Tageswerkstätte

Beiträge zum Thema Tageswerkstätte

Anzeige
Harmonisch fügt sich das neue Wohnheim (links) zu den vorhandenen Gegebenheiten und bereichert somit die zentrale Lage.
5

Baureportage
SOBEGES: Pures Wohnglück direkt im Zentrum

Riesenfreude bei zwölf Klienten der Tageswerkstätte Sobeges in Birkfeld: Ihr neues Zuhause ist fertig. Ein Traum ist in Erfüllung gegangen. Für die BewohnerInnen einerseits, und für Bauherrin Elisabeth Hutter wie auch die Geschäftsführung der Sobeges Franz Schwarz und Christa Schantl, andererseits. 20 Jahre hat die Tageswerkstätte Sozialbetriebsgesellschaft Birkfelder Raum, kurz Sobeges genannt, nun Bestand in Birkfeld. Neben den gewohnten Aufgaben und Bedürfnissen stand zuletzt eine Frage...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Das „Wohnhaus Sobeges" steht nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit mit ausschließlich steirischen Unternehmen kurz vor der Fertigstellung.

Schlüsselübergabe im Mai
Wohnhaus für Sobeges neben der Tageswerkstätte

Seit 2013 bemühen sich Christa Schantl, Franz Schwarz und Elisabeth Hutter um die Errichtung eines Wohnhauses für Menschen mit Behinderung. Zentral im Herzen von Birkfeld gelegen, finden künftig zwölf Klienten der Tageswerkstätte Sobeges ein neues Zuhause. Weiters wird es zwei Single-Wohnungen und eine Familienwohnung geben. Die gesamte Außenanlage wurde neu und barrierefrei angelegt. Durch den Bedarf im Raum Birkfeld und einer ständigen Erweiterung werden derzeit 28 Menschen mit Behinderung in...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Die betreuten Mitarbeiter im Hause Stephanus erhielten ein Erste-Hilfe-Kurs-Zertifikat.

Stephanus
Mitarbeiter der Tageswerkstätte sind fit in Erster Hilfe

Zum ersten Mal fand in der Tageswerkstätte Stephanus in St. Stefan ein Erste-Hilfe Kurs-speziell für die betreuten Mitarbeiter des Hauses statt. Unter der Anleitung von Bezirkskommandant Josef Schaffler und den Sanitätern Lore Neuhold und Bernd Pascher erlernten die Kursteilnehmer in drei Einheiten Maßnahmen zur Leistung Erster Hilfe. Zunächst ging es darum, die Notrufnummern zu wiederholen und sich einzuprägen, danach wurde die Notfallskette geübt. Zudem stand das korrekte Anlegen von...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Besuchten die Tageswerkstätte und das Wohnhaus: Beate Prettner (3.v.l.), Johannes Lenzhofer (4.v.r.) und Luca Burgstaller (2.v.r.)

St. Daniel
Wohnhaus und Tageswerkstätte laufen bestens

Vor drei Monaten wurden die Tageswerkstätte und das Wohnhaus in St. Daniel eröffnet.  ST. DANIEL. Vergangenen Freitag besuchte Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner der Einrichtung in St. Daniel. „Es ist wunderbar zu sehen, wie schnell sich die Betroffenen in ihrem neuen Umfeld eingelebt haben. Hier, nahe ihrer Familien, werden sie vom AVS-Team bestens betreut", erklärt sie. Besonders erfreulich sei, dass die Integration in das Gemeinschaftsleben reibungslos funktioniere: Die...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Lara Piery
Gleinstättens Bürgermeisterin Elke Halbwirth, Rechtsanwalt und "Ancora"-Obmann Kurt Klein, die Elternvertreterinnen Christine Fuchs-Wurzinger und Hermine Marhold sowie der Leibnitzer BH-Stellvertreter Wolfgang Klemencic fordern eine neue Betreuungseinrichtung in Gleinstätten.
2

Konflikt um Akazienhof-Klienten
Elternverein steigt für neues Projekt auf die Barrikaden

Akazienhof-Betreiber sieht infolge der geplanten Auflösung des Behinderten-Bereichs den Umzug der Klienten in den Kastanienhof nach Groß St. Florian vor. Eigens gegründeter Elternverein "Ancora" kämpft für ein neues Projekt in Gleinstätten. Seitdem klar ist, dass die 27 zum Teil schwerstbehinderten Klienten der "Pflege mit Herz"-Einrichtung Akazienhof in Neudorf im Sausal umsiedeln müssen, gehen die Wogen hoch. Aufgrund der Vorgaben der Leistungsverordnung der Steiermärkischen Landesregierung...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Bei der Eröffnung: LAbg. Ewald Schnecker, Altbürgermeister Willibald Stacherl, Bürgermeister Helmut Sampt, Geschäftsführer Gerhard Kuich, Obmann-Stv. Hilde Ruck, Leiterin Mieke Gunz, Obmann Ewald Ritter.
18

Eröffnung
Sozialverein Vamos baute in Windisch Minihof aus

"Die Arbeit mit unseren Klienten würdevoll und respektvoll durchführen" - nach den Worten von Geschäftsführer Gerhard Kuich fällt das dem Sozialverein Vamos nun bedeutend leichter. Die Räumlichkeiten in Windisch Minihof wurden in den letzten Monaten nämlich grundlegend renoviert und vergrößert. Auf 500 m2 Fläche wurde um- und ausgebaut. Hauptgebäude erneuertHerzstück ist nach wie vor das Hauptgebäude, das in früheren Jahrzehnten die Volksschule beherbergte. Hier wurden die Küche vergrößert, ein...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Kunden und Assistenten der Tageswerkstätte in Hohenbrugg an der Raab mit dem Fehringer Bürgermeister Johann Winkelmaier (5.v.r.)
11

Gehalt statt Taschengeld
Lebenshilfe fordert Gleichstellung

"Gehalt statt Taschengeld", so die Forderung der Selbstvertreter der Lebenshilfen am "Tag der Inklusion 2019". Auch im Bezirk kämpfen Menschen mit Unterstützungsbedarf für ihre Gleichstellung. So fanden Aktionen im Lebenshilfe Laden in Bad Radkersburg, beim Postpartner in St. Peter am Ottersbach und in der Tageswerkstätte Flechtwerk in Hohenbrugg statt. Dort assistierte Fehrings Bürgermeister Johann Winkelmaier den Flechtwerk-Kunden beim Backen eines Kuchen. Die Lebenshilfe im Bezirk...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Matthäus Trummer
Die aktuelle Kreativgruppe der Tageswerkstätte in Birkfeld: Patricia, Betreuerin Grete, Hannes, Bianca und Roswitha (v.l.)
6

Birkfeld entdecken 2018
Eine Tageswerkstätte als Weihnachtswerkstätte

Seit fast 18 Jahren ist die Sobeges, die Sozialbetriebsgesellschaft, ein fester Bestandteil des Ortsbildes und der Gesellschaft in Birkfeld. Mittlerweile sind 28 Menschen mit Behinderung in der Tageswerkstätte beschäftigt und können ihr Potential in genau auf sie abgestimmten Tätigkeiten entfalten. Und zu tun gibt es in diesen Tagen wahrlich genug, sind doch die Zeichen seit Schulbeginn auf Weihnachten gestellt. Es glitzert und glänzt In der Kreativwerkstatt wird fleißig an Weihnachtsbillets,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Magdalena Posch
Die Assistenznehmer der Tageswerkstätte Sittersdorf freuten sich sehr darauf, den Tag gemeinsam mit den Volksschülern zu verbringen
13

Gemeinsames Projekt
Volksschüler zu Gast in der Tageswerkstätte Sittersdorf

Gemeinsam wurden Insektenhäuser hergestellt und Pizzaschnecken gebacken. SITTERSDORF. Am Montag erlebten die Schüler der dritten Klasse der Volksschule Sittersdorf eine besondere Werkstunde: Gemeinsam mit den Klienten der Tageswerkstätte haben sie Insektenhäuser hergestellt und Pizzaschnecken gebacken. Zuhause für Insekten "Mit diesem Projekt möchten wir darauf aufmerksam machen, dass auch Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen, viel mehr leisten können, als ihnen zugetraut wird",...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Die Spende in der Höhe von 500 Euro wurde kürzlich übergeben

Florianisingen für einen guten Zweck

SITTERSDORF. Rund um den Florianitag am 4. Mai waren die Florianisänger in Peratschitzen, St.Lorenzen und Brenndorf von Haus zu Haus unterwegs und wünschten mit dem Florianilied Glück und Segen, dabei wurde auch für einen guten Zweck gesammelt. Die Sänger Edi Tonitz, Matthias Pinter, Heinz Krassnig, Thomas Abraham und Gerhard Tschischei übergaben kürzlich eine Spende in der Höhe von 500 Euro an die Klienten und Mitarbeiter der Tageswerkstätte Sittersdorf.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
2

Die Pferdefreunde Vorau als „Christkindl-Lebenshilfe-Reiter“

Es gibt viele Möglichkeiten, den Bewohnern der Lebenshilfe Hartberg, Werkstätte Vorau Freude zu bereiten. So ritten heuer – bereits zum achten Mal - 10 Reiter mit ihren Pferden zum nahe gelegenen Haus der Vorauer Tageswerkstätte, allen voran Obmann Johann Gschiel und übergaben den Bewohnern Weihnachtspackerln und 300 € in bar, worüber sich die Tageswerkstätte-Bewohner riesig freuten und mit strahlenden Augen ein lautes, weihnachtliches Danke ausdrückten!

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Bergmann
Stefanie Schwarzl führte die Kids in ihre Handwerkkunst ein.

Adventerlebnis für alle Sinne bei Stephanus

In der Tageswerkstätte in St. Stefan im Rosental fand die "Begegnung im Haus der Lichter und Düfte" statt. ST. STEFAN. Zur "Begegnung im Haus der Lichter und Düfte" wurde in der Tageswerkstätte Stephanus geladen. Die "Stiefingtaler Musi" und der Chor „Voice Active“ sorgten am durch Kerzen und Laternen erleichteten Festareal für Stimmung. Zum weiteren Programm zählte die Handwerkskunst bzw. Klosterarbeit von Stefanie Schwarzl.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
2

"Suchen nach Helfern"

Die Familie Steiner aus Altheim ist mit ihrer Situation überfordert und würde sich über Helfer freuen. ALTHEIM (penz). Elisabeth Steiner fühlt sich überfordert. Die in Stern (Altheim) wohnhafte Mutter von zwei Kindern betreibt nebenher einen Hobbybauernhof. Ponys, Hängebauchschweine, Hasen und andere Kleintiere hausen in ihrem Gartenareal. Sie hat einen elfjährigen Buben und ein knapp 17-jähriges Dirndl. "Bianca ist geistig behindert. Sie ist auf dem Stand einer Zweijährigen", merkt Steiner an....

  • Braunau
  • Lisa Penz
T-Shirts, Taschen, Schmuck sowie Kunstdrucke gibt es vom Label "VOI fesch" und seinem Gründer Helmuth Stöber.
2 2

Modedesign aus Floridsdorf: Diese Kleidung ist "voi fesch"

Der "Verein für originelle Inklusion" macht Kunst von Menschen mit geistiger Behinderung sichtbar. FLORIDSDORF. Alle, die coole Mode mit Sinn suchen, sind beim Verein "VOI fesch" mit Sitz in Floridsdorf genau richtig! Mit "VOI fesch" wollen Gründer Helmuth Stöber und seine acht ehrenamtlichen Mitarbeiter die Kunst von Menschen mit geistiger Behinderung fördern und eine Verbindung zur Mode schaffen. Die Aufmerksamkeit soll auf die Menschen hinter den Kunstwerken und ihre besonderen Fähigkeiten...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
1 3

Billa Deutschlandsberg spendet für den guten Zweck

Mit Glühwein, Kinderpunsch und Kleinigkeiten zu Essen bedankte sich die kleine Billa-Stadtfiliale am Heiligen Abend bei ihren treuen Kunden. Dabei kam auch der gute Zweck nicht zu kurz. "Insgesamt 400 Euro konnten wir, dank unserer Kunden, der Tageswerkstätte Deutschlandsberg als Geschenk übergeben", berichtet Frau Nicole Aldrian, die Leitung der Filiale. "Wir wünschen unseren Kunde ein gutes neues Jahr und hoffen sie im heurigen Jahr weiter bedienen zu dürfen und neue Gesichter zu begrüßen....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Eva Heinrich-Sinemus
Voll konzentriert gingen die kleinen Gäste beim Keksebacken in der Tageswerkstätte Stephanus an die Sache ran.
1

Stephanus: Den Advent mit allen Sinnen erleben

ST. STEFAN. Die Tageswerkstätte Stephanus in St. Stefan im Rosental verwandelte sich in der Adventzeit zu einem Haus der Lichter und Düfte. Mit einem besinnlichen Programm mit Musik, Glühwein, Kastanien, Mehlspeisen, Handwerk und vielem mehr brachte man die Gäste in Adventstimmung. Große und kleine Besucher erfreuten sich im Rahmen verschiedener Workshops etwa am Ziehen von Bienenwachskerzen und dem gemeinsamen Backen von Weihnachtskeksen. Auch eine Märchenstunde sollte nicht fehlen.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
"Aniada a noar" in Aktion.

"Aniada a noar" als musikalisches Präsent

ST. STEFAN. Gemäß dem Motto „Kunst uns hölf´n" ging die traditionelle "K.u.h."-Gala der Tageswerkstätte Stephanus über die Bühne. Der Event gilt als Dankeschön für Spender, die im Laufe des Jahres Beiträge ab 1.000 Euro spenden. Der Vereinsvorstand von Stephanus bot den Großspendern dieses Mal im Festsaal der Tageswerkstätte ein Überraschungsprogramm mit den Musikern von "Aniada a noar". Die Spenden fließen übrigens in das Projekt „überdachter Reitplatz".

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Kiwanis-Damen mit Präsidentin Ingrid Ellersdorfer übergaben 2,000 Euro an Mosaik.
1 2

Ausverkauftes Haus bei den Kiwanis-Damen

2.000 Euro Spende wurden an die Tageswerkstätte "Mosaik" übergeben. Der Kiwanisclub Styria West organisierte auch heuer einen Kabarettabend in Bärnbach, diesmal waren die Dornrosen zu Gast. Sie begeisterten nicht nur mit Wort und Witz, auch die musikalischen Darbietungen - diesmal mit männlicher Verstärkung - waren ein Ohrenschmaus. Nach der Begrüßung durch Präsidentin Ingrid Ellersdorfer und den Damen des Kiwanis Clubs Styria West wurde an die Tageswerkstätte "Mosaik" eine Spende von 2.000...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Am Hof läuft’s bestens: Joachim Jandrasits, Obfrau Michaela Stab (beide Mitte) sowie Betreuer und Klienten sind zufrieden.

Tageswerkstätte feiert Einjähriges

Jubiläum für Verein wert:volles:schaffen am Bio-Bauernhof Jandrasits TULLNERBACH. Ein Jahr ist es nun schon her, dass die Tageswerkstätte für Menschen mit Behinderungen am Bio-Bauernhof der Familie Jandrasits im Irenental eröffnet hat. 14 Klienten im jungen Erwachsenenalter arbeiten seither am Bio-Bauernhof unter Betreuung des Vereins wert:volles:schaffen. Positives Resümee Landwirt Joachim Jandrasits zieht ein positives Resümee: "Ich bin sehr zufrieden! Am Anfang gab's natürlich viele...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
106

Schirmtanz und Enstehungsreise zur 15-Jahr-Feier der Sobeges in Birkfeld

Das traditionelle Sommerfest der Sozialbetriebsgesellschaft Birkfelderraum (Sobeges) fand am Schulschlußtag bei strahlend schönem Wetter statt. Heuer stand das Fest ganz im Zeichen des 15-jährigen Bestehens. Highlight war auch der Auftritt der Edlseer sowie die Verlosung eines handsignierten T-Shirts des Birkfelder Nationalteam-Torwartes Robert Almer. Ein weiterer Höhepunkt war die Showeinlage der Sobeges Mitarbeiter und betreuten Mitarbeiter wo als Auftakt der Schirmtanz präsentiert wurde. Die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Peter Jäkel
Die Dasrstellerinnen und Darsteller waren mit Eifer bei der Produktion des Musicals "Mats und die Wundersteine".
1 2

Musicalaufführung in Sonnenwald: „Mats und die Wundersteine“

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Tageswerkstätte Sonnenwald in der Marktgemeinde Eibiswald haben mit zwei Betreuerinnen ein Musical einstudiert. EIBISWALD. Seit April studierten 17 Bewohnerinnen und Bewohner mit zwei Betreuerinnen der Tageswerkstätte Sonnenwald das Musical: „Mats und die Wundersteine“ ein. In wochenlanger, intensiver Probenarbeit wurden sowohl Texte, Lieder und Choreographie geübt, als auch Kostüme, Bühnenbild und Requisiten für das Musical selbst hergestellt. Die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
7

In Kematen blühen Menschen auf

Am Biohof Linden in Kematen wurde eine Tageswerkstätte für behinderte Menschen errichtet. KEMATEN. Michaela und Gerhard Fehringer haben quasi ein volles Haus. Drei Generationen wohnen unter einem Dach. Und neben drei Kindern gehören auch zwölf Menschen mit Behinderungen tagsüber praktisch zur Familie. Alles unter einem Dach "Mir gefällt das Arbeiten am Bauernhof", erzählt Klient Clemens Fahrngruber. "Ich helfe im Haushalt, schneide Holz, mähe die Wiese und betreue Hasen, Schafe, Esel, Hühner...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Maria Rossmann, Florian Haider, Katharina Neuhold, Stephan Suppan, Franz Tonner, Gerhard Rossmann, Bernhard Gitl, Christian Trummer, Franz Fartek (v.l.).

Farina spendete 2.500 Euro für Stephanus

Farina-Chef Bernhard Gitl übergab einen 2.500-Euro-Scheck an Stephanus-Geschäftsführer Gerhard Rossmann. Zusammengekommen ist der Betrag am 67. Steirischen Bauernbundball. Dort konnten sich die 16.000 Besucher mit Farina-Kaiserschmarrn oder Schwammerlsuppe mit Heidensterz mit Mehl aus der Farina-Mühle stärken. Zwei Euro pro verkaufter Mahlzeit wanderten in den Spendentopf. Mit dabei bei der Spendenübergabe an die Tageswerkstätte Stephanus in St. Stefan im Rosental waren Landtagsabgeordneter...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
17

Begegnung im Haus der Lichter

Tag der offenen Tür und Adventmarkt in der Tageswerkstätte Stephanus. Das Team der Tageswerkstätte Stephanus in St. Stefan im Rosental lud unter dem Motto "Begegnung im Haus der Lichter und Düfte" zum Adventmarkt. Geschäftsleiter Gerhard Roßmann führte die Besucher durch das Haus und zeigte die zwölf Werkstätten. Die pädagogische Leiterin Maria Roßmann beantwortete alle Fragen im Zusammenhang mit den verschiedenen Tätigkeitsbereichen. Die Mitarbeiter sorgten für das leibliche Wohl der Gäste...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.