Tier

Beiträge zum Thema Tier

6

Tierbesitzerin verlor durch die Corona-Krise ihren Job
Gut Aiderbichl rettet jungen Ochsen „Benni“ vor dem Schlachthof

Gut Aiderbichl ist eine ganz wichtige Institution für den Tierschutz in Österreich. Jetzt hat der Gnadenhof einer in Not geratenen Tierbesitzerin rasch geholfen und einen jungen Ochsen vor dem Schlachthof bewahrt. Die Tierbesitzerin hat „Benni“ knapp nach seiner Geburt unter ihre Obhut genommen und das Kalb aufgepäppelt. Seither war „Benni“ in einem artgerechten Stall untergestellt. Dort fühlte sich das Tier sehr wohl und wurde von seiner Retterin so oft es möglich war besucht. Kürzlich hat die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
7

Gut Aiderbichl rettet aufgrund einer Trennung heimatlos gewordene Kutschenpferde

Die beiden Pferde Andy und Scheran haben jahrelang als Kutschenpferde Touristen nach Schloss Neuschwanstein befördert. Später fanden sie Aufnahme auf einem Hof, wo sich auch Meerschweinchen, ein Hund und Katzen befanden. Alles war soweit in Ordnung, bis sich ihre Besitzer trennten. Leider war daraufhin kein Platz mehr für die Tiere und so mussten die beiden 16 und 19 Jahre alten Pferde dringend eine neue Bleibe finden. Die verzweifelte Besitzerin wandte sich daher jetzt in ihrer Not an Gut...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
1 2

Weihnachtswunder für "Lieni"
Gut Aiderbichl rettet entlaufene junge Kuh am 24. Dezember vor dem Schlachthof

Die Tierretter von Gut Aiderbichl sind auch am 24. Dezember 2020 im Einsatz. Heute um 11.15 Uhr läutete auf Gut Aiderbichl das Telefon: Eine Dame schilderte, dass sie auf einer Wiese eine junge Kuh entdeckt hat, die offensichtlich vor dem Schlachter geflohen ist. Die Tierfreundin entschied, bei der jungen Kuh zu bleiben, bis dem Tier geholfen werden kann. Gut Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber und sein Team entschieden sofort, das Tier zu retten und nach Gut Aiderbichl zu bringen....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier

Öffnung an zwei Weihnachtsfeiertagen aufgrund neuer Verordnung nicht möglich
Gut Aiderbichl Henndorf bleibt Weihnachten 2020 doch geschlossen

Gut Aiderbichl kann jetzt am 24. und 25. Dezember 2020 doch nicht öffnen. Aufgrund einer soeben erlassenen neuen Verordnung können Tierparks nun zu Weihnachten doch nicht ihre Pforten öffnen. „Wir wollten zu den beiden Weihnachtsfeiertagen unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen unser weitläufiges Gelände öffnen und damit Tierfreunden und unseren Tierpaten die Möglichkeit geben, die Tiere zu besuchen und mit ihnen Weihnachten zu feiern. Leider wurden wir erneut behördlich geschlossen.“,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
1 6

Sämtliche Einnahmen kommen den geretteten Tieren zugute
Musicalstar Anja Wendzel spendet Reinerlös des neuen Weihnachtsliedes an Gut Aiderbichl

Dieses Jahr ist alles anders, doch eines wonach wir uns alle sehnen, ist ein bisschen Weihnachtsstimmung und positive Bilder. Leider musste daher auch Gut Aiderbichl alle drei besuchbaren Höfe in Henndorf sowie in Deggendorf und Iffendorf schließen, wichtige Einnahmen aus dem Besuch des Weihnachtsmarktes aus der Gastronomie und aus Eintrittsgeldern fallen weg. Jetzt erhält das Tierparadies aber prominente Unterstützung: Musicalstar Anja Wendzel hat einen eigenen Song geschrieben, der gesamte...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
3

Tierbesitzern wird in Corona-Zeiten wichtiges Wissen nach Hause übermittelt
Gut Aiderbichl ist jetzt mit Online-Tierakademie gestartet

Gut Aiderbichl Henndorf ist aufgrund des neuerlichen Lockdowns derzeit für Besucher geschlossen. Damit Tierbesitzer nicht auf wichtiges Fachwissen rund um ihr Haustier verzichten müssen und gleichzeitig den Tieren helfen können, wurde mit einem neuen Bildungsangebot gestartet. Gemeinsam mit „Learn@Home“, einer international anerkannten e-learning-Plattform aus Linz bietet „Gut Aiderbichl Premium“ Tierbesitzern ab sofort die Möglichkeit, sich online umfassend über wichtige Themen zu informieren...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
4

Virtueller Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl- Produkte ab sofort online und telefonisch bestellbar

Die Bundesregierung hat zur Eindämmung des Corona-Virus bis voraussichtlich Ende November 2020 einen neuerlichen Lockdown beschlossen. Aus diesem Grund kann auch der ab 14. November geplante traditionelle Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl Henndorf nicht stattfinden. Auch die beiden besuchbaren Güter in Iffeldorf und Deggendorf in Bayern sind davon betroffen. Der Reinerlös des Weihnachtsmarktes wird zur Versorgung der 6.000 geretteten Tiere verwendet. Um allen Tierfreunden jetzt trotz der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
Daniel Chytra (li.) mit Gut Aiderbichl Geschäftsführer Dieter Ehrengruber und „Lucy“.
1 2

Gut Aiderbichl hilft „Mister Salzburg“ Daniel Chytra und „Lucy“
Minischwein wurde zu groß

Daniel Chytra ist ein großer Tierfreund. Vor 2 Jahren hat sich der aus „Bachelorette“ und „Take me out“ bekannte ehemalige „Mister Salzburg“ entschlossen, ein Minischwein in seinem Zuhause in Saalfelden aufzunehmen. Vom Züchter wurde ihm damals versichert, dass das Minischwein klein bleibt. Aber „Lucy“ wurde immer größer und wiegt heute 60 Kilogramm. „Lucys“ neues ZuhauseObwohl der „Mister Salzburg 2015“ sehr an seinem Tier hängt, war es letztlich einfach zu groß und er überlegte, wo er „Lucy“...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier

BUCH TIPP: Henryk Okarma, Sven Herzog – "Handbuch Wolf"
Gewichtiges Werk zum Thema Wolf

Der Wolf kommt zurück, das ist gewiss! Er bewegt die Menschen, viele reagieren auf ihn mit Angst oder auch mit Idealisierung. Prof. Henryk Okarma erforscht seit Jahren das Verhalten dieser Tiere, beschreibt Probleme, das Mensch-Tier-Verhältnis und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf. Ein hervorragendes Grundlagenwerk mit den unterschiedlichsten Sichtweisen für alle, die sich objektiv eine Meinung zum Thema Wolf bilden möchten. Kosmos Verlag, 320 Seiten, 46,30 € ISBN 978-3-440-16433-4

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Wie schön, wenn die Kühe draussen sein dürfen.

Nur Schimpfen ist keine Lösung!
Für eine artgerechte Tierhaltung

Es wird geschimpft, dass die Bauern ihre Kühe nicht raus lassen. Sehr viele von uns sind gegen Massentierhaltung, gegen Tiertransporte. Ich auch! Wenn wir aber unser Konsumverhalten nicht ändern und weiterhin Fleisch, Milch, Eier,... billigst beim Discounter kaufen, wird sich nichts ändern. Wenn 10 Prozent von uns umdenken und ihre Lebensmittel nicht mehr billigst einkaufen, sondern die Bauern im Ort unterstützen, wenn wir anfangen unsere Lebensmittel im Hofladen oder zumindest beim heimischen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kristina Fenninger
Hündin Balou genoss die Streicheinheiten von Tobias Karasek, bevor Sonja Wallinger mit dem Haareschneiden loslegte.
1 3

Wenn Hund und Katz den Stylisten brauchen

Über 70 Jahre Tradition hat die Tierarztpraxis in Obertrum. Mit einer Grooming-Station wird nun nachgerüstet. OBERTRUM (jrh). Ihr tierischer Mitbewohner ist zum verfilzten "Schmutzfink" geworden? Nicht verzagen: In Obertrum am See hat vergangene Woche die Grooming-Station "Polivet Salon" eröffnet. Dort wird das Haustier gewaschen, geföhnt, gekämmt und getrimmt. Dafür wurde sogar extra eine fachlich ausgebildete Tierstylistin angeheuert. Tradition im Wandel "Mit dem Grooming können wir unseren...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
3

Katzen wissen was Genuss ist.

Unser Kater Tommy denkt sich wohl: "Das Wetter draußen ist mir schnurz egal, ich genieß' drin das Verwöhnprogramm von meinem Personal".

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Karin Gratzer
Unscheinbar und höchst selten: Die Falterart Siederia talagovensis kommt nur in Salzburg vor.

Ein waschechter Salzburger mit Wohnmobil

Weltweit einzigartige Falterart kommt ausschließlich in den Salzburger Kalkalpen vor. SALZBURG (pl). Warum eine Schmetterlingsart wahrscheinlich zu den seltensten Bewohnern Salzburgs gehört, was Falter in Schneckenhäusern zu suchen haben und wie der Flachgauer Ort Thalgau zum Namenspatron für eine Schmetterlingsart wurde, von der es weltweit nur eine Handvoll Exemplare gibt und das nur in Salzburg, entspinnt ein aktueller "Salzburger Grenzfall". Das kleine Falterchen ist eher unscheinbar und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Pascal Lamers

Ungeliebter kleiner Malteser

OBERTRUM (grau). Ein Hund vor der Türe eines Ladens ist kein ungewöhnlicher Anblick. Kaufen Fraulis und Herrlis ein, muss Wuffi meistens draußen bleiben. Viel zu lange allerdings hing "Bobby" vor der Türe eines Obertrumer Textilgeschäftes. So lange, bis ihn jemand in die örtliche Tierklinik brachte. Dieser rief die Mitarbeiter der Pfotenhilfe Lochen, die den Hund holte und sich auf die Suche nach dessen Besitzer machten. Erfolglos, der sehr alte und auf einem Auge blinde Malteserrüde schien...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Ulrike Grabler
Die Hoffnung stirbt zuletzt: Kätzchen Norma machte einen Ausflug nach Obertrum. Maria Obermaier holte sie zurück.

Kleine Katze auf großer Reise

OBERTRUM. Verschwunden ist die kleine Katze Norma kurz nach Weihnachten von ihrem Zuhause, einem Bauernhof am Haunsberg. Nachdem sie bereits einige Tage nicht mehr gesehen wurde, gaben ihre Besitzer die Hoffnung auf. Rund um den Hof sind Straßen und Wald – keine gute Gegend für ein kleines Kätzchen. Vor wenigen Tagen allerdings sorgte eine Freundin des Hauses, Maria Obermaier, für eine Überraschung. "Ich sah beim Spar einen Zettel von jemandem, der eine Katze gefunden hatte. Foto war keins...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Ulrike Grabler

Z’enTrum: Die letzten Berggorillas

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der letzten Berggorillas in Zentralafrika. Dieser interessante Multimediavortrag über die „sanften Riesen“ findet am 9. Oktober 2012 um 19 Uhr in 5162 Obertrum am See, Seestraße 4 (gegenüber Gemeindeamt) statt. Kostenbeitrag: Euro 10,00. Anmeldungen bitte unter: 0664 / 600 79 710 – Frau Mühlbacher. Im Grenzgebiet von Uganda, Ruanda und dem Kongo existieren noch rund 700 Berggorillas. Die letzten ihrer Art leben in mehreren National Parks verstreut im...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Ulrike Grabler

Chelsea is back

DORFBEUERN (grau). Nach einem ersten Jahr voller Erfolg hat sich die Schulhündig Chelsea ihre Ferien redlich verdient. 368 Kindern in der Volksschule Lamprechtshausen, dem Kiga Lamprechtshausen,VS Adnet, dem Kiga Obertrum, dem Kiga Plainfeld und der VS Hochfeld haben Chelsea und Hundeführerin Sandra Schönauer den richtigen Umgang mit Hunden gezeigt. Nach der Sommerpause geht es nun wieder los für das Team. Mit Bravour haben sie die jährliche Nachkontrolle bestanden und starten nun mit neuem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Ulrike Grabler
Chiara in Action: Johannes Loidl belohnt seinen Hund mit der Beißwurst.
3

Rubys großer Fang

Ruby ist einer von fünf Suchtmittelspürhunden in Salzburg. Sie kommt fast täglich zum Einsatz. WALS (grau). Entgegen mancher Gerüchte sind die Drogenfahnder auf vier Pfoten nicht drogensüchtig. Erstens könnten sie dann nicht arbeiten und zweitens wäre das tödlich. "Früher wurden die Hunde zur aktiven Suche ausgebildet. Das heißt, sie haben die Suchtmittel aufgespürt. Heute ist das nicht mehr so. Sie finden passiv und legen sich hin, wenn sie erfolgreich sind. Mit den Drogen kommen sie nicht in...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Ulrike Grabler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.