Tatort Jugend

Beiträge zum Thema Tatort Jugend

Der Dorfbrunnen in Geistthal wurde komplett erneuert. Die Landjugend war fleißig.
5

Landjugend Geistthal
Der Dorfbrunnen erstrahlt in neuem Glanz

Im Rahmen der Landjugend-Aktion "Tat.Ort" wurde der Dorfbrunnen in Geistthal erneuert. GEISTTHAL. Die Landjugend Geistthal ist eine sehr rührige Gruppe und glänzt immer wieder mit gelungenen Aktionen. Und so entschlossen sich Leiterin Juliana Schriebl und ihr Team, wieder etwas für den Ort zu tun und stellten fest, dass der Brunnen im Dorf nicht gerade ein Schmuckstück war. "Viele Motorradfahrer, Radfahrer und Fußgänger bleiben dort stehen, daher haben wir uns entschlossen, diesen Brunnen zu...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
In Anger wurde aus einem ausrangierten Waggon ein Jugendraum.
1 3

Tatort Jugend – Landjugend setzt Taten im Ort

An mehreren Wochenenden tauschen sich die Ortsgruppen untereinander aus und bringen dabei in den Gemeinden ordentlich was weiter. 200 Ortsgruppen der Landjugend zählt man in der Steiermark, das sind 15.000 Mitglieder – stolze 2.600 engagieren sich rein ehrenamtlich. Eines der Projekte, die die Landjugend vorantreibt, ist die Initiative "Tat.Ort Jugend". In zahlreichen ehrenamtlichen Stunden werden dabei Vorhaben umgesetzt, die der Allgemeinheit zugutekommen. Dabei werden jeweils verschiedene...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Heuer sind 33 Landjugend-Ortsgruppen bei diesem Projekt dabei.
1

Landjugend bindet Erntekrone mit Bewohnern der Seniorenresidenz

Im Rahmen der Aktion "Tat.Ort Jugend" steuert die Landjugend Stallhofen ein originelles Projekt bei. Die Landjugend engagiert sich ehrenamtlich auf unterschiedlichste Weise für die Bevölkerung. Das wird jedes Jahr durch die Tat.Ort Jugend-Projekte sichtbar. Egal ob ein handwerkliches oder ein soziales Projekt - oder beides -, die Jugendlichen setzen sich ein. Heuer werden bereits 33 steirische Tat.Ort Jugend-Projekte gezählt. In der Seniorenresidenz Die Projekte können das ganze Jahr umgesetzt...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Mitglieder der Landjugend Kohlschwarz befreiten das Ufer der Kainach vom Unkraut.

Ein Tag im Dienst der Gemeindearbeit

Im Rahmen des heurigen steiermarkweiten Landjugendprojekt "Tat.Ort Jugend" stellte sich die landjugend Kohlschwarz einen Tag lang unter den Dienst des hiesigen Gemeindearbeiters. Gemeinsam mit ihm fuhren sie am Projekttag "Gemeindebaustellen" an und kümmerten sich um die Gemeindeprobleme. Nässe, Schlamm und Hochwasser zum Trotz machten sie sich gleich als erstes an die Pflege der Uferböschung und rissen das dortige Unkraut mit bloßen Händen aus. Auch ein Tor in der Gemeinde war zu reparieren...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.