Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Die einäugige Katzendame Jeannie ist "eine verschmuste Maus", sagt Tierpflegerin Sabrina.
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
"Bezaubernde Jeannie" sucht Wohnungsplatzerl (mit Video)

In Kooperation mit den Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir Dir heute die einäugige Katzendame Jeannie. NÖ. Sie ist schwarz wie die Nacht, verschmust und hat leider nur mehr ein Auge. Ja, das im September 2020 geborene Katzenmädchen Jeannie wurde verletzt neben der Straße gefunden. Durch diesen Unfall und eine nicht behandelte Krankheit musste ihr ein Auge entfernt werden. Auch auf dem anderen sieht sie nicht ganz gut, aber sie kommt damit zurecht. Man muss sich ihr langsam nähern –...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Hübsche Rattendame sucht Lebensplatzerl.
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
Rattendame sucht Lebensplatzerl (mit Video)

In Kooperation mit dem Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir eine Rattendame, die auf einem Feld gefunden wurde. NÖ. Es ist erschreckend, wie Menschen mit Tieren umgehen. So auch in jenem Fall: Eine Rattendame wurde auf einem Feld gefunden und der Tierschutzverein St. Pölten verständigt. Umgehend wurde das Tier aufgenommen. Jetzt sucht sie ein Plätzchen bei anderen Ratten oder zumindest bei Menschen, die sich mit diesen Tieren gut auskennen. Wie alt sie ist, weiß man nicht, im Tierheim...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Ein Sonnenbad zwischendurch
Sussex & Holländische Zwerghühner

Ein kleines Sonnenbad zwischendurch O:) Das holländische Zwerghuhn gehört zu den ältesten Zwerghuhnrassen Europas. Es ist elegant und nutzt seine guten Flugkünste gerne aus. De Hollandse Krielan, wie die holländischen Zwerghühner in ihrem Ursprungsland genannt werden, sind echte Zwerghühner. Von ihnen existiert also keine Großrasse. Schon seit Mitte des 18. Jahrhunderts wird diese Zwerghuhnrasse in den Niederlanden gehalten und zählt somit zu einer der ältesten Zwerghuhnrassen Europas....

  • Horn
  • Marcus "Finn the klee kai" Swoboda
In einem Raum würden sie gerne fliegen, in der Voliere schlafen sie, die beiden Nymphen-Sittiche.
Video

Tiere suchen ein Zuhause
"Mini-Kakadus" suchen Platz mit "Bademöglichkeit"

In Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir Dir diese Woche die beiden Nymphensittiche. NÖ. Wichtig gleich vorweg, die "Mini-Kakadus" sollten niemals in Einzelhaltung leben. Sie sind Schwarmvögel und pflegen enge, soziale Kontakte. So auch jene zwei Männchen, die im Tierschutzverein in St. Pölten auf ein neues Zuhause warten. Was sie brauchen, um glücklich zu sein? "Sie brauchen einen Raum, in welchem sie sich frei bewegen und fliegen können", weiß Tierheimleiter...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

BUCH TIPP: Veronika Schubert – "Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge"
Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge

Blumenwiesen und Kräutergärten sind neben ihren optischen Vorzügen auch Paradiese für diverse Insekten und dienen als ökologisch wertvolle Lebensräume. Die Autorin Veronika Schubert gibt im kleinen Büchlein viele Tipps zur Gartengestaltung – vor allem, damit der Garten auch von zahlreichen Schmetterlingen und Bienen besucht wird! Servus Verlag, 64 Seiten, 7 € ISBN 978-3-7104-0271-5

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Michael Schmolz – "Die siehst du! Die Vögel um dich herum - der KOSMOS-Naturführer"
64 Vogelarten erkennen lernen

Wer oft durch den Wald spaziert, hat sich wahrscheinlich des Öfteren gefragt, welche Vogelart er wohl gerade vor sich hat. Dieser neuartige Naturführer ist ein großartiges Bestimmungsbuch: Die Vogelarten werden von häufig hin zu selten gereiht. Mehr als 200 Fotos und spannende Zusatzinformationen bieten spannende Daten. Inklusive KOSMOS-PLUS-APP mit Vogelstimmen. Franckh-Kosmos Verlag, 144 Seiten, 15,50 € ISBN 978-3-440-16989-6

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Diese Fledermausdame – Abendsegler genannt – wird derzeit im Tierschutzverein St. Pölten aufgepäppelt, weil sie sich am Flügel verletzt hat.
Aktion 7

Artenvielfalt in St. Pölten
"Batman" fliegt auf die Landeshauptstadt

Artenvielfalt in St. Pölten: Historische Bauten, Nistkästen und Baumhöhlen für Vögel und Fledermäuse. ST. PÖLTEN. Sie sind klein, man hört sie kaum und sie sind Künstler des Versteckens: Die Rede ist von Fledermäusen, die in St. Pölten ihr Zuhause gefunden haben. Kein Wunder, denn die historischen Bauten mit vielen Mauerritzen machen es den am stärksten bedrohten Säugetieren leicht, sich hier zu verstecken. 28 unterschiedliche Fledermausarten gibt es in ganz Österreich, in der 60 Kilometer...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler

Bis deine Katze wahnsinnig wird....
HUNGER!

HUNGER!Auf die Tatsache, dass deine Katze Hunger hat, macht die Katze in insgesamt vier aufeinander folgenden Alarmstufen aufmerksam.Bei der „empörten Meldung“ (Stufe 1) stellt sich in die Tür oder auf den Boden vor den Schreibtisch und sieht den Menschen an, bis er guckt. So, wie es unter Menschen auch bestens an der Ampel funktioniert, wenn man dem Nachbarwagen ins Fenster starrt. Guckt der Mensch, wird schrill und entrüstet miaut.Die zweite Stufe stellt das „stoische Kratzen“ dar. Ohne die...

  • Horn
  • Marcus "Finn the klee kai" Swoboda

Kratzbürstige Tier-Community
Facebook und desen Gruppen

Was hat es auf Facebook eigentlich mit den "Beiträgen pushen" auf sich? Manche haben es "angekreidet" weswegen ich selbst den ein und anderen Beitrag in dieser und jener Hundegruppe "pushe". Auf Facebook pushen bedeutet: Man setzt einen Kommentar unter seinen eigenen Beitrag in einer Gruppe. Somit aktualisiert sich dieser Beitrag in der Timeline der Gruppe wieder ganz nach oben. Dadurch wird ein Beitrag wieder vermehrt beachtet und erneut wahrgenommen. Warum ich das nun mache ist ganz simpel...

  • Horn
  • Marcus "Finn the klee kai" Swoboda

BUCH TIPP: George Orwell – "Farm der Tiere"
Politische Fabel neu übersetzt

"Farm der Tiere" – den Klassiker von George Orwell gibt's in einer Neuübersetzung. Das Buch hat trotz der vielen Jahre auf dem Buckel nichts an Aktualität verloren. Den intelligenten Schweinen unter ihrem Anführer Napoleon gelingt es, sich von ihrem menschlichen Unterdrücker zu befreien. Der Bauer ist vertrieben, die Unterdrückung am Hof ist jedoch geblieben. Verlag dtv, 192 Seiten, 20 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
5

Circus in Not: Horner helfen!

Fa. Bischinger brachte Heu, andere spendeten Futter und Geld EGGENBURG/HORN. "Wir sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft und dem Interesse der Leute, wir würden gerne Dankeschön sagen und die Leute darauf hinweisen, dass wir in Horn auf der Festwiese einen neuen Standort für die Corona-Zeit bekommen haben", so Anja Noichl vom Circus Belloni. "Seit Mittwoch sind wir in Horn. Die Bezirkshauptmannschaft Horn hat sich dafür eingesetzt. Insgesamt kamen ca. 2000 Euro und viel Gemüse, Brot und...

  • Horn
  • H. Schwameis

BUCH TIPP: Henryk Okarma, Sven Herzog – "Handbuch Wolf"
Gewichtiges Werk zum Thema Wolf

Der Wolf kommt zurück, das ist gewiss! Er bewegt die Menschen, viele reagieren auf ihn mit Angst oder auch mit Idealisierung. Prof. Henryk Okarma erforscht seit Jahren das Verhalten dieser Tiere, beschreibt Probleme, das Mensch-Tier-Verhältnis und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf. Ein hervorragendes Grundlagenwerk mit den unterschiedlichsten Sichtweisen für alle, die sich objektiv eine Meinung zum Thema Wolf bilden möchten. Kosmos Verlag, 320 Seiten, 46,30 € ISBN 978-3-440-16433-4

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Frederick liebt u.a. Apfelmüsli
1 3

Gnadenhof Amselhof freut sich sehr über Futterspenden

"Auch wenn wir oft wenig Geld haben, unseren Tieren fehlt es an nichts.. Bei uns stehen die Tiere an erster Stelle, da stecken zuerst die Menschen zurück bevor es den Tieren an etwas fehlt... Wir freuen uns sehr über Futterspenden", schreibt Merle Kulenkampff auf ihrer Facebook-Seite. Auf dem Hof von Merle Kulenkampff , dem Amselhof, leben 140 Tiere, fast all diese Tiere wurden vom Besitzer abgeben oder zum Schlachter gebracht, jetzt leben sie bei ihr. Fredrick wünscht euch allen ein schönes...

  • Horn
  • H. Schwameis
6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops
Horner Rechtsanwalt  Wolfgang Lentschig
3

Mordverdacht in Sieghartsreith - 48-Jähriger festgenommen

SIEGHARTSREITH. Ein 48-jähriger Mann ist in der Nacht auf Donnerstag in Sieghartsreith nach dem Tod seiner Frau (50) unter anderem wegen Mordverdacht festgenommen worden. Was in der Nacht passiert ist, wird gerade ermittelt. Der Mann hat jedenfalls die Rettung verständigt, zeigte sich dann gegenüber der Rettung und Polizei allerdings aggressiv.  Die Obduktion der Leiche seiner Ehefrau ergab keine Hinweise auf Fremdverschulden. Es wird das toxikologische Gutachten abgewartet. Das Paar hatte erst...

  • Horn
  • H. Schwameis

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.