Täter

Beiträge zum Thema Täter

Raub in Telfs
Telfer Polizei schnappte Täter nach Raub

TELFS. Am Fasching-Dienstag, 16.02.2021, gegen 18.55 Uhr meldete ein Tankstellenangestellter bei der Polizei Telfs eine Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen im Bereich einer Tankstelle in Telfs. Fahndung nach RäuberBei der Befragung der Zeugen gaben diese an, dass eine ihnen unbekannte Person von einem 20-jährigen Österreicher 50,- EUR gefordert habe. Im Zuge der Auseinandersetzung stellte sich eine 20-jährige Österreicherin zwischen die Kontrahenten und sei dadurch leicht verletzt worden....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Unbekannte Täter verunstalteten die Gedenkstätte mit Farbspray. Es entstand ein Schaden in bisher unbekannter Höhe. Hinweise an die Polizei Zirl erbeten.
3

Vandalenakt in Zirl
Gedenkstätte für Euthanasieopfer beschmiert

ZIRL. Beim Kriegerdenkmal am Kalvarienberg in Zirl wurde in Gedenken an die Euthanasieopfer aus Zirl eine Gedenkstätte errichtet (BEZIRKSBLÄTTER haben damals berichtet: Gedenkstätte für Euthansieopfer) Nun wurde diese Gedenkstätte ein Opfer von Vandalen: Unbekannte Täter verunstalteten diese zwischen 1. und 4. Jänner mit Farbspray. Um zweckdienliche Hinweise an die PI Zirl (Tel. 059133/7132) wird ersucht.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
In der Regel kann es alleine durch einen solchen Anruf in den meisten Fällen nicht zu einem rechtswirksamen Vertrag kommen, der eine Forderung rechtfertigen würde.

Abzocke
Betrugsmasche mit angeblichen Erotik-Dienstleistungen

TIROL. Aktuell geht wieder eine Betrugsmasche in Tirol um. Tiroler Mobiltelefonnutzer werden von einer angeblichen Firma per SMS verständigt und auf eine Banküberweisung gedrängt. Das Opfer habe angeblich Erotik-Dienstleistungen nicht bezahlt und solle umgehend überweisen, sonst erhöhe sich der Rechnungsbetrag. Die AK Tirol rät: Ruhe bewahren und nicht zahlen! Angebliche Erotik-DienstleistungenUnter dem Namen "Telestar" meldet sich die angebliche Firma bei ihren Opfern per SMS. Man solle...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Bilder einer Überwachungskamera zeigten eine bisher unbekannte Person, die am rechten vorderen Reifen den Brand legte
3

Zeugenauskünfte erbeten
Auto in Telfs in Brand gesetzt

TELFS. Am 12.11.2020, um 00.03 Uhr wurde die Polizeiinspektion Telfs über einen Fahrzeugbrand in Telfs, Untermarkterstraße, in Kenntnis gesetzt. Beim Eintreffen der Polizeistreife stand ein in einem Carport abgestellter PKW bereits in Vollbrand. Kurze Zeit später traf die Freiwillige Feuerwehr Telfs am Vorfallsort ein und begann mit den Löscharbeiten. Täter auf Video Im Zuge der Erstbefragung des PKW-Besitzers gab dieser an, dass er zur Überwachung des Carports eine Videoüberwachungskamera...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Michael Hirn zeigt auf dem PC die betroffenen Straßenzüge. Vor ihm liegen auch die auf die Sensoren aufgeklebten LED-Leuchtuntersetzer.

Straßenbeleuchtung sabotiert
Dunkelheit in Telfs: Täter manipuliert Beleuchtung

TELFS. Plötzlich wurde es dunkel: Teile der Straßenbeleuchtung in der Marktgemeinde Telfs sind am Wochenende ausgefallen, aber nicht durch technischen Defekt, es war auch kein Lausbubenstreich nach Halloween, sondern ein durchdachter Sabotageakt! Durch Manipulation gelang es dem/den Täter/n, Dämmerungssensoren außer Betrieb zu setzen. Dämmerungssensor ausgetrickst Damit die Telfer Straßenbeleuchtung energiesparend erst bei Einbruch der Dunkelheit zu leuchten beginnt, wurden Dämmerungssensoren...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Unbekannte Täter schlichen sich in ein Seefelder Hotel.

Bargeld aus Spind entwendet
Einbruchsdiebstahl in Seefeld

SEEFELD. Unbekannte Täter schlichen sich am 29.08.2020 gegen 10:00 Uhr in den Wellnessbereich eines Gastronomiebetriebes in Seefeld. Dort brachen sie mehrere Spinde auf und entwendeten aus diesen Bargeld sowie eine wertvolle Armbanduhr. Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren, vierstelligen Eurobetrag.

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Erneuter Überfall im Bezirk, diesmal war der Mpreis Pfaffenhofen das Ziel.
1 3

Täter auf der Flucht
Raubüberfall auf Mpreis in Pfaffenhofen

PFAFFENHOFEN. Ein bisher unbekannter Täter kam am 06.03.2020 gegen 18:45 Uhr als Kunde in einen Lebensmittelmarkt in Pfaffenhofen und legte am Förderband der Kasse seine Waren ab. Täter bediente sich an KassePlötzlich schrie er „ÜBERFALL“ und bedrohte die 36-jährige Kassierin aus Telfs mit einem Messer. Nach dem Öffnen der Kassenlade flüchteten die Kassiererin und eine weitere Angestellte (23w, türk StA) in den hinteren Bereich des Marktes. Zwischenzeitlich bediente sich der Täter selbständig...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die PI Telfs bittet um Hinweise zum Täter.

Hinweise erbeten
Raub in Telfs mit Zeugenaufruf

TELFS. Am 04.03.2020 gegen 19:55 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter einen Lebensmittelmarkt in Telfs, entnahm aus dem Warensortiment ein Küchenmesser, begab sich damit zur Kasse, bedrohte die Kassierin und raubte aus der Kassenlade das Bargeld. In der Folge flüchtete er unerkannt. Durch die Tat wurden weder das Opfer, noch Zeugen verletzt. Täterbeschreibung:Männl., ca. 35-40 J. alt, ca. 185 cm groß, schlank/trainiert, helle Hautfarbe, ungepflegt; sprach gebrochen Deutsch; bekleidet mit...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Arbeiterkammer Tirol warnt vor einer neuen Betrugsmasche.

AK Tirol warnt
Vorsicht Trickbetrüger - neue Betrugsmasche

TIROL. Die AK Tirol muss leider wieder vor Trickbetrügern in Tirol warnen. Bei der neuen Betrugsmasche werden die Opfer um wertvolle Gegenstände gebracht. Man warnt vor vermeintlichen Ankaufsangeboten.  Verhängnisvolle Höchstpreise werden gebotenBei der neuen Betrugsmasche gehen die Täter folgendermaßen vor: es werden Höchstpreise für Antiquitäten, Pelze, alte Bekleidung oder Gold geboten, doch am Ende werden die Opfer um wertvolle Gegenstände erleichtert.  Die Betrüger machen mit einladenden...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Einbrecher wieder unterwegs
PKW-Einbruchsdiebstähle in Zirl

ZIRL. Am Freitag, 16. August 2019, in der Zeit zwischen 14:30 und 16:00 Uhr, hat ein bislang noch unbekannter Täter in 6170 Zirl, beim Parkplatz zum Kaiser-Max-Klettersteig, einen dort abgestellten PKW mittels „Schlossstich“ aufgebrochen und aus einer im Handschuhfach verwahrten Geldtasche Bargeld im mittleren zweistelligen Eurobereich entwendet. Vermutlich von der gleichen Täterschaft wurde ebenfalls an diesem Tag im Zeitraum zwischen 15:00 und 15:50 Uhr in 6170 Zirl, beim Parkplatz...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Seefelder auf dem Feld überfallen
Räuberischer Diebstahl in Seefeld

SEEFELD. Am Freitag, 16. August 2019, war ein 56-jähriger Österreicher gemeinsam mit seiner Gattin und seiner Schwiegermutter in Seefeld auf seinem Feld bzw. beim dort befindlichen Stadel mit landwirtschaftlichen Arbeiten beschäftigt. Vor dem Stadel parkte der Mann seinen PKW mitsamt Einachsanhänger. Etwa gegen 17:00 Uhr begab sich der 56-Jährige vom Stadel zu seinem Fahrzeug und bemerkte dort einen unbekannten Mann (1), welcher durch die hintere Türe ins Fahrzeuginnere langte und die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
16

Teure Schäden in der Marktgemeinde
Vandalismus-Vorfälle in Zirl

ZIRL. "Das Maß ist voll", sagt die Zirler Vizebürgermeisterin Iris Zangerl-Walser. Die Zerstörungswut einiger Mitbürger/innen hat Ausmaße erreicht, die für die Gemeinde nicht mehr tragbar sind. Enorme Reparaturkosten"Die Ruhe der heißen Sommermonate bringt in Zirl offenbar nicht nur Erholung, sondern auch Langeweile und Übermut. Anders sind die zahlreichen Vandalismusakte durch Zerstörung und Beschmutzung von öffentlichen Einrichtungen nicht zu erklären", meint Zangerl-Walser in einer...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
18

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht auf der A12 bei Pettnau
Unfall mit gestohlenem Wohnmobil - Zeugen gesucht!

ZIRL/PETTNAU. Eine Fahndung läuft im Bereich der Inntalautobahn A12 im Oberland: Bei Pettnau (Fahrtrichtung Zirl) ereignete sich ein Unfall mit einem gestohlenen Wohnmobil. Der Verdächtige ist flüchtig. Polizei berichtet:Am 17. Juni 2019 gegen 05:55 Uhr kam es auf der Inntalautobahn A12 in Fahrtrichtung Innsbruck im Bereich Telfs Ost zu einem Verkehrsunfall mit einem Wohnmobil, welches - alleinbeteiligt - in weiterer Folge seitlich zu liegen kam. Auffällige Fahrweise, Fahrer flüchtete Laut...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Mehrmals waren Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei im Dezember 2018 und Jänner 2019 am Telfer Fuchsbühel im Einsatz (im Bild am 9.12.). Brandstiftung wurde damals bereits vermutet.

Zwei Verdächtige in Zusammenhang mit Bränden und Drohung in Telfs
Verdächtiger Brandstifter in Telfs ausgeforscht

TELFS. Die Brandserie im Dezember 2018 und Jänner 2019 sowie eine gefährliche Drohung in diesem Zeitraum in einer Wohnanlage am Telfer Fuchsbühel dürften geklärt sein, wie die Polizei meldet. Die Polizei Telfs hat zwei Tatverdächtige ausgeforscht, der mutmaßliche Brandstifter sitzt in Untersuchungshaft. 35-Jährige und 38-Jähriger werden verdächtigt Nach umfangreichen Ermittlungen seitens der Beamten der PI Telfs konnte die 35-jährige Österreicherin, welche am 7. Jänner 2019 die Anzeige...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Überfall auf einen Telfer Taxler konnte geklärt werden

Raubüberfall auf Telfer Taxler geklärt!

TELFS. Der Raubüberfall in Telfs, bei dem ein Taxifahrer mit Pfefferspray besprüht und ein 17-Jähriger mit einer Schusswaffe bedroht wurde, ist nun geklärt - verwickelt war der 17-Jährige selbst. Wie berichtet wurde zunächst ein Taxifahrer ohne Vorwarnung mit Pfefferspray besprüht und seiner Geldtasche beraubt. Kurz darauf gab es erneut Alarm, ein 17-Jähriger wurde im Bereich Moosweg mit einer Waffe bedroht. Wie sich nun herausstellte, war eben dieser 17-Jährige, der den Raubüberfall auf den...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring

Polizei: Sofortige Fahndung verlief bislang negativ
Raub und gefährliche Drohung in Telfs

TELFS. Am 14. März 2019, gegen 01:30 Uhr, bestellte eine bisher unbekannte Person ein Taxi nach Telfs vor das Haus Unterbirkenberg 26. Als das Taxi dort eintraf, öffnete ein derzeit unbekannter Täter die Beifahrertüre, sprühte dem Taxilenker, einem 48-jährigen Österreicher, ohne Vorwarnung Pfefferspray ins Gesicht und raubte in der Folge die Kellnergeldtasche des Taxifahrers samt dem darin befindlichen Bargeld. Täter auf der Flucht Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Das...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Einbruch in Spenglerei und Tankstelle in Scharnitz
Scharnitz: Einbrecher knacken Tankstellen-Tresor

SCHARNITZ. Eine bisher unbekannte Täterschaft brach in der Nacht zum 12.12.2018 in eine Spenglerei in Scharnitz ein und entwendete eine Flex sowie zwei Schraubenzieher. Nach Spengerlei war Tankstelle dranAnschließend gelangte die Täterschaft durch Aufbrechen der Eingangstür in eine Tankstelle in Scharnitz. Dort schnitten die Täter mit der zuvor entwendeten Flex die Rückseite des dort befindlichen Tresors auf und entwendeten Bargeld sowie Vignetten. Des Weiteren wurden zwei Handkassen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Tiroler Polizei konnte erneut eine Einbruchsserie aufklären.

Kriminalität
Tiroler Polizei klärt erneut Einbruchsserie auf

TIROL. Wieder konnte die Tiroler Polizei eine Einbruchsserie in Wohnhäuser aufklären. Einbruchsserie in WohnhäuserVon Ende Juni 2018 bis Anfang August 2018 brachen zwei Täter in 12 Wohnhäuser in Tirol und Vorarlberg ein. Dabei brachen sie ein Fenster oder eine Hintertür der Häuser ein. Sie stahlen Bargeld, Schmuck und Laptops. Der Schaden beläuft sich auf rund 32.000 Euro, der Sachschaden auf 9.000 Euro. Zwei Verdächtige festgenommenBei einer Kontrolle wurden Anfang August zwei litauische...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Sachbeschädigungen an drei PKW in Telfs

TELFS. Im Zeitraum zwischen 21. und 23. September 2018 beschädigten bislang unbekannte Täter drei PKW, welche in einer Tiefgarage einer Wohnanlage in Telfs abgestellt waren. Bei zwei Fahrzeugen wurde durch erhebliche Gewalteinwirkung das Scheibenwischergestänge verbogen, beim dritten Fahrzeug der Lack zerkratzt. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Eurobereich.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Stadelbrand im Inzinger Ortsteil Toblaten.
2

FPÖ-Stadtrat Federspiel bietet Belohnung für Ergreifung des "Feuerteufels"

Nach Stadelbrand-Serie und letztem Brand im Inzinger Ortsteil Toblaten: FPÖ-Stadtparteiobmann und Stadtrat Rudi Federspiel lobt in einer Aussendung 2000 Euro aus seinem Privatvermögen zur Ergreifung des Täters aus. INZING. „Meine Eltern in Inzing schildern mir tagtäglich wie groß die Angst vor weiteren Taten in der Gemeinde und den angrenzenden Kommunen ist. Die Bewohner trauen sich gar nicht mehr zu schlafen, da die Angst herrscht, dass der Brandstifter zukünftig nicht nur unbewohnte Gebäude...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Einbruchserie in der Region

Wohnungseinbruch in Telfs Zwischen dem 19.07.2018, 18:00 Uhr und 21.07.2018, 19:00 Uhr, gelangte eine bisher unbekannte Täterschaft in ein Haus in Telfs, nachdem eine Terrassentür eingeschlagen und ausgehebelt wurde. Der Einbruch wurde von einer Nachbarin bemerkt, die während der urlaubsbedingten Abwesenheit der Hausbesitzer die Blumen betreut. Hinsichtlich einer allfälligen Beute und Schadenshöhe gibt es derzeit noch keine Erkenntnisse. Einbrüche in Inzing und Zirl Nachdem ein bisher...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Fotos von den sichergestellten Gegenständen. Um zweckdienliche Hinweise an die PI Telfs (Tel. 059133/7126) zur Ermittlung der rechtmäßigen Besitzer wird ersucht.
8

Einschleichdiebstahl in Westendorf und Einbruch in Pfaffenhofen

PFAFFENHOFEN. In den vergangenen Tagen kam es im Raum Tirol zum Auftreten von reisenden Tätergruppen, welche unter dem Vorwand des Glaswassertricks Opfer ablenkten, während andere Täter in die Wohnräumlichkeiten schlichen und Diebstähle begingen. So kam es am 06.07.2018 zu einem Einschleichdiebstahl in Westendorf bei dem ein 11-jähriger Junge in die Tatausführung involviert war und vorwiegend für die Ablenkung der Opfer (bitten um Glas Wasser) eingesetzt wurde. Ebenfalls am 06.07.2018, gegen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Einbruchs-Tatort in Hatting
9

Zirler und Telfer Polizei erfolgreich: Täter nach Einbruch in Hatting festgenommen

Am 16.01.2018 um 12.44 Uhr versuchten zwei Georgier, 23 und 28 Jahre alt, in ein Wohnhaus in Hatting einzubrechen. Dabei wurden sie vom Hausbesitzer überrascht und flüchteten. HATTING. Bei der Fahndung konnten die Männer im Nahebereich des Tatortes von Beamten der Polizeiinspektion Zirl und der Polizeiinspektion Telfs gestellt und vorläufig festgenommen werden. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen durch das Landeskriminalamt konnten dieser Tätergruppe insgesamt 8 Einbrüche in Wohnhäuser im...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Verdächtige nach neun Sachbeschädigungen in Seefeld ausgeforscht

SEEFELD. Bereits in der Nacht zum 26.06.2017 haben unbekannte Täter im Ortszentrum der Gemeinde 6100 Seefeld mehrere (insgesamt 9) Sachbeschädigungen an Verkehrszeichen, Betonblumentrögen, Sonnenschirmen, Schrankenanlage etc. mit einem Gesamtschaden im mittleren 4-stelligen Eurobereich begangen. Nach umfangreichen Erhebungen konnten nunmehr von der Polizei Seefeld zwei Beschuldigte (deutsche StA) im Alter von 32 und 34 Jahren ausgeforscht und zur Anzeige gebracht werden. Zum Tatmotiv gaben die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.