Tanz

Beiträge zum Thema Tanz

ReisenBezahlte Anzeige

Am 53. Österreicher Ball heißt es wieder "Alles Walzer" in Paris!

Am 1. Februar 2020 steigt in der französischen Hauptstadt der Österreicher Ball, der seit über 50 Jahren Wiener Flair nach Paris bringt Auch heuer ist der Österreicher Ball wieder ein Höhepunkt der Ballsaison in Paris. Zum bereits 53. Mal lädt die Association Autrichienne à Paris zu diesem Tanzfest, das eine einmalige Gelegenheit bietet, die Atmosphäre eines Wiener Balls mitten in Frankreich zu erleben. Die Veranstaltung, die am 1. Februar ab 19h30 im Intercontinental Paris Le Grand Hôtel...

  • 30.01.20
Freizeit

kostenloser Kunstworkshop
méli-mélo

méli-mélo Samstag, 18. Jänner 2020, ab 15.30 Uhr 15.30 bis 17.30 Uhr: Latin Hip-Hop mit Romana Besedova Mitreißende lateinamerikanische Rhythmen laden zu tänzerischen Fantasiereisen ein. Spaß und Freude am Tanzen und Experimentieren stehen dabei im Vordergrund. 15.30 bis 18 Uhr: Kunstwerkeln mit Elli und Steffi Wir öffnen mit Elli und Steffi, zwei bildende Künstlerinnen, wieder unsere Werkstatt, in der ihr eure kreativen Ideen mit unterschiedlichen Materialien umsetzen und an eurer...

  • 14.01.20
Freizeit
Präsidentin des Vereins „Kleiner Neubauer Opernball“ Gabriele Tamandl (re.) und Initiatorin Christina Schlosser (li.) laden zum 58. Mal zum Kleinen Neubauer Opernball.

Einladung zum Tanzen
Kleiner Neubauer Opernball

Am 20. Februar wird nicht nur am Opernball das Tanzbein geschwungen. Am gleichen Tag findet auch der "58. Kleine Neubauer Opernball" statt.  INNERE STADT/NEUBAU. Bereits zum 58. Mal findet im Festsaal des Wiener Rathaus der Kleine Neubauer Opernball statt. Am Donnerstag, 20. Februar, werfen sich dann nicht nur die Opernball-Gäste in Schale. Am kleinen Opernball ist Cocktailkleid und Anzug erwünscht.  Der "58. Kleine Neubauer Opernball" wird vom Verein für Kulturveranstaltung und Kleiner...

  • 14.01.20
  •  1
Lokales
Shamal Amin (l.) und Nigar Hasib sind das kreative Führungsduo des Währinger Lalish-Theaters.
6 Bilder

Lalish
Das etwas andere Theater in Währing

Das Lalish-Theater in der Gentzgasse ist einzigartig in Wien. Jährlich gibt es dort rund 400 Veranstaltungen. WÄHRING. Eine Spielstätte, wie man sie in ganz Wien kein zweites Mal finden wird: Das ist das Lalish-Theaterlabor in der Gentzgasse 62, das seit 2000 rund 400 Veranstaltungen pro Jahr inszeniert. Doch was versteckt sich hinter diesem Begriff, der in erster Linie an Versuche und Analysen denken lässt? Der Gedanke daran ist gar nicht so abwegig, denn was im Lalish dargeboten wird, kann...

  • 07.10.19
Freizeit

Kostenlose Schnupperwoche im Musischen Zentrum Wien
Schnupperwoche im Musischen Zentrum Wien

Schnupperwoche 16.9-20.9.2019 Mit über 70 Kunstkursen bietet das Musische Zentrum Wien eine Vielfalt an Musik, Tanz und Theater – und das für alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. In der Schnupperwoche kann man all unsere Künstlerinnen und Künstler kennen lernen, kann entdecken, was in den Kunstkursen passiert und bleibt, wenn es gefällt. Wir laden zum kostenlosen Schnuppern ein und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • 10.07.19
Lokales
"Friday Nights with Yury Revich" ging erfolgreich in der Kunsthalle Wien über die Bühne.

Friday Nights with Yury Revich
"Das Geheimnis" der Künste

Die Kunsthalle Wien präsentierte sich Freitagnacht mit Yury Revich. NEUBAU.  Violine, Klavier, Tanz und Fashion Performance: Das stand am Programm bei "Friday Nights" von und mit Violinist Yury Revich. Titel der Veranstaltung war "Das Geheimnis", wo renommierte Künstler ein intermediales Konzert mit inszenierter Musik geboten haben. Das Angebot reichte von Kunst, Tanz, Mode, Visuals, Duft bis hin zu Geschmack. Musikdirektor Yury Revich und Mia Papaefthimiou haben die "Friday Nights" ins...

  • 24.06.19
Lokales
Die Tänzerinnen und Tänzer glänzten nicht nur am Parkett.
4 Bilder

Turniertanz
"TSC Schwarz Gold" tanzt Margareten zum Sieg

Bei der Dance Trophy räumte der Tanzsportclub Schwarz Gold aus dem 5. Bezirk ordentlich ab. MARGARETEN. Bei der Dance Trophy im niederösterreichischen Perchtoldsdorf hatte ein Verein die Nase ganz weit vorn: der Tanzsportclub Schwarz Gold. Im Lateintanz der 1. Bundesliga konnte sich das A-Team mit der Choreografie "Choices" den 1. Platz sichern. Das B-Team erreichte mit "Invidius" den 4. Platz. Auch in der 2. Bundesliga im Lateintanz war der TSC Schwarz Gold erfolgreich und holte sich...

  • 21.05.19
Lokales
Tanztraining: Monika Plocek (Dritte von rechts) mit den fitten Damen ihrer Squaredance-Gruppe.
2 Bilder

Studioeröffnung
Yoga und Tanz für Senioren

Auf der Wieden hat die Favoritnerin Monika Plocek ein Tanz- und Trainingsstudio eröffnet. WIEDEN. Auf 87 Quadratmetern hat Monika Plocek ihr "Körper & Kopf Aktiv"-Studio eingerichtet. Die Seniorentanzleiterin arbeitete bis vor kurzem als mobile Trainerin. Sie leitete mehrere Tanzgruppen, Firmentrainings und Seniorenyogakurse. Nach langer Suche hat sie nun an der Ecke Johann-Strauß-Gasse/Rainergasse den richtigen Standort für ihr Studio gefunden. Großer Andrang herrschte bei der...

  • 26.02.19
Lokales
Hunderte Passanten tanzen bei der traditionellen Quadrille um 11:11 Uhr am Stephansplatz mit.
6 Bilder

11:11 Uhr
Traditionelle Eröffnung der Faschingssaison am Stephansplatz

Publikumsquadrille und Krapfenwettessen: In der Wiener Innenstadt wurde der Faschinsbeginn am 11.11. um 11:11 Uhr gebührend begangen. INNERE STADT. Am Sonntag um 11:11 Uhr war es soweit: Am Wiener Stephansplatz fand die traditionelle Faschingseröffnung statt. Dazu luden die Wiener Tanzschulen zur Fledermaus-Quadrille ein. Auch der Wiener Walzer und der Galopp wurden zusammen mit hunderten Passanten getanzt. Der Beginn des Faschings läutet zeitgleich auch die Ballsaison ein. Tanzschulen...

  • 12.11.18
  •  1
Lokales
Lieblingsmotiv der Fotografin: Tänzer auf dem Parkett.
6 Bilder

Die Tänzer vor der Linse

Die Simmeringer Profifotografin Regina Courtier hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und tanzt seitdem mit ihrer Kamera auf den Tanzparketts in ganz Österreich. SIMMERING. Alles begann mit einer alten analogen Kamera, die ihr "Mann mit in die Ehe gebracht hat", so Regina Courtier. Damit wurden die üblichen Familienfotos gemacht, doch bis zur professionellen Fotografin, die auf den Tanzparketts in Österreich unterwegs ist, war es noch ein weiter Weg. Ursprünglich arbeitete die umtriebige...

  • 07.04.18
  •  1
Leute
Bezirksvorsteherin Silke Kobald und Bundesminister  Gernot Blümel
45 Bilder

Hietzing tanzt – Bürgerball im Parkhotel Schönbrunn

Das Motto für den diesjährigen Ball lautete "Musikalisches Hietzing". Zum 125. Jubiläum empfing das Deutschmeister Schützenkorps die Ballgäste unter den Klängen ihres Marsches. Am 19. März 1893 wurde im legendären Ober St. Veiter Casino die Uraufführung des bis heute beliebten Deutschmeister-Regimentsmarsches aufgeführt. Der damals 23jährige Wilhelm August Jurek saß selbst am Klavier und ein Kollege sang den einprägsamen Text mit dem Refrain „Mir san vom ka und ka Infantrieregiment Hoch- und...

  • 21.01.18
  •  1
Lokales
Tango Argentino in Favoriten: Julia Burghardt und Danilo Campisi
4 Bilder

Danilos letzter Tango

Die Favoritner Tänzer Julia Burghardt und Danilo Campisi starten bei der Showdance-WM am 9. Dezember 2017. Das wird zugleich ihr letzter Auftritt als Turniertänzer. FAVORITEN. Das Favoritner Tanzpaar Julia Burghardt und Danilo Campisi nimmt Abschied vom Turniertanz. Die Showdance-Weltmeisterschaft am 9. Dezember 2017 ist der letzte Auftritt, bei dem sich die beiden am Tanzparkett mit anderen matchen. Seit zehn Jahren treten die beiden gemeinsam bei Turnieren an. Ihr bislang größter Erfolg...

  • 29.11.17
  •  3
Lokales
Fête Impériale 2017
45 Bilder

Fête Impériale - Ein Sommernachtstraum wird wahr...

Das achte Mal präsentierte sich die Spanische Hofreitschule als schönste Sommerball-Location Wiens Rund 2.500 Ballgäste tanzten, wo es sonst normalerweise nur die Lipizzaner tun – denn die berühmten Pferde befinden sich im Juli und August auf Sommerfrische. WIEN. Die VIP Gäste wurden am Michaelerplatz am Green Carpet, persönlich von den Geschäftsführern der Hofreitschule Elisabeth Gürtler-Mauthner und Erwin Klissenbauer begrüßt. „Wir lassen die kaiserliche Zeit Wiens für eine Nacht wieder...

  • 24.06.17
Lokales

5 Minuten Wien: Der Foxtrott in Meidling

WIEN. Manchmal ist es das Schönste für mich, durch eine Wiener Einkaufsstraße zu flanieren. Zurzeit ist die Meidlinger Hauptstraße mein Favorit. Hier fühle ich mich wohl, wenn ich bei sommerlichem Sonnenschein ziellos dahinspaziere, ohne Eile, und nur die Menschen beobachte. Da gibt es die Sesselkleber, die jetzt glücklich über die Stühle sind, die es auf dem neuen Teil der Fußgängerzone gibt. Ja, noch sind alle da. Ich habe sie getestet: Sie sind in den Boden fix eingelassen, so kann sie...

  • 11.04.17
  •  1
  •  1
Lokales
Die Simmeringer Profi-Tänzerin Conny Kreuter und ihr Dancing-Stars-Partner Norbert Schneider.
5 Bilder

Norbert Schneider und die gefundene Hüfte bei Dancing Stars

Die Simmeringerin Conny Kreuter tritt bei Dancing Stars 2017 mit Partner Norbert Schneider an. SIMMERING. Der Sänger und Musiker Norbert Schneider gibt sich selbstkritisch: "Ich habe keinerlei Vorbildung, bin ziemlich groß und bislang auch relativ ungelenkig gewesen", hofft er auf Verständnis seiner Partnerin Conny Kreuter. "Man sagt ja auch, dass Musiker nicht tanzen können..." Doch schon nach der ersten Trainingseinheit schwärmt die Profi-Tänzerin von ihrem Partner. "Es läuft sehr sehr...

  • 07.03.17
  •  2
Lokales
Jessica Solar liebt den Kurpark Oberlaa.
6 Bilder

Vom Kurpark Oberlaa zur Miss Vienna 2017

Die Favoritnerin Jessica Solar möchte die Wahl zur schönsten Wienerin gewinnen. FAVORITEN. Es sei ein spontaner Entschluss gewesen, sich bei der Wahl zur Miss Vienna anzumelden, so Jessica Solar: "Ich will beweisen, dass auch kleine Frauen einen Missen-Titel tragen können." Schließlich habe sie mit 1,64 Meter nicht gerade "Missen-Maß". Trotzdem ist sie zuversichtlich, das Finale als Erste zu absolvieren. "Die Miss Vienna ist jemand, die die Stadt repräsentiert und sich mit ihr...

  • 25.02.17
  •  4
Lokales
Die erste Produktion der T21BÜNE war im Muth zu sehen.
30 Bilder

I Dance With Friends - Eröffnungsgala im Muth

Das T21BÜNE Ensemble feierte die Eröffnungsgala zu "I Dance With Friends." Die "I Dance company" fordert aktive Inklusion auf den Bühnen Wiens. Jeder Mensch, egal ob mit Behinderung oder ohne, soll seinen Beitrag zur Kultur leisten dürfen. Mit der Unterstützung etablierter Musiker wie Markia Lichter, oder Profi-Tänzern wie Dominik Birkmayer werden Stücke einstudiert und aufgeführt. Nun wurde die erste Schauspielschule für Menschen mit Behinderung gegründet. Die erste Produktion der T21BÜE...

  • 22.01.17
Leute
Die Organisatoren von "Darf ich Bitten?": Andreas Jünger, Thomas Maresch, Dagmar Viktora, Robert Schwenk, Christian Dobner
26 Bilder

Darf ich Bitten? - Der erste Ball im Allianz Stadion

Das Allianz Stadion bietet nicht nur Platz für Fußball. Robert Schwenk organisierte den ersten Ball in V.I.P-Räumen des SK Rapid. PENZING. Die Idee entstand durch Zufall bei einer Führung. "Wir waren bei einer Stadion-Führung in den Räumlichkeiten. Da habe ich zu Robert Schwenk gesagt: 'Robert machen wir einen Ball'." Dagmar Viktora, Eigentümerin der Schönheitsoase Viktora, ist erfahren auf diesem Gebiet. Unter der Führung von Dagmar Viktora wurde der Limoniball im Louis-Braille Haus...

  • 22.01.17
Lokales
Hunderte Kopfhörer standen bereit. Ausgeteilt wurden aber bei weitem nicht alle.
27 Bilder

Erster "Silent Waltz" in der Herrengasse: Tanzen mit Kopfhörern

Die Iniatitive "Wien tanzt" lud zum Walzertanzen in die Herrengasse und eröffnete den ersten Outdoor-Ballsaal Wiens. INNERE STADT. Trotz Kälte und zeitweise Schneefall trafen sich am Samstag zwischen 15 und 17 Uhr die Liebhaber des Walzers in der Herrengasse zum so genannten "Silent Walz". Schon in der Nähe waren Applaus und Gelächter zu vernehmen. Doch von einer Band oder einer Bühne war weit und breit keine Spur. Des Rätsels Lösung: Die Leute tanzten ohne Musik. Zumindest ohne hörbare. Der...

  • 14.01.17
  •  3
Leute
"Ginger und Fred" Kathrin Manzinger und Vadim Garbuzov
19 Bilder

Puttin´On The Ritz - A Tribute to Fred Astaire

Anlässlich des 30. Todestages von Fred Astaire fand die Electro Swing-Party „Puttin‘ On The Ritz - A Tribute To Fred Astaire“ im Parkhotel Schönbrunn statt, wo 80er Kultstar TACO und Burlesque-Queen Wendy Night live performten und Kathrin Menzinger mit Vadim Garbuzov als "Ginger und Fred" über das Parkett fegten. Die wenigsten wissen, dass Fred Astaire österreichische Wurzeln hat. Fred Astaires Vater – Fritz Austerlitz – ist in Linz geboren. Nach einer Zwischenstation in Wien wanderte...

  • 01.01.17
  •  2
Leute
Hanna Trachten Constanze Kurz, Thomas Schäfer-Elmayer und Christine Zach
22 Bilder

Mit Dirndl im Dreivierteltakt

HANNA Trachten Modenschau mit exklusiven Balldirndln in der Tanzschule Elmayer Die aus Salzburg stammende Trachtenmanufaktur HANNA Trachtenluden in der Tanzschule Elmayer zu einer exklusiven Modenschau ein. Gezeigt wurden dabei die Balldirndln der aktuellen Ballkollektion 2017 von Chefdesingerin Constanze Kurz, die seit heuer in ihrem Trachten-Atelier im hippen 7. Gemeindebezirk, Struckgasse 1 residiert. "Immer wieder höre ich von meinen Kundinnen, dass sie ihre Dirndln zwar über alles...

  • 13.12.16
  •  1
Lokales
Tänzerin und Choréographin Campina vertanzt Szenen und Zitate aus dem »Liebesbrief« von Autor Mike Loewenrosen

Ein Liebesbrief - Vertanzte Lesung zum poetischen Buch von Mike Loewenrosen

Unter dem Motto »Campina GOES Lyrical« präsentiert Tänzerin und Choréographin Campina am Freitag, 9. Dezember, im Pygmalion Theater eine »vertanzte« Lesung der besonderen Art. Die Inspiration zu diesem Programm holte sich die Künstlerin aus dem Buch »Ein Liebesbrief« von Autor Mike Loewenrosen. Anhand von Gedichten, Gedanken und Reflexionen des Poeten erzählen Campina und ihre Bühnenpartner mittels Tanz, Gesang und Lesung die Geschichte einer großen Liebe - verrückt, zärtlich und...

  • 07.11.16
Leute
Attila und Hana Zanin bei der Eröffnung des neuen Ich bin O.K. Studios
20 Bilder

`Ich bin OK´ eröffnet neues Tanzstudio in der Wiener City

ART FOR A CHANGE! Getreu diesem Motto, haben es sich Attila und Hana Zanin zur Aufgabe gemacht Menschen mit und ohne Behinderung in das kulturelle Leben mit einzubinden und gesellschaftliche Inklusion voranzutreiben. „In unseren Tanzkursen heißen wir jeden Menschen mit Interesse an Bewegung, Tanz und Gemeinschaft herzlich willkommen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft oder persönlichen Voraussetzungen“, freuen sich die beiden im Zuge der Eröffnung des neuen Studios in der Wiener...

  • 23.09.16
Lokales
Ein Vorgeschmack auf die Beweglichkeit der Tänzerinnen und Tänzer im Garten des Volkskundemuseum.
2 Bilder

"Tanzspaziergang": Das ganze Museum als Bühne

Mehr als nur zuschauen: Der "Tanzspaziergang" wird im September in der Josefstadt uraufgeführt und bewegt Tänzer und Publikum gleichermaßen. JOSEFSTADT. Mit einer Tanzvorführung assoziiert man ja vor allem eines: Menschen, die sich auf einer Bühne bewegen und ihren Zuschauern akrobatische Abläufe vorführen. Das Publikum muss dabei nicht viel mehr machen als zuschauen. Nicht so beim "Tanzspaziergang", der am 16. und 17. September im Wiener Volkskundemuseum in der Josefstadt aufgeführt wird....

  • 06.09.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.