Alles zum Thema Theologische Fakultät Innsbruck

Beiträge zum Thema Theologische Fakultät Innsbruck

Gedanken
Bischof Hermann Glettler als Referent zum Thema „Religion im öffentlichen Raum“ bei Dies facultatis & Diözesantag am 27. Mai.

Dies facultatis & Diözesantag
„Religion im öffentlichen Raum“

Am Dienstag, 21. Mai laden die Theologische Fakultät der Universität Innsbruck und die Diözese Innsbruck zum Dies facultatis & Diözesantag ein. INNSBRUCK (dibk). Zum Thema „Religion im öffentlichen Raum referieren und diskutieren unter anderem Bischof Erwin Kräutler, em. Bischof von Xingu / Brasilien und Träger des alternativen Nobelpreises, Prof. Ansgar Kreutzer (Professor für Systematische Theologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen), der Diözesanbischof von Innsbruck Hermann...

  • 16.05.19
Lokales
Helmut Hable möchte mit seinem Zyklus "Menschlichkeit in die Flüchtlingsdiskussion einbringen."
22 Bilder

Künstlerischer Dialog mit dem Flüchtlingsdrama

Helmut Hable aus Völs präsentiert im Zyklus "WEG" Arbeiten, die von der Tragödie geprägt sind! Schon bei seiner letzten Ausstellung: "werden – vom Chaos zur Ordnung", abgeleitet von der Genesis, war dem Völser Künstler Helmut Hable klar, dass da auch das Thema Mensch, als Ebenbild Gottes, ein Thema sein müsste. "Bewegt durch die seit Jahren laufende, oftmals erbärmliche Einstellung zur Flüchtlingsfrage, bei der Menschenrechte und Menschenwürde mit den Füßen getreten werden, wollte ich diesem...

  • 29.04.16
Lokales
Am Freitag, den25. September 2015 ab 17 Uhr lädt die Universität Innsbruck und der Verein Freunde Anna Dengel in der Theologische Fakultät in Innsbruck, zu einem Vortragsabend über Anna Dengel und Ihren Orden der Missionsärztlichen Schwestern ein. Infos u
3 Bilder

Vortragsabend über Anna Dengel - Fr. 25.Sept. 2015 - Theologische Fakultät Innsbruck

Erinnerungen an eine Tiroler Ärztin - Sozialpionierin - Ordensgründerin Vortragsabend über Dr. Anna Dengel am 25.Sept. 2015 in der Theologischen Fakultät in Innsbruck IHR SEID DAS SALZ DER ERDE - JAHR DER ORDENSLEUTE 1892–1980 DR. ANNA DENGEL Erinnerungen an eine Tiroler Ärztin - Sozialpionierin - Ordensgründerin Freitag 25. September 2015 ab 17 Uhr Anlässlich des 90. Tages der Ordensgründung lädt die Universität Innsbruck und der Verein Freunde Anna Dengel zu einem...

  • 16.09.15
Politik
Staat-Kirchen-Verhältnis

Anerkannte Religionsgemeinschaften in Österreich und ihre Erwartungen an das Staat-Kirche-Verhältnis

Gegenwärtig sind in Österreich 16 Kirchen und Religionsgemeinschaften gesetzlich anerkannt. Mit der Anerkennung sind nicht nur bestimmte Privilegien verbunden, vielmehr bringt der Staat zum Ausdruck, dass ihm der Beitrag dieser Kirchen und Religionsgemeinschaften für ein gelingendes Miteinander wichtig ist. Bei der Veranstaltung sollen Vertreter der in Österreich staatlich anerkannten Religionsgemeinschaften mit Blick auf ihre Erwartungen an das Staat-Kirche-Verhältnis zu Wort kommen....

  • 05.05.15
Lokales
Podiumsdiskussion zum Auftakt des "Jahres der Orden 2015" Im Festsaal der Theologischen Fakultät Innsbruck: Generaloberin Pauli8ne Thorer, FdC, Rektor Markus Inama, Sj, Univ..-Prof. Dr. Christian Bauer, Dr. Ilsemjarie Weiffen RSCJ und Bischof Dr. Manfred Scheuer (v. l. n. r.)
4 Bilder

Warum lebst du so?

Papst Franziskus, als Jesuit selbst Ordensmann, hat das Jahr 2015 zum "Jahr der Orden" ausgerufen. In Innsbruck fand dazu am 10. Dezember die Auftaktveranstaltung in der Theologischen Fakutät statt: "Warum lebst du so? Spiritualität der Orden im Gespräch". "Unser Empfehlungsschreiben seid ihr", mit diesen Paulusworten umschrieb Bischof Manfred Scheuer in seiner Rede anlässlich des Tiroler Auftaktes zum Jahr der Orden die tragende Rolle der Odenschristen beiderlei Geschlechts für die...

  • 13.12.14
  •  1