Tennis

Beiträge zum Thema Tennis

Denise Graf, David Koppensteiner, Marcel Hofbauer, Anton Hofbauer, Maja und Sebastian Tüchler, Gabriel Ramharter, Jakob und Lukas Hartner, Daniel und Mirjam Bauer, Matthias und Katharina Hörmann, Wolfgang Ramharter, Rainer Binder, Erich Bauer, Petra Bauer

Start Vitiser Ferienspiel

VITIS. Das Ferienspiel der ÖVP Vitis startete am 7. Juli beim Tennisverein Vitis. Der Verein hat sich auch heuer wieder bereiterklärt, die Anlage zur Verfügung zu stellen, um den Kindern zu zeigen, wie viel Spaß der Tennissport machen kann.

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Die Teilnehmer des heurigen Kinder- und Jugendtenniskurses.

Ortsreportage Dobersberg
UTC Dobersberg: Ein Verein mit Tradition

DOBERSBERG. Der UTC Dobersberg besteht seit 1982. Um den Nachwuchs zu fördern, wird jedes Jahr in den Sommerferien ein Kinder- und Jugendtenniskurs angeboten. Heuer nahmen wieder 25 Kinder und Jugendliche teil. Besonders gute Kontakte bestehen zu den Tennisvereinen Kautzen und Gastern - hier findet jährlich ein vereinsübergreifendes Einzel- und Doppelturnier statt. Auch vereinsintern werden Turniere veranstaltet. Der UTC beteiligt sich natürlich auch an diversen Veranstaltungen der Gemeinde...

  • Waidhofen/Thaya
  • Katrin Pilz
Hans Dieter Schlosser, Jürgen Stangl, Markus Schuh, Dieter Madlberger und Horst Winkler

Bei der Tennis Vereinsmeisterschaft des UT Gastern ging es heiß her
Dieter Madlberger ist Vereinsmeister 2018

GASTERN. Die Vereinsmeisterschaft wurde im K.O. System ausgetragen. Im Finale setzte sich Dieter Madlberger mit 6:1 und 6:2 gegen Markus Schuh durch und ist damit Vereinsmeister 2018. Im Spiel um Platz 3 setzte sich Jürgen Stangl mit 6:1 und 6:3 gegen Horst Winkler durch. "Wir gratulieren den Siegern herzlich zu ihren hervorragenden Spielen", so Präsident Hans Dieter Schlosser und Turnierverantwortlicher Horst Winkler.

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Daniel und Miriam Bauer, Andrea Fida, Annamaria und Lukas Frasl, Johanna Gart, Rebecca Hobl, Niklas Mayer, Anna und Emma Neuhauser, Natalie Scharf, Lara Mayer, Erich Pichl, Aloisia Mleynek, Anette Töpfl, Erich Bauer und Markus Mayer

Ferienspiel Tennis-Schnupperkurs

VITIS. Der Tennisverein Vitis mit Obmann Erich Pichl und seinem Team hat sich auch heuer wieder bereiterklärt, seine Anlage zur Verfügung zu stellen und zeigen den Kindern bei hochsommerlichen Temperaturen, wie viel Spaß der Tennissport machen kann.

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
45 Plus Power im Senioren Doppel

Der UTC Vitis stellt sich vor

VITIS. Am Samstag den 28. April, ab 14 Uhr , heißt es wieder Ganz Österreich spielt Tennis, Vitis spielt Tennis.  Jedermann und -frau ist eingeladen, den Tennissport auszuprobieren, für Speis' und Trank ist ebenfalls gesorgt.  Im UTC Vitis wird die Kinder- und Jugendarbeit groß geschrieben. Hier einige der Aktivitäten: Schnupperstunden aller Volksschulklassen zum Schulende: die Kinder bekommmen durch fachkundige Tennisspieler einen sehr guten Einblick in diesen Ballsport und können danach bei...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Überzeugt und motiviert: Ex-Profi Alex Antonitsch unterstützt Andreas Munk und sein Start-Up "eTennis" am Weg nach oben.
 2   3

Start-Up aus Niederösterreich erobert die Tennisplätze Europas

Eine Erfolgsgeschichte mit Ursprung im Mittelpunkt Niederösterreichs: Andreas Munk aus Kapelln (Bezirk St. Pölten-Land) erleichtert mit eTennis das Leben vieler Tennis-Funktionäre und sorgt gleichzeitig für einen Boom der Sportart. Andreas Munk gründete 2013 das Start-Up eTennis, das mittlerweile von 15.000 Tennisspielern bei Anlagen in Österreich, Deutschland, Schweiz und Luxemburg genutzt wird. eTennis im Einsatz bei der Beachvolleyball-WM Das Online System erleichtert die tägliche...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
V.l.: Günter Bresnik, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Wolfgang Thiem (Vater von Dominic Thiem) und Benjamin Karl.
  2

Dominic Thiem und Ivona Dadic sind "Niederösterreichs Sportler des Jahres"

NÖ, Bezirk Wiener Neustadt (Red.). „Es ist uns in den letzten Jahren gelungen, Niederösterreich als starkes Sportland zu positionieren“, sagte Landeshauptfrau Mikl-Leitner. „Es ist uns auch in Zukunft wichtig, den Sport in allen Facetten zu fördern und zu forcieren“, betonte dabei Mikl-Leitner und erinnerte an den Breitensport, den Spitzensport und den Nachwuchssport. „Sport ist das beste Gesundheitspräventionsprogramm“, fuhr Mikl-Leitner fort. „Darüber hinaus spielt der Sport auch im...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Anja Redl konnte sich nach einem spannenden Match den Sieg erkämpfen.
  2

Knappe Niederlage für Tennisdamen

RAABS/THAYA. Am Samstag, den 18. Juni 2016 trafen sich in Raabs die Damen des ULTC Raika Raabs 2 mit den Damen des WSV Voest-Alpine Krems 1. Zuerst wurden die Einzelspiele ausgetragen, bei denen der ULTC gleich gut losstartete. Cornelia Schön und Lisa Dollensky konnten beide gegen ihre Kontrahäntinnen in nur 2 Sätzen gewinnen. Auch Anja Redl konnte sich nach einem verlorenen ersten Satz mit 5:7 den Sieg durch ein 7:5 und ein 6:3 sichern. Doch leider konnten die Spieler des ULTC im Doppel nicht...

  • Waidhofen/Thaya
  • Verena Brand
Sportlich-gemütlich ist es im Tennisclub in Vitis. Obmann des UTC ist Erich Pichl (Mitte).

Sie sind sportlich, schätzen aber auch die Gemütlichkeit

VITIS. "Wir sind Tennis- und Sportbegeistert, aber die Gemütlichkeit hat auch einen hohen Stellenwert", sagt Erich Pichl, Obmann des UTC Vitis. Die Anlage bietet zwei Plätze, eine Ballwurfmaschine und eine Trainingswand, die jederzeit bespielbar ist. Interessierte können sich zum Schnuppern Schläger und Bälle ausborgen. Die Wand sei eine gute Alternative zum Trainieren gezielter Schläge, so der Obmann: "Auch Anfänger können sie sehr gut nutzen." Großen Wert legt man beim UTC auf die...

  • Waidhofen/Thaya
  • Dagmar Haßlinger
Obmann Erich Pichl mit Spielerin Franziska Bauer vor der neuen Spielwand.

Ballwurfmaschine für den UTC Vitis

VITIS. Der UTC Vitis hat 2016 eine Ballwurfmaschine angekauft. Diese ist nach einer kurzen Einschulung für jedes Mitglied kostenlos benutzbar. Durch unterschiedliche Einstellungen und einfache Bedienung kann sie jeder Spieler optimal auf sich abstimmen und so für sein Training nutzen. Der UTC-Trainer Marcel Bohonec wird sie im wöchentlichen Training einsetzen. Dieses ist speziell auf Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren ausgerichtet und wird während der gesamten Freiluft-Saison abgehalten. ...

  • Waidhofen/Thaya
  • Verena Brand
Generali ITN Cup Steiermark 2013
 8  10   2

Gewinnen Sie mit den Bezirksblättern und tennisnet.com 2 Tage bei den ATP Finals in London

Der Generali ITN-Cup, die Hobbyturnierserie im Tennis, tourt bis Mitte September durch ganz Österreich. Im Rahmen dieser Hobbyturnierserie haben Tennisbegeisterte in ganz Österreich die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen und sich bei einem der insgesamt zwölf Turniere zu messen. Bis Mitte September werden die Einzel- und Doppelturniere des Generali ITN-Cup ausgetragen, die sich durch sportlich faire Wettkämpfe und familiäres Feeling unter den Teilnehmern auszeichnen. Mehr...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • tennisnet .com
Dem Organisationsteam ist es auch heuer wieder gelungen das Austrian Open-Turnier nach Groß Siegharts zu holen.
  2

Sportelite misst sich in Siegharts

Austrian Open im Rollstuhltennis: Hochdotiertes Turnier steigt wieder in der Bandlkramerstadt GROSS SIEGHARTS. Es ist eines der größten und bestdotierten Turniere im Tennissport: Die Weltelite im Rollstuhltennis matcht sich wieder in Groß Siegharts. Das internationale Behindertensportevent findet von 30. Juli bis 3. August auf der Tennisanlage Groß-Siegharts statt. Nach den Anfängen der Sportart in den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts in den USA wurde 1988 als eines der ersten...

  • Waidhofen/Thaya
  • Bettina Talkner

Ganz Österreich spielt Tennis

TC Groß Siegharts Wann: 10.05.2014 09:00:00 Wo: Tennisanlage, Mühlg., 3812 Groß-Siegharts auf Karte anzeigen

  • Waidhofen/Thaya
  • Karina Semper
  • 6. August 2020 um 18:00
  • Tennisplatz
  • Vitis

Tennis zum Kennenlernen

Ablauf: bis September 2020 immer Donnerstagnachmittag Beginn: ab 18:00 Info und Anmeldung unter 0664/394 94 71

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.