Theater

Beiträge zum Thema Theater

"Die Grüne Insel" handelt von einer Gruppe von Aussteigern, die sich auf eine Insel im Grünen zurückgezogen hat, um die Utopie einer gleichberechtigten, gemeinschaftlichen und umweltfreundlichen Gesellschaft zu erproben.

"Die Grüne Insel"
Die "Vitamins of Society" laden zur Uraufführung nach St. Ulrich im Greith

Die "Vitamins of Society" laden am 6. August auf der Hofbühne Mathans in Sankt Ulrich im Greith zur Uraufführung von "Die grüne Insel", einem Theater mit Live-Musik, ein. ST. ULRICH IM GREITH. "Die Grüne Insel" ist die 10. Uraufführung der Vitamins Of Society, die seit 2011 in der Südweststeiermark eigene Theaterstücke mit Originalmusik lokal erarbeiten. Ein Ensemble professioneller Schauspieler und Musiker präsentiert mit regionalen Talenten brandneue Geschichten, die Jahr für Jahr...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
"Wolf oder Rotkäppchens Entscheidung aus dem Bauch heraus" - Beim virtuellen WOCHE Familienfest könnt ihr euer eigenes Märchen erfinden.
  Aktion   Video

Virtuelles WOCHE Familienfest
Theater für Daheim mit dem Next Liberty

„Theater-Attacke“ mit dem Next Liberty Theaterpädagogin Teresa zeigt euch dieses Mal, wie ihr ganz einfach euer eigenes Märchen erfinden und gemeinsam Geschichten entwickeln könnt! Kleiner Tipp: Das klappt am besten mit der ganzen Familie! Viel Spaß beim Ausprobieren! „Theater für Daheim“: Das Next Liberty stellt ausgewählte Produktionen zum Streamen online – mit "WOLF oder Rotkäppchens Entscheidung aus dem Bauch heraus" betritt Ensemble-Mitglied Christoph Steiner gemeinsam mit 4...

  • Stmk
  • Graz
  • Marketing WOCHE
"Alles wegen 7 Äpfel" wurde 2019 im Vulkstheata Pölfing-Brunn uraufgeführt: Das gibt's jetzt auch online zu sehen.

Das Vulkstheata Pölfing-Brunn gibt's auch im Internet zu sehen

PÖLFING-BRUNN. Vor einem Jahr spielte das Vulkstheata Pölfing-Brunn noch ihre neueste Produktion "Alles wegen 7 Äpfel". Aus einer neuen Vorstellungsreihe wird im heurigen Frühjahr zwar nichts, Fans des komödiantischen Dorftheaters müssen aber nicht darauf verzichten: Das Vulkstheata stellt auf seiner Homepage zwei Aufführungen in voller Länger zur Verfügung. Neben "Alles wegen 7 Äpfel", einer Komödie im Krankenhaus mit vielen skurrilen Patienten, ist auch die Produktion von 2017 zu sehen: In "3...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Ein bairischer Abend auf Steirisch mit Karl Valentin und Liesl Karlstadt findet im theaterzentrum deutschlandsberg statt.

theaterzentrum deutschlandsberg
Ein bairischer Abend auf Steirisch

Die Premiere von "Es ist schon alles gesagt …nur noch nicht von allen", einem bairischen Abend auf Steirisch mit Karl Valentin und Liesl Karlstadt ist auf 4. September verschoben. DEUTSCHLANDSBERG. Auch wenn die für 20. März im theaterzentrum Deutschlandsberg geplante Premiere von "Es ist schon alles gesagt …nur noch nicht von allen" auf 4. September verschoben worden ist, so werden die Impro-Vorstellung "chilipfeffer präsentiert IMPRO mit Einlage" am 12. April und die geplanten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Gabriele Köhlmeier begeisterte am Internationalen Frauentag im weststeirischen Stainz.
  2

Internationaler Frauentag in Stainz
Gabriele Köhlmeier zeigte „Datum abgelaufen – Ware in Ordnung“

„Ausverkauft“ hieß es. Für gar manche gab es keinen Platz mehr, als Petra Rainer und ihr Team am Internationalen Frauentag zum Kabarett ins Dachbodentheater Stainz luden. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal bot die Schauspielerin und Kabarettistin Gabriele Köhlmeier zwei Stunden hindurch ein Programm rund ums „Frau sein“, das einerseits immer wieder zu Lachsalven animierte, das andererseits aber auch zum Nachdenken anregte. Ob sie sich über das männliche Lebensprinzip „besame mucho“ und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Claudia Wagner
Kindermetten werden in vielen Pfarren zur Einstimmung auf den Heiligen Abend geboten.
  3

Weihnachten
Das große Warten auf's Christkind

Ob Kino, Theater, Feuerwehr oder Kindermette: Viele Ideen verkürzen den sooo langen Weihnachtstag für unsere Kleinen. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Warten aufs Christkind heißt Deutschlandsberges jetzt, wo die letzte Schulwoche vor den Weihnachtsferien angebrochen ist. Nicht immer still, dafür umso aufgeregter sehnen die Kleinen den Heiligen Abend herbei. Damit diese Zeit der Erwartung etwas Auflockerung erfährt, haben wir uns im Bezirk umgehört, wo man am Weihnachtstag mit den Kindern Ablenkung...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Schuldelegation im Brigittenauer Gymnasium: Elternvertreterin Ruth Haselmair-Gosch, Georg Pressnitz und Schulleiterin Walburga Malli (v.l.).
  2

Bildung
"Lernen geht auch ohne Lärm" - die Volksschule St. Ulrich macht es vor

"Lernen ohne Lärm" - das gilt jetzt schon seit mehr als zwei Jahren an der Volksschule St. Ulrich in Greith, ihres Zeichens ÖKOLOG- und Umweltzeichen-Schule. ST. ULRICH IM GREITH. Eine kleine Delegation der Volksschule St. Ulrich in Greith hatte vor Kurzem die einmalige Gelegenheit, Teile der Arbeit an ihrer kleinen aber feinen Volksschule am Brigittenauer Gymnasium in Wien zu präsentieren. Schließlich nimmt die Volksschule St. Ulrich im Greith als eine von nur vier Volksschulen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Simone Leski: "Du findest immer deinen Platz, und wenn's nicht klappt, dann öffnet sich eine andere Tür. Bei mir war das wirklich so."

Simone Leski
Multitalent aus dem Hause Theaterzentrum (+ Podcast)

Simone Leski startete mit 14 Jahren am Theaterzentrum. Jahre später ist sie auf den Grazer Bühnen angekommen. DEUTSCHLANDSBERG/GRAZ. "Mir hätte nichts Besseres passieren können", sagt Simone Leski über ihren neuen Job. Seit August ist die Schauspielerin im Ensemble des "Next Liberty", dem Grazer Kinder- und Jugendtheater, und startete gleich mit zwei Hauptrollen. Es war nach ihrem Studium eine Heimkehr ins Haus, wo sie schon vor sieben Jahren gespielt hatte. Was nach einer runden Geschichte...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die VTG St. Martin im Sulmtal ist schon mitten in den Proben für "Der Zerrissene" mit Sepp Loibner in der Hauptrolle, Regisseur ist wiederum Alois Herzog.

VTG St. Martin
"Der Zerrissene" in St. Martin im Sulmtal

„Der Zerrissene“, Posse mit Gesang, von Johann Nestroy geht heuer auf der VTG-Bühne in St. Martin im Sulmtal in Szene. In die Hauptrolle schlüpft wiederum Lokalmatador Sepp Loibner. Der Kartenvorverkauf startet bereits am kommenden Montag. ST. MARTIN IM SULMTAL. Nach dem außergewöhnlichen Erfolg des „s`'Nullerl“ der vergangenen Spielsaison bringt die VTG-Bühne St. Martin i.S. diesmal einen absoluten Klassiker der Boulevardkomödie auf die Bühne:  „Der Zerrissene“ von Johann Nestroy. Ein...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Gerd Wilfing im bunten Foyer des Theaterzentrums: Dort hängen alle Vorstellungen der letzten Jahre.

Theaterzentrum
Von Workshops in Deutschlandsberg zu Profis am Theater

DEUTSCHLANDSBERG. Seit 38 Jahren spielt das Theaterzentrum Deutschlandsberg für alle Generationen – und mit allen Generationen. Obmann Gerd Wilfing über den gemeinnützigen Vereins, der nach einem Monat Pause – der einzigen spielfreien Zeit im Jahr – mit "Hekabes Söhne" in die neue Saison startet. WOCHE: Wieso ist das Theaterzentrum Deutschlandsberg anders? Gerd Wilfing: Unser Stammpublikum weiß schon, dass es bei uns eher tiefergehend wird als der klassische Schenkelklopfer. Davon gibt’s...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Simone Leski ist am "Next Liberty" als Belle in "Die Schöne und das Biest" zu sehen.

Deutschlandsbergerin startet am "Next Liberty" groß durch

Simone Leski ist das neueste Ensemblemitglied im "Next Liberty". Sie ist bereits die dritte Deutschlandsbergerin im Grazer Kinder- und Jugendtheater. DEUTSCHLANDSBERG/GRAZ. Mit 14 Jahren spielte Simone Leski in "Apokalypse" im Theaterzentrum Deutschlandsberg zum ersten Mal Theater. Mit ihr auf der Bühne standen damals u.a. Pia Weisi und Julia Zach, auf die sie nun in Graz wieder trifft. Die gebürtige Deutschlandsbergerin ist seit kurzem das neueste Ensemblemitglied im "Next Liberty", das zu...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Von oben kommt das Ende: Ein Komet sorgt in "Der Weltuntergang" für jede Menge absurde Ideen, die vielleicht näher an der Realität sind als so manche Untergangsverschwörungstheorie.

Theaterzentrum
Landsberger Sommernachtsspiele gehen in den Bezirk raus

DEUTSCHLANDSBERG. Wie lange steht unsere Welt noch? Diese Frage steht im Zentrum der Landsberger Sommernachtsspiele 2019, aber so mancher wird sie sich auch inmitten der politischen Turbulenzen der letzten Wochen gestellt haben. „Uns hätte nichts Besseres passieren können“, sagt Gerd Wilfing, Obmann des Theaterzentrums Deutschlandsberg. Sein Ensemble gibt bei den heurigen Sommernachtsspielen die Satire „Weltuntergang oder Die Welt steht auf kein’ Fall mehr lang“ zum Besten. Das Stück von Jura...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Katholische Jugend Leibnitz-Wagna sorgt im Stieglerhaus für unterhaltsame Theatermomente.

"Für die Familie kann man nichts"
Turbulente Komödie im Stieglerhaus

ST. STEFAN/STAINZ. Am 1. und 2. Juni lädt die KJ Leibnitz-Wagna in Kooperation mit der Pfarre St. Stefan / St. Josef zum Theaterabend ein. In Kooperation mit der Pfarre St. Stefan / St. Josef bringt die Katholische Jugend Leibnitz-Wagna am 1. Juni um 19 Uhr und am 2. Juni um 16 Uhr im Stieglerhaus in St. Stefan ob Stainz die Komödie "Für die Familie kann man nichts" auf die Bühne. Komplizierte Familienverhältnisse Das Stück von Hans Schimmel dreht sich um die Familie Beierle, der auf...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Uraufführung von "Alles wegen 7 Äpfel" ist den Pölfinger Schauspielern geglückt – am Wochenende geht's weiter.

Uraufführung im "Vulkstheata" geglückt

Selbst geschrieben, selbst Regie geführt: Mit dem Stück "Alles wegen 7 Äpfel" startete das "Vulkstheata" Pölfing-Brunn in die neue Spielsaison. Dementsprechend nervös waren die Schauspieler bei der Premiere, die auch gleichzeitig die Uraufführung der Komödie war. "Aber das Publikum war einfach spitze", sagte Obmann und Autor Gerhard Schreiner nach der ersten Vorstellung vergangenen Samstag, die zum Riesenerfolg wurde. "Die positiven Feedbacks haben uns erst richtig motiviert." Ob in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
  3

Der Kulturberg ruft zum Kultursaisonstart!
THEATER Kollektiv Kollsinki "Ich will noch nicht gehen" am 16.3.2019 in Schwanberg

Am Samstag, den 16.03.2019, findet im Gasthof Mauthner das Theaterstück "Ich will noch nicht gehen" des Salzburger Theaterkollektivs Kollinski statt- ein Theaterabend mit Musik von Ludwig Hirsch. Ein Dilemma, zwei Welten, drei Menschen: Dieses Theaterstück ist eine tragisch-komische Performance über das Bleiben wollen. „Ich will noch nicht gehen“ ist kein trauriges Resümee, sondern eine funkelnde, hungrige Ode an das Leben: Dieses Stück macht Lust auf mehr Leben, mehr Freude und mehr Genuss....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Nina Ortner
Das "Vulkstheata" Pölfing-Brunn landet heuer im Krankenhaus: mit dem Stück "Alles wegen 7 Äpfel" von Gerhard Schreiner (rechts hinten)

Vulkstheata
Ein Theater original aus Pölfing-Brunn

PÖLFING-BRUNN. Nach dem ersten Gasthaustheater im Vorjahr kehrt das „Vulkstheata“ Pölfing-Brunn heuer wieder auf die herkömmliche Bühne ins Volksheim zurück. Das neue Stück „Alles wegen 7 Äpfel“ ist aber alles andere als eine herkömmliche Produktion: Das Drehbuch stammt von einem Pölfinger, Regie führen die Schauspieler selbst. Zufällig TheaterautorGerhard Schreiner, Obmann und selbst Schauspieler, steckt bereits seit 2012 hinter den komödiantischen Texten im „Vulkstheata“ – zufällig: Damals...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Scharfe Klinge: Franziska Gönitzer nahm sich den Bart von Sepp Loibner vor.
 1

Video
Sepp Loibners "Nullerl"-Bart ist ab!

Exakt 103 Tage lang durfte sich Sepp Loibner nicht rasieren: Für seine gefeierte Rolle des "Null Anerl" in den Aufführungen der VTG-Bühne St. Martin i.S. musste der Bart wachsen. Für den Radio Steiermark-Moderator alles andere als ein Vergnügen: "Ich schau aus, wie ein anderer Mensch. Das mach ich nimma!" Der Originalbart auf der Theaterbühne machte sich aber bezahlt. Alle Vorstellungen von "s'Nullerl" waren ausverkauft, über 20 Mal spielten die 17 Darsteller der VTG-Bühne den...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Jugendlichen der Lehrwerkstätte im Kompetenzzentrum Weststeiermark beim Bau der Theaterbühne.
 1

Pölfing-Brunn
Jugendliche der Kompetenz bauten Theaterbühne

Jugendliche vom Kompetenzzentrum Weststeiermark wurden wieder vor eine neue Herausforderung gestellt: Sie sollten ein originales Krankenzimmer als Bühne für das Vulkstheata Pölfing-Brunn nachbauen. Unter der Anleitung vom Betreuerteam um Thomas Pichler, Bernhard Zmugg und Manfred Schuiki gingen die Jugendlichen mit voller Begeisterung an die Arbeit. Perfekt gemeistertAm ersten Tag standen die Tischlerarbeiten im Vordergrund. In ein paar Stunden stand bereits das komplette Grundgerüst für die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Sepp Loibner begeistert in der Hauptrolle des "Null Annerl" genauso wie seine VTG-Kollegen.
 3   2

21 Mal ausverkauft
Weitere Zusatzvorstellung für "'s Nullerl" in St. Martin

Eine fulminante Premiere feierte die VTG-Bühne St. Martin i.S. am letzten Samstag: Das Publikum war begeistert vom Stück "'s Nullerl". Beeindruckend war die Darstellung der Schauspieler, allen voran ORF-Moderator Sepp Loibner in der Hauptrolle, die berührende Dramatik auf die Bühne brachten. Als perfektes Gegenstück dazu die humoristischen Gesangseinlagen, etwa von Loibner und seinen Töchtern Maria und Beate. Die grandiose Leistung der Darsteller ergänzt mit einem authentischen Bühnenbild...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Vom Theaterspiel bis zur Fotografie ist in den Kreativwerkstätten von Kürbis Wies allerhand möglich.

Kutur im Kürbis
Kreativwerkstätten in Wies ab jetzt

WIES. Die Kulturinitiative Kürbis Wies lädt ab Oktober 2018 wieder zu Kreativwerkstätten in den Bereichen Theater, Malen und Fotografie ein Wir möchten Kindern und Jugendlichen umfassende Möglichkeiten bieten, ihre Persönlichkeit zu entfalten und soziale Kompetenz zu erwerben, ihre Kreativität zu entwickeln und die eigenen Stärken ohne Leistungszwang in kreativen, künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten auszuloten. Rund ums Malen Im Mittelpunkt steht die persönliche Entwicklung durch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Anzeige

Bes(ch)wingter Saisonstart im Next Liberty

Das hat Graz noch nicht gesehen: Zu Saisonbeginn gründen fünf fürchterlich unterschätzte – aber unglaublich coole – Tiere eine Band und zudem lädt das beliebte Kinder- und Jugendtheater zum spektakulären Tag der offenen Tür. Das temporeiche und (fürchterlich) komische neue Familienmusical des Next Liberty für Tierliebhaber und Musik-Fans ab sechs Jahren erzählt vom mitreißenden „Groove“ guter Freunde, von einer bes(ch)wingten Jam-Session der besonderen Art, bei dem man nicht nur mit einem...

  • Stmk
  • Graz
  • Profis aus ihrer Region
 1

"Theater im Schaugarten" der Landjugend Preding-Zwaring-Pöls

Jede Kunst ist eine Leidenschaft! Das gilt genauso für die Schauspielerei und aus diesem Grund veranstaltet die Landjugend Preding-Zwaring-Pöls auch in diesem Sommer wieder ein Theater. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren, denn die Besucherinnen und Besucher erwartet eine ganz besondere Location: Erstmals werden die Aufführungen im Schaugarten von Martin Erlauer stattfinden. Neben diesem außergewöhnlichen Ambiente werden unsere Gäste natürlich auch mit Speis‘ und Trank versorgt....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Viktoria Becker
Mit der WOCHE zur Sondervorführung "G'spenstermacher" in St. Josef
 9   2

Mit der WOCHE zum Theater im Bauernhof "G'spenstermacher" in St. Josef

Wir verlosen 180 x 2 Tickets für die WOCHE-Sondervorstellung am 24. Juni 2018. "G'spenstermacher" - Lustig-makabrer Schwank von Ralph WallnerHannibal und Hans sind zwei skurrile, aber lustige Totengräber im tristen St. Josefer Sumpf, die gerade so ihr Auskommen haben. Abgesehen vom sympathischen Knecht Leo werden sie von jedermann eher gemieden. Ebenso von Philomena, der Dorfverrückten, und ihrer Tochter Cilli sowie der resoluten Wirtin Rosa, in deren heruntergekommenem Teichgasthof sich...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Marketing WOCHE
Dem Bürgermeister diente seine Büro als Übernachtungsstelle
 1   5

Ein Bürgermeister zuviel in Rassach

Die Theatergruppe Lipizzanerheimat gastierte in der Festhalle. Im Titel des Theaterstücks war von zwei Bürgermeistern die Rede, im Publikum konnte Hannes Knapp, Obmann der Theatergruppe Lipizzanerheimat, mit Walter Eichmann, Josef Niggas und Maria Skazel (sie kamen nach der Pause gar auf die Bühne) gleich drei Ortschefs begrüßen. Sie wurden – wie die übrigen Besucher in der ausverkauften Festhalle auch – Zeuge eines rustikalen Angriffs auf die Lachmuskeln. Worum ging es? Um viel Slapstick,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.