tirol wäre in Sachen Gewaltschutz und Gewaltprävention gut aufgestellt und fokussiere den Ausbau von beidem, so die Frauenlandesrätin und Bildungslandesrätin.

Gewalt an Frauen
Schutz und Prävention in Tirol gut ausgebaut

TIROL. Tirol bietet einen umfassenden Gewaltschutz an, sowie viele Gewaltpräventionsangebote, so LRin Fischer LRin Palfrader. In einem Überblick erläutern sie, wie Tirol aufgestellt ist. Neu geschaffene PräventionsstelleDie neue Gewaltpräventionsstelle des Landes Tirol übernimmt ab sofort als Drehscheibe die Vernetzungs- und Koordinationsfunktion und stellt einen regelmäßigen und zielorientierten Austausch und die gute Zusammenarbeit aller mit Gewalt befassten Institutionen – landesintern wie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.

Digitaler Donnerstag
Schadsoftware – Stalkerware, legale Malware?

Mit sogenannter Stalkerware lassen sich auf fremden Geräten Nachrichten mitlesen, Standorte überwachen und Passwörter ausspionieren. Die kommerziellen Spionage-Apps gelten nicht als klassische Malware, trotzdem sind sie mit großer Vorsicht zu genießen. Was ist Stalkerware?Stalkerware am Handy ist grob gesagt eine App, um ein anderes Handy auszuspionieren. Die Überwacher brauchen nur kurz Zugriff auf das Telefon und schon ist die App installiert. Manche Anbieter verkaufen sogar Telefone, auf...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Drei Jugendliche konnten rasch von der Polizei ausfindig gemacht werden.
3

Drei gegen einen
Trio bedrohen Jugendlichen mit Baseballschläger

Am Freitagabend meldete ein Taxi Lenker eine Schlägerei beim Bahnhof in Fritzens. Zwei 17-Jährige und ein 16-Jähriger umkreisten einen Jugendlichen (14) und bedrohten ihn mit einem Baseballschläger. Sie konnten rasch von der Polizei ausgeforscht werden. FRITZENS-WATTENS. Beim Eintreffen der Polizei am Bahnhofsvorplatz wurde nur noch ein 14-Jähriger angetroffen. Der Bursche gab an, das Trio hätte ihn eingekesselt und unter Drohung mit dem Baseballschläger seine Schuhe gefordert. Als er das...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
In der Regel kann es alleine durch einen solchen Anruf in den meisten Fällen nicht zu einem rechtswirksamen Vertrag kommen, der eine Forderung rechtfertigen würde.

Abzocke
Betrugsmasche mit angeblichen Erotik-Dienstleistungen

TIROL. Aktuell geht wieder eine Betrugsmasche in Tirol um. Tiroler Mobiltelefonnutzer werden von einer angeblichen Firma per SMS verständigt und auf eine Banküberweisung gedrängt. Das Opfer habe angeblich Erotik-Dienstleistungen nicht bezahlt und solle umgehend überweisen, sonst erhöhe sich der Rechnungsbetrag. Die AK Tirol rät: Ruhe bewahren und nicht zahlen! Angebliche Erotik-DienstleistungenUnter dem Namen "Telestar" meldet sich die angebliche Firma bei ihren Opfern per SMS. Man solle...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Arbeiterkammer Tirol warnt vor einer neuen Betrugsmasche.

AK Tirol warnt
Vorsicht Trickbetrüger - neue Betrugsmasche

TIROL. Die AK Tirol muss leider wieder vor Trickbetrügern in Tirol warnen. Bei der neuen Betrugsmasche werden die Opfer um wertvolle Gegenstände gebracht. Man warnt vor vermeintlichen Ankaufsangeboten.  Verhängnisvolle Höchstpreise werden gebotenBei der neuen Betrugsmasche gehen die Täter folgendermaßen vor: es werden Höchstpreise für Antiquitäten, Pelze, alte Bekleidung oder Gold geboten, doch am Ende werden die Opfer um wertvolle Gegenstände erleichtert.  Die Betrüger machen mit einladenden...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Skepsis ist der richtige Begleiter für die Kinder: In solchen Fällen, wie in Absam, ist Weglaufen eine gute Methode.
2

"Mir tätn di nach Hause führen"
Fremde sprechen Absamer Schulkind an

ABSAM. Ein Brief an die Eltern, eine Anzeige bei der Polizei: Das hat der Schulweg eines 8-jährigen Mädchens in Absam bewirkt. Das Kind war am frühen Nachmittag des 25. Märzes am nach Hause Weg, als sie zwei Männer aus einem dunkelblauen Auto ansprachen. Sie meinten im Tiroler Dialekt zu ihr: "Mir tätn di nach Hause führen". Das Mädchen reagierte richtig: Sie lief schnurstracks nach Hause und erzählte den Vorfall ihren Eltern, die sofort Direktion und Polizei alarmierten. "Wir nehmen jede...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die Tiroler Polizei konnte erneut eine Einbruchsserie aufklären.

Kriminalität
Tiroler Polizei klärt erneut Einbruchsserie auf

TIROL. Wieder konnte die Tiroler Polizei eine Einbruchsserie in Wohnhäuser aufklären. Einbruchsserie in WohnhäuserVon Ende Juni 2018 bis Anfang August 2018 brachen zwei Täter in 12 Wohnhäuser in Tirol und Vorarlberg ein. Dabei brachen sie ein Fenster oder eine Hintertür der Häuser ein. Sie stahlen Bargeld, Schmuck und Laptops. Der Schaden beläuft sich auf rund 32.000 Euro, der Sachschaden auf 9.000 Euro. Zwei Verdächtige festgenommenBei einer Kontrolle wurden Anfang August zwei litauische...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
2

Fahrkartenautomaten beschädigt: Täter gesucht

In Rum und Terfens war ein unbekannter Mann am Werk: Er versuchte die Fahrkartenautomaten zu plündern. Nun bittet die Polizei um Hinweise. In der Nacht zum 16. März 2018 versuchte ein unbekannter Täter mit Hilfe verschiedener Werkzeuge die Fahrkartenautomaten an den Bahnhaltestellen in Rum und Terfens/Vomperbach aufzubrechen. Dabei entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich. Der Mann war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Er trug eine auffallende orange Warnweste/-jacke...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)

Frau in Igls von Unbekanntem attackiert

Am Dienstag Abend wurde eine Wanderin im Bereich der Gamsbodenalm in Igls von einem unbekannten Mann attackiert und dabei schwer verletzt. Die Frau musste in die Klinik geliefert werden. Die Suche nach dem Täter verlief ergebnislos. Die Polizei ersucht um Hinweise: Der Täter ist zirka 40 Jahre alt, ungepflegt, graue Haare, bekleidet mit Schnürlsamthose und Mütze.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.