Tätergruppe

Beiträge zum Thema Tätergruppe

Die Täter verschafften sich über Fenster und Terrassentüren Zugang zu den Wohnräumen.

Coups im Bezirk St. Pölten
Große Beute für Einbrecherbande aus Serbien

Erneuter Fahndungserfolg für die Diebstahlsgruppe des Landeskriminalamtes NÖ: Eine serbische Einbrecherbande konnte ausgeforscht werden.  ST. PÖLTEN. Eine vorerst unbekannte Tätergruppe erbeutete auf ihrer Einbruchstour von Oktober 2019 bis Jänner 2020 Diebesgut im Gesamtwert von rund 250.000 Euro und verursachte einen Sachschaden von etwa 77.000 Euro. Insgesamt gehen 42 Taten in Niederösterreich – darunter auch zwei im Bezirk St. Pölten –, der Steiermark und dem Burgenland auf das Konto der...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Ziehfix
6

Polizei fasst polnische Tätergruppe, die auch im Bezirk Gmünd aktiv war

BEZIRK GMÜND/NÖ. Nach intensiven Ermittlungen des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, konnte eine siebenköpfige polnische Tätergruppe zu Tathandlungen im Zeitraum Jänner bis Mai 2017 ausgeforscht werden. Die Mitglieder dieser kriminellen Vereinigung sind für 28 vollendete und 16 versuchte Kfz-Diebstähle mit einer gesamten Schadenssumme von rund 162.000 Euro in den Bundesländern Niederösterreich, Wien und Oberösterreich verantwortlich. Vier Täter bereits...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
2

Einbruch in Trumau nach über einem Jahr aufgeklärt

Insgesamt vier Einbrüche, einer davon im November letzten Jahres in Trumau konnten jetzt einem 48-jährigen, in Deutschland bereits vorbestraften Täter zugeordnet werden. Der bosnische Staatsbürger, der mittels EU-Haftbefehl gesucht wurde, konnte im September in Kroatien festgenommen werden und wurde nach Österreich ausgeliefert. Die Polizei sucht weiter nach zwei Mittätern, von denen an den Tatorten Spuren sichergestellt worden waren. Bei den Gesuchten handelt es sich 25- und 27-Jährige...

  • Steinfeld
  • Maria Ecker
Der Einbruch in die Volksschule scheint geklärt.

Serben streiften als Einbrecher umher

Tätergruppe in der Steiermark geschnappt. BEZIRK NEUNKIRCHEN. So wie es aussieht, ist der Einbruch in die Neunkirchner Mühlfeld-Volksschule im Oktober dieses Jahres geklärt. Bei der Straftat in der Volksschule Neunkirchen hatten die Gauner DNA-Spuren hinterlassen, Edv-Geräte beschädigt und einen Tresor aufgebrochen. Diese konnten einer serbischen Tätergruppe zugeordnet werden, die im Bundesgebiet operierte. Die Verdächtigen wurden von der steirischen Polizei angehalten. Die Klärung bestätigt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

300.000 Euro Schaden! Betrug bei Mietwagenfirmen, Möbelfirmen und Baumärkten in Wien und NÖ

Wer kennt diese Tätergruppe? Das Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, führt seit Anfang 2016 Erhebungen gegen eine serbisch-bosnisch-slowenische Tätergruppe, welche in Wien und Niederösterreich Mietwagenfirmen sowie Möbelfirmen und Baumärkte durch betrügerische Anmietung von Miet- und Leihfahrzeugen schädigen. Bisher konnten 13 Fakten mit einer bekannten Gesamtschadenssumme von zumindest 300.000 Euro geklärt werden. Ein serbischer Staatsbürger konnte bereits...

  • Horn
  • H. Schwameis
Die hiesige Polizei bekam gleich zwei verdächtige Tätergruppen zu fassen.

Purkersdorfer Polizei fasste zwei Diebesbanden

In Purkersdorf klickten die Handschellen: Gleich zwei verdächtige Tätergruppen konnten von den hiesigen Polizeibeamten festgenommen werden. PURKERSDORF (red). Vergangene Woche alarmierte der Filialleiter des Sparmarkts in Purkersdorf telefonisch die Polizeiinspektion Purkersdorf über einen gerade laufenden Ladendiebstahl. Es seien Täter, die bereits verdächtig seien schon in der Woche zuvor insgesamt 10 Spirituosenflaschen im Gesamtwert von ca. 190 Euro gestohlen zu haben. Die Polizisten...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Alle Fotos:  LPD NÖ
8

Tätergruppe 46 Delikte (7 in Horn) nachgewiesen – Gesamtschadenssumme über 105.000 Euro

Tschechischer Tätergruppe wurden 46 Delikte nachgewiesen: Festnahme nach Serieneinbrüchen in NÖ Vom Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, wurden seit April 2015 Ermittlungen gegen eine organisierte tschechische Tätergruppe geführt, die Wohnhaus- und Wohnungseinbrüche sowie Geschäftseinbrüche in NÖ verübte. Am 22. April 2015 ereignete sich in Maria Roggendorf, Bezirk Hollabrunn ein Wohnhauseinbruch und ein Einbruchsversuch in das Lagerhaus Zwingendorf im Bezirk...

  • Horn
  • H. Schwameis
Das Landeskriminalamt konnte eine siebenköpfige Tätergruppe ausforschen, der mehrere Einbrüche im Bezirk Oberwart zur Last gelegt werden.

Bezirk Oberwart: Einbruchsserie geklärt – sechs Täter in Haft

Das Landeskriminalamt vermeldet in einer Aussendung einen Fahnundungserfolg. Sieben mutmaßliche Täter, die mehrere Einbrüche im Bezirk verübten haben sollen wurden ausgeforscht. BEZIRK OBERWART. Beamte des Landeskriminalamtes Burgenland konnten sieben ungarische Staatsangehörige im Alter zwischen 20 und 61 Jahren ausforschen, die im Verdacht stehen, zumindest 28 Einbrüche im Burgenland, der Steiermark und in Niederösterreich begangen zu haben. Sechs Täter – der Vater, seine fünf Söhne und der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Innenministerin Johanna Mikl-Leitner, Martha P. (Opfer), Landespolizeidirektor von NÖ Hr Dr. Franz Prucher
13

Raubmörder suchten Puchbergerin heim

69-Jährige hatte Riesenglück, denn in Bayern töteten die Täter ihr Opfer. Eine siebenköpfige Tätergruppe aus Rumänien steht im Verdacht, österreichweit Gewaltverbrechen begangen zu haben. In Deutschland sollen sie sogar gemordet haben. BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Auch im Bezirk Neunkirchen waren die Täter aktiv: Am 18. Juli dieses Jahres, gegen 3 Uhr, suchten vier der Tätergruppe eine Puchbergerin heim. Dieser Überfall wurde von vier Tätern vorgenommen, wobei zwei Täter durch das Bad-Fenster...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Berichteten über den aktuellen Ermittlungsstand im Kriminalfall der 71 toten Flüchtlinge auf der A4: Landespolizeidirektor Hans Peter Doskozil und Staatsanwalt Johann Fuchs

71 tote Flüchtlinge: Erstickungstod noch in Ungarn

Fahrzeug war luftdicht abgeschlossen, Lkw-Fahrer unter den Festgenommenen EISENSTADT (uch). Eine Woche nach dem Fund von 71 Leichen in einem Lkw auf der Ostautobahn A4 könne man laut Landespolizeidirektor Hans Peter Doskozil die Todesursache noch nicht 100 Prozent sagen. Aber aufgrund der Personen und des Volumens des Lkw „gehen wir davon aus, dass innerhalb kürzester Zeit der Erstickungstod noch in Ungarn eingetreten ist.“ Fest steht, dass der Lkw luftdicht abgeschlossen und das Kühlaggregat...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

Festnahmen nach Trickdiebstählen: Rumänenbande auch im Bezirk Mödling aktiv

MÖDLING/BEZIRK. Bedienstete des Ermittlungsbereiches Diebstahl des Landeskriminalamtes Niederösterreich forschten nach umfassenden Erhebungen eine elfköpfige Tätergruppe aus Rumänien aus. Diese soll zumindest 29 strafrechtliche Delikte verübt haben. Geschnappt wurden die mutmaßlichen Täter bei Fahndungsmaßnahmen in Vösendorf bereits Mitte Dezember 2014. Die Polizisten nahmen die Fahrzeuginsassen, drei Männer im Alter von 22, 27 und 28 Jahren aus Rumänien, vorläufig fest. Sie sollen zuvor in...

  • Mödling
  • Roland Weber
1

Jugendliche ausgeforscht: 50.000 Euro Sachschaden und mehr als 100 Delikte

VÖCKLABRUCK. Zum Jahreswechsel verübten laut Polizeiangaben unbekannte Täter an den Bahnhöfen in Vöcklabruck und Vöcklamarkt massive Sachbeschädigungen, wobei Glasfenster und Glastüren eingeschlagen, Automaten aufgebrochen und sonstige Gegenstände verunstaltet wurden. Der motivlose Vandalismus gipfelte darin, dass an beiden Bahnhöfen die Fahrkartenautomaten zerschlagen wurden. Beamte der Polizeiinspektion Vöcklabruck gelang es erste Hinweise auf die Täter zu ermitteln. Ab 19. Jänner wurde...

  • Vöcklabruck
  • David Ebner
Durch Aufdrücken bzw. Aufzwängen von Fenstern und Türen gelangten die Täter ins Innere der Gebäude.

Schaden: 14.000 Euro

Polizei vermutet Einbruchserie hinter neunmaligem Diebstahl im Raum Salzach Pongau. Aufmerksamen Lesern des Pongauer BEZIRKSBLATTES wird es aufgefallen sein: In der Zeit vom 6. bis zum 14. Oktober 2011 ereignete sich eine Reihe von Einbrüchen, die allesamt dem selben Muster folgten. Vermutete Einbruchserie „Bislang unbekannte Täter brachen insgesamt neun Mal in Firmen- bzw. Vereinsheime im Raum Schwarzach, St.Johann und Bischofshofen ein“, resümiert Bezirkspolizeikommandant Josef...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.