Alles zum Thema Täter

Beiträge zum Thema Täter

Lokales
Die Tiroler Polizei konnte erneut eine Einbruchsserie aufklären.

Kriminalität
Tiroler Polizei klärt erneut Einbruchsserie auf

TIROL. Wieder konnte die Tiroler Polizei eine Einbruchsserie in Wohnhäuser aufklären. Einbruchsserie in WohnhäuserVon Ende Juni 2018 bis Anfang August 2018 brachen zwei Täter in 12 Wohnhäuser in Tirol und Vorarlberg ein. Dabei brachen sie ein Fenster oder eine Hintertür der Häuser ein. Sie stahlen Bargeld, Schmuck und Laptops. Der Schaden beläuft sich auf rund 32.000 Euro, der Sachschaden auf 9.000 Euro. Zwei Verdächtige festgenommenBei einer Kontrolle wurden Anfang August zwei litauische...

  • 22.10.18
Lokales
Ermittlungserfolg für die Polizei

Einbruchsserie in ganz Tirol von Polizei geklärt

TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Ein Rumäne (46) steht im Verdacht, seit Mai insgesamt 81 Einbrüche, 27 davon in der Stadt Innsbruck sowie weitere in den Bezirken, darunter zwei in Kitzbühel, begangen zu haben. Tatobjekte waren v. a. Imbisslokale, Automaten und diverse andere Firmen. Meist wurden Bargeld, Lebensmittel oder Werkzeug entwendet. Die Schadenssumme stand noch nicht fest. Selber Täter Bei den Ermittlungen konnten Tatorte demselben unbekannten Täter zugeordnet werden. Anfang...

  • 13.10.18
Lokales
Raubüberfall auf den Juwelier Schroll in Kitzbühel.
7 Bilder

Operation CLOCKWORK
14 Mitglieder der „Pink-Panther“ Gruppierung ausgeforscht

Sieben Mitglieder der Bande festgenommen; seit 2016 erbeuteten sie hochwertigen Schmuck und Uhren im Wert von mehreren Millionen €. KITZBÜHEL/WIEN (niko). Der österreichischen Polizei ist in Zusammenarbeit mit Ermittlern aus Dänemark, der Schweiz und Serbien mit der Festnahme von sieben tatverdächtigen Serben ein wichtiger Schlag gegen die Verbrechergruppierung „Pink-Panther“ gelungen. Die festgenommenen Personen sind verantwortlich für mehrere Raubüberfälle auf Nobeljuweliere, darunter...

  • 10.10.18
Lokales
Einbruch in Westendorf.

Einbruch in Lagerhaus in Westendorf

WESTENDORF. Zwischen 26. und 27. Mai brachen unbekannte Täter in ein Lagerhaus in Westendorf ein. Nach dem gewaltsamen Eindringen wurden ein Kaffeeautomat und eine Registrierkasse aufgebrochen. Der Safe im Lager blieb unberührt. Die Täter erbeuteten nur einen geringen Bargeldbetrag. Der Sachschaden war vorerst unbekannt.

  • 28.05.18
Lokales
Die Polizei sucht Zeugen.

Einbruchsdiebstahl in Kirchberg – Zeugenaufruf

KIRCHBERG. Bisher unbekannte Täter brachen am 20. Mai (16 - 17.30 Uhr) in ein Wohnobjekt in Kirchberg ein. Erbeutet wurde Bargeld (oberer dreistelliger Bereich). Von Zeugen konnten zwei verdächtige Personen (35 - 45 J., südländisch, sportliche gekleidet) wahrgenommen werden. Diese waren mit einem schwarzen Fiat 500, italienisches Unterscheidungskennzeichen, unterwegs. Wer kann dazu Angaben machen? Zweckdienliche Hinweise nimmt die PI Kirchberg, Tel. 059133-7205, entgegen.

  • 22.05.18
Lokales

Betrüger in Geschäften unterwegs

Ähnliche Geldwechsel-Betrüge in St. Johann und Fieberbrunn FIEBERBRUNN/ST. JOHANN. Am 12. 3. (ca. 16.30 Uhr) bezahlten Unbekannt (Mann und Frau) in einem Geschäft in Fieberbrunn mit einer 200-€-Banknote, lenkten die Verkäuferin ab und stahlen unbemerkt eine 100er-Note. Vermutlich dieselben Täter begingen nach demselben Modus in einem Geschäft in St. Johann bereits am 21. 2. ebenfalls einen Geldwechselbetrug.

  • 15.03.18
Lokales
Einer der bei den Einbrüchen beteiligten Täter.
3 Bilder

Hopfgarten, Itter: Täter drangen in vier Objekte ein

HOPFGARTEN. Am 8. März (1 - 7.20 Uhr) brachen unbekannte Täter in Hopfgarten in zwei Hotels ein. In einem Haus erbeuteten sie einen Tresor, im zweiten Hotel flüchteten sie ohne Beute. Offenbar dieselben Täter versuchten dann auch in eine Werkstätte in Hopfgarten und in ein Gasthaus in Itter einzubrechen. Bei beiden Versuchen scheiterten die Täter. Die Höhe des entstandenen Schaden ist derzeit unbekannt, dürfte aber beträchtlich sein.

  • 09.03.18
Lokales
Einbruch in Auto.

Auto aufgebrochen, Rucksack erbeutet

KITZBÜHEL. Am 18. Februar (zw. 11 und 13.30 Uhr) brach ein unbekannter Täter vermutlich per „Schlossstich“ in einen am Bergbahn-Parkplatz geparkten Pkw ein und stahl daraus einen Rucksack. Die Höhe des Schadens war vorerst unbekannt.

  • 19.02.18
Lokales
Das Phantombild des mutmaßlichen Täters.

Sexueller Übergriff in Westendorf

WESTENDORF. Am 31. Jänner gegen Mitternacht kam es in Westendorf zu einem sexuellen Übergriff durch einen bislang unbekannten Mann. Der Sprache nach könnte es sich um einen Niederländer handeln, der im Bereich Westendorf als Gast untergekommen ist. Beschreibung: Ca. 30 Jahre alt, 180 - 190 cm groß, sportliche Figur, dunkelblonde, glatte, leicht gewachste Haare; der Mann dürfte durch Abwehrhandlungen des Opfers Kratzspuren am Hals haben; um Hinweise an das LKA, Tel. 059133/703333, wird...

  • 02.02.18
Lokales

Bei Kellereinbruch Ski erbeutet

KITZBÜHEL. Ein unbekannter Täter brach zwischen 21. und 27. Jänner in ein Kellerabteil eines Wohnhauses in Kitzbühel ein. Erbeutet wurden mehrere Paar Ski (Gesamtschaden mehrere Tausend €).

  • 30.01.18
Lokales

Täter brach in geparkten Pkw ein

KITZBÜHEL. Am 28. Jänner (11.30 - 15 Uhr) brach ein unbekannter Täter in einen am unteren Hahnenkammparkplatz in Kitzbühel abgestellten Pkw ein und stahl daraus einen Reisekoffer und eine Reisetasche. Zwei deutschen Urlaubsgästen (20 und 19 Jahre) entstand dadurch ein Schaden im niedrigen vierstelligen Eurobereich.

  • 30.01.18
Wirtschaft
Polizei ermittelt

Mehrere Einschleichdiebstähle in Hotel in Kirchberg

KIRCHBERG. In der Silvesternacht (zw. 4 u. 7 Uhr) schlich sich ein unbekannter Täter in drei unversperrte Hotelzimmer ein, obwohl die Gäste darin schliefen. Erbeutet wurden Bargeld, Mobiltelefone und Dokumente. Der Schaden lag im unteren vierstelligen Eurobereich. Zwischen 11 und 17 Uhr am 31. Dezember drangen Täter in ein Hotelzimmer ein und stahlen einen Rucksach mit elektronischen Geräte (Gesamtwert im mittleren vierstelligen Eurobereich. In der folgenden Nacht (1. 1., zw. 1 u 7 Uhr)...

  • 04.01.18
Lokales
Autoeinbruch

Reiche Beute bei Autoeinbruch

KITZBÜHEL. Unbekannte Täter drangen am 31. 1Dezember in einen auf einem Liftparkplatz in Kitzbühel abgestellten Pkw (D) ein. Erbeutet wurden zwei Taschen mit Bekleidung, ein MacBook und eine Digitalkamera samt Zubehör. Die Schadenssumme beläuft sich auf einen niederen vierstelligen Eurobetrag.

  • 03.01.18
Lokales
Festnahme.

Internetbetrüger wurde festgenommen

Gewerbsmäßiger Internetbetrug – Festnahme eines Tatverdächtigen FIEBERBRUNN. Am 11. Oktober wurde über Auftrag der Staatsanwaltschaft Innsbruck in Fieberbrunn ein 38-jähriger Mann festgenommen, der im Verdacht steht, seit Mai 2016 regelmäßig Münzen auf Internetauktionsplattformen verkauft, jedoch nicht geliefert zu haben. Dadurch entstand den bisher bekannten 18 Opfern ein Gesamtschaden im fünfstelligen Eurobereich. Der Mann wurde in die Justizanstalt eingeliefert.

  • 12.10.17
Lokales
Flurumgangskreuz

Diebstahl in Itter – Zeugenaufruf

ITTER. Ein unbekannter Täter stahl zwischen 1. und 6. Oktober aus der wegen Umbauten unversperrten Pfarrkirche in Itter ein Kreuz, zwei Messkelche, ein Kreuzpartikelreliquiar, eine Kasel und einen Ziborienmantel (zw. 300 und 100 Jahre alt, Wert dzt. unbekannt). Die Polizei Hopfgarten ersucht Zeugen sich zu melden bzw. um Auskünfte, ob jemand die gestohlenen Gegenstände gesehen hat.

  • 10.10.17
Wirtschaft

Unbekannter brach in Kirchberger Hotel ein

KIRCHBERG. In der Nacht auf den 29. 8. verschaffte sich ein unbekannter Täter durch Aufbrechen einer Terrassentüre Zugang zu einem Hotel in Kirchberg. Der Unbekannte durchsuchte die Rezeption und stahl eine Kellnergeldtasche, in der sich ein mittlerer vierstelliger Bargeldbetrag befand. Auch zwei Sparschweine und zwei Gläser Marmelade entwendete der Täter.

  • 29.08.17
Lokales

Alter Mann in Wohnung bestohlen

BRIXEN. Am 22. 8. (14:45 Uhr) baten drei Unbekannte einen Mann (Ö, 92) in Brixen um ein Glas Wasser bzw. um eine Toilettenbenutzung. Der Mann ließ Frau, Mann und Kind in die Wohnung. Der Mann schlich ins Arbeitszimmer und stahl eine Geldbörse (mit dreistelligem Eurobetrag). Das Opfer bemerkte den Diebstahl zu spät.

  • 23.08.17
Wirtschaft

Autoreifen aus Containern gestohlen

Einbruch in Kössen KÖSSEN. Unbekannte Täter brachenin der Nacht zum 13. 8. auf einem Betriebsgelände in Kössen zwei versperrte Schiffscontainer auf; zehn bis 15 Garnituren Autoreifen wurden erbeutet. Die Schadenshöhe war vorerst nicht bekannt.

  • 16.08.17
Lokales

Täter brachen in Golfclub ein, Tresor erbeutet

ERPFENDORF. In der Nacht zum 15. 8. brachen vermutlich zwei Täter in Erpfendorf in die Büros des Golf- und Countryclubs Lärchenhof ein und stahlen einen Möbeltresor samt Inhalt. Der Abtransport erfolgte zunächst mit einem „Golf-Caddy“, weiters mit einem zuvor  gestohlenen Anhänger und schließlich mit einem unbekannten Täterfahrzeug. Der Tresor wurde später von Spaziergängern in Waidring im Bereich der B 178 gefunden. Er wurde aufgeflext und das Bargeld entnommen (Schadenshöhe im niederen...

  • 16.08.17
Lokales
Nemo stellte den Tatverdächtigen auf der Flucht.
3 Bilder

Diensthund Nemo stellte flüchtigen Täter

KITZBÜHEL (niko). Am 25. Juli zeigte eine Frau an, dass gerade eine Person versuche, in eine Firma in Kitzbühel einzubrechen. Als die Polizei am Tatort eintraf, flüchtete der Täter in den Wald. Es wurde die Diensthundestreife des Bezirks Kufstein angefordert. Diensthund „Nemo“ konnte die Fährte der geflüchteten Person aufnehmen und den Mann stellen. Er wurde festgenommen und nach Abschluss der Erhebungen angezeigt. Fotos: Zoom-tirol

  • 26.07.17
Lokales

Während Dorffest wurde Auto zerkratzt

WESTENDORF. Ein unbekannter Täter beschädigte in der Nacht auf den 23. Juli das Auto eines Festbesuchers, das dieser während des Dorffestes in Westendorf am Parkplatz in der Dorfstraße geparkt hatte. Der Täter zerkratzte den Lack mit einem spitzen Gegenstand. Am Fahrzeug entstand ein massiver Lackschaden. Die PI Westendorf ersucht um zweckdienliche Hinweise.

  • 25.07.17
Lokales

Mann gestand fünf sexuelle Übergriffe

ST. JOHANN. Nach einem Hinweis konnte ein Mann (Serbe, 21) von der Polizei ermittelt werden, der sich mehrfach der sexuellen Belästigung schuldig gemacht hatte. Der Mann betätigte sich vier Mal in St. Johann und auch in Reith i. A. Der Mann sprach die Opfer (zw. 16 und 31 J.) vorwiegend in Geschäften an und versuchte die Frauen zu gemeinsamen Unternehmungen zu überreden. Nachdem er immer abgewiesen wurde, ging er den Opfern nach, wobei es zu den sexuellen Übergriffen kam. Der Mann ist...

  • 14.07.17