Alles zum Thema Theater

Beiträge zum Thema Theater

Freizeit
v.li.: Johannes Reitmeier (Intendant des Tiroler Landestheaters), Marbod Trinkl (Obmann des Vereins Theater.Rum), LRin Beate Palfrader, Spielleiter Martin Moritz und Klaus Mayramhof (Landesobmann Theater Verband Tirol).
2 Bilder

Volksbühnenpreis 2018
"Theater.Rum" wird ausgezeichnet

TIROL. Das "Theater.Rum" konnte überzeugen und wurde mit dem Tiroler Volksbühnepreis 2018 ausgezeichnet. Der Preis wird nur alle zwei Jahre verliehen, umso mehr kann sich das "Theater.Rum" über die Auszeichnung ihrer Produktion "Next to normal - fast normal" freuen.  2010 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnetDas Musical, das die Geschichte einer Familie erzählt, deren Mutter an einer bipolaren Störung leidet, wurde schon 2010 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet.  Kulturlandesrätin Beate...

  • 13.11.18
Politik
(v.li.) LR Christopher Drexler (Stmk.), Oberösterreichs LH Thomas Stelzer, BM Gernot Blümel, LH Peter Kaiser (Kärnten), Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler, Tirols LRin Beate Palfrader, LR Christian Bernhard (Vbg.) und LHStv Heinrich Schellhorn (Salzburg) trafen sich am Wörthersee zur LandeskulturreferentInnenkonferenz.

Kunst, Kultur, Digitalisierung
KulturreferentInnen-Tagung: Österreich soll als Kulturland gestärkt werden

TIROL. Am Dienstag, 30. Oktober 2018, trafen sich die LandeskulturreferentInnen in Klagenfurt. Mit dabei war die Tiroler Kulturreferentin Landesrätin Beate Palfrader. Österreich als KulturlandDie Tagung der LandeskulturreferentInnen stand im Zeichen der Stärkung Österreichs als Kulturland. Unter dieser Zielsetzung wurde die Erstellung einer bundesweiten Kunst- und Kulturstrategie diskutiert. Bei der Erstellung einer Kunst- und Kulturstrategie werden Kulturschaffende miteingebunden. Weiters...

  • 30.10.18
Lokales
"Chaos im Bestattungshaus"
9 Bilder

schau.schauspiele Kauns
Intensives Theaterjahr für das Kauner Theater

Kauns lebt für das Schauspiel, heuer wurden gleich drei verschiedene Generes geprobt und auf die Bühne gebracht. Improshow Von April bis Juni wurde auf diversen Bühnen Tirols eine Impro-Show der besonderen Art gezeigt. Improvisationstheater bedeutet, spielen ohne vorher zu wissen was geschehen wird. Nichts ist einstudiert, die Spieler/innen lassen alles live und unerprobt aus der Phantasie entspringen. Spontanität, Kreativität, höchste Konzentration und pure Lust am Miteinander spielen sind...

  • 10.10.18
Lokales
Die Figur Schimmi, keineswegs aber Darsteller Markus Bernhard Börger, machte sich im Kosmos zum Affen.

„Oh Schimmi“: Realismus, Baby?

Wohl eher ein Jugend-Stück: Uraufführung im Kosmos Theater Ein-Personen-Stücke funktionieren nur dann, wenn sowohl die auftretende Person als auch die Geschichte ausgezeichnet sind. Markus Bernhard Börger ist zumindest gut, der Text nach dem Roman von Teresa Präauer leider nicht. Deshalb ließ mich das halbsatirische Coming of Age-Drama „Oh Schimmi“, das am Donnerstag im Kosmos-Theater seine Uraufführung erlebte, auch ziemlich kalt. Im Programmheft war zu lesen: „...mit ihrer...

  • 25.09.18
Lokales
Das Tiroler Landestheater startet mit einem tollen Programm in die Saison.

Saisonstart des Tiroler Landestheaters

Freunde des Theaters, der Oper und generell der Kultur können sich auf das starke Saisonprogramm des Tiroler Landestheaters freuen. Mit dabei sind Opernhighlights, Uraufführungen und natürlich Klassiker. TIROL. Mit einem Opernklassiker erfreut das Tiroler Landestheater Opern-Freunde. Am 21. September feiert Carmen im Landestheater Premiere. Um auch Nicht-Theater-Besucher auf den Geschmack zu bringen, wird die Opernpremiere live aus dem Landestheater kostenlos auf dem Vorplatz übertragen. Am...

  • 07.09.18
Leute
Gelungene Messweinverkostung: Don Camillo (Markus Narr), Peppone (Emil Zangerl), Peter Auer (Getränke Grün) und Spielleiter Albert Tschallener (v.l.).
40 Bilder

Messwein für Don Camillo gefunden

Die HeimatBühne See spielt heuer die Komödie "Don Camillo und Peppone". Im Vorfeld wurde zur Messweinverkostung geladen. SEE (otko). Zu einer nicht alltäglichen Aufgabe lud vergangenen Mittwoch die HeimatBühne See unter Obmann Emil Zangerl und Spielleiter Albert Tschallener ein. Bei der Firma Getränke Grün in See verkosteten die Sponsoren und die Mitglieder Messwein. Heuer spielt die HeimatBühne See die durchaus aufwendige Komödie "Don Camillo und Peppone" mit insgesamt 20 Darstellern im...

  • 24.08.18
Freizeit
Die glücklichen Gewinner! Anna-Maria Kalesidis, Anthony Pilavachi und Camilla Lehmeier bei der Gala in Graz.
2 Bilder

Tiroler Landestheater räumt bei Musiktheaterpreis ab

Das Tiroler Landestheater hat Grund zur Freude: Bei dem Österreichischen Musiktheaterpreis wurde das Landestheater mit drei Auszeichnungen geehrt. In der Oper in Graz wurden die Preise in 19 Kategorien vergeben. TIROL. Das Landestheater konnte sich in den Kategorien "beste Hauptdarstellerin", "beste Nebenrolle" und "beste Oper der Spielzeit 2016.17" die "Goldene Schikaneder"-Trophäe sichern. Mit insgesamt sechs Nominierung ging das Landestheater ins Rennen.  Ganz im Zeichen des...

  • 21.06.18
Freizeit

DIE MAUSEFALLE NACH AGATHA CHRISTIE

Premiere: 15. Juni 2018 ST. ANTON. Diesen Sommer wagen sich die Arlberger Kulturfrauen an einen Klassiker der Theaterbühne: „Die Mausefalle“ von Agatha Christie. Termine: Premiere: Freitag, 15. Juni 2018 Sonntag, 17.06.2018 Mittwoch, 27.06.2018 Mittwoch, 20.06.2018 Freitag, 29.06.2018 Freitag, 22.06.2018 Samstag, 30.06.2018 Samstag, 23.06.2018 Sonntag, 01.07.2018 Sonntag, 24.06.2018 Jeweils um 20:00 Uhr im Museum in St. Anton am Arlberg Kartenreservierung ab 01.06.2018, 0677 611...

  • 11.06.18
Lokales
Spielen die beiden streitbaren Figuren: Markus Narr (Don Camillo) und Obmann Emil Zangerl als Peppone.

"Don Camillo und Peppone" zum Jubiläum in See

In der kommenden Saison wagt sich die HeimatBühne See mit 20 Darstellern an die aufwendige Inszenierung. SEE. Bei der Jahreshauptversammlung der HeimatBühne See berichtete Obmann Emil Zangerl über ein durchaus aktives Vereinsjahr. Neben 19 Proben, 14 Theatervorstellungen „Kleine Gauner und große Politik“ und diversen Besuchen verschiedener Theaterbühnen im Bezirk wurde auch das kommende Programm vorgestellt. Zum 30-jährigen Bühnenjubiläum präsentiert man im kommenden Winter die Komödie »Don...

  • 28.04.18
Lokales
Honig im Kopf: Die letzten beiden Vorstellungen mussten abgesagt werden.

Heimatbühne Schönwies: Vorstellungen krankheitsbedingt abgesagt

Die beiden Vorstellungen "Honig im Kopf" am 27. und 28. April 2018 mussten leider abgesagt werden. SCHÖNWIES. Die Heimatbühne Schönwies musste leider die letzten beiden Vorstellungen "Honig im Kopf" am 27. und 28. April 2018 krankheitsbedingt absagen. "Wir bitten um Verständnis. Wir planen die Vorstellungen im Herbst nachzuholen. Ein großes Danke an alle, die unsere Aufführungen Honig im Kopf bisher besucht haben", so Spielleiterin Ingrid Zadra von der Heimatbühne Schönwies.

  • 26.04.18
Freizeit

Norway.today

norway.today von Igor Bauersima „Möchte jemand mit mir in den Tod gehen?“ Julie sucht im Internet Gleichgesinnte, die mit ihr in den Tod gehen wollen. Dabei trifft sie auf August. Die beiden verabreden sich in Norwegen, um gemeinsam von einer Klippe in den Tod zu springen. Plötzlich finden sie sich jedoch mit dem Leben konfrontiert. Eine Annäherung zwischen zwei jungen lebensmüden Menschen entsteht. Die beiden stellen sich Fragen nach dem Sinn und der Sinnlosigkeit des Lebens. Die...

  • 03.03.18
Leute
2 Bilder

Forumtheater über Gewalt gegen Frauen: "Ach wie gut, dass niemand weiß..."

Ach wie gut, dass niemand weiß - Forumtheaterprojekt über Gewalt gegen Frauen Gewalt gegen Frauen Wo beginnt sie, wo hört sie auf? Welche Erfahrungen habe ich damit in meinem Leben oder in meinem Umfeld gemacht? Und wie kann ich handeln?  Das interaktive Forumtheaterstück richtet die Aufmerksamkeit vor allem auf die Strukturen und Prozesse in unserem Alltag, die Gewalt ermöglichen; auf unsere eigenen Rollen und Schwierigkeiten im Umgang mit Gewalt; auf verschiedenste, ganz...

  • 18.01.18
Lokales
Die neue Komödie der Heimatbühne See beleuchtet die Wahlen von der heiteren Seite.
55 Bilder

Wahlen von der heiteren Seite in See

Bei der neuen Komödie "Die kleinen Gauner & die große Politik" der Heimatbühne See sind zahlreiche Lacher garantiert. SEE (otko). Nach dem großen Erfolg mit der "Pfieke-Saga" von Felix Mitterer im vergangenen Jahr hat die Heimatbühne See unter Obmann Emil Zangerl und Regisseur Albert Tschallener wieder ein tolles Stück eingespielt. Passend zum Wahljahr 2018 wird heuer die turbulente Komödie "Die kleinen Gauner & die große Politik" in vier Akten von Andreas Holzmann (Bieler Verlag) aufgeführt....

  • 11.01.18
Lokales
Präsentierten heute das Themenheft „Theaterwelten“ der gemeinsamen Kulturberichte aus Tirol und Südtirol (v.li.): die Tiroler Chefredakteurin und Volkskundlerin Petra Streng, Kulturlandesrätin Beate Palfrader und ihr Südtiroler Amtskollege Philipp Achammer sowie Chefredakteurin Sylvia Hofer von der Abteilung Deutsche Kultur der Autonomen Provinz Bozen.
2 Bilder

Tirols und Südtirols "Theaterwelten" in einem Katalog

Die Theaterlandschaft in Tirol und Südtirol ist zahlreich und beliebt bei Alt und Jung. Ein extra Themenheft widmet sich nun der vielseitigen Theaterlandschaft. Kulturlandesrätin Beate Palfrader und der Südtiroler Amtskollege Philipp Achammer stellten das 150 Seiten lange Werk vor. TIROL. Die Publikation, die sich mit dem Theaterwesen auseinandersetzt zeigt alle Aspekte der Theaterwelt auf. Sei es hinter oder auf der Bühne, alle Sparten der aufregenden Kunstform werden beleuchtet....

  • 10.01.18
Leute

Heimatbühne Pians: "Silberhochzeit – 25 Jahre Inge, Heinz und Onkel Karl"

PIANS. Die Heimatbühne Pians lädt herzlich zur Premiere des Stücks "Silberhochzeit – 25 Jahre Inge, Heinz und Onkel Karl", eine Komödie in 3 Akten, am Samstag, 07. Oktober 2017 um 20:15 Uhr im Gemeindesaal Pians ein. Zum Inhalt Inge und Heinz sind seit 25 Jahren glücklich verheiratet. Sie sind die Stützen der Pfarrgemeinde und des dörflichen gesellschaftlichen Lebens. Doch irgendwie macht sich bei Inge in ihrem wohlgeordneten Einerlei eine gewisse Langeweile breit. Sie wünscht sich etwas...

  • 25.09.17
Lokales

Theatergruupe Fließ Die Probefrau

Es ist wieder soweit! Die Theatergruppe Fließ startet in die neue Theatersaison. Wir laden euch herzlich zu unserem Stück "Die Probefrau" ein. Nähere Informationen findet Ihr auf unserem Plakat :-)

  • 14.09.17
Lokales

Theatergruppe Fließ - Die Probefrau

Es ist wieder soweit! Die Theatergruppe Fließ startet in die neue Theatersaison. Wir laden euch herzlich zu unserem Stück "Die Probefrau" ein. Nähere Informationen findet Ihr auf unserem Plakat :-)

  • 14.09.17
Lokales

Theatergruppe Fließ - Die Probefrau

Es ist wieder soweit! Die Theatergruppe Fließ startet in die neue Theatersaison. Wir laden euch herzlich zu unserem Stück "Die Probefrau" ein.  Nähere Informationen findet Ihr auf unserem Plakat :-)

  • 14.09.17
Leute
2 Bilder

Rock trifft Tradition zum Almsommerende in Nauders

Traditioneller Almabtrieb, Theaterabend und „Rock am Schloss“ mit VolXrock und BömSound in Nauders NAUDERS. Das traditionelle Almabtriebs-Wochenende in Nauders wird dieses Jahr am Freitag, 15.09.2017 mit der Veranstaltung „Rock am Schloss“, bei welcher die bekannten Live-Bands „VolXrock“ aus Südtirol und „BöhmSound“ aus Tirol für Partystimmung sorgen, eingeläutet. Rock am Schloss – Freitag, 15.09.2017 Im großen Festzelt auf der Schlosswiese in Nauders findet am 15.09.2017 erstmals die...

  • 08.09.17
Lokales
Landestheater-Intendant Johannes Reitmeier, Ronja Forcher, Julia Posch, LRin Beate Palfrader und ORF-Direktor Helmut Krieghofer bei der Verleihung des Josef-Kuderna-Stipendiums 2015.

Junge Schauspieltalente haben die Chance auf ein Stipendium

Bis zum 22. September können sich junge Tiroler SchauspielerInnen für das Josef-Kuderna-Stipendium bewerben. Durch dieses können die Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für die Schauspieler finanziert und unterstützt werden. TIROL. Oft scheitert der Traum von der Schauspielerei an der fehlenden Unterstützung und Finanzierung. Durch Stipendien wie das Josef-Kunderna-Stipendium besteht für Tiroler Schauspieltalente zwischen 15 und 25 Jahren die Möglichkeit auf eine finanzielle Förderung. Bis zum...

  • 25.08.17
Lokales
Alt-Bgm. Erwin Cimarolli mit "Peppone" in Brescello.
5 Bilder

Mit dem E-Bike von Brescello nach Wien

Ischlger Alt-Bgm. Erwin Cimarolli radelte auf dem Spuren von "Don Camillo und Peppone" ISCHGL (otko). Der Ischgler Alt-Bgm. Erwin Cimarolli hat sich in seinem Unruhestand wieder einmal auf sein E-Bike gesetzt. Nach einer Rom-Pilgerfahrt oder dem Besuch der Ischgler Partnergemeinde Schengen ist er nun auf den Spuren der bekannten Roman- bzw. Filmfiguren "Don Camillo und Peppone" geradelt. Mit dem E-Bike ist er nach Brescello am Po gefahren, wo die fünf Kultfilme gedreht wurden. "Ich bin ein...

  • 03.08.17
Leute

TheaterNetz Spieltage 2017 in Prutz

PRUTZ. Der Theaterverband Tirol lädt am 8. & 9. Juli zu den TheaterNetz Spieltage 2017 im Kulturstadl im Winkl in Prutz herzlich ein. Gastgeber: Winklbühne Prutz/Faggen. Kartenreservierungen: Tel. 0664/5709164 (tgl. 10.00–13.00 Uhr & 16.00–20.00 Uhr) Programm Samstag, 08.07.2017 13:30 Sonnwend von Karl Schönherr – Volksbühne Axams 16:00 Comeback von Noah – Einmannstück mit Herbert Gitterle vom Urgtheater 20:30 Wege mit dir von Daniel Call – Winklbühne Prutz-Faggen Sonntag,...

  • 22.06.17
Lokales
Ensemble Schauspiele Kauns

Dernière "14 Tage Luxus" in Kauns

Der Alltag im 5 Sterne Luxushotel „Excelsior“ ist Grundlage dieser erfrischenden Komödie. Mit „Prolls“ und „Adels“ treffen zwei unterschiedliche Welten aufeinander. Maurermeister Willy Proll gewinnt einen Urlaub in einem Luxushotel. Bereits eingetroffen sind Joachim und Clara von Perseberg mit Tochter, die froh und glücklich sind, „von Adel“ zu sein und damit besser, als der Rest der Welt. Als Joachim von Perseberg in der Hoteldirektorin seine alte Flamme wiedererkennt, wird es für die ganze...

  • 20.06.17
Lokales
Familie Proll bei der Anreise

Sommerkomödie "14 Tage Luxus" in Kauns

Der Alltag im 5 Sterne Luxushotel „Excelsior“ ist Grundlage dieser erfrischenden Komödie. Mit „Prolls“ und „Adels“ treffen zwei unterschiedliche Welten aufeinander. Maurermeister Willy Proll gewinnt einen Urlaub in einem Luxushotel. Bereits eingetroffen sind Joachim und Clara von Perseberg mit Tochter, die froh und glücklich sind, „von Adel“ zu sein und damit besser, als der Rest der Welt. Als Joachim von Perseberg in der Hoteldirektorin seine alte Flamme wiedererkennt, wird es für die ganze...

  • 20.06.17