Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Nella
3

Tiere suchen ein Zuhause
Unsere "Lieblinge der Woche"

Pfotenhilfe sucht liebevolle Halter für Zara, Nella und Maya. LOCHEN AM SEE. Zara, Nella und Maya warten im Tierheim auf neue Besitzer. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Tierpfleger der Pfotenhilfe Lochen unter 0664/5415 079, um einen Kennenlerntermin zu vereinbaren. Weitere Infos unter pfotenhilfe.org ZaraPekinesen-Mischlingshündin Zara wurde 2016 geboren. Sie ist eine freundliche Maus, kann allerdings sehr deutlich zeigen, wenn ihr etwas gar nicht passt. Daher wäre Hundeerfahrung von...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

2020
Intensives Jahr für Tierschutzhof Pfotenhilfe

Trotz Einschränkungen fast 900 Tieren Zuflucht geschenkt LOCHEN AM SEE. Tieren in Not ist eine Pandemie egal, genauso wie Feierabende, Wochenenden und Feiertage. Sie brauchten im Vorjahr an 366 Tagen rund um die Uhr Hilfe und diese leistete der Tierschutzhof Pfotenhilfe, auch wenn dies 2020 deutlich schwieriger war als sonst. Tieraufnahmen mussten kontaktlos stattfinden, Adoptionen waren aufgrund von Lockdowns wochenlang gar nicht möglich. Geschäftsführerin Johanna Stadler: „Die Bilanz dieses...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Rolfi
3

Tiere suchen ein Zuhause
Unsere "Lieblinge der Woche"

Rolfi, Maja und Luna warten auf ein liebevolles, neues Zuhause LOCHEN AM SEE. Wenn Sie sich für einen der Schützlinge interessieren, die derzeit in der Pfotenhilfe Lochen auf neue Besitzer warten, kontaktieren Sie bitte die Tierpfleger unter Tel. 0664/5415 079. Weitere Tiere finden sie unter pfotenhilfe.org RolfiWas es bedeutet, in einem eigenen Zuhause zu leben, durfte der 2007 geborene Mischlingsrüde Rolfi leider nie erfahren. Schon seit sehr langer Zeit wartet er in der Pfotenhilfe Lochen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
3

Happy End in neuer Familie
Kater Hero war todgeweiht

Pfotenhilfe pflegte schwerst verletzten Kater gesund. BURGKIRCHEN, LOCHEN, SCHWANENSTADT. Anfang September wurde in Burgkirchen ein mit mehreren Schnittwunden am Hals verletzter Kater gefunden und zum Tierschutzhof Pfotenhilfe nach Lochen am See gebracht. Die Tierpflegerin traute ihren Augen nicht, denn in den tiefen Wunden befanden sich hunderte Maden, "die bereits begonnen hatten, den Kater bei lebendigem Leibe aufzufressen", heißt es in der Aussendung der Pfotenhilfe. Die Tierärzte gaben dem...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Gut Aiderbichl hat „Graf Dracula“ aus einer Bio-Mülltonne gerettet.
1 1 6

Tierschutz
Gut Aiderbichl rettet in Bio-Mülltonne am Friedhof entsorgtes Katzenbaby

MARIA SCHMOLLN, HENNDORF. Gut Aiderbichl ist eine ganz wichtige Institution für den Tierschutz. Jetzt wurden die Tierretter zu einem besonders tragischen Einsatz gerufen: Eine aufmerksame Friedhofbesucherin traute ihren Augen nicht, als sie die Bio-Mülltonne beim Friedhof in Maria Schmolln/OÖ. geöffnet hat, aus der sie ein leises Fiepen vernahm. Zwei neugeborene Katzenbabys wurden einfach in die Bio-Mülltonne weggeworfen. Gut Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber sagte sofort seine...

  • Braunau
  • Robert Wier
4

Gut Aiderbichl Maria Schmolln hat die Tiere aufgenommen
Zwei Hunde mussten aufgrund einer Krankheit abgegeben werden

Die Tierretter von Gut Aiderbichl kümmern sich vorbildlich für in Not geratene Tiere. Verzweifelt meldete sich kürzlich eine Frau bei der Verwaltung von Gut Aiderbichl: Ihre Tante hat zwei Hunde, die sie abgöttisch liebt. Aber die Frau leidet an Demenz. Die Hunde haben sie lange begleitet und ihr Halt gegeben. Doch nun ist sie an einem Punkt angelangt, an dem sie sich nicht einmal mehr um sich selbst kümmern kann, geschweige denn um die zwei liebesbedürftigen Hunde. Gut...

  • Braunau
  • Robert Wier
4

Vermisst
Wer hat Katze „Pupi“ gesehen?

LOCHEN AM SEE. In der Sportplatzstraße in Lochen am See wird seit Mittwoch, 1. Juli 2020, Katze „Pupi“ vermisst. Die rund zwei Jahre alte Katze ist ein Perser-/Schildpatt-Mix, hat schwarzes, dichtes Fell und ist recht zierlich. Fremden Menschen gegenüber ist sie äußerst scheu.  Ihre Besitzerin macht sich große Sorgen und freut sich über jeden Hinweis unter Tel. 0664/80 666 7612. Nachbarn in der Sportplatzstraße, Römerstraße, am Sonnenweg und am Kirchenweg werden gebeten, ihre Keller, Garagen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Derzeit ist der Besuch im Tierpark nur virtuell möglich.
1 30

Bildergalerie
Rundgang durch den Tierpark Stadt Haag

"Mama, wenn Corona vorbei ist, gehen wir dann wieder in den Tierpark?" Um den Kindern die Wartezeit auf den heiß ersehnten Ausflug etwas zu verkürzen, gibt es hier einen fotografischen Rundgang durch den beliebten Tierpark Stadt Haag mit Bildern aus dem Herbst 2019. OÖ, STADT HAAG. Rund 700 Tiere gibt es in dem 1973 eröffneten Tiergarten im angrenzenden Niederösterreich üblicherweise zu sehen, derzeit ist als "vorbeugende Maßnahme zur Eindämmung von Infektionen durch das Coronavirus (Covid-19)"...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Tierklinik Altheim bittet um Einhaltung von Sicherheitsregeln
Deutsche Kunden erhalten Grenzkontroll-Bestätigungen

ALTHEIM (ebba). Die Tierklinik Altheim ist auch während der Corona-Krise weiterhin geöffnet, ersucht aber alle Begleitpersonen von tierischen Patienten, folgende Sicherheits- und Hygienemaßnahmen unbedingt einzuhalten: „Es darf nur eine Person mit dem Patienten die Klinik betreten. Begleitpersonen müssen bitte im Auto warten. Außerdem können nicht mehr als drei Patienten gleichzeitig im Wartebereich Platz nehmen - entsprechender Abstand ist hier einzuhalten. Mit dem Personal bitte unbedingt...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
TierTafel Mattighofen
1 3

Tiertafel Mattighofen kann aufatmen
Ein Bürgermeister mit Herz auch für Tiere

Bürgermeister hatte Angebot schon vor geraumer Zeit gemacht MATTIGHOFEN. Bürgermeister Friedrich Schwarzenhofer hat selbst Haustiere und es ist ihm natürlich ein Herzensanliegen, dass die TierTafel Mattighofen auch weiterhin bestehen bleibt. Er stellt klar, dass er der TierTafel Mattighofen schon vor geraumer Zeit ein neues Quartier angeboten hat. Offenbar beruht die Befürchtung der drohenden Schließung nur auf einem Missverständnis oder man hat schlichtweg aneinander vorbei geredet. Die...

  • Braunau
  • Pfarre Linz - St. Peter
Wildtiere, wie hier ein Rehbock, sind gut an den Winter angepasst. Doch in der Kulturlandschaft spielt der Mensch eine entscheidende Rolle, denn Ruhe ist im Wesentlichen Voraussetzung dafür, dass diese Anpassungen dem Wild auch helfen.

Falsches Kleid
Schneehase und Schneehuhn tragen derzeit weiß

Für Wildtiere ist der Winter normalerweise eine durchaus harte Zeit. Das Futter ist knapp, es gilt zur Ruhe zu kommen und auf körpereigene Reserven zurückzugreifen. Doch was passiert, wenn die kalte Jahreszeit über Strecken deutlich zu warm ist und der Schnee weitgehend ausbleibt? OÖ. Grundsätzlich sind unsere Wildtiere wie Rehe und Hirsche, aber auch Hasen, Füchse oder Fasane gut an den Winter angepasst. Sie haben ein schützendes Fell oder Federkleid und fressen sich Fettreserven für frostige...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops
Olivia
3

Tiere suchen ein Zuhause
Unsere "Lieblinge der Woche"

Pfotenhilfe sucht liebevolle Besitzer für Olivia, Ben und Kätzchen LOCHEN AM SEE. Olivia, Ben und Kätzchen warten im Tierheim auf neue Besitzer. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Tierpfleger der Pfotenhilfe Lochen unter 0664/5415 079, um einen Kennenlerntermin zu vereinbaren. Weitere Infos unter pfotenhilfe.org. Kätzchen Mehrere Kätzchen warten immer noch auf liebevolle neue Besitzer. Weil sie nicht die Schönsten oder etwas krank waren, sind sie geblieben und warten im Katzenzimmer der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Lucky
3

Tiere suchen ein Zuhause
Unsere "Lieblinge der Woche"

Jessy, Kartal und Lucky warten auf ein liebevolles, neues Zuhause LOCHEN AM SEE. Wenn Sie sich für einen der Schützlinge interessieren, die derzeit in der Pfotenhilfe Lochen auf neue Besitzer warten, kontaktieren Sie bitte die Tierpfleger unter Tel. 0664/5415 079. Weitere Tiere finden sie unter pfotenhilfe.org JessyJessy ist im Dezember 2017 geboren. Im Mai 2019 wurde die Mischlingshündin in einer Hundepension abgegeben, für zwei bis drei Tage hätte es vorgeblich sein sollen. Doch sie wurde...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der Wagen wurde von den Bäumen am Grundstück der Pfotenhilfe Lochen gestoppt.

Handbremse nicht angezogen
Auto rollt führerlos zur Pfotenhilfe

Durch eine nicht angezogene Handbremse rollte ein Auto am 23. März auf das Grundstück der Pfotenhilfe in Lochen.  LOCHEN. Am Nachmittag des 23. März kam ein Tierpfleger zur Pfotenhilfe Lochen, um dort die Hunde zu füttern. Dabei entdeckte er einen beschädigten PKW, der zwischen Bäumen, die sich am Tierschutzhof befinden, feststeckte. Die Polizei, die sich das Spektakel aus der Nähe ansehen wollte, erklärte sich für nicht zuständig und verließ den Hof.  Handbremse vergessen Die Bewohner des...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Im Wald gibt es neben Tieren auch viele verschiedene Pflanzen zu entdecken.

Leben mit Holz
Abenteuer Wald

BRAUNAU. 36.000 Hektar Wald gibt es im Bezirk Braunau. Dieser unterteilt sich in Bundesforste, Kleinwälder, Gemeindejagden und Eigenjagden. "Ich verbringe die Hälfte meiner Arbeitszeit im Wald und die andere Hälfte im Büro", erzählt Peter Kölblinger, Leiter des Forstdienstes der Bezirkshauptmannschaft Braunau.  Geschützte Tiere und PflanzenIn unseren Wäldern leben neben Rehen und Wildschweinen auch geschützte Tierarten, wie Feuersalamander, Spechte, Eulen und viele weitere. "Neue" Tierarten...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
In Neukirchen an der Enknach treibt ein Tierhasser sein Unwesen.

Giftköder
Tierhasser sind schwer zu fassen

Wie man erkennt, ob das Haustier vergiftet wurde und was zu tun ist, wenn beim Gassigehen ein Giftköder auftaucht. NEUKIRCHEN, HANDENBERG (ebba). In den vergangenen Wochen häuften sich Meldungen über vergiftete Hunde und Katzen. Entlang von Gemeindestraßen und Güterwegen in Neukirchen und Handenberg soll ein unbekannter Täter Giftköder ausgelegt haben. Zwei Katzen und ein Hund sind bereits qualvoll verendet. Zwei weitere Hunde wiesen Vergiftungssymptome auf, konnten aber gerettet werden, da die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Insgesamt wurden von der Pfotenhilfe Lochen im Jahr 2018 650 Tiere aufgenommen. Oftmals wurden sie den Besitzern "zu lästig" und sie gaben die Tiere weg.

Tierschutz 2018
Forderndes Jahr für Pfotenhilfe

LOCHEN. Das vergangene Jahr 2018 war für die Pfotenhilfe Lochen ein recht forderndes. Sie war rund um die Uhr für das Wohl der Tiere im Einsatz. Bereits während der Adventszeit wurde die Lage am Hof der Pfotenhilfe Lochen immer prekärer: Offenbar wurden vielen Menschen ihre tierischen Mitbewohner in dieser Zeit zu viel und sie wollten sie sofort "weg" haben.  Silvesterknallerei als Horror "Noch nie wurden bei uns vor Weihnachten so viele Tiere abgegeben, wie dieses Jahr- offenbar sind die lieb...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Leo hat bis Silvester hoffentlich ein neues Zuhause gefunden.
3

Haustiere zu Silvester
An Silvester richtig mit Haustieren umgehen

BRAUNAU (gwz). "Auf keinen Fall den Hund trösten!" Das rät Obfrau Christine Zeller vom Tierheim Braunau, wenn es darum geht, die Hunde vor der Angst an Silvester zu bewahren. Laut ihr ist Silvester für Tiere ein schlimmes Erlebnis, da diese den Lärm nicht zuordnen können. Als Mensch weiß man, woher die Laute kommen. Katzen reagieren hingegen sehr unterschiedlich, manche kümmert es gar nicht, andere geraten regelrecht in Panik. "Am besten gar nicht schießen, das wäre das beste!", betont die...

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
Charly
3

Unsere "Lieblinge der Woche"

LOCHEN. Wenn Sie sich für einen der Schützlinge interessieren, die derzeit in der Pfotenhilfe in Lochen auf neue Besitzer warten, kontaktieren Sie bitte die Tierpfleger unter 0664/5415079. Weitere Tiere finden sie unter www.pfotenhilfe.org Charly Der Mischlingsrüde ist 2013 geboren und anfangs etwas zurückhaltend. Wenn er Vertrauen gefasst hat ist er ein super Kumpel mit dem man viel unternehmen kann und Freude ohne Ende hat. Charly mag andere Hunde. Zu Katzen sollte er nicht genommen werden....

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
Cindy
3

Unsere "Lieblinge der Woche"

Pfotenhilfe sucht fürsorgliche Besitzer für Cindy, Yuri, Uschi und Wuschi. LOCHEN AM SEE. Cindy, Yuri, Uschi und Wuschi warten derzeit im Tierheim auf ihre neuen Besitzer. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Tierpfleger der Pfotenhilfe Lochen unter 0664/5415 079, um einen Kennenlerntermin zu vereinbaren. Weitere Infos finden Sie unter www.pfotenhilfe.org.Cindy Mischlingshündin Cindy ist 2012 geboren und ist aufgrund eines Unfalls noch in physiotherapeutischer Behandlung. Sie ist überaus...

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
3

Katzen und ihre geheime Sprache

BUCH TIPP: Susanne Schötz – "Die geheime Sprache der Katzen" Prof. Dr. Susanne Schötz lehrt und forscht im schwedischen Lund als Professorin für Phonetik. Die Autorin lebt derzeit mit ihrem Mann und immerhin fünf Katzen zusammen. Mit den Methoden der Sprachwissenschaft erklärt die Autorin die Sprache dieser Haustiere. Neben einem Schnellkurs in Katzen-Phonetik werden auch wertvolle Tipps zum Umgang mit der eigenen Katze gegeben. Für alle, die ihre Vierbeiner besser verstehen möchten. Ecowin...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Jumper
3

Unsere "Lieblinge der Woche": Diese Tiere suchen ein neues Zuhause

Die Pfotenhilfe Lochen sucht ein schönes Plätzchen für Luise, Lia und Jumper. LOCHEN. Wenn Sie sich für einen der Schützlinge interessieren, die derzeit in der Pfotenhilfe in Lochen auf neue Besitzer warten, kontaktieren Sie bitte die Tierpfleger unter 0664/5415079. Weitere Tiere finden sie unter www.pfotenhilfe.org Luise: Eine Katze die nach Liebe sucht Katze Luise ist etwa zwei Jahre alt und wurde trächtig ausgesetzt. Inzwischen haben alle ihre Kinder ein Zuhause gefunden und nun möchte auch...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
1

Weltweit unterwegs im Arten- und Naturschutz

BUCH TIPP: Harald und Gaby Schwammer – "Im Einsatz für gefährdete Arten - Vom Tiergarten Schönbrunn um die ganze Welt" Die Autoren Harald und Gaby Schwammer sind weltweit unterwegs, um als Mitarbeiter im Tiergarten Schönbrunn im Artenschutz und in Naturschutzprogrammen tätig zu sein. Anhand von Tagebucheinträgen, Illustrationen und Erklärungen zu den gefährdeten Tierarten wird der Leser mit auf die Reise genommen. Ob Meeresschildkröten in der Türkei, Schimpansen in Tansania oder...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.