theaterzentrum deutschlandsberg

Beiträge zum Thema theaterzentrum deutschlandsberg

Lokales
Ein bairischer Abend auf Steirisch mit Karl Valentin und Liesl Karlstadt findet im theaterzentrum deutschlandsberg statt.

theaterzentrum deutschlandsberg
Ein bairischer Abend auf Steirisch

Die Premiere von "Es ist schon alles gesagt …nur noch nicht von allen", einem bairischen Abend auf Steirisch mit Karl Valentin und Liesl Karlstadt ist auf 4. September verschoben. DEUTSCHLANDSBERG. Auch wenn die für 20. März im theaterzentrum Deutschlandsberg geplante Premiere von "Es ist schon alles gesagt …nur noch nicht von allen" auf 4. September verschoben worden ist, so werden die Impro-Vorstellung "chilipfeffer präsentiert IMPRO mit Einlage" am 12. April und die geplanten...

  • 13.03.20
Lokales
Aladin, Abu und Yasmin müssen die Welt vor Dschafar retten.

Theaterzentrum Deutschlandsberg
Premiere von "Aladin - Märchen aus 1001 Nacht für Kinder und Erwachsene"

Am 15. Februar um 17 Uhr lädt das Theaterzentrum Deutschlandsberg zur Premiere des Stückes "Aladin - Märchen aus 1001 Nacht für Kinder und Erwachsene". DEUTSCHLANDSBERG. In seiner nächsten Produktion entführt das Theaterzentrum-Team unter die heiße Sonne des Wüstenkönigreiches Agrabah, wo sich Straßenjunge Aladin und sein Freund Abu mit kleinen Gaunereien über Wasser halten. Während die beiden vom großen Reichtum träumen, wünscht sich Prinzessin Yasmin im Palast genau das Gegenteil:...

  • 22.01.20
Lokales
"Drei Männer im Schnee" kommt im Theaterzentrum Deutschlandsberg auf die Bühne.

Theaterzentrum Deutschlandsberg
"Drei Männer im Schnee" feiert Premiere

Am 13. Dezember findet im Theaterzentrum Deutschlandsberg die Premiere von Erich Kästners Komödie "Drei Männer im Schnee" statt. DEUTSCHLANDSBERG. "Die Erlebnisse des reichen Geheimrats Tobler, der sich inkognito auf Schiurlaub in ein feudales Grand Hotel begibt, sind nicht nur voller Humor und Situationskomik, sie regen auch zum Nachdenken über Schein und Sein in unserer Welt an", freut sich das Theaterzentrum-Team rund um Gerd Wilfing auf die Premiere der Komödie "Drei Männer im Schnee"...

  • 17.12.19
Lokales
Auch die Burg Deutschlandsberg wird am 25. November in Orange als Signalfarbe gegen Gewalt an Frauen und Mädchen erstrahlen.
2 Bilder

Orange the World
Orange gegen Gewalt an Frauen und Mädchen - auch in unserem Bezirk

Orange ist die Farbe der UN Women Kampagne „Orange the World“ und steht für ein Ende von Gewalt an Frauen. Während der „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ (25. November bis 10. Dezember) werden weltweit Gebäude in oranges Licht getaucht. Auch im Bezirk Deutschlandsberg werden dazu starke Zeichen gesetzt. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Gewalt gegen Frauen bezeichnet jegliche Formen geschlechtsbezogener Gewalt. Sie kann körperlich, sexuell oder psychisch sein und betrifft weltweit Frauen aus allen...

  • 21.11.19
Lokales
Heuer wird das Deutschlandberger Rathaus wieder als überdimensionaler Adventkalender erstrahlen.
3 Bilder

Stadtreportage
Advent in der Bezirksstadt Deutschlandsberg

Es weihnachtet in der Bezirksstadt Deutschlandsberg, und das mit einem rundum stimmungsvollen Programm. DEUTSCHLANDSBERG. Der Christbaum ist bereits am Deutschlandsberger Hauptplatz aufgestellt, bald wird er im Lichterglanz erstrahlen: Bereits am 22. November werden ab 17 Uhr die Lichter am Christbaum sowie in der gesamten Stadt erleuchtet. Das Fest wird vom Chor der Volksschule Deutschlandsberg sowie von Schülern der Musik- und Kunstschule Deutschlandsberg umrahmt werden....

  • 19.11.19
  •  2
Lokales
Die Aussicht von der Burg Deutschladnsnerg kann ebenso inspirierend für die nahende Schreibwerkstatt mit den Theaterzentrum Deutschlandsberg sein.

Schreibwerkstatt
Spaß am Schreiben für Kinder und Jugendliche

Junge Schreiberlinge aufgepasst: In Kooperation mit dem Theaterzentrum Deutschlandsberg gibt es jetzt eine Schreibwerkstatt für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren mit der erfolgreichen Jungautorin Irene Diwiak. DEUTSCHLANDSBERG. Geschichten erfinden kann großen Spaß machen, vor allem, wenn der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind, wenn man Neues ausprobieren kann und dabei keine Angst vor Fehlern haben muss. Und noch lustiger ist es, in einer Gruppe begeisterter...

  • 17.10.19
Lokales
Die Jugendproduktion des tz "GODISNOWHERE" feiert am 18. Oktober Premiere.

GODISNOWHERE
Jugendproduktion im Theaterzentrum

DEUTSCHLANDSBERG. Am 18. Oktober lädt man ab 20 Uhr ins Theaterzentrum Deutschlandsberg zur Premiere der Jugendproduktion "GODISNOWHERE" ein. Für Text und Regie zeigt sich Paul J. Diwiak verantwortlich. Weitere Aufführungstermine: 19., 25., 26., 31. Oktober sowie am 01. November 2019, jeweils 20:00 Uhr Österreich, kurz nach dem Anschluss. Elisabeth hat sich umgebracht. Ihren Bruder Johann plagen seither quälende Gedanken: Hätte er es verhindern können? Und was ist das überhaupt für ein...

  • 04.10.19
Lokales
Antiker Sagenstoff in neuer Bearbeitung: "Hekabes Söhne" feiert im theaterzentrum Premiere.

"Hekabes Söhne"
Antiker Sagenstoff neu bearbeitet im theaterzentrum deutschlandsberg

DEUTSCHLANDSBERG. Am 19. September lädt man ab 20 Uhr zur Premiere von "Hekabes Söhne - Der Krieg von Troja" ins theaterzentrum deutschlandsberg. Mit "Hekabes Söhne", der freien Bearbeitung des antiken Sagenstoffes rund um den Krieg von Troja, setzt Daniel Knopper (Text & Regie) auf die Dichotomie von Krieg und Frieden. Die Premiere des Stückes findet am 19. September ab 20 Uhr im theaterzentrum deutschlandsberg statt. Weitere Termine: 20., 21., 26., 27. und 28. September, jeweils 20:00...

  • 28.08.19
  •  1
Lokales
"Der eigensinnige Hase" ist eines der Kurz-Stücke, die am 5. April uraufgeführt werden.

dramawerkstatt 2019
Ein Abend voller Uraufführungen im Theaterzentrum

Die dramawerkstatt-"Schreiberei" und eine Schreibklasse aus dem BORG Deutschlandsberg haben Texte verfasst, die von jungen Regisseuren des theaterzentrums unter Begleitung von Experten uraufgeführt werden. Folgende Kurz-Stücke gelangen zur Uraufführung: "Entscheidungsschwierigkeiten oder Wie man es nimmt" aus der Schreibwerkstatt von Katharina Puhr (Regie: Arlind Hagjija) "Der eigensinnige Hase" aus der "Schreiberei" von Yvonne Beck (Regie: Marco Pessl) "Eine Abschiebungskomödie" aus der...

  • 29.03.19
Lokales
Das komische Drama "Die Unterrichtsstunde" von Eugène Ionesco feiert im theaterzentrum deutschlandsberg Premiere.

Komisches Drama von Eugène Ionesco
"Die Unterrichtsstunde" im theaterzentrum deutschlandsberg

Das theaterzentrum deutschlandsberg lädt am 14. März ab 20 Uhr zur Premiere des Stückes "Die Unterrichtsstunde". In diesem komischen Drama in einem Akt von Eugène Ionesco - neben Samuel Beckett der wichtigste Vertreter des absurden Theaters - geht es um eine Schülerin, die "zu einem Professor auf dem Lande. Sie ist ein Kind reicher Eltern, deren Wunsch es vor allem ist, dass ihr Kind Erfolg hat, und wenn nötig, diesen erkauft. Der Professor ist skurril, fast weltfremd auf sein Fachgebiet...

  • 26.02.19
Lokales
Irene Diwiak kommt am 18. Oktober in die Stadtbücherei Deutschlandsberg.

Treffpunkt Lyrik mit Irene Diwiak

Am Donnerstag, dem 18. Oktober, finden um 19 Uhr in der Stadtbücherei eine Lesung und ein Gespräch mit Irene Diwiak statt. Die junge Deutschlandsberger Autorin, als Darstellerin beim Jugendmusikfest und im Theaterzentrum bekannt, wird dabei Textproben aus ihren Kurzgeschichten und Theaterstücken sowie aus ihrem ersten Roman "Liebwies" vorstellen.

  • 03.10.18
Lokales
Die Maturantinnen Nora Huss-Galli, Sandra Petz, Anna Safarik und Jasmin Wölfl (v.l.) laden am 5. Mai in das Bauernhausmuseum Herk.

Sagenhaftes Maturaprojekt in Freiland

Vier Maturantinnen laden zu einem sagenhaften Kulinarium nach Freiland. FREILAND. Anna Safarik, Nora Huss-Galli, Sandra Petz und Jasmin Wölfl sind vier Mädchen aus der 4. Klasse in der HLW Deutschlandsberg, die für ihr Reife- und Diplomprüfungsprojekt eine außerordentliche Veranstaltung auf die Beine stellen. Unter dem Motto "SAGENhaftes Freiland - kulinarisch, geschichtlich, traditionell" arrangieren die vier jungen Damen am 5. Mai um 15 Uhr beim Bauernhausmuseum Herk in Freiland ob...

  • 30.04.18
  •  1
Lokales
Aus der Dramawerkstatt "Schreiberei" gelangen ab 6. April etliche Stücke zur Uraufführung im theaterzentrum / Neue Schmiede in Deutschlandsberg.
2 Bilder

Dramawerkstatt am Theaterzentrum Deutschlandsberg

Am 6. April geht es mit mit einem bunten Strauß voller Uraufführungen für die Dramawerkstatt "Schreiberei" am theaterzentrum Deutschlandsberg zur Premiere. DEUTSCHLANDSBERG. Die Dramawerkstatt "Schreiberei" und eine Schreibklasse aus dem BORG Deutschlandsberg haben Texte verfasst, die von jungen Regisseuren des theaterzentrums unter Begleitung von Experten uraufgeführt werden. Somit steht einem Abend voller Uraufführungen nichts mehr im Wege. Die Premiere dazu findet am 6. April um 20 Uhr im...

  • 21.03.18
Freizeit
"Der Diener zweier Herren" derzeit im theaterzentrum Deutschlandsberg

Das theaterzentrum Deutschlandsberg präsentiert: "Der Diener zweier Herren"

"Der Diener zweier Herren" nach Carlo Goldoni geht derzeit im theaterzentrum Deutschlandsberg über die Bühne. DEUTSCHLANDSBERG. Was tun, wenn nichts, was man macht, ausreicht, um sich am Leben zu erhalten? Wenn man nie genügt, selbst wenn man sich zerreißt? Wie schafft es eine Frau in der Männerwelt zu überleben? Das geht nur mit viel Witz und Unverfrorenheit: "Als Diener zweier Herren!", zu sehen unter der Regie von Ninja Reichert je um 20 Uhr bis Ende Jänner im theaterzentrum/Neue...

  • 19.12.17
  •  1
Freizeit
Die Proben laufen: "Gefährliche Liebschaften" zeichnet sich durch schauspielerische Leistung rund um scharzüngige Intrigen in einer von Dekadenz geprägten Gesellschaft aus - zu sehen ab 28. Juni bei den "Landsberger Sommernachtsspielen".
2 Bilder

Kostüme, Intrigen und viel Bettgeflüster

Am 28. Juni feiert das Stück „Gefährliche Liebschaften“ Premiere zu den "Landsberger Sommernachtsspielen“. Wir haben mit Regisseurin Julia Zach ein Interview geführt, die somit das zehnte Stück auf die Bühne bringt. Wie sind Sie zum Theater und zum theaterzentrum Deutschlandsberg im Speziellen gekommen? JULIA ZACH: Ich habe 1992, also mit acht Jahren, bei einer Kindertheatergruppe im theaterzentrum angefangen. Wenn mich nicht alles täuscht durfte ich bei der Abschlusspräsentation am Ende des...

  • 17.06.17
  •  1
Freizeit

Rund um buntes Gemüse

DEUTSCHLANDSBERG. Das theaterzentrum bringt bunte Laune in den Februar: Mit dem Theaterstück "Cous-Cous gibt nicht auf" von Martin Orth geht eine Produktion speziell für Kinder über die Bühne der Neuen Schmiede. Schließlich wartet Gemüse in einem Kühlschrank darauf, endlich zu einem gesunden Essen verkocht zu werden, nämlich der Bioapfel "Adalbert", die bodenständige Kartoffel "Kathi", die konventionell-hübsche Tomate "Romana" und das kaltgepresste native Olivenöl "Olivia". Doch niemand kommt,...

  • 07.02.17
Freizeit
"Ratten Fressen" ist ab 28. Oktober im theaterzentrum / Neue Schmiede zu erleben.
3 Bilder

"Ratten Fressen" im theaterzentrum Deutschlandsberg

Das Stück von Thorsten Zerha feiert am 28. Oktober seine Premiere im theaterzentrum / Neue Schmiede. DEUTSCHLANDSBERG. Das Stück "Ratten Fressen" ist aus der Feder von Thorsten Zerha und handelt von Nächstenliebe, weil nur zusammen gibt es auch die Belohnung. Die Uraufführung feiert das Stück am 28. Oktober um 20 Uhr. Weitere Vorstellungen sind am 3., 4., 10., 11. und 12. November jeweils um 20 Uhr im theaterzentrum / Neue Schmiede. Mehr infos unter www.theaterzentrum.at

  • 18.10.16
Freizeit
Das Impro-Nachwuchs-Theater "Chilipfeffer" gastiert am  17. und 18. Juni im theaterzentrum Neue Schmiede.

"Chilipfeffer" im theaterzentrum deutschlandsberg

Impro-Nachwuchs-Theater "Chilipfeffer" mit eigenem Programm DEUTSCHLANDSBERG. Das theaterzentrum deutschlandsberg bringt das Impro-Nachwuchs-Theater "Chilipfeffer" in einer eigenen Show auf die Bühne der Neuen Schmiede am 17. und 18. Juni jeweils um 20 Uhr. Es spielen: Yvonne Beck, Martina Brand, Katharina Gosch, Arlind Hagjija, Lisa Kleindienst, Julia Koch, Arnold Kogler, Anna Kohler, Pamina Payer und Moritz Truppe, geleitet von David Reinisch. Eintritt: frei(willige Spende)! Infos...

  • 09.06.16
  •  1
Freizeit
"Hänsel und Gretel" zu erleben ab 21. Februar im theaterzentrum/Neue Schmiede.

"Hänsel und Gretel" im theaterzentrum

Mit der Premiere am 21. Februar gastieren "Hänsel und Gretel" im theaterzentrum/Neue Schmiede in Szene. DEUTSCHLANDSBERG. Das theaterzentrum Deutschlandsberg wartet ab 6. März mit einer neuen Produktion auf, nämlich mit "Hänsel und Gretel" unter der Regie von Sepp Brauchart. Gruselig schön Hänsel und Gretel verlaufen sich im Wald. Es ist ein verflixt gefährlicher Wald für Kinder: Hunger, Kälte, wilde Tiere und andre finstre Kreaturen warten dort auf die beiden. Endlich stoßen sie völlig...

  • 12.02.16
Lokales

Jugendtheater im Theaterzentrum Deutschlandsberg

Unter dem Titel "nicht genügend" geht die neue Produktion ab 24. September in Deutschlandsberg in Szene. DEUTSCHLANDSBERG. Das theaterzentrum deutschlandsberg feiert am 24. September die Premiere der Jugentheaterproduktion "nicht genügend" frei nach "Der Schüler Gerber" von Friedrich Torberg. Es zeigt die zeitlosen Kämpfe der Jugend um Anerkennung durch lehrer und Eltern, Geliebten und Freunden u.a. Weitere Termine 25. und 26. September sowie am 2., 3., 9. und 10 Oktober jeweils ab 20 Uhr...

  • 17.09.15
Lokales
Das Haus der PRAVDA feiert am 6. November im theaterzentrum Premiere.

Haus der PRAVDA

Uraufführung von Thorsten Zerha im theaterzentrum Deutschlandsberg Pavlov entkommt den Klauen eines Despoten und flieht aus seiner unterdrückten Heimat in eine bessere Welt - in unsere Welt. Hier findet er das Haus der Pravda, wo jede und jeder willkommen ist - gegen Aufpreis. Ein Versuch über die Menschlichkeit. Eine Utopie in der Gegenwart. Die Premiere ist am 6. November um 20 Uhr. Weitere Termine: 7., 8., 14., 15.*, 21. und 22. November 2014 jeweils um 20 Uhr im theaterzentrum /...

  • 27.10.14
  •  1
Lokales
"imPROteine" am 1. November im Laßnitzhaus Deutschlandsberg

Neues aus dem Theaterzentrum

Kräutersalz prsäsentiert imPROteine, die IMPROtheatershow Die regelmäßige Zufuhr von imPROtein ist unerlässlich für einen gesunden Lebensstil. Kräutersalz räumt mit den Gerüchten um "richtige" und "falsche" imPROteine auf. Das nicht verschreibungspflichtige Rezept von Kräutersalz: Das Publikum wirkt aktiv bei der Erzeugung von frischen und einzigartigen Szenen mit, welche wiederum die Lachmuskeln stimulieren und für eine Theatererfahrung der besonderen Art sorgen. Nebenwirkungen und...

  • 27.10.14
  •  2
Lokales
Gerd Wilfing ist seit zehn Jahren Obmann vom theaterzentrum deutschlandsberg - und das mit extra viel Herzblut.

Buntes Theater mit viel Effekt

Das theaterzentrum deutschlandsberg ist eine bewegte Instituion im kulturellen Leben der Stadtgemeinde Deutschlandsberg. Das theaterzentrum deutschlandsberg ist 1981 aus lokalen Theatergruppen entstanden und hat sich 1986 als Kulturverein formiert. Wir haben gerd Wilfin zum Interview gebeten, der seit zehen Jahren als Obmann des Vereines fungiert. Welches sind die wichtigsten Intentionen bei der Programmgestaltung? Wir versuchen, in jeder Spielzeit möglichst für alle Geschmäcker etwas...

  • 27.11.13
Lokales
Am 11. Februar lädt man zur Premiere des Stückes „Schneeweißchen und Rosenrot“.

Wichtiger Preis für das theaterzentrum deutschlandsberg

Freude herrscht derzeit im theaterzentrum deutschlandsberg, erhält das engagierte Team um Obmann Gerd Wilfing doch den diesjährigen Preis der „Stiftung der Grazer Theatergemeinschaft. „Am 11. Februar findet die offizielle Preisverleihung des Stiftungspreises der Grazer Theatergemeindschaft durch Stiftungsrat Christoph Binder statt“, erzählt Wilfing. Mit einer Dotierung von 7.000 Euro sei dies vor allem in finanziell schwierigen Zeiten wie diesen eine schöne Zuerkennung. „Wir betrachten den...

  • 26.01.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.