Täter

Beiträge zum Thema Täter

3

Mann wollte Schulkinder in Auto zerren: Die Phantombilder

Die Polizei veröffentlichte diese Phantombilder. ALTLICHTENWARTH. Zwei achtjährige Buben wurden am Donnerstag, 5. Oktober, gegen 7.30 Uhr im Bereich der Florianigasse in Altlichtenwarth von einem Mann angesprochen. Er forderte die Buben zuerst in einer Fremdsprache – vermutlich Englisch – und danach in perfektem Deutsch, auf in sein Auto zu steigen. Die beiden 8-Jährigen ignorierten die Aufforderung und gingen zu einer Bushaltestelle. Der Mann fuhr ihnen mit seinem grauen Pkw, vermutlich SUV,...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
2

Einbruch in Ladendorfer Verkaufscontainer – Polizei bittet um Hinweise

Ein bislang unbekannter Täter brach am 27. Juni gegen 19.40 Uhr im Gemeindegebiet von Ladendorf mit einem mitgebrachten brecheisenähnlichen Gegenstand eine im Verkaufsraum befindliche Tresorkassa auf. Aus dieser wurde vom Täter 150 Euro Bargeld gestohlen. Der Täter wurde während der gesamten Tathandlung von einer Überwachungskamera gefilmt. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Verkaufscontainer bzw. Tatort befindet sich 100 Meter außerhalb des Ortsgebietes von Ladendorf –...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Der Opel-Fahrer riss die komplette Seitenwand des Wohnmobiles auf.
3

Fahrerflucht: Belohnung für Ausforschung des Täters

24.000 Euro Gesamtschaden beim Wohnmobil. 500 Euro für sachdienliche Hinweise. PRINZERSDORF/WALDVIERTEL. Es sollte ein ganz normaler Ausflug mit dem Rallyeauto nach Tschechien werden. Das Wohnmobil gemietet, das Auto auf dem Anhänger und mitten in der Nacht startete man los. Doch über die Grenze kam man gar nicht. "In Höhe Jungschlag, kurz vor Ottenschlag, kam uns ein Auto mit aufgeblendetem Licht entgegen und fuhr mit vollem Karacho ins Wohnmobil", erklärt Harald Rabl, Geschäftsführer der KFZ...

  • Melk
  • Daniel Butter

Bewaffneter Bankraub in Reintal geklärt

Wie bereits Mitte Juni berichtet, überfiel am 12. Juni gegen 15 Uhr ein vorerst unbekannter Täter eine Bankfiliale in Reintal. Der Täter war mit einer Schirmkappe, einem Schal und dunkler Sonnenbrille maskiert. Mit einer Pistole forderte er den im Schalterraum anwesenden Angestellten zur Herausgabe von Bargeld auf. Er flüchtete dann samt der Beute mit einem Pkw. Der Bankangestellte wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. Eine ausgelöste Alarmfahndung verlief negativ. Bedienstete des...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
3

Mord mit Maurerfäustel in Neudorf

Zu einem brutalen Mord ist es heute in Neudorf bei Staatz gekommen. Ein Mann soll seine Frau (59) mit einem Maurerfäustel erschlagen haben. Ersten Informationen zufolge dürfte es sich um eine Beziehungstat handeln, als Motiv werden aus Polizeikreisen Schulden genannt. Der Täter, ein 63-jähriger Pensionist, stellte sich selbst der Polizei. "Er hat am Vormittag bei der Polizeidienststelle in Mistelbach angerufen und gestanden, seine Frau getötet zu haben", berichtet Bezirkspolizeikommandant...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
3

Bewaffneter Raubüberfall in Schrick

Ein bislang unbekannter Täter betrat am 17. Dezember 2014, gegen 09.00 Uhr, mit einem Schlitzschraubenzieher bewaffnet ein Geldinstitut in Schrick. Er bedrohte eine im Schalterbereich alleine anwesende Angestellte und danach einen weiteren Angestellten sowie einen Kunden, die sich im Besprechungszimmer befanden. Er hielt dem Angestellten den Schraubenzieher vor den Körper und schrie mehrmals und lautstark: „Überfall, nieder legen, i stech euch alle ab.“ Der Täter händigte dann der Angestellten...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Polnischer Lügenbaron hatte für alles Ausreden parat – Schöffengericht nahm sie ihm nicht ab.

Weggeworfener "Tschick" verriet Täter 4 Jahre später

OTTENTHAL/KORNEUBURG (mr). Der zur Tatzeit im Jahr 2010 damals 24-j. Pole Pawel J. hat wohl nicht damit gerechnet, dass er vier Jahre später für Einbrüche in bäuerliche Anwesen in Ottenthal zur Verantwortung gezogen wird, wo er vorwiegend Elektrowerkzeuge und Motorsägen erbeutete. Die an den Tatorten sichergestellten Zigarettenstummel, führten erst 2013 zu einem Treffer, als deutsche Behörden sein DNA-Profil in die internationale Datenbank einstellten. 2014 wurde der Pole an Österreich...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Polizei fasst umtriebige Einbrecher

Zwölf (!) Wohnhauseinbrüche in NÖ und Steiermark geklärt. BEZIRK/NÖ/STEIERMARK (LPD). Umfangreicher Erhebungen vom Landeskriminalamt Niederösterreich waren von Erfolg gekrönt: Zwei Männer (34+53) aus der Slowakei stehen im Verdacht, im Jänner und Februar dieses Jahres in Niederösterreich und der Steiermark zahlreiche Eigentumsdelikte verübt zu haben. Zwölf Tatorte in Niederösterreich und der Steiermark Den beiden Beschuldigten konnten, unter anderem aufgrund von den an den Tatorten gesicherten...

  • Gänserndorf
  • Thomas Santrucek
1 11

Serienraubüberfälle auf Supermärkte in NÖ geklärt

Bericht und Fotos: Landespolizeidirektion Niederösterreich. Festnahme einer litauischen Tätergruppe. Das Landeskriminalamt Niederösterreich – Ermittlungsbereich Raub führt seit Anfang Juni 2014 umfangreiche Ermittlungsmaßnahmen nach Serienraubüberfällen auf Supermärkte in Niederösterreich durch. Die Tätergruppe ging bei der Tatausführung immer auf die gleiche Art und Weise vor, wobei die unbekannten Täter kurz vor Geschäftsschluss als normale Kunden den Supermarkt betraten und den...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
Bankräuber Borek Z. (25): "Ich befand mich in einer finanziellen Zwickmühle."
2

Raika-Bankräuber vor Gericht

Alarmpaket ging hoch: Fluchtwagen landete im Straßengraben. ALTLICHTENWARTH/KORNEUBURG (mr). Weil der 25-jährige Tscheche Borek Z. keinen anderen Ausweg aus seiner Schuldenfalle sah, beschloss er eine Bank zu überfallen. Also borgte er sich am 7. Oktober Papas PKW aus und fuhr damit nach Altlichtenwarth. Mit einer Kapuzenjacke und schwarzen Handschuhen bekleidet, betrat er um 10 Uhr 45 den Kassenraum der Raika-Bankstelle und legte dem Kassier einen Zettel mit dem Text "Ich habe eine Waffe, gib...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
In dieser Gasse in Laa/Thaya hat sich die Bluttat ereignet. Viele Laaer wurden Augenzeugen des Mordes.

Laa ist ein "Mord(s)pflaster"

Bereits der zweite Messermord innerhalb von sechs Jahren ereignete sich in der Grenzstadt. Niemand hätte sich gedacht, dass nach dem tragischen "Pizzeria-Mord" im Jahr 2007, bei dem eine Frau ihren Mann mit 22 Messerstichen tötete, Laa wieder Schauplatz eines "Messermordes" werden würde. "Es ist eine Tragödie, dass unsere kleine Stadt zum zweiten Mal so eine Todesmeldung herausgeben muss", ist Bürgermeister Manfred Fass persönlich betroffen. Am vergangenen Donnerstag wurde eine 38-jährige Frau...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Trotz Gurt und Airbag hatte die Lenkerin keine Chance.

B 7: Frau starb in Hobersdorf

Tschechischer Todeslenker zu fünf Monaten Bewährungsstrafe verurteilt. Der 41-jährige Berufskraftfahrer Frantisek K. musste sich letzte Woche vor dem Landesgericht Korneuburg wegen fahrlässiger Tötung einer 55-jährigen Frau aus Gösting (Gemeinde Zistersdorf) verantworten. Der Strafantrag legte ihm zur Last am 3. September um 16 Uhr 20 mit einem LKW auf der B 7 von Wien Richtung Drasenhofen fahrend, die Kreuzung mit der B 40 mit 85 km/h übersetzt zu haben, obwohl die Ampel in seiner...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.