Alles zum Thema Theater Center Forum

Beiträge zum Thema Theater Center Forum

Freizeit
2 Bilder

So muss Theater! präsentiert von Ensemble19

Ein vergnüglicher Blick hinter die Kulissen Wenn Sie tatsächlich meinen, dass das Geschehen auf der Bühne Theater ist, müssen wir Sie leider enttäuschen. Was Sie auf der Bühne sehen, ist nur die halbe Wahrheit. Das wahre, das wirkliche Theater spielt sich nämlich nicht auf, sondern hinter der Bühne ab. Deshalb laden wir Sie ein, mit uns einen vergnüglichen Blick hinter die Kulissen zu werfen, und Sie werden sehen: Der Bühnenboden besteht zwar aus den Brettern, die die Welt bedeuten,...

  • 20.09.18
Freizeit
Familienchaos und vertauschte Rollen: Jack Popplewells Komödie ist im November im Theater Center Forum zu sehen.

Gewinnspiel: "Liebling, ich bin da!" – Unterhaltsames Familienchaos auf der Bühne

"Liebling, ich bin da!": Diesen vermeintlich harmlosen Titel trägt Jack Popplewells rasante Komödie, die am 7. November um 19.30 Uhr im Theater Center Forum (9., Porzellangasse 50) Premiere feiert. Darin tauschen Celia Jones und ihr Mann Rupert die Rollen: Während Celia die marode Seidenfabrik wieder auf Vordermann bringt, kümmert sich Rupert um den Haushalt. Das geht jedoch nur so lange gut, bis Tochter Karen mit zwei „Überraschungen“ nach Hause zurückkehrt … Die Komödie steht in der Regie...

  • 25.10.17
Lokales
Gastiert im Theater Center Forum: Schauspieler Klaus Rott, der als "Karli Sackbauer" berühmt wurde.

Klaus Rott: Wenn aus dem Karli der Herr Karl wird

Rechtzeitig Karten reservieren: Klaus Rott gastiert im Theater Center Forum ALSERGRUND. Ein Gastspiel der besonderen Art gibt es im Theater Center Forum in der Porzellangasse 50: Schauspieler Klaus Rott wagt sich an den "Herrn Karl", den legendären Raunzermonolog von Helmut Qualtinger und Carl Merz, heran. Im Lagerraum einer Feinkosthandlung denkt Rott über die kleinen und großen Dramen des Lebens nach. Die Aufführungen finden am 10., 11., 17., 18., 24. und 25. November um 19.30 Uhr statt....

  • 22.10.17
Lokales
2 Bilder

"Halbe Wahrheiten" vom Ensemble19 ab 18. Oktober 2017 im Theater Center Forum

Die Theatergruppe Ensemble19 bringt die Liebeskomödie von Alan Ayckbourn                                        "Halbe Wahrheiten". Premiere ist am Mittwoch, den 18. Oktober, gespielt wird bis Samstag, den 28. Oktober 2017, jeweils um 20:00 (tgl. außer So/Mo) im Theater Center Forum II (1090 Wien, Porzellangasse 50). Das junge Glück von Ginny und Greg scheint getrübt, als Greg unter dem Bett seiner Geliebten ein Paar Pantoffel findet, die jemandem gehören, der offensichtlich auf...

  • 18.09.17
Freizeit
Das theater ensemble 365 gastiert am 19. und 20. Mai im Theater Center Forum.

Gewinnspiel: "Ein verhängnisvolles Wochenende" im Theater Center Forum

In Jean Shirleys Komödie "Ein verhängnisvolles Wochenende" versucht ein "Aussteiger auf Zeit", das Chaos in seinem Leben in den Griff zu bekommen. Das theater ensemble 365 bringt das humorvolle Theaterstück am 19. und 20. Mai unter der Regie von Verena Idl-Fercher auf die Bühne des Theater Center Forum (9., Porzellangasse 50). Die Theatergruppe verbindet dabei Unterhaltung mit einem guten Zweck: Seit dem Jahr 1961 spielt sie Theater für Entwicklungsprojekte, derzeit für "Hogar Miguel Magone"...

  • 11.05.17
Lokales
Hauptdarstellerin Sandra Högl gibt im Theater-Center-Forum tiefe Einblicke in die menschliche Psyche.

Neue Beziehungssatire im Theater-Center-Forum

Unter Regisseurin Angelica Schütz spielen u.a. Sandra Schütz und Alexander Hoffelner. ALSERGRUND. Ab 20. April läuft im Theater-Center-Forum in der Porzellangasse 50 das Stück "Es war nicht die Fünfte, es war die Neunte". Als Schauspieler mit dabei sind Sandra Högl, Alexander Hoffelner und Ronny Hein. Regie führt Angelica Schütz. Der heimliche Star der Aufführung ist aber Produktionsleiter Klaus Rott, der als Sohn von "Mundl" Sackbauer in der Kultserie "Ein echter Wiener geht nicht unter"...

  • 16.04.17
Freizeit

Das (perfekte) Desaster-Dinner (Komödie von Marc Camoletti)

Ein romantisches Dinner mit der Geliebten im idyllischen Wochenendhaus, das zum Desaster gerät. Die Gattin fährt zu ihrer Mutter. Ein Cateringservice ist bestellt um der Geliebten, die Geburtstag hat, einen wundervollen Abend zu bereiten. Der beste Freund des Hausherrn ist als Alibi geladen, für den Fall, dass etwas schief geht. Und das tut es gehörig. Denn die Gattin bleibt doch zu Hause und das romantische Geburtstagsdinner mit der Geliebten gerät zum Desaster. Eine Köchin, die ein Model, und...

  • 02.03.17
Lokales
Prominente Premierengäste im Theater Center Forum: "Hofstätter" Gerhard Ernst und Schauspielerin Susanna Hirschler.
2 Bilder

"Trennung für Feiglinge" im Theater Center Forum

Leila Strahl, Michael Drucker und Stefan Lager spielen die Hauptrollen. ALSERGRUND. Mit einem ganz besonderen Stück wartet das Theater Center Forum in der Porzellangasse 50 auf. In der österreichischen Erstaufführung der Komödie "Trennung für Feiglinge" geht es ums Schlussmachen – Turbulenzen sind vorprogrammiert. Auf der Bühne brillieren Leila Strahl, Michael Duregger und Stefan Rager. Bei der Premiere waren u.a. Christina "Mausi" Lugner, Schauspiel-Legende Waltraut Haas und Musiker Gary...

  • 23.01.17
Lokales
Das Organisationsteam der Europäischen Theaternacht: Gabriele Gerbasits, Rebecca Eder, Clara Toth und Patrick Kwasniewski (v.l.).

Europäische Theaternacht macht am Alsergrund Station

Gleich an fünf Plätzen im Bezirk wird am 19. November die Europäische Theaternacht gefeiert. ALSERGRUND. Theater soll nicht nur für jene interessant sein, die genug Geld haben, um sich regelmäßig den Eintritt in die Kulturstätten dieser Stadt zu leisten. Oder besser: in die Kulturstätten Europas. Dieser Gedanke steht hinter der Europäischen Theaternacht, die am Samstag, den 19. November, auf 400 Bühnen in ganz Europa – 70 davon befinden sich in Österreich – stattfindet. Das speziell für...

  • 08.11.16
Lokales
Im Schauspielhaus in der Porzellangasse 19 wird derzeit das Stück "Traum Perle Tod!" aufgeführt.

Jetzt im Briefkasten: Die Kulturcard für den Alsergrund

Ein Besuch im Theater für nur 14 Euro? Die Kulturcard macht’s jetzt möglich. ALSERGRUND. Wenn die Bewohner des 9. Bezirks dieser Tage in ihre Briefkästen geschaut haben, konnten sie sich über eine besondere Überraschung freuen. Erneut wurde die Kulturcard Alsergrund gratis an jeden Haushalt geschickt. Mit dieser kann man zu günstigen Preisen Theaterstücke in sechs verschiedenen Spielstätten im Bezirk besuchen. "Entweder sie gehen sechsmal zu zweit oder zwölfmal alleine ins Theater. Die Kosten...

  • 11.10.16
Freizeit
Der Wiener Kabarettist unterhält vom 27. bis 29.9. die Besucher des Theater Center Forum.

Gewinnspiel: Otti Schwarz: "Weiteres Heiteres!"

Was ist ein "Pflosterer-Frack"? Kommt ein Rosenverkäufer dann, wenn man ihn braucht? Und was ist ein eheliches Farben-Drama? Diesen und anderen Fragen geht Otti Schwarz vom 27. bis 29.9. in seinem Programm "Weiteres Heiteres!" im Theater Center Forum (9., Porzellangasse 50) humorvoll auf den Grund. Karten (21 €): Tel. 01/310 46 46, www.theatercenterforum.com, Dienstag, 27.9., bis Donnerstag, 29.9., 20 Uhr, Theater Center Forum Tickets gewinnen! Die bz verlost bis 26.9.2016 1x2 Karten für...

  • 19.09.16
Freizeit
Veronica Bucheckers Drama wird im Theater Center Forum uraufgeführt.

"Zerfall": Ehe-Drama im Theater Center Forum

Maggie und Jack führen eine glückliche Ehe im Amerika der 1950er-Jahre. Als Maggie ihren Ehemann zum fünften Hochzeitstag mit einem besonderen Geschenk überraschen will, wird sie von ihrer Freundin Grace überredet, Jacks Sachen im Keller zu durchsuchen. Dort kommt sie einem dunklen Geheimnis auf die Spur, das ihre Ehe schwer belastet … Veronica Bucheckers Schauspiel "Zerfall" wird am 20.9. im Theater Center Forum (9., Porzellangasse 50) uraufgeführt und ist bis 24.9. zu sehen. Mit Dita...

  • 04.09.16
Freizeit
Ein spannender Theaterabend erwartet die Besucher im Theater Center Forum. Gespielt wird für den guten Zweck.

Gewinnspiel: "stERBEN ist tödlich" im Theater Center Forum

In der Krimikomödie "stERBEN ist tödlich" von Christine Steinwasser sorgen rätselhafte Todesfälle für Unruhe unter der angereisten, auf ein üppiges Erbe hoffenden Verwandtschaft. Das Theaterstück ist am 16. und 17.9. im Theater Center Forum (9., Porzellangasse 50) zu sehen. Das theaterensemble365 spielt seit dem Jahr 1961 Theater für Entwicklungsprojekte – derzeit für das Straßenkinderprojekt "Hogar Miguel Magone" in Guatemala City. Karten (20 €): Tel. 0680/225 80 28,...

  • 03.09.16
Freizeit

"Hier sind Sie richtig" vom Ensemble19 ab 1. April 2016 im Theater Center Forum

Die Theatergruppe Ensemble19 bringt die Komödie von Marc Camoletti "Hier sind Sie richtig". Premiere ist am Freitag, den 1. April und gespielt wird bis Freitag, den 16. April 2016, jeweils um 19:30 (tgl. außer So/Mo) im Theater Center Forum, Saal I (1090 Wien, Porzellangasse 50). Benefizvorstellung am 5. April für das Kinderhospiz Wien (an diesem Tag gibt es keine Ermäßigungen) Georgette, der ehemalige Bühnenstar, sucht einen Mieter. Die Malerin Jacqueline benötigt ein männliches...

  • 10.03.16
Freizeit
v. li. n. re.: Eva Christina Binder, Oliver Hebeler, Doris P. Kofler, Victor Weiss

Die Drei von der Zweigstelle

Burleske zur Finanzkrise von Joesi Prokopetz und Fritz Schindlecker Uraufführung! In der Bankfiliale von Maria Leiten geht es turbulent zu. Eines Morgens ist das gesamte Geld weg! Nicht gestohlen. VERSPEKULIERT! Wer hinter der Sache steckt, wie die Kunden der Ring-Bank zu ihrem Geld kommen und was eine ungarische Putzfrau und Robin Hood damit zu tun haben erfahren Sie ab 10. Mai. Was hat die kleine Bankfiliale im idyllischen Maria Leiten mit den großen Finanzplätzen der Welt...

  • 10.02.16
Freizeit

Neuer gemischter Satz

Kabarett von und mit Joesi Prokopetz "Gemischter Satz", das ist beim Wein was ganz Feines und eher Seltenes. Und was ganz Feines, mit eher selten Gespieltem ist auch dieses Programm, in einer neuen Zusammenstellung von Joesi Prokopetz. Es heißt also nicht grundlos „Neuer gemischter Satz“. Freuen Sie sich auf lieb Gewonnenes, noch nie oder selten Gesehenes, auf Unerhörtes, freuen Sie sich auf ganz Neues, freuen Sie sich auf... ach, kommen Sie und freuen Sie sich einfach. „Wir werden sehr...

  • 02.02.16
Freizeit

Echt krank!

Medizinkabarett von und mit Peter & Tekal Wir glauben, unseren Körper in- und auswendig zu kennen. Schließlich verbringen wir einen Großteil unseres Lebens in ihm, ausgenommen die Zeiten transzendentaler außerkörperlicher Erfahrungen durch Meditation und Vollräusche. Und dennoch wissen wir so wenig über seine Funktionen: Wächst uns tatsächlich ein Baum im Magen, wenn wir Apfelkerne verschlucken? Und legt der Umstand, dass wir nur über ein Gehirn, jedoch zwei Nieren verfügen, nahe, dass wir...

  • 02.02.16
Freizeit

Außer Kontrolle

Komödie von Ray Cooney Der Staatsminister, Angehöriger der konservativen Regierungspartei, verbringt anstelle einer Nachtsitzung im Reichstag ein Schäferstündchen mit der Sekretärin des Oppositionsführers in einem nahegelegenen Luxushotel. Als sie in ihrer Hotelsuite plötzlich eine Leiche entdecken, wird sein Sekretär, der Mann für alle Fälle, bestellt, um die Affäre im Sinne der Regierung zu regeln. Doch die Verwicklungen eskalieren, da einige unerwartete Gäste auftauchen, nicht zuletzt die...

  • 02.02.16
Freizeit

Kommt noch wer?

Komödie mit Musik Sahra ärgert es, dass sie nach zwei langen Jahren immer noch die Rolle der heimlichen Geliebten Roberts spielen darf. Zornig stürmt sie in dessen Wohnung, um endlich und mit der gebotenen Vehemenz klare Verhältnisse zu schaffen. In letzter Minute wird Maximilian, ein junger Mann der Kleiderspenden sammelt, von Robert überredet, vor Sahra dessen „böse“ Ehefrau Judith, zu spielen. Mit dieser neuen musikalischen Komödie, gespickt mit Wortwitz und lustigen Songs aus der...

  • 01.02.16
Freizeit

Die goldenen 50er

Kabarettistisches Musiktheater von und mit Clemens Schaller Clemens Schaller spielt und singt die Lieder der goldenen 50er Jahre. Er erzählt die Geschichte seines rasanten Onkel Fritz, der in den 50ern als Pianist und Sänger durch die Welt zieht. Ein begnadeter Komponist vor dem Herrn, der den Wein, die Frauen und die Musik liebt. Die sympathische Tante Mitzi die als Requisiteurin beim österreichischen Film arbeitete, gibt dem Bühnenspiel dann erst richtig Glanz und Glamour. Denn sie war...

  • 01.02.16
Freizeit

Hier sind Sie richtig

Komödie von Marc Camoletti Vier Frauen leben gemeinsam unter einem Dach - und alle vier haben eine Annonce aufgegeben, von der die anderen Mitbewohnerinnen allerdings keine Ahnung haben. Georgette, der ehemalige Bühnenstar, sucht einen Mieter, die Malerin Jacqueline benötigt ein männliches Modell, Janine ihres Zeichens Musikerin sucht einen Klavierschüler, und Berthe, das Dienstmädchen, möchte heiraten. Die Interessenten lassen auch nicht lange auf sich warten, doch nun kommt es zu einer...

  • 01.02.16
Freizeit

Die Glasmenagerie

Das Kultstück von Tennessee Williams Sie sind verstrickt in Träume und Lügen: Die von ihrem Mann verlassene Amanda Wingfield und ihre Kinder Laura und Tom. Mutter Amanda, die mit der Realität nicht zurechtkommt und bessere Zeiten gesehen hat. Ihre Tochter Laura, so zerbrechlich, wie die Glasfiguren, die sie sammelt und Tom, ihr Bruder, der mit seinem Job die Familie erhält und von Unbeschwertheit und Unabhängigkeit träumt. Tennessee Williams hat diese vaterlose Familie in den...

  • 01.02.16
Lokales
Top-Schauspieler am Alsergrund: Martin Oberhauser, Irene Budischowsky, Angela Schneider und Alexander T. T. Mueller (v.l.).

"Alonso" schnüffelt jetzt im Theater Center Forum

Neue Komödie mit Theaterstars wird bis 5.3. gespielt ALSERGRUND. Mit der Komödie "Alonso, der Eheschnüffler" im Theater Center Forum (Porzellangasse 50) kommt ein richtiger Knüller in den Bezirk. Die Komödie wird am 11.2. erstmals in Österreich aufgeführt und es treten darin Schauspielstars wie Irene Budischowsky oder Martin Oberhauser auf. "Im Stück bringt ein mexikanischer Nackthund das Leben von zwei Ehepaaren ordentlich durcheinander", erklärt Regisseur Martin Gesslbauer. "Alonso, der...

  • 23.01.16
Freizeit
Manfred Satke erzählt Anekdoten aus seiner Dienstzeit bei der Polizei.

Gewinnspiel: Humorvolles aus dem Leben eines Polizisten

In seinem zweiten Soloprogramm im Theater Center Forum (9., Porzellangasse 50) gewährt Manfred Satke, selbst Jahrzehnte in den Reihen der Wiener Polizei tätig gewesen, zutiefst menschliche Einblicke in den Berufsstand der Wiener Polizei der 1970er- und 1980er-Jahre und deren damaligen Herausforderungen in Wien-Brigittenau. Endlich erfahren auch Sie, wie man einen Autodieb mit einer Bierkapsel überwältigt und wie es dazu kam, dass ein Waldviertler Gendarm in Wien Knackwatschen verteilt hat....

  • 09.01.16
  • 1