Theateraufführung

Beiträge zum Thema Theateraufführung

Freizeit
Als syrischer Flüchtling kam Tamim Fattal nach Österreich. Heute ist er ein bekannter Schauspieler.
5 Bilder

Flüchtlingsgeschichte
Von Aleppo in das Theater in der Josefstadt

Die Geschichte eines syrischen Flüchtlings, der im Theater in der Josefstadt ein neues Zuhause gefunden hat. (ds). Tamim Fattal, bekannt aus dem Theaterstück "Die Migrantigen", kam 2016 als syrischer Flüchtling nach Wien. Schon in Aleppo führte er als Straßenkünstler selbst geschriebene Stücke auf. In Österreich schaffte er den Aufstieg auf die große Bühne in der Josefstadt. Die bz hat Fattal einen Tag lang begleitet, um einen Einblick in die Arbeit hinter der Bühne zu bekommen. "Ich...

  • 24.02.20
Freizeit

Der Nachtfalter begeistert junges Theater.Publikum
Nachtfalter: Ein Musik-Objekt-Theater ab 5 Jahren

Österreich-Premiere Klang-Objekt-Theater, 45 Min. Eine musikalische Reise durch die Nacht Ab 7. Februar 2020 im Dschungel Wien Ein Kind geht ins Bett. Es lauscht den Geräuschen, die aus der Dunkelheit erklingen. Woher kommt das Knacken, das Rauschen? War da nicht ein Schatten, ein Schritt? Um sich zu beruhigen, stellt sich das Kind vor, was wohl hinter den Geräuschen stecken könnte. Und plötzlich ist das Zimmer voller fantastischer Klangwesen. Das Bett wird kurzerhand zu einer großen...

  • 16.01.20
Lokales
Das junge Ensemble des Wiener Kindertheaters erarbeitete für die aktuelle Saison "Der Revisor" von Nikolai Gogol.
4 Bilder

25 Jahre Wiener Kindertheater
Shakespeare für Kinder in der Leopoldstadt

25 Jahre Wiener Kindertheater: Intendantin Sylvia Rotter bringt Klassiker der Weltliteratur auf die Bühne. LEOPOLDSTADT. Wer Botho Strauß oder Molière als schwere Literatur empfindet, sollte sich an den kleinen Schauspielern des Wiener Kindertheaters ein Beispiel nehmen. Kinder bringen Klassiker der Weltliteratur auf die Bühne – und zwar im deutschen Originaltext. "Die Stücke werden von mir adaptiert und gekürzt, aber im Originaltext aufgeführt", erklärt Sylvia Rotter, die vor 25 Jahren...

  • 16.09.19
Lokales
Das Ensemble: Alessandro Frick, Andrea Nitsche, Peter Hochegger (Regisseur), Stefanie Elias, Andreas Seidl und Thomas Bauer.

Michael Endes "Momo"
Gemeindebau wird zum Theater

Das Theaterstück "Momo" begeistert heuer an verschiedenen Gemeindehöfen in Wien. WIEN. "Wir kommen zum Publikum, nicht das Publikum zu uns" – das ist das Motto des Theaters im Gemeindebau. Das von Regisseur Peter Hochegger 2012 gegründete Projekt soll Theater bis in den eigenen Hof bringen. "Uns geht es darum, auch Menschen anzusprechen, die sonst eher nicht ins Theater gehen. Denn jene, die das sowieso tun, sind ohnehin leicht zu begeistern", so Hochegger, der auch heuer wieder für die...

  • 03.06.19
Freizeit

„IM FIGHT CLUB SEHE ICH DIE STÄRKSTEN UND KLÜGSTEN MÄNNER KÄMPFEN“

das.bernhard.ensemble zeigt ab 9. Oktober 2018 die Uraufführung von LILIOM.CLUB und ab 17. November die Wiederaufnahme von TAXI.SPEIBER im OFF-THEATER. Nach seinem letzten Theater-Mash-up TAXI.SPEIBER (Taxi Driver trifft auf Herrn Karl) rührt Regisseur Ernst Kurt Weigel erneut einen Kult-Film mit einem Theaterklassiker zusammen. Diesmal „Fight Club“ von David Fincher und „Liliom“ von Franz Molnár.  Das neueste Mash-up des bernhard.ensembles verwebt abermals zwei Meisterwerke: „Liliom“...

  • 15.08.18
Freizeit
2 Bilder

BODY DI STRING

*Zur PREMIERENFEIER am 5. April wird es ein leckeres BUFFET und eine exklusive GIN-VERKOSTUNG vom Hödl Hof Fruchtdestillerie und Spirituosen geben* BODY DI STRING 5.,6.,12. & 13.April 2018 jeweils 20.00 Uhr OPEN BOX im DAS OFF THEATER, Kirchengasse 41 Karten: bodydistring@gmx.at oder 0676 701 18 11 € 19,- Vollpreis, € 14,- Ermäßigt Von und mit Andrea Droessler und May Garzon Regie Isabella Jeschke Choreographie Gabriele Seeleitner Grafik Dïe Kaz Wie produziert man ein Stück...

  • 23.03.18
Freizeit
3 Bilder

BLUNZN

Koproduktion E3 Ensemble und DAS OFF THEATER Uraufführung Theaterperfperfomance: 1. März 20 Uhr weitere Spieltermine: 3./8./9./10. März 20 Uhr Kartenreservierung: karten@e3ensemble.at oder 0676 5715801 Kartenpreis 16 Euro normal/11 Euro ermäßigt In seiner neunten Produktion stellt das E3 Ensemble das Vielreden und Dampfplaudern bloß und kritisiert Smalltalk, Selbstinszenierung und Oberflächlichkeit. Nichtigkeiten werden groß aufgeblasen, das Ich bleibt eine inhaltslose Projektionsfläche....

  • 11.02.18
Freizeit
3 Bilder

Der Reizende Reigen von Werner Schwab

nach dem Reigen des reizenden Herrn Arthur Schnitzler ist ein nicht weniger "unzüchtig-reizendes" Dichterprodukt als es die Vorlage von Schnitzler für sich behaupten konnte. Allerdings betreibt Schwab in seinem "Reigen" das anstößige, zwischen-menschliche Beziehungskarussell und die Sexualität mit ziemlich derber Inbrunst. Seine Figuren drehen und winden dabei einander die Wörter im Mund herum wie abschraubbare Geschlechtsteile. Und weil am Ende des Reigens jeder mit jedem seine...

  • 02.02.18
Freizeit
(c) Bettina Frenzel

Kassandra nach dem Roman von Christa Wolf

Kassandra: Seherin, Verfluchte, Sklavin. Zehn Jahre trojanischer Krieg – Troja ist verbrannte Erde. Kassandra, „Whistleblowerin“ der griechischen Mythologie, soll heute Nacht noch ermordet werden. Die Tochter des Königs hat den Untergang Trojas vorausgesagt, vor dem trojanischen Pferd gewarnt, doch sie blieb ungehört. Wann Krieg beginnt, das kann man wissen, aber wann beginnt der Vorkrieg. Falls es da Regeln gäbe, müsste man sie weitersagen. In Ton, in Stein eingraben, überliefern. Was...

  • 03.01.18
Freizeit
(c) Bettina Frenzel

Kassandra nach dem Roman von Christa Wolf

Kassandra: Seherin, Verfluchte, Sklavin. Zehn Jahre trojanischer Krieg – Troja ist verbrannte Erde. Kassandra, „Whistleblowerin“ der griechischen Mythologie, soll heute Nacht noch ermordet werden. Die Tochter des Königs hat den Untergang Trojas vorausgesagt, vor dem trojanischen Pferd gewarnt, doch sie blieb ungehört. Wann Krieg beginnt, das kann man wissen, aber wann beginnt der Vorkrieg. Falls es da Regeln gäbe, müsste man sie weitersagen. In Ton, in Stein eingraben, überliefern. Was...

  • 03.01.18
Freizeit
© Marcella Ruiz Cruz

Arme Gerechtigkeit, liegst im Bett und hast kein Kleid!

Arme Gerechtigkeit, liegst im Bett und hast kein Kleid! Uraufführung: 9. Oktober 2017, 20 Uhr Weitere Aufführungen: 10.-14. Oktober und 17.-21. Oktober (Di - Sa), 20 Uhr Bar&Co, Theater Drachengasse Die Jurypreis-Gewinner*innen des Nachwuchswettbewerbs 2016 im Theater Drachengasse, Franz-Xaver Mayr und Korbinian Schmidt, bringen nach der erfolgreichen Produktion Die großen Kinder unsrer Zeit ihre zweite Arbeit auf die Bühne: Arme Gerechtigkeit, liegst im Bett und hast kein Kleid! ist ein...

  • 12.09.17
Freizeit
© Marcella Ruiz Cruz

Arme Gerechtigkeit, liegst im Bett und hast kein Kleid!

Arme Gerechtigkeit, liegst im Bett und hast kein Kleid! Uraufführung: 9. Oktober 2017, 20 Uhr Weitere Aufführungen: 10.-14. Oktober und 17.-21. Oktober (Di - Sa), 20 Uhr Bar&Co, Theater Drachengasse Die Jurypreis-Gewinner*innen des Nachwuchswettbewerbs 2016 im Theater Drachengasse, Franz-Xaver Mayr und Korbinian Schmidt, bringen nach der erfolgreichen Produktion Die großen Kinder unsrer Zeit ihre zweite Arbeit auf die Bühne: Arme Gerechtigkeit, liegst im Bett und hast kein Kleid! ist ein...

  • 12.09.17
Freizeit
Foto: Sara Ostertag

Sasha Marianna Salzmann: Muttersprache Mameloschn

Koproduktion makemake produktionen & KosmosTheater Mit: Suse Lichtenberger, Jelena Popržan, Linde Prelog, Michèle Rohrbach Regie: Sara Ostertag | Musik: Jelena Popržan | Ausstattung: Nanna Neudeck | Produktion: Julia Haas / Daniela-Katrin Strobl "Es geht um die Wut und die Denkfehler, die von Generation zu Generation weitergegeben werden, damit die Jüngeren sie entlarven und versprechen alles besser zu machen, dann selber scheitern, und irgendwann kann man dann endlich damit...

  • 25.07.17
Freizeit
Foto: Marian Pölzl

FEMINIS:MUT

Eine Produktion von tathen:mut - das tanz theater netzwerk für mutige Uraufführung Mit: Ava Bayatcheh, Johanna Haschka, Lina Lobnig, Melina Paitli, Inga Raich, Lena Reichmuth, Franziska Vogt Konzept, Regie, Theaterpädagogik: Christine Nocker & Michaela Illetschko | Videoinstallation: Alexander Zechmeister | Bühnenbild: Paul Otto Sukopp | Technik: Christoph Sebala Feminismus hat einen schlechten Ruf. Wenn sich junge Frauen für Gleichberechtigung einsetzen, werden sie schnell als...

  • 25.07.17
Freizeit

vernichten ...

Vom Nestroy-nominierten "PSYCHIATRIE !" und "TRAUMA !" - Team Mit: Hagnot Elischka, Gabriela Hütter, Katrin Kröncke ICH BIN ANDERS! Was TäterInnen sagen – Briefe, Internet, Schulaufsätze, Tagebücher, Blogs, Notizen … Polizei, Gericht, ZeugInnen, Zeitungen. Aus einer Fotografie, die eine Schauspielerin beim Betrachten elektrisiert und zu einer umfangreichen Recherche führt, entsteht diese Fährte, auf der wir den inneren Abläufen von TäterInnen von Massakern in Haus, Dorf,...

  • 25.07.17
Freizeit
Tina Goebel und Rita Hatzmann, Foto: Alexander Bachmayer
3 Bilder

„Schönwettermenschen im Regen“ am So 25.2. und Mo 26.2.2018 im Ateliertheater

Komödie von Rita Hatzmann und Tina Goebel über die Begegnung von zwei ungleichen Nachbarinnen am So 25.2.2018 um 16:00 und um 19:30, am Mo 26.2.2018 um 19:30 mit Publikumsgespräch und Benefiz-Buffet zugunsten des GOLDEN ZONTA CLUBS VIENNA für in Not geratene Frauen und Kinder im Ateliertheater Wien, Burggasse 71, 1070 Wien, Karten 18,- VVK / 20,- AK 0650 / 505 10 25, office@ateliertheater.net link zu Fotos, Trailer und mehr Infos Die Journalistin Katharina, eine moderne...

  • 15.02.17
Freizeit
3 Bilder

Alles Am Arsch

Uraufführung einer E3 Ensemble Produktion 2., 3., 4., 10. und 11. März 2017 um 20 Uhr OPEN.BOX im DAS OFF THEATER, Kirchengasse 41, 1070 Wien Karten: 0664/88736091 und karten@e3ensemble.at € 15,- normal, € 10,- ermäßigt* mit MAY GARZON, ISABELLA JESCHKE, TOM WALDEK und GERALD WALSBERGER Musik SEBASTIAN SPIELVOGEL, Licht LISA FADERL, Tontechnik FLORIAN SPIELVOGEL, Fotografie THOMAS STEINEDER Wir sind ekelhaft charmant auf der Suche nach Empathie und Zufriedenheit und vergessen dabei,...

  • 13.02.17
Freizeit
6 Bilder

Theater-Gastspiel: Lumpazivagabundus (Nestroy)

Das Ensemble von FÖTA - Verein zur Förderung österreichischer Theater-Aktivitäten - geht von 3.-9. März 2017 mit Lumpazivagabundus von J.N. Nestroy, dem Highlight des Sommertheaters Wesenufer 2016, auf Tournee durch Österreich. Synopsis: Im Feenreich herrscht „Sodom und Gomorrha“. Die Söhne und Töchter sind vom bösen Geist Lumpazivagabundus befallen: sie verjubeln das elterliche Erbe - Sex, Spiel, Drogen & Alkohol. Lumpazivagabundus quittiert den Vorschlag des Feenkönigs, Fortuna solle...

  • 08.02.17
Freizeit
4 Bilder

Theater-Gastspiel: Lumpazivagabundus (Nestroy)

Das Ensemble von FÖTA - Verein zur Förderung österreichischer Theater-Aktivitäten - geht von 3.-9. März 2017 mit Lumpazivagabundus von J.N. Nestroy, dem Highlight des Sommertheaters Wesenufer 2016, auf Tournee durch Österreich. Synopsis: Im Feenreich herrscht „Sodom und Gomorrha“. Die Söhne und Töchter sind vom bösen Geist Lumpazivagabundus befallen: sie verjubeln das elterliche Erbe - Sex, Spiel, Drogen & Alkohol. Lumpazivagabundus quittiert den Vorschlag des Feenkönigs, Fortuna solle...

  • 08.02.17
Freizeit
6 Bilder

Theater-Gastspiel: Lumpazivagabundus (Nestroy)

Das Ensemble von FÖTA - Verein zur Förderung österreichischer Theater-Aktivitäten - geht von 3.-9. März 2017 mit Lumpazivagabundus von J.N. Nestroy, dem Highlight des Sommertheaters Wesenufer 2016, auf Tournee durch Österreich. Synopsis: Im Feenreich herrscht „Sodom und Gomorrha“. Die Söhne und Töchter sind vom bösen Geist Lumpazivagabundus befallen: sie verjubeln das elterliche Erbe - Sex, Spiel, Drogen & Alkohol. Lumpazivagabundus quittiert den Vorschlag des Feenkönigs, Fortuna solle...

  • 08.02.17
Freizeit
6 Bilder

Theater-Gastspiel: Lumpazivagabundus (Nestroy)

Das Ensemble von FÖTA - Verein zur Förderung österreichischer Theater-Aktivitäten - geht von 3.-9. März 2017 mit Lumpazivagabundus von J.N. Nestroy, dem Highlight des Sommertheaters Wesenufer 2016, auf Tournee durch Österreich. Synopsis: Im Feenreich herrscht „Sodom und Gomorrha“. Die Söhne und Töchter sind vom bösen Geist Lumpazivagabundus befallen: sie verjubeln das elterliche Erbe - Sex, Spiel, Drogen & Alkohol. Lumpazivagabundus quittiert den Vorschlag des Feenkönigs, Fortuna solle...

  • 08.02.17
Freizeit
4 Bilder

Theater-Gastspiel: Lumpazivagabundus (Nestroy)

Das Ensemble von FÖTA - Verein zur Förderung österreichischer Theater-Aktivitäten - geht von 3.-9. März 2017 mit Lumpazivagabundus von J.N. Nestroy, dem Highlight des Sommertheaters Wesenufer 2016, auf Tournee durch Österreich. Synopsis: Im Feenreich herrscht „Sodom und Gomorrha“. Die Söhne und Töchter sind vom bösen Geist Lumpazivagabundus befallen: sie verjubeln das elterliche Erbe - Sex, Spiel, Drogen & Alkohol. Lumpazivagabundus quittiert den Vorschlag des Feenkönigs, Fortuna solle...

  • 08.02.17
Freizeit
2 Bilder

DAS LABYRINTH

ein Krimigrusical eine reiche Unternehmerin veranstaltet Abenteuerreisen durch die Unterwelt Europas und verliert auf jeder Tour immer ein paar Kunden. Sie beauftragt daher einen Detektiv, die Verschwundenen zu suchen und stellt ihm ihre mysteriöse Mitarbeiterin Lucille zur Seite. Gemeinsam begeben sie sich auf eine merkwürdige Reise und begegnen eigenartigen Geschöpfen, unter anderen Blutrünstigen, Geldgierigen, Genforschenden und Wiedergeborenen. Das Ende ... entscheidet allein das...

  • 28.12.16
Freizeit

Geheimsache Rosa Luxemburg

Rosa Luxemburg – viele Menschen kennen nur ihren Namen. Von manchen wird sie verherrlicht, von anderen verdammt. Doch was hat diese Frau tatsächlich gedacht und gemacht? Das Leben und Wirken der polnisch-deutschen Politikerin und Theoretikerin der europäischen Arbeiterbewegung Rosa Luxemburg (1871–1919) hat auch heute nichts an Faszination verloren. In dem Stück legt das portraittheater in 90 Minuten das Denken dieser Vordenkerin der Sozialdemokratie mit all seinen Dualitäten und...

  • 26.09.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.