Theaterstück

Beiträge zum Thema Theaterstück

Freizeit

Der Nachtfalter begeistert junges Theater.Publikum
Nachtfalter: Ein Musik-Objekt-Theater ab 5 Jahren

Österreich-Premiere Klang-Objekt-Theater, 45 Min. Eine musikalische Reise durch die Nacht Ab 7. Februar 2020 im Dschungel Wien Ein Kind geht ins Bett. Es lauscht den Geräuschen, die aus der Dunkelheit erklingen. Woher kommt das Knacken, das Rauschen? War da nicht ein Schatten, ein Schritt? Um sich zu beruhigen, stellt sich das Kind vor, was wohl hinter den Geräuschen stecken könnte. Und plötzlich ist das Zimmer voller fantastischer Klangwesen. Das Bett wird kurzerhand zu einer großen...

  • 16.01.20
Lokales
Viermal am Spielplan: Dürrenmatts "Die Physiker" wird im Veranstaltungszentrum Döbling aufgeführt.

Neues Theater Döbling
"Die Physiker" feiern am 16. November ihre Premiere

Ein Stück von Friedrich Dürrenmatt steht in Kürze am Spielplan des Neuen Theaters im 19. Bezirk. DÖBLING. "Die Physiker", ein Klassiker der Weltliteratur, feiert am 16. November um 19 Uhr seine Premiere im Veranstaltungszentrum in der Gatterburggasse 2a. "Das Stück ist aktueller denn je. Die zentrale Frage ist: Können Wissenschafter mit ihren Erkenntnissen verantwortlich umgehen?", beschreibt Prinzipalin Heidelinde Twaroch. Sie hat die Vorlage von Dürrenmatt gekürzt und verspricht eine...

  • 21.10.19
Lokales
Das Ensemble: Alessandro Frick, Andrea Nitsche, Peter Hochegger (Regisseur), Stefanie Elias, Andreas Seidl und Thomas Bauer.

Michael Endes "Momo"
Gemeindebau wird zum Theater

Das Theaterstück "Momo" begeistert heuer an verschiedenen Gemeindehöfen in Wien. WIEN. "Wir kommen zum Publikum, nicht das Publikum zu uns" – das ist das Motto des Theaters im Gemeindebau. Das von Regisseur Peter Hochegger 2012 gegründete Projekt soll Theater bis in den eigenen Hof bringen. "Uns geht es darum, auch Menschen anzusprechen, die sonst eher nicht ins Theater gehen. Denn jene, die das sowieso tun, sind ohnehin leicht zu begeistern", so Hochegger, der auch heuer wieder für die...

  • 03.06.19
Freizeit
An der Spitze des feministischen Theaterhauses in der Siebensterngasse: Veronika Steinböck (l.) und Gina Salis-Soglio.
2 Bilder

Kosmos Theater: Das planen die neuen Leiterinnen für die kommende Saison

"Unterhaltend, ermutigend, aber auch irritierend": Veronika Steinböck, künstlerische Leiterin, und Gina Salis-Soglio, betriebswirtschaftliche Leiterin, verraten, was das Publikum demnächst im Neubauer Theater erwartet. NEUBAU. Gut schläft Veronika Steinböck gerade – angesichts der anstehenden Neueröffnung des Kosmos Theaters – nicht. "Wir haben Platz für 94 Leute. Ich träum manchmal davon, dass nur fünf drinnen sitzen", so die neue künstlerische Leiterin. Nur gut, dass es Gina Salis-Soglio, die...

  • 04.09.18
  •  1
Freizeit

„IM FIGHT CLUB SEHE ICH DIE STÄRKSTEN UND KLÜGSTEN MÄNNER KÄMPFEN“

das.bernhard.ensemble zeigt ab 9. Oktober 2018 die Uraufführung von LILIOM.CLUB und ab 17. November die Wiederaufnahme von TAXI.SPEIBER im OFF-THEATER. Nach seinem letzten Theater-Mash-up TAXI.SPEIBER (Taxi Driver trifft auf Herrn Karl) rührt Regisseur Ernst Kurt Weigel erneut einen Kult-Film mit einem Theaterklassiker zusammen. Diesmal „Fight Club“ von David Fincher und „Liliom“ von Franz Molnár.  Das neueste Mash-up des bernhard.ensembles verwebt abermals zwei Meisterwerke: „Liliom“...

  • 15.08.18
Lokales
Theater-Team: Thomas Marchart, Katharina von Harsdorf, Regisseurin Elisabeth Biedermann und Christian Kainradl.

Renaissance Wien Hotel wird zur Theaterbühne

"Theater des Wandels" zeigt Schnitzler im Restaurant Wunderkammer. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Einen ungewöhnlichen Ort für seine Aufführung hat sich das Theater des Wandels gesucht: Im Renaissance Wien Hotel führt es ein Stück von Arthur Schnitzler auf. Damit lässt man die Tradition des Salontheaters wieder aufleben. An drei Tagen ist "Die Gefährtin" im hoteleigenen Restaurant "Wunderkammer" zu sehen. Die Premiere wird am Mittwoch, 1. August, gefeiert. "Uns hat der Gedanke gereizt, mit einem...

  • 25.07.18
  •  2
Freizeit
Die Schauspieler der VS Bernhardtstalgasse
3 Bilder

Auch Kinder haben Rechte

Volksschule Bernhardtstalgasse entwickelt Theaterstück FAVORITEN. Mit den Themen Kinderrechte und Leistungsgesellschaft befasste sich die Klasse 4b der Volksschule Bernhardtstalgasse. Gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein culture fly und der Wiener Kinder- und Jugendanwaltschaft entwickelten die Schüler ein Theaterstück. Von Anfang an gestalteten die Viertklässler dieses mit und brachten ihre Ideen, Überlegungen, besonderen Talente und Fertigkeiten mit ein. Das Stück spielt in einer Welt,...

  • 10.06.18
Lokales
Kreativ, nachhaltig, lösungsorientiert und mit einem Schuss Humor stellen Schafzahl und Kainz Themen dar.
2 Bilder

Business Theater: Das Unternehmen als Bühne

Gisela Schafzahl und Wolfgang Kainz schreiben Theaterstücke als Unternehmensberatung. LEOPODLSTADT. Gisela Schafzahl und Wolfgang Kainz sind beide ausgebildete Schauspieler, Tänzer und Choreographen, doch ihre Auftrittsorte sind die Seminarräume dieser Welt. Immer dann, wenn Firmen ihre internen Prozesse entwickeln, die Mitarbeiter mit den Inhalten von Werbung und Marketing vertraut machen oder bestimmte Szenarien darstellen wollen, kommen sie zum Einsatz. Die beiden haben vor genau 20...

  • 18.05.18
Lokales
Prämiertes Projekt: Die "Räder des Friedens" wurden von Jugendlichen aus Pinkafeld präsentiert.
5 Bilder

Jugendliche aus ganz Österreich setzen ein Zeichen für den Frieden

Jugendliche aus ganz Österreich kamen zur Jugend-Friedensgala der Brigittenauer Social City. BRIGITTENAU. Mehr als 100 Friedensprojekte wurden von Jugendlichen zwischen 11 und 24 Jahren eingereicht – eine Zahl, die die Initiatorin, SP-Gemeinderätin Tanja Wehsely, und Margot Prinz von der Social City am Sachsenplatz staunen lässt. Bei der großen Gala im Wiener Rathaus wurden die Projekte vorgestellt und die Sieger prämiert. Hinter den kreativen, bunten und vielfältigen Ideen standen oft...

  • 14.05.18
Freizeit
2 Bilder

BODY DI STRING

*Zur PREMIERENFEIER am 5. April wird es ein leckeres BUFFET und eine exklusive GIN-VERKOSTUNG vom Hödl Hof Fruchtdestillerie und Spirituosen geben* BODY DI STRING 5.,6.,12. & 13.April 2018 jeweils 20.00 Uhr OPEN BOX im DAS OFF THEATER, Kirchengasse 41 Karten: bodydistring@gmx.at oder 0676 701 18 11 € 19,- Vollpreis, € 14,- Ermäßigt Von und mit Andrea Droessler und May Garzon Regie Isabella Jeschke Choreographie Gabriele Seeleitner Grafik Dïe Kaz Wie produziert man ein Stück...

  • 23.03.18
Lokales
Der kleine Prinz Stefanie Elias mit seiner rose Andrea Nitsche bei der Probe.
3 Bilder

Der kleine Prinz am Planet Gemeindebau

Das Ensemble des Ottakringer etc-Theater studiert ihr erstes Kinderstück ein. Die bz war bei der Probe zum kleinen Prinzen vor Ort. OTTAKRING/FAVORITEN. Eine Wohnung in Favoriten nahe dem Reumannplatz verwandelt sich binnen drei Sekunden in den Asteroiden B612, dem Heimatplaneten des kleinen Prinzen. Hier erwacht soeben die Rose und beginnt sofort, den Prinzen mit ihrem Narzissmus anzuzicken - zur Freude von Peter W. Hochegger, der die Szene beobachtet und begeistert lacht. "Wir wagen uns...

  • 22.01.18
  •  1
Freizeit
badluck aleppo

Theaterprojekt: badluck aleppo

Augenzeugen erzählen von ihrem Alltag im bombardierten Aleppo und den menschlichen Realitäten hinter den News und Fake News. Ein Theaterprojekt von Karl Baratta, Natascha Soufi und Thomas Bischof in Koproduktion mit dem Theater Nestroyhof Hamakom. Dramaturgische Mitarbeit: Yvonne Zahn Mit Mohammad Abram, Khaled Aga, Alaa Gamian, Katharina v. Harsdorf, Wael Ibraheem, Mohammad Marash, Omar Al Shaar, Hosam Zaarour. Mit einem Text von Thomas Arzt, "Schwarzes Loch Aleppo". Seit 2011...

  • 17.05.17
Freizeit
3 Bilder

Alles Am Arsch

Uraufführung einer E3 Ensemble Produktion 2., 3., 4., 10. und 11. März 2017 um 20 Uhr OPEN.BOX im DAS OFF THEATER, Kirchengasse 41, 1070 Wien Karten: 0664/88736091 und karten@e3ensemble.at € 15,- normal, € 10,- ermäßigt* mit MAY GARZON, ISABELLA JESCHKE, TOM WALDEK und GERALD WALSBERGER Musik SEBASTIAN SPIELVOGEL, Licht LISA FADERL, Tontechnik FLORIAN SPIELVOGEL, Fotografie THOMAS STEINEDER Wir sind ekelhaft charmant auf der Suche nach Empathie und Zufriedenheit und vergessen dabei,...

  • 13.02.17
Leute
5 Bilder

Prometeo Eine Tragödie des Hörens von Luigi Nono

„Prometeo“ ist die Eröffnungsproduktion der Intendanz von Benedikt von Peter. Mit elf Vorstellungsterminen bis Mitte Oktober ist dieser Abend in nur sehr kurzer Zeit zu erleben. Bisher als rein musikalisches Ereignis zum Lieblingsstück grosser Festivals avanciert, findet es im Luzerner Theater zu Beginn der Intendanz im bisher kleinsten Raum statt, in dem „Prometeo“ jemals zu hören war. Das an die Uraufführungssituation erinnernde, intime Experiment setzt die Klangskulptur in ein...

  • 06.10.16
Leute
6 Bilder

Luzerner Theater Tanz 22: Up/Beat

Für die neue Tanzproduktion „Up/Beat“ ist im Luzerner Theater der „Globe“ beibehalten worden, sodass die Zuschauer einmal mehr ganz neue Ein- und Ausblick haben. Sie sitzen in den oberen Rängen und schauen auf die Tänzer herunter. Das hat etwas Befremdliches einerseits, andererseits lässt es neue Perspektiven, neue Bilder, neue Aspekte zu. Befremdlich, da die Gesichter kaum sichtbar sind, der Fokus liegt auf den Körpern, den Oberkörpern der Tänzer, die je nach Lichteinfall neue Akzente...

  • 06.10.16
Freizeit
Shake Shakespeare © Wiener Vorstadttheater, Foto: Igor Ripak

Theaterstück: 400 Jahre Shakespeare – Shake Shakespeare

Darstellerinnen und Darsteller des Wiener Vorstadttheaters interpretieren fünf Auszüge aus den bekanntesten Werken von William Shakespeare: Was ihr wollt, Maß für Maß, Viel Lärm um nichts, Wie es euch gefällt und Der Widerspenstigen Zähmung. Die Handlungen dieser Komödien sind aktueller denn je: Schiffsunglücke, der Kampf gegen die Todesstrafe, Amtsmissbrauch regierender Autoritäten und das Schicksal von Kämpfern aus Kriegs- und Krisengebieten. Das Wiener Vorstadttheater – integratives theater...

  • 06.09.16
Freizeit

MEIN SEX – ein Live-Comic

nach einer Graphic-Novel von Alöna Kamyschewskaja Eine multimediale Erzählung von Theater Quadrat Der autobiographische Comic „Mein Sex“ erzählt vom Leben der jungen Russin Alöna, ihrer Sehnsucht und ihrem Ringen nach Liebe und einer selbstbestimmten, erfüllten Sexualität. Die Geschichte erstreckt sich von den frühen 70er Jahren bis in unsere Zeit und zeigt vor allem eines: Männer. Künstler, Säufer, Flüchtlinge, Familienväter; die Widersprüchlichkeit ihrer Dominanz- und Versorgungswünsche...

  • 03.02.16
Freizeit
2 Bilder

THEATER AUF ITALIENISCH - TEATRO IN ITALIANO - im 7.

ALBERI KulturBau präsentiert TEATRO ITALIANO IM 7. BEZIRK Ab 2016 präsentiert ALBERI Kulturbau Theaterstücke in italienischer Sprache, für alle, die Theater IN ITALIANO geniessen möchten. Der erste Termin ist mit dem Mitternachtstraum von Shakespeare, und zwar am 23. Jänner, Samstag, um 20:00 Uhr und am 24. Jänner, Sonntag, um 17:00 Uhr. ALBERI KulturBau ist in der Kirchengasse, 33. Eintritt: 10 Euro Erwachsene 5 Euro Studenten Eintritt frei für...

  • 14.01.16
Lokales
3 Bilder

LAUT & LEISE

für junges Publikum ab 3 Jahren ZUM STÜCK LAUT & LEISE ist eine Reise in die Welt von Lärm und Stille, eine Expedition zu Eigenart und Persönlichkeit. Zwei sehr unterschiedliche Charaktere treffen aufeinander und versuchen ihr Abenteuer zu bestehen: zuerst jeder für sich, dann gemeinsam. Sie reisen über das Meer und durch den Urwald, auf der Suche nach dem eigenen Selbstwert. In dieser Inszenierung trifft Schauspiel auf Figuren-, Objekttheater und Live Musik. Live Elektronik sorgt dafür,...

  • 14.08.15
Lokales
(c) Alfonso Pinkus
2 Bilder

HURT - ein Theaterstück aus Mexiko zu Gast in Österreich

Die Theatergruppe Aztikeria Teatro aus Mexiko City präsentiert das Stück HURT als Österreich-Gastspiel. Auf Spanisch mit deutschen Übertiteln Was verursacht eigentlich Schmerz in uns? Sind es gescheiterte Beziehungen, Diskriminierung oder die vergeblichen Versuche Stereotype zu erfüllen? In der tragikomischen One-Woman-Show HURT begibt sich die Protagonistin Melanie gemeinsam mit dem Publikum auf ironische Art und Weise auf die Suche nach den Wurzeln des menschlichen Schmerzes im...

  • 24.03.15
Lokales
3 Bilder

Heimat bist du großer Dramen - die improvisierte Retrospektive der Österreichischen Theaterwelt

Heimat bist du großer Dramen die improvisierte Retrospektive der Österreichischen Theaterwelt Idee und Spiel: Barbara Willensdorfer und Helmut Schuster Musik: Heimo Trixner und Benjamin Schatz Gemeinsam mit dem Publikum (er)finden wir ein Stück österreichische Theatergeschichte. Sprache und Stil österreichischer Theater-Autoren und Autorinnen inspirieren uns für das Drama des Abends. Jedermann weiß, dass der Traum ein Leben ist, voll Geschichten aus dem Wiener Wald, eine...

  • 13.02.15
Lokales

Dr. Österreicher sieht fern

Stück in 3 Fernsehsendungen und 2 Werbepausen Uraufführung Koproduktion Nestbeschmutzer&Innen / KosmosTheater Termine: Mi, 21.1. – Sa, 7.2.2015 | Mi – Sa | 20:00 Uhr Preis: Regulär € 18,- | erm. 15,- & 12,- & 10.- | KosmosEuro 1,- | Sparpaket 78,- Texte: Martin Fritz, Thomas Köck, Gerhild Steinbuch, Cornelia Travnicek Regie: Susanne Draxler | Ausstattung: Gudrun Lenk-Wane | Video: Peter Hirsch | Musikdesign: Martin Holter | Licht: Helen Farnik Mit: Peter Bocek, Maria Fliri,...

  • 17.12.14
Lokales

Österreichische Erstaufführung: "Lampedusa" von Henning Mankell

Das MEIDLINGER ENSEMBLE bringt wieder eine österreichische Erstaufführung: Das Theaterstück "Lampedusa" des bekannten schwedischen Autors Henning Mankell. In diesem Stück treffen zwei starke Frauen aufeinander, die Fernsehmoderatorin Anna und die weiße, aus Afrika stammende Muslimin Titania. Anna will quotenträchtige Themen, Titania, die in einer lesbischen Beziehung lebt, hat hingegen ein spezielles Anliegen. Bei der Vorbereitung des Talks werden die kulturellen Unterschiede trotz...

  • 03.09.14
Lokales

"Evolve", Theater Brett

Das Gastspiel von Erasmus-Studenten zeigt, teils sehr surreal, ungewöhnliche Aspekte von Liebe auf, was sich auch in der textlichen Gestaltung durchschlägt. Die Szenen sind in verschiedenen Sprachen gestaltet, wobei auch die ausdrucksstärkste aller Sprachen zu Wort kommt, die Stille. Theater Brett 6., Münzwardeingasse 2 Infos und Karten: www.theaterbrett.at Wann: 19.06.2014 20:00:00 Wo: Theater Brett, ...

  • 16.06.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.