Tennis

Beiträge zum Thema Tennis

von links nach rechts: Andreas Brachinger, Jan Sadlo, Kevin Rattay, Matteo Semmelmeyer, Julian Redl, Michael Hübl, Benjamin Kotzaurek

ASK YBBS setzt auf junge Tennistalente

In der diesjährigen Tennismeisterschaft in der Kreisliga A erreichte der ASK Ybbs den 3. Tabellenplatz. Mit 13 (Ben Pyringer), 15 (Benjamin Kotzaurek), 18 (Matteo Semmelmeyer), 19 (Julian Redl) und 21 (Kevin Rattay) Jahren wurden sehr viele junge Spieler in der Mannschaft eingesetzt.  Das angestrebte Ziel für die kommende Saison ist der Klassenerhalt in der Kreisliga A, wie Mannschaftsführer Andreas Brachinger berichtet.

  • Melk
  • Stefan Bugl
Hans Wilhelm Reinprecht ist staatlich geprüfter Tennislehrer.
  2

Funktionär der Woche
Kilber bewegt den Nachwuchs

KILB. Der Kilber Hans Wilhelm Reinprecht lebt für den Sport und hat seine Leidenschaft auch zum Beruf gemacht. Nach seinem Studium für Sportwissenschaften schloss er vor rund zehn Jahren die Ausbildung zum staatlich geprüften Tennislehrer ab. Das Training mit Kindern liegt dem 35-Jährigen ganz besonders am Herzen. Als Jugendleiter des UTC Kilb und selbstständiger Trainer ist er von der Wichtigkeit von Sport und Bewegung überzeugt: „Unsere Kinder verbringen einen großen Teil ihres Tages mit...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Tennis Club Erlauf Obmann Alexander Schöller und Mitglied Norbert Latsch bei Vorbereitungsarbeiten

Schläger wieder im Einsatz
Tennisclubs eröffnen

Tennisfreunde freuen sich schon auf ihren Sport ERLAUF. Beim Tennis Club (TC) Erlauf im Bezirk Melk ist die Freude groß, denn: In Kürze darf wieder Tennis gespielt werden. Und so richten TC Obmann Alexander Schöller und Norbert Latsch mit anderen Mitgliedern, wobei natürlich immer auf genügend Abstand geachtet wird, die Anlage und Plätze wieder her, damit dann ab Mai der Spielbetrieb beginnen kann.

  • Melk
  • Sara Handl
Bürgermeisterin Lisbeth Kern, Daniel Handl, Tennisobmann Stefan Prichenfried, Martin Schmelzenbart, Bürgermeister Walter Wieseneder

vorne vlnr.: Franz Feichtinger, Alexander Sattelberger und Simon Hell

Petzenkirchen-Bergland
Spielgemeinschaft schafft den Aufstieg in die "Liga E"

BERGLAND/PETZENKIRCHEN. Nach einer intensiven Tennis-Kreismeisterschaft im Sommer konnte im Anschluss an das Mix-Doppel Turnier nun endlich der Erfolg der Tenissspieler der Spielgemeinschaft Petzenkirchen/Bergland gebührlich gefeiert werden. In sieben Spielen und ohne Niederlage schaffte die zweite Herrenmannschaft den Aufstieg in die Kreisliga E. Auch die Vertreter der Gemeinden, Bürgermeisterin Lisbeth Kern (Petzenkirchen) und Bürgermeister Walter Wieseneder (Bergland), gratulierten zum...

  • Melk
  • Daniel Butter
Strahlende Kinderaugen: die Teilnehmer des Tenniscamps in Pöggstall hatten jede Menge Spaß.

Pöggstalls Nachwuchs zaubert mit der kleinen gelben Kugel

PÖGGSTALL. Bereits zum 15. Mal veranstaltete der UTC Pöggstall äußerst erfolgreich ein Nachwuchs-Tenniscamp. Zwölf Trainer bereuten dabei eine Woche lang 33 Kinder zwischen sechs und zehn Jahren. „Neben dem Tennis stand noch jede Menge Spaß abseits der Tennisplätze auf dem Programm. Es wurde gebadet, gebastelt, gemalt oder Tischtennis gespielt“, freut sich Sandra Timpel vom UTC Pöggstall. Beim Abschlussturnier durften sich Paul Kienböck, Philipp Wurzer und Juliana Wurzer bei den verschiedenen...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Emanuel Hauss, Petra Pundy, Lisa Rockenbauer und Turnierleiter Markus Siedl.

St. Veiter Heimsieg beim Finale des Grand Slams

ST. VEIT. Bei der vierten und letzten Station des Mostviertel Grand Slams in St. Veit kämpften 42 Teilnehmer um die Siege in den unterschiedlichsten Bewerben. In der stärksten Kategorie war der Lokalmatador vom Tennisklub St. Veit Emanuel Hauss eine Klasse für sich. Er verwies Helmut Decker (Waldenstein) sowie Dominik Mitterböck vom TC St. Aegyd auf die Plätze. Bei den Damen führte erneut kein Weg an der Hohenbergerin Lisa Rockenbauer vorbei, die sich im Finale gegen Petra Pundy vom TK St. Veit...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Heidi Lanzenhofer (Turnierleiterin) Kristyna Horakova, Marlies Szupper (Siegerin), Mario Haider-Maurer (Sieger), Christopfer Hutterer, Gerhard Wieser (Organisation/Oberschiedsrichter) und Mario Wallner (Obmann UTC Kilb).

Hochklassiges Tennis auf der Kilber Anlage

KILB. Bereits zum 23. Mal veranstaltete der UTC Kilb sein ÖTV Turnier und durfte sich über hochklassiges Tennis auf deren Anlage freuen. Dabei konnten sich die Spieler des Klosterneuburger Tennisvereins in Szene setzen, die sie sowohl den Titel bei den Damen als auch bei den Herren sicherten. Mario Haider-Maurer gewann das Finalspiel gegen Christopher Hutterer, Marlies Szupper triumphierte gegen Kristyna Horakova. Für die beiden Lokalmatadore des UTC Kilb Benjamin Klauser und Markus Klaus war...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Das Damenteam rund um Mannschaftsführerin Sandra Timpel (2.v.r.) feierte den ersten Sieg in der Kreisliga A.
  3

Pöggstalls Liebe zur Filzkugel

PÖGGSTALL. Seit der Gründung im Jahr 1986 hat sich beim Tennisclub Pöggstall sehr viel getan. Zu den größten Erfolgen in der Vereinsgeschichte zählt der Aufstieg der Herren in die Kreisliga B, der zweithöchsten Spielklasse im Mostviertel, im Jahr 2005. Nach dem Abstieg spielen die Männer nun konstant in der Kreisliga D ihre Meisterschaft. In der Saison 2015 schafften die Damen mit einer makellosen Saison zum ersten Mal den Aufstieg in die Kreisliga A. Nach einem Lehrjahr und dem Abstieg gelang...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Das Team des TC St. Aegyd rund um Mannschaftsführer Dominik Mitterböck (hinten l.) freut sich über eine makellose Bilanz.

St. Aegyder schlagen alle Asse

ST. AEGYD. Mit dem Ziel des Klassenerhalts in der Kreisliga B startete die Einser-Herrenmannschaft des Tennisclubs St. Aegyd in die neue Saison. Nach den ersten drei Runden darf sich das Team über eine makellose Bilanz mit drei souveränen Siegen freuen. Die St. Aegyder setzten sich sowohl gegen Neulengbach und Pressbaum mit 6:3 durch und gewannen das letzte Heimspiel gegen Obergrafendorf mit 7:2. „Ganz besonders hervorzuheben sind die Doppelergebnisse! Mit einer 9:0 Bilanz in den Doppeln, ist...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Mario Wallner (r.) übernahm von Gerhard Wieser die Funktion des Obmanns und blickt positiv in die Zukunft.

Kilber liegen Vereine am Herzen

KILB. Nach 25 Jahren an der Spitze des UTC Kilb legt Gerhard Wieser die Funktion des Obmanns in jüngere Hände. Mit Mario Wallner folgt ihm an der Spitze des Tennisklubs ein äußerst erfahrener Mann in Sachen Vereinssport. „Ich war selbst bereits 18 Jahre lang Obmann beim VCU Kilb und weiß daher, wie viel Zeit, Arbeit und vor allem Herzblut aufgewendet wird, wenn man so lange an der Spitze eines Vereins steht. Sämtliche Vereinsmitglieder sind Gerhard sehr dankbar für sein Engagement, der nun...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
 1   3

IT-Firma Softsolution sponsert Tennis-Team der HAK/HAS und IT-HTL Ybbs

Auf Grund der guten Kontakte zur IT-Firma Softsolution in Waidhofen an der Ybbs (www.softsolution.at), wo bereits einige HAK und IT-HTL AbsolventInnen tätig sind, war es möglich, die Tennis-Schülerliga-Mannschaft des SZ-Ybbs mit einheitlichen Trainingsjacken auszustatten. Am Freitag, den 16.02. kam es in Ybbs zur feierlichen Überreichung durch Ing. Thomas Zehetgruber (Absolvent IT-HTL 2011) und Marcel Zeillinger (Absolvent IT-HTL 2016). Die TennisspielerInnen des SZ-Ybbs samt...

  • Melk
  • Stefan Bugl
Hans Wilhelm Reinprecht hat sichtlich Spaß an seiner Arbeit als Tennistrainer.
  2

Kilber liebt die gelbe Filzkugel

Hans Wilhelm Reinprecht begeistert als Tennistrainer unseren Nachwuchs für den Sport KILB. Im Alter von sieben Jahre entdeckte Hans Wilhelm Reinprecht seine Liebe zum Tennissport. Auch Fußball war für einige Zeit fixer Bestandteil, doch aufgrund des regelmäßigen Tennistrainings musste er dort die eine oder andere Einheit ausfallen lassen. „Als ich mich dann auf der Ersatzbank wiedergefunden habe, konzentrierte ich mich ab 13 Jahren voll und ganz auf Tennis“, erinnert sich Hans Wilhelm...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Überzeugt und motiviert: Ex-Profi Alex Antonitsch unterstützt Andreas Munk und sein Start-Up "eTennis" am Weg nach oben.
 2   3

Start-Up aus Niederösterreich erobert die Tennisplätze Europas

Eine Erfolgsgeschichte mit Ursprung im Mittelpunkt Niederösterreichs: Andreas Munk aus Kapelln (Bezirk St. Pölten-Land) erleichtert mit eTennis das Leben vieler Tennis-Funktionäre und sorgt gleichzeitig für einen Boom der Sportart. Andreas Munk gründete 2013 das Start-Up eTennis, das mittlerweile von 15.000 Tennisspielern bei Anlagen in Österreich, Deutschland, Schweiz und Luxemburg genutzt wird. eTennis im Einsatz bei der Beachvolleyball-WM Das Online System erleichtert die tägliche...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
V.l.: Günter Bresnik, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Wolfgang Thiem (Vater von Dominic Thiem) und Benjamin Karl.
  2

Dominic Thiem und Ivona Dadic sind "Niederösterreichs Sportler des Jahres"

NÖ, Bezirk Wiener Neustadt (Red.). „Es ist uns in den letzten Jahren gelungen, Niederösterreich als starkes Sportland zu positionieren“, sagte Landeshauptfrau Mikl-Leitner. „Es ist uns auch in Zukunft wichtig, den Sport in allen Facetten zu fördern und zu forcieren“, betonte dabei Mikl-Leitner und erinnerte an den Breitensport, den Spitzensport und den Nachwuchssport. „Sport ist das beste Gesundheitspräventionsprogramm“, fuhr Mikl-Leitner fort. „Darüber hinaus spielt der Sport auch im...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Meister 2017: Die Zweiermannschaft des UTC Texingtal jubelt nach fünf Siegen und einer Niederlage über den Titelgewinn.
 1

Texingtaler kommen aus dem Jubeln nicht heraus

TEXINGTAL. Der Erfolgslauf des Union Tennisclubs Texingtal hält in dieser Saison weiterhin an. Zuerst sicherte sich die Zweiermannschaft bei den Damen in souveräner Manier den Meistertitel, denn sie blieben in sechs Runden ungeschlagen. An diesen tollen Erfolg konnte nun auch die zweite Herrenmannschaft anschließen. Obwohl sie das letzte Match gegen Hofamt Priel äußerst knapp mit 4:5 verloren, konnten auch die Männer mit einem Punktestand von 15:3 den Titel ins Texingtal holen.

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Nina Fuchs ist eine von vielen begeisterten Nachwuchsspielern beim UTC Texingtal.
  4

Texingtal jagt kleinen gelben Ball

TEXINGTAL. Die tollen internationalen Erfolge von Österreichs Nummer Eins Dominic Thiem sorgen derzeit dafür, dass der Tennissport wieder populärer wird. Diesen Trend kann auch der Union Tennisclub Texingtal bestätigen, welcher sich über einen regen Zulauf an Mitgliedern freuen darf. Der Verein feiert dieses Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Nach der Gründung im Dezember 1987 rund um Obmann Reinhard Hess wurden zwei Tennisplätze errichtet und ein halbes Jahr später erstmals darauf gespielt. Seit...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Vollen Einsatz zeigt Christoph Straninger auf dem Platz.
  2

Die Liebe zur gelben Filzkugel

NEUMARKT. Der Tennissport hat Christoph Straninger bereits im Kleinkindalter in seinen Bann gezogen. „Ich war durch meine Eltern schon von klein auf immer am Platz und habe somit den Sport förmlich in die Wiege gelegt bekommen“, erinnert sich Straninger zurück. Der Spieler des Tennisclubs Neumarkt/Ybbs spielte einige Kreisturniere und Vereinsmeisterschaften, doch zwischenzeitlich hörte er aufgrund seiner zweiten Leidenschaft, dem Basketball, fast gänzlich auf. Durch eine Verletzung...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Das erfolgreiche Landesliga-Team rund um Mannschaftsführer Christian Kern (hinten l.).
  3

„Aufschlag“ in eine tolle Zukunft

Die kontinuierliche Nachwuchsarbeit des Kilber Tennisclubs trägt in der Landesliga Früchte KILB. Der Union Tennisclub Kilb wurde im Jahr 1970 vom damaligen Volksschul-Direktor Herbert Pribitzer gegründet. Seit mittlerweile 25 Jahren leitet Gerhard Wieser als Obmann die Geschicke des Vereins und seither hat sich viel getan. „Gemeinsam mit meinem Bruder Franz habe ich von Beginn an versucht die Nachwuchsarbeit im Verein bestmöglich zu forcieren. Zur Hochblüte so um das Jahr 2000 haben wir...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser

Die Tennissaison wird in Loosdorf feierlich eröffnet

LOOSDORF. Am 29. April 2017 ist es wieder soweit. Die Sektion Tennis des Sportklub Loosdorf startet mit der Aktion „Ganz Österreich spielt Tennis“ in die Freiluftsaison. Auch heuer wird dieser Tag durch die Sektion Tennis des Sportklub Loosdorf zur offiziellen Saisoneröffnung sowie als „Tag der offenen Tür“ genutzt. In der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit mit ihrem persönlichen Tennis-Start loszulegen. Vereinstrainer stehen den ganzen Tag mit Rat und Tat zur...

  • Melk
  • Daniel Butter
Wollten noch mehr: Christof Zeiler (l) und Max Asamer trauern dem vergebenen Matchball im Doppel-Halbfinale nach.

Tennis-Youngster Zeiler ist U-18-Vizestaatsmeister

KRUMMNUSSBAUM. Die Tennishoffnung Christof Zeiler hat eine weitere eindrucksvolle Talentprobe abgelegt und sich trotz seiner jungen (noch) 16 Jahre den Vizemeistertitel bei den U-18-Tennisdoppelstaatsmeisterschaften gesichert. Auch im Einzel schaffte es Zeiler ins Viertelfinale und scheiterte dort erst gegen den späteren U-18-Staatsmeister Luca Maldoner. Nur ein Punkt fehlte Als Jahrgangsjüngerer war Zeiler gemeinsam mit seinem oberösterreichischen Partner Maximilian Asamer am Start. Die...

  • Melk
  • Christian Rabl
ÖTV-Präsident Robert Groß, Christof Zeiler mit Partner Maximilian Asamer

Krummnußbaumer sichert sich Silber bei den Tennis-Staatsmeisterschaften

KRUMMNUSSBAUM/KLAGENFURT. Bei den österreichischen Jugend-Meisterschaften in Klagenfurt holte der Krummnußbaumer Christof Zeiler mit seinem Partner Maximilian Asamer (OÖTV) die Silbermedaille im U16-Doppel. Im Einzel blieb Zeiler dieses Mal unter seinen Erwartungen und schied bereits in Runde 2 nach dreieinhalb Stunden Kampf in drei Sätzen gegen einen großartig aufspielenden Benno Windt (NÖTV) aus. Für den jungen Krummnußbaumer war es nach mehrfachem Doppel-Bronze, der erste...

  • Melk
  • Daniel Butter
Präsident Franz Streimelweger, Thomas Fahrngruber, Julia Fuchs und Bürgermeister Gerhard Karner.
  2

Duelle bis zur Dämmerung: Texingtal kürt Vereinsmeister

TEXINGTAL. Bei perfektem Tenniswetter hat der UTC Texingtal kürzlich die Finalspiele der Vereinsmeisterschaft ausgetragen. In Summen wurden zehn Partien in fünf Kategorien gespielt. Da die Matches durchwegs auf Augenhöhe verliefen und meist über drei hochkarätige Sätze gingen, endete das letzte Spiel erst spätabends bei Flutlicht. Es war dies das Duell der Brüder Michael und Thomas Fahrngruber. Thomas Fahrngruber hatte den ersten Satz verloren und kämpfte sich über das Tiebreak im zweiten Satz...

  • Melk
  • Christian Rabl
David Weninger, Nina Fuchs, Felix Lindner, Paul Aigner, Miriam Lindner, Lea Kraushofer, Tristan Weninger (vorne v.l.) sowie Kerstin Fahrngruber, Isabella  Pfeiffer, Lena Fahrngruber, Kerstin Eigenthaler, Kerstin Dollfuss und Reinhard Hess.

Texingtaler Kinder entdecken Welt des Tennissports

TEXINGTAL. Drei Tage lang konnten die Kinder aus der Region Texingtal in den Tennissport hineinschnuppern. Der UTC veranstaltete ein Kindercamp, dabei führten die Übungsleiter Kerstin Fahrngruber und Reinhard Hess die Neulinge souverän in die Welt des Tennis ein und bildeten die bereits aktiven Tenniskids weiter.

  • Melk
  • Christian Rabl
Christof Zeiler stieß mit seinen ÖTV-Kollegen in die absolute Europaspitze vor.

Summer-Cup-Finale ist Zeilers Sahnehäubchen

KRUMMNUSSBAUM. Im nordfranzösischen Le Touquet fand das U16-Europafinale des European Summer Cup statt. Dort kassierten die Österreicher mit dem Krummnußbaumer Christof Zeiler zum Auftakt gegen die topgesetzten Russen - die späteren Turniersieger - eine glatte 0:3-Niederlage. Gegen Polen setzte es nach 1:1 in den Einzelmatches eine bittere Niederlage im Doppel. Im letzten Spiel gegen Rumänien flammte nach Zeilers Sieg im Einzel und einem weiteren 1:1 nach den Single-Spielen die Hoffnung auf...

  • Melk
  • Christian Rabl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.