Taborstraße

Beiträge zum Thema Taborstraße

Hans Laschitz würde gerne die Bankfiliale in der Taborstraße ohne Schwierigkeiten bei der Fiebermessung betreten.
Aktion 2

Bank Austria Taborstraße
Corona-Maßnahme verhindert Pensionsauszahlung

Keine Pensionsauszahlung bei der Bank Austria: Ein Leopoldstädter Kunde ist über Corona-Maßnahmen in der Filiale in der Taborstraße aufgebracht. WIEN/LEOPOLDSTADT. „Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Krise gehen in Ordnung", ist Pensionist Hans Laschitz von den gesetzlichen Vorgaben wie Desinfektionsmitteln bei Geschäften oder Masken überzeugt. "Aber nur, solange sie nicht zum Drangsal werden", ergänzt der Leopoldstädter. Konkret gehe es ihm dabei um die Maßnahmen der Bank-Austria-Filiale...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
Mediatower
5

www.49plus.at Das Onlinemagazin für Junggebliebene
Wiener Spaziergänge

Wir gehen wieder. Den Sommer habe wir mit Corona gut überstanden. Jetzt im Herbst hat uns das Virus wieder fester im Griff. Also starte ich wieder mit den Wiener Spaziergängen, heute schon der 8. Raus an die Luft, durchatmen, den „Kopf frei bekommen“ das geht gut bei einer kleinen Wanderung durch Wien. Und in Wien gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Diesen Rundgang habe ich eine Woche vor dem 2. Lockdown gemacht. Also ein Spaziergang ohne Raunzen, Lokale haben noch geöffnet. Und ich als...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Gabriele Czeiner
Das Projekt "Q202-Dsik" bringt Kunst auf die Taborstraße. Darunter etwa ein Werk der Künstlerin Anja Zorg.
2 7

Projekt "Q202-Dsik"
Die Taborstraße wird zur Kunst-Galerie

Kunstinteressierte werden jetzt direkt auf der Taborstraße fündig: Unter dem Motto "Diese Straße ist Kunst" zeigt die Initiative "Q202" verschiedene Werke quasi im Vorbeigehen.  LEOPOLDSTADT. Eigentlich lädt die Kunst- und Kulturinitiative "Q202" jedes Jahr zum Atelier-Rundgang durch den 2. und 20. Bezirk. Doch aufgrund der Pandemie musste dieser 2020 abgesagt werden. Deshalb hat sich Künstler und Designer Hans Heisz nun etwas anderes einfallen lassen: "Mit Q202-DSiK gibt es jetzt eine...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Taborstraße 38
28 12 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Jetzt, während des zweiten Lockdowns, wo ich natürlich sehr wenig unternehmen kann, habe ich mehr Zeit, mich in meiner näheren Umgebung genauer umzusehen. Dabei stieß mein Blick auf die herrliche Fassade in der Taborstraße 38, die ich wegen der Straßenbahnoberleitungen und der vorbeifahrenden Autos gar nicht so leicht ablichten konnte. Ein paar Gehminuten entfernt entdeckte ich leider dieses beschmierte Haustor, ein garstiger Schandfleck!

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Der Rezeptionist Johannes Burchard  (2.v.l.) mit Wiener Spartenobfrau Gewerbe und Handwerk. Maria Smodics-Neumann, Wiener Tourismus-Obmann Markus Grießler und Trainer Peter Wölfl der Landesberufsschule Waldegg.
1 2

Wettkampf in der Hotellobby
Leopoldstädter Rezeptionist tritt bei Berufs-EM an

Hartes Training für "EuroSkills": Junger Leopoldstädter Rezeptionist des „SO/Vienna Hotel“ tritt bei Berufs-EM an. LEOPOLDSTADT. Gäste ein- und auschecken, Tipps für Ausflüge geben und immer höflich und zuvorkommend sein: Rezeptionist Johannes Burchard trainiert derzeit bis zu sechs Stunden am Tag für die Teilnahme bei den „EuroSkills“ im kommenden Jahr. „Die Feinheiten müssen automatisch kommen“, so der Leopoldstädter. Der 23-Jährige arbeitet im „SO/Vienna Hotel“ in der Praterstraße 1. Erst...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Der neue Bildungscampus  im Nordbahnviertel eröffnet im Herbst. Bei einer Vorabbesichtigung: Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky (2.v.l.) mit den Leiterinnen von Volksschule, Kindergarten und Neuer Mittelschule.
2 9

Gratis Kindergarten und Volksschule
Alles zum neuen Bildungscampus Christine Nöstlinger

Nordbahnviertel: Der neue Bildungscampus Christine Nöstlinger verbindet Kindergarten und Schule. Ab Herbst bietet er Platz für rund 1.600 Kinder. LEOPOLDSTADT. Interaktive Tafeln, audiovisuelle Geräte und zeitgemäße Möbel – ab September wartet auf Kinder der modern ausgestattete Bildungscampus Christine Nöstlinger. Er ist bereits der zweite seiner Art im Nordbahnviertel – der Bildungscampus Gertrude Fröhlich-Sandner wurde 2010 eröffnet. „Wir schaffen hier das beste Umfeld für Schüler, damit...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Liwei Sun fertigt die Nudeln für die unterschiedlichen Rezepte der Nudelsuppe selbst an.
1 3

Liwei’s Kitchen
Asien mitten in der Leopoldstadt

Neu in der Leopoldstadt: "Liwei’s Kitchen" lockt Feinschmecker auf die Taborstraße. LEOPOLDSTADT. Die chinesischen Straßenlokale waren für Eigentümer Liwei Sun die Ideengeber für sein neues Lokal "Liwei’s Kitchen" in der Taborstraße 38. „Die chinesische Nudelsuppe, La Mian, ist in jeder Region Chinas anders, aber immer ein wesentlicher Bestandteil des Essens“, ist der Gastronom überzeugt. Deshalb setzt er in seinem neuen Lokal auch auf die handgemachten Nudeln, frische und regionale Produkte...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
Bernd Burtscher leitet den Shop für den modernen Mann.
2

Strictly Herrmann: Ein Shop der Männerherzen höher schlagen lässt

Im Concept Store reicht das Angebot von Gin bis zur Mode. Einkaufen kann man digital und auch vor Ort. LEOPOLDSTADT. Ein Herrengeschäft der besonderen Art betreibt Claudia Rauhofer in der Taborstraße 5. Auf die Idee brachte sie die langjährige Zusammenarbeit mit internationalen Designern. Exklusive Bekleidung, ausgefallene Elektro-Gadgets, Parfüm, Bücher, Schmuck, Schreibwaren und Einrichtungsgegenstände von Designern kann man bei Strictly Herrmann kaufen.  Der Concept Store in der Leopoldstadt...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
10 neue Bügel für 20 Fahrräder
1 7

U2-Station Taborstraße - 20 neue Fahrradabstellplätze!

Zu den bestehenden Fahrradabstellplätzen rund um die U2-Station Taborstraße, stehen ab sofort weitere Abstellbügel für 20 Fahrräder am Beginn der Kleinen Pfarrgasse zur Verfügung. Eine ideale Bike & Ride Anlage für Radfahrer und Radfahrerinnen, die mit der U2, oder mit dem 2er oder mit dem 5B ans Ziel weiter fahren wollen. 20 Fahrradabstellplätze für nur 2 Autostellplätze! Wo: Kleine Pfarrgasse 30, Kleine Pfarrgasse, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Robert Wallner
Bild: shopinsel02

Flohmarkt auf der Taborstraße und dem Karmeliterplatz

Der Flohmarkt auf der Taborstraße und dem Karmeliterplatz am Freitag 25. & Samstag 26. Mai 2018 ist ein Geheimtipp. Er gehört bereits jetzt schon zu den längsten Flohmärkten der Stadt! Aufgrund der Vielfältigkeit und der Exklusivität der angebotenen Waren gilt der Flohmarkt der Shopinsel 02 schon seit Jahren unter den Flohmarktkennern als Geheimtipp. Neben den speziellen Sonderangeboten der ansässigen Fachgeschäfte und den privaten Ausstellern, werden vor allem Künstler mit besonderen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Barbara Sawka
Bei Thomas Klugt  beginnen Flugzeugtrolleys ein zweites Leben.
2 4

Karmeliterviertel: Mit Elan ins neue Einkaufsjahr

Das Viertel Taborstraße und Karmelitermarkt will durch Qualität und junge Medien neue Kunden ansprechen. LEOPOLDSTADT.  Kleine Cafés reihen sich an Bankfilialen, daneben gibt es Schlüsseldienste und Spielwaren, und ausgefallene Möbel- und Designmode gelten als Geheimtipp: Die Geschäfte des Einkaufsviertels Taborstraße und Karmelitermarkt sind vielseitig. Junge Concept Stores finden sich hier ebenso wie alteingesessene Handwerksbetriebe. Trotzdem ist das Einkaufs-image des Viertels nicht sehr...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
Die Feier hat doch noch ein glückliches Ende genommen. Das jiddische Straßenschild wurde trotz Störaktion von Ursula Stenzel enthüllt.
6 2 2

Taborstraße: Eklat bei Gedenkfeier - Ursula Stenzel stört Veranstaltung

Gestern, am 10. Oktober, wurde in der Taborstraße 5 ein jiddisches Straßenschild enthüllt. Doch Ursula Stenzel nützte die Veranstaltung für eine "besondere" Ansprache. LEOPOLDSTADT. Die Feier am 10. Oktober sollte eine fröhliche Angelegenheit werden. Der Präsident der israelitischen Kultusgemeinde Oskar Deutsch, die Vizepräsidenten Chanan Babacsayv und Dezoni Dawaraschwili und Oberrabbiner Arie Folger sowie zahlreiche Gäste aus dem Bezirk, Bezirksvorsteherin Ursula Lichtenegger (Grüne),...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Elisabeth Schwenter
Schauplatz Praterstraße: Trotz einer Frequenz von nur 4.000 Personen pro Tag zahlen die Unternehmer höhere Mieten.
2

Zehnfache Miete für Schanigärten

Seit dieser Saison zahlen die Gastronomen, auf Straßen der Stufe 2, teils die zehnfache Miete für ihre Schanigärten. Unter diese Kategorie fallen unter anderem auch die Praterstraße und die Taborstraße. Im August gibt es ein Treffen zwischen Wirtschaftskammer und Stadt Wien. LEOPOLDSTADT. Große Aufregung unter den Geschäftsleuten in der Leopoldstadt: Seit dem neuen Beschluss der Wiener Stadtregierung zur Schanigärten-Miete muss auf der Praterstraße und Taborstraße das Zehnfache gezahlt werden....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Maximilian Spitzauer
7 23 2

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Wunderschön ist dieses Ornament im Flur des Hauses 21 A in der Leopoldstädter Taborstraße. Unweit davon findet sich leider wieder einmal ein Schandfleck.... Wo: Taborstrau00dfe 21 A, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer

Mysteriöses und Altbekanntes

Eine kurze Nachlese zur Bezirksvertretungssitzung am 14. März: Beim Thema Praterstern bleiben die Fronten festgefahren und die Zusatztafel zur Hl. Barbara in der U-Bahn-Station Taborstraße (2008 von der ÖVP beantragt) ist verschwunden... Auf mysteriöse Weise muss man ergänzen. Denn schließlich befindet sich die Statue hinter Glas und ist nicht allgemein zugänglich. Näheres hier: Eine kurze Nachlese

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Paul Hefelle
Geschäft in der Taborstraße
10 28 3

Leopoldstädter Schmuckstück und Schandfleck

Die Leopoldstädter Taborstraße lädt mit ihren hübschen Geschäften und Auslagen zum Bummeln ein- ein echter Hingucker! Leider finden sich in der beliebten Geschäftsstraße auch immer wieder Schandflecke wie zum Beispiel dieser unsachgemäß entsorgte Christbaum und das Reisig auf dem Gehsteig.....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • elisabeth pillendorfer
Formal läuft die Petition gegen den Abriss des ehemaligen Hotels ab sofort für ein Jahr.
1 2

Initiative Denkmalschutz unterstützt Petition gegen Abriss von "Hotel National"

Seit dieser Woche wirbt man auf der Petitionsplattform der Stadt Wien für Unterschriften gegen den drohenden Abriss. Mieter Stefan Ohrhallinger kämpft weiter für seine Wohnung im Haus. LEOPOLDSTADT. Nach der Gründung einer Bürgerinitiative zur Rettung des ehemaligen "Hotel National" – heute ein Zinshaus mit 140 Wohnungen in der Taborstraße 18 – hat Initiator und Mieter Stefan Ohrhallinger nun eine Petition auf der Petitionsplattform der Stadt Wien eingebracht. Prominente Unterstützung kommt von...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Andreas Edler
Karikaturist Christian Feichtinger und Journalist Wolfgang Rauscher entwickelten das Kunstprojekt der Pinguine.
2 12

Pinguine erobern den Zweiten

Das multimediale Forschungsprojekt geht entlang der Taborstraße bis zur Nordpolstraße. LEOPOLDSTADT. Der Karikaturist und Cartoonist Christian Feichtinger, genannt Jean Génie, und der Journalist Wolfgang Rauscher entwickelten das Projekt spheniscidus (=Pinguin) als multimediale Betrachtung und Darstellung der watschelnden Zeitgenossen. Ausgehend von der ursprünglichen Idee eines Themenweges entlang der Taborstraße und des angrenzenden Karmeliterviertels wurden Geschichten, Ideen und...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
Lucia Martinez und Nora Sandor (v.l.) nutzen den Augarten als angenehmen Zugang zur Taborstraße.
1 2 11

Augarten: "Öffnet alle Teile"

Anrainer wollen Zugang zu allen Bereichen des Augartens. Burghauptmann prüft Möglichkeiten. LEOPOLDSTADT. BRIGITTENAU. Der Augarten sorgt immer wieder für Diskussionen im 2. und 20. Bezirk. Der Grund: Teile des Bundesgartens sind für Besucher geschlossen. Das will der Verein der Freunde des Augartens seit Jahren ändern. Christian Moritz von den Neos unterstützt jetzt den Verein und will den uneingeschränkten Zugang. Damit ist er nicht alleine. Anrainerin Nora Sandor quert den Augarten oft, um...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
Ein weißer Würfel als Podest für Kunstwerke. Initiator  Hans Heisz eröffnet die Taborstraße als Galerie.
4

Die Taborstraße ist ein Kunstwerk

Hans Heisz stellt auf der Leopoldstädter Geschäftsmeile Kunstwerke aus. LEOPOLDSTADT. "Ich wollte immer schon die Barriere zwischen Kunst und dem Publikum löchrig machen", so Hans Heisz. Seit 19 Jahren lebt der Künstler in der Leopoldstadt. Mit seinem neuesten Werk, nimmt der gelernte Tischler eine ganze Straße ins Visier: die Taborstraße. Bereits vor einem Jahr erklärte er sie zur Kunst. "Mein Ziel war es, dass man die Straße, die Menschen, die Stadt viel bewusster wahrnimmt", erklärt Heisz....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
6

Leopoldstadt: Die Ruhe vor dem Urnengang

Ein Leopoldstädter Stimmungsbild vor dem Wahlsonntag am 11. Oktober. Von S. Ivankovits und K. Pufler Die Taborstraße döst herbstlich vor sich hin. Von der bevorstehenden Wahl ist kaum etwas zu spüren. Nicht einmal Wahlplakate fallen auf. Dabei rittern Rot, Blau und Grün um die Vorherrschaft im Bezirk. Noch haben die Sozialdemokraten einen bequemen Vorsprung. Im Match um den Vize versuchen die Grünen wieder die FP zu überholen. "Fremd in der Heimat" Es dauert lange, bis man jemanden trifft, der...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Ivankovits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.