Theater in der Josefstadt

Beiträge zum Thema Theater in der Josefstadt

Das Stück "Die Stadt der Blinden" feiert Premiere im Theater in der Josefstadt.
Aktion

Theater in der Josefstadt
"Die Stadt der Blinden" feiert Premiere

Die Bühnenfassung von Thomas Jonigks "Die Stadt der Blinden" feiert am 16. September seine Erstaufführung im Theater in der Josefstadt.  WIEN/JOSEFSTADT. Der portugiesische Literaturnobelpreisträger José Saramago setzt sich in seinem Roman "Die Stadt der Blinden" von 1995 mit den Auswirkungen und Folgen einer plötzlichen Epidemie auseinander: Ein Mann erblindet ohne ersichtlichen Grund und verbreitet die Krankheit binnen kürzester Zeit. Die Erkrankten werden in einem von Soldaten bewachten...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Julia Schmidt
Der Direktor des Theater in der Josefstadt, Herbert Föttinger, steht auch selbst auf der Bühne.
Aktion 6

Theater in der Josefstadt
Direktor Herbert Föttinger feiert seinen Sechziger

Alles Gute wünscht die bz-Wiener Bezirkszeitung dem Jubilar Herbert Föttinger, Direktor des Theater in der Josefstadt, zum 60. Geburtstag.  WIEN/JOSEFSTADT. Herbert Föttinger ist ein waschechter Wiener. Geboren 1961 in Wien, anschließend im Wiener Schottengymnasium und dem musisch-pädagogischen Gymnasium Marianum im 18. Bezirk ausgebildet, hat er sich schon in jungen Jahren für Theater begeistert. Mit erst 16 Jahren gründete der eine Jugendtheatergruppe mit dem Namen "Troubadour", mit der er...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Das Theater in der Josefstadt präsentiert den neuen Spielplan für die Saison 2021/22. Schwerpunkt ist unter anderem das Motto "Empört Euch".
2

Theater in der Josefstadt
Direktor und Vorstand präsentieren neuen Spielplan für 2021/22

Neben der Präsentation des neuen Spielplans 2021/22 des Theaters in der Josefstadt wurde auch über Probleme mit der Corona-Pandemie und Neupositionierung der Kammerspiele gesprochen. WIEN/JOSEFSTADT. "Kultur und Kunst muss der Stachel im Arsch der Mächtigen sein", so die Worte von Herbert Föttinger, Direktor des Theaters in der Josefstadt. Was genau er damit meint? Er will polarisieren, aufrütteln und in Szene setzen. "Denn Theater soll sich politisch positionieren, dies auch öffentlich zeigen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Das Theater in der Josefstadt sucht für die Saison 2021/22 eine Regieassistenz und Abendspielleitung.

Theater in der Josefstadt
Regieassistenz und Abendspielleitung gesucht

Das Theater in der Josefstadt stellt ein: gesucht wird für die Saison 2021/22 eine Regieassistenz und Abendspielleitung.  WIEN/JOSEFSTADT. Das Theater in der Josefstadt, beheimatet in der Josefstädter Straße 26, sucht für die Saison 2021/22 eine Regieassistenz und Abendsspielleitung (w/m/d). Das Aufgabengebiet in diesen Funktionen ist sehr breitgefächert, denn neben Assistenztätigkeiten agiert die Person auch als Ansprechpartner für das Leading Team und das Ensemble, begleitet die Produktion...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Das Theater in der Josefstadt lädt ab sofort wieder zu Vorstellungen ein.
Aktion 2

Kultur in der Josefstadt
Wie gehts es mit den Theatern im Bezirk weiter?

"Vorhang auf!" heißt es glücklicherweise ab sofort wieder für die meisten Theaterhäuser in der Josefstadt. WIEN/JOSEFSTADT. Mehrere Monate lang mussten die Theater im gesamten Land, darunter auch die Häuser in der Josefstadt, aufgrund der Corona-Pandemie ihre Türen geschlossen halten – sehr zum Unmut zahlreicher Kulturbegeisterter. Doch jetzt ist es endlich so weit: Die Theater dürfen auch im 8. Bezirk wieder öffnen. Wer, wo und was genau, das hat die bz zusammengefasst. Theater in der...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Das Theater in der Josefstadt sucht ab sofort einen oder eine BühnentechnikerIn.

Theater in der Josefstadt
Bühnentechniker für baldigen Vorstellungsbetrieb gesucht

Das Theater in der Josefstadt bereitet sich auf eine baldige Öffnung vor. Dafür wird mit ehest möglichen Eintritt ein oder eine BühnentechnikerIn gesucht. WIEN/JOSEFSTADT. Das Theater in der Josefstadt freut sich auf die baldige Öffnung nach der langen Durststrecke aufgrund des Coronavirus. Doch um den Betrieb auch am Laufen zu halten braucht es nicht nur Schauspieler, Regisseure und Büromitarbeiter und Mitarbeiterinnen.  Auch hinter den Kulissen wird so einiges benötigt. Dazu wird ab sofort,...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Gesucht werden für eine Produktion im Theater in der Josefstadt im Juni 2022 zwei Buben im Alter von 6 und 8 Jahren.

Theater in der Josefstadt
Zwei Buben im Alter von 6 und 8 Jahren werden gecastet

Das Theater in der Josefstadt plant bereits die nächste Saison. Für eine Produktion werden jetzt zwei Buben im Alter von 6 und 8 Jahren gesucht. Casting findet ab sofort statt. WIEN/JOSEFSTADT. Wie es nun 2021 mit der Situation für Theater weiter geht ist noch nicht ganz ausgeknobelt. Doch das Theater in der Josefstadt lässt sich davon nicht aufhalten. Bereits jetzt wird an Produktionen für die Saison 2022 getüftelt. Dafür wird auch schon gecastet. Bedeutet: Das Theater in der Josefstadt sucht...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Ein Programm des Albert-Kinos aus dem Jahr 1929 ist im Bezirksmuseum bereits vorhanden.

Bezirksmuseum Josefstadt
Kinos, Theater und Varietés

Früher gab es in der Josefstadt zahlreiche Kinos oder Theater. Damit beschäftigt sich nun das Bezirksmuseum in seiner Jahresausstellung. Zeitzeugen werden noch gesucht. (siv). Die Josefstadt war und ist schon immer ein Bezirk mit viel Theaterkultur gewesen. Die bekannteste Bühne ist mit Sicherheit das Theater in der Josefstadt. Doch auch kleinere Spielstätten wie das Kabarett Niedermair, Klettenheimers Kleinkunstcafé oder das Vienna’s English Theatre sind kulturelle Institutionen im Bezirk. In...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Sabine Ivankovits
Als syrischer Flüchtling kam Tamim Fattal nach Österreich. Heute ist er ein bekannter Schauspieler.
1 5

Flüchtlingsgeschichte
Von Aleppo in das Theater in der Josefstadt

Die Geschichte eines syrischen Flüchtlings, der im Theater in der Josefstadt ein neues Zuhause gefunden hat. (ds). Tamim Fattal, bekannt aus dem Theaterstück "Die Migrantigen", kam 2016 als syrischer Flüchtling nach Wien. Schon in Aleppo führte er als Straßenkünstler selbst geschriebene Stücke auf. In Österreich schaffte er den Aufstieg auf die große Bühne in der Josefstadt. Die bz hat Fattal einen Tag lang begleitet, um einen Einblick in die Arbeit hinter der Bühne zu bekommen. "Ich wollte...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Das Theater in der Josefstadt sucht einen neuen Bub im Volksschulalter für eine kleine Sprechrolle.

Theater in der Josefstadt
Casting für eine Kinder-Sprechrolle

Für eine neue Produktion im Theater in der Josefstadt wird ein Bub im Volksschulalter gesucht. JOSEFSTADT. Das Theater in der Josefstadt sucht einen Buben im Alter von sieben bis neun Jahren für die Produktion "Gemeinsam ist Alzheimer schöner". In Peter Turrinis neuem Theaterstück wird das Thema Vergessen anhand eines sehr anschaulichen Beispiels auf die Bühne gebracht: Ein älteres Ehepaar erinnert sich an vergangene Zeiten, obwohl die Krankheit Alzheimer die beiden dabei immer wieder...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Kinder sind begeistert von dem Programm der Künstler.

Theater in der Josefstadt
Kinderbetreuung während der Vorstellung

Ganz gemütlich in das Theater in der Josefstadt gehen und dabei sichere Betreuung für die Kinder haben. Künstler des Zoom Kindermuseum machen es möglich. JOSEFSTADT. Kunst und Kultur entspannt genießen, ist für Eltern sehr oft nicht möglich. Denn wo sollen die Kleinen in der Zwischenzeit betreut werden. Dafür extra einen Kindersitter zu organisieren, sprengt ebenfalls oft den budgetären Rahmen. Künstler betreuen KinderDas Theater in der Josefstadt schafft hier Abhilfe. Gemeinsam mit Künstlern...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Die Schauspieler Jakob Elsenwenger und Luka Vlatković sowie Bildungsdirektor Heinrich Himmer stellen das Projekt vor.
Video 3

Wettbewerb für Wiener Schulen
Kreativwettbewerb im Theater in der Josefstadt

Die Bildungsdirektion Wien ruft in Kooperation mit McShark zu einem Kreativitätswettbewerb auf. JOSEFSTADT.  Im Theater in der Josefstadt haben McShark und die Bildungsdirektion Wien vor Kurzem unter dem Motto "Wien ist kreativ. Vielfalt schaffen, Oida!" zu einem Kreativwettbewerb aufgerufen. Das Ziel des Projekts ist die Heranführung Jugendlicher an ein Theaterstück mithilfe von digitalen Tools. Gezielt haben sich die Initiatoren das Theaterstück "Die Migrantigen", das inhaltlich das Thema...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Gemeinderat Heinz Vettermann (Mitte) lädt Interessierte zu einer Führung durch das Theater in der Josefstadt ein.

Führung Josefstadt Theater (mit Video)

Das Theater in der Josefstadt lässt Interessierte einen Blick in die Produktionsstätten werfen. JOSEFSTADT. 1788 zunächst "nur" als zusätzlicher Umsatzbringer im Wirtshaus "Bey den goldenen Straußen" errichtet, ist das Theater in der Josefstadt heute eine der erfolgreichsten Bühnen im deutschsprachigen Raum. Zudem ist es die letzte Spielstätte in Wien, die noch in den eigenen Räumlichkeiten Kulissen und Kostüme herstellt. All das erfährt der interessierte Besucher im Rahmen einer Führung, die...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Choas pur: Schlägerszene im Wohnzimmer

Kammerspiele
Darf man einem Kind den Namen Adolf geben?

Man darf. Nur, ist es dann für sein ganzes Leben gezeichnet? Wird es dann in der Schule gehänselt? Ist der Name politisch korrekt? Wird man gleich einer Partei zugeordnet? Findet man diesen Namen in einem Liederbuch? Warum wird in den Kammerspielen eine halbe Stunde lang beim Abendessen gestritten? Nicht deswegen. Es brechen unvermittelt Konflikte aus. Einer der Protagonisten, der wenig spricht, wird der Homosexualität bezichtigt. Er outet sich als Geliebter der Mutter des jungen Paares. Er...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl

Josefstadt
Was tut sich denn kulturell im Bezirk?

Nach der Sommerpause laden die Museen und Theater der Josefstadt wieder zu kulturellen Events ein. JOSEFSTADT. Obwohl die Josefstadt der flächenmäßig kleinste Bezirk Wiens ist, hat sie kulturell sehr viel zu bieten. Die bz hat sich in den Kultureinrichtungen der Josefstadt über Event-Highlights im Herbst erkundigt. Neue SonderausstellungNach der zweimonatigen Sommerpause startet das Bezirksmuseum mit einer besonderen Ausstellung in den Herbst: Denn seit Anfang September lädt es zur Sonderschau...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Michael Heltau, Albert Rueprecht, Gertraud Jesserer Marianne Nentwich.
1

Theater in der Josefstadt
Schauspiel-Größe feiert 90. Geburtstag

Eine Urgestein des Theaters in der Josefstadt feierte Anfang Juli seinen 90. Geburtstag. Alles Gute an Albert Rueprecht. JOSEFSTADT. Rueprecht, geboren am 24. Juli 2929,  startete seinen Schauspielunterricht 1949 bis 1951 bei Zdenko Kestranek, Helmuth Krauss und Eduard Wolters, Lehrern des Max-Reinhardt-Seminars in Wien. Seine ersten Engagements hatte er am Theater der Courage und am Theater am Parkring. Am Wiener Volkstheater spielte er 1953 den Ferdinand in Kabale und Liebe. Es folgten...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Peter Matić ist im Alter von 82 Jahren verstorben.
2 2

Ben Kingsley-Synchronsprecher
Kammerschauspieler Peter Matić verstorben

Im Alter von 82 Jahren ist der Kammerschauspieler Peter Matić sehr überraschend gestorben. Die Wiener  Theaterwelt trauert um einen ihrer Besten. WIEN. Peter Matić, geboren in Wien am 24. März 1937 verbrachte sein Leben auf der Theaterbühne. Als er die Aufnahmeprüfung des Max-Reinhardt-Seminars nicht schaffte, absolvierte er seine Ausbildung in der Schauspielschule Krauss im ersten Bezirk. Anschließend war es von 1960 bis 1968 am Theater an der Josefstadt tätig. Es folgten Engagements in Basel...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Elfriede Ott im Alter von 91 Jahren: Die wachen Augen, das schelmische Lächeln und die roten Haaren waren ihr Markenzeichen.
3 3

Mit 94 Jahren verstorben
Schauspiellegende Elfriede Ott ist tot

Die berühmte Schauspielerin Elfriede Ott ist heute im Alter von 94 Jahren verstorben.  WIEN. Sie war eine Legende, die mit ihren roten Haaren und dem schelmischen Blick auch im hohen Alter noch zeigte, dass sie sich im Inneren jung fühlte. In einem Interview mit der bz-Wiener Bezirkszeitung, in dem die damals 91-jährige Ott selbstbewusst meinte, sie sei noch längst nicht in Pension, hatte die große Schauspielerin noch viele Pläne (siehe Interview mit Elfriede Ott).  In ihrem damals erschienen...

  • Wien
  • Conny Sellner
Zahlreiche Promis gaben ihre Unterstützung für das Volksbegehren bekannt, darunter auch Schauspieler Reinhard Nowak (l.).
2

Tierschutz Volksbegehren
"Tierschutz geht uns alle an" - Volksbegehren für den Tierschutz startet

JOSEFSTADT. Wer kennt sie nicht: Bilder von Tieren, die auf engstem Raum eingepfercht und unter Todesangst auf den Schlachter warten oder in Massentransporten quer durch Europa verfrachtet werden. Das Leid, das die Tiere bei dieser Tortur durchleben, ist unvorstellbar. Doch damit soll jetzt Schluss sein: Denn vergangene Woche fiel der offizielle Startschuss für das Tierschutzvolksbegehren in Österreich. Für die Eröffnung wurde die Initiative von Direktor Herbert Föttinger, seinerseits selbst...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mark Freimann
Der Phallus ist in Gefahr wenn die Frau eine Niere braucht

Theater in der Josefstadt
Ein Phallus, Affären – und eine Niere

Mit meiner Niere hatte ich schon einige Probleme. Nierenzellkrebs diagnostizierte mein Onkologe. Und das Luder strahlte aus - in die Leber und ins Gehirn. Der Chirurg machte mir keine Hoffnung, dass ich das überleben werde. Aber Aufgeben war noch nie mein Ding. Mein Lebenspartner half mir sehr dabei. Der Spitzenonkologe suchte und fand ein Gegengift, und der alte Mann ganz weit oben wollte nicht, dass ich so jung sterbe. So lebe ich heute mit nur einer Niere. Viele Menschen spenden Nieren, etwa...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl
Wer darf nun wem eine Niere spenden? Hat der eigene Mann die Pflicht, oder doch das Vorrecht?
2

Kammerspiele
Josefstadt zu Gast im Ersten

Die Schauspieler des Theaters in der Josefstadt treten wieder einmal in den Kammerspielen der Inneren Stadt auf. Das neue Stück "Die Niere" von Stefan Vögel polarisiert. JOSEFSTADT. Wie viel sind heutige Partnerschaften wert? Was kann man von seinem Mann oder seiner Frau erwarten? Ist "erwarten" überhaupt das richtige Wort oder sollte es lieber "wünschen" oder "hoffen" heißen? Diese zeitgemäßen Fragestellungen zur heutigen Beziehungslandschaft stehen im neuen Theaterstück der Kammerspiele im...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Ernst Spiegel kredenzt seinen Gästen 16 verschiedene Weine und ein uriges Heurigenbuffet.
2

Heuriger im achten Bezirk
Weinstube Josefstadt startet in die neue Saison

Wein, Liptauer und Fleischlaberl: Die Weinstube Josefstadt bietet Heurigen-Feeling mitten in der Stadt. JOSEFSTADT. Versteckt hinter der Fassade eines typischen Stadthauses, verbirgt sich in der Piaristengasse 27 ein gemütlicher Treffpunkt für Wein- und Heurigenliebhaber. Geschäftsführer Ernst Spiegel verrät: „Alteingesessene Josefstädter sprechen vom Lokal ‚Zur Nackten‘, weil hier vor 200 Jahren im ehemaligen Park eine Frauenstatue stand, die auch heute noch im Garten zu bewundern ist.“...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Sabine Krammer
Wenn darf aufs rettende Schiff

Theater in der Josefstadt
Es gibt immer zwei Möglichkeiten

Wirklich frei ist nur der, der weiß, wovon er nächsten Monat lebt.        Friedrich Naumann, Liberaler im Kaiserreich Es ist sicher kein Zufall, dass sich das Programm des Theaters in der Josefstadt mit dem Thema „Flucht“ auseinandersetzt. „Die Reise der Verlorenen“ von Daniel Kehlmann, und jetzt Franz Werfels „Jacobowsky und der Oberst“. Es ist die Aufgabe eines Theaters, sich mit aktuellen Ereignissen der Politik zu befassen und Stellung zu beziehen. Es wird leider viel zu selten gemacht....

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.