Alles zum Thema Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Lokales
<f>Hund Dani</f> ist für Alfred Franck nicht wegzudenken.
2 Bilder

Ein Herz für Mensch und Tier
Haus St. Josef sucht dringend Spenden

Das Haus St. Josef bietet wohnungslosen Menschen und ihren Vierbeinern ein Zuhause auf Zeit. NEUBAU. Es geht viel schneller, als man wahrscheinlich denkt: ein Leben auf der Straße. Für viele beginnt es schon mit dem Verlust des Jobs. Man kann die Miete nicht mehr zahlen, die Existenzgrundlage zu halten wird immer schwieriger. Ein schleichender Prozess, der zu Wohnungslosigkeit führt. Ein Leben in dem man nicht viel hat, außer sich selbst. Und vielleicht einen Vierbeiner. Die Wiener Tafel...

  • 07.12.18
Lokales
Protest vorm Rathaus: Die FPÖ rund um Vizebürgermeister Dominik Nepp (mit Hund Enzo) stellt sich vehement gegen das Gesetz.

Neues Gesetz
Strengere Regeln für Hundehalter in Wien

Die Stadtregierung hat das neue Tierhaltegesetz fixiert. Harsche Kritik daran kommt von der FPÖ. WIEN. Nach langem Hin und Her ist es jetzt beschlossene Sache: das neue Tierhaltegesetz. Eigentlich hätte die Novelle schon vor mehr als einem Monat fixiert werden sollen, Proteste der FPÖ und der Neos im Landtag verhinderten dies jedoch erfolgreich. Durchgesetzt hat sich nun doch die rot-grüne Stadtregierung mithilfe der ÖVP. Das neue Gesetz betrifft vor allem Halter sogenannter Kampfhunde:...

  • 30.11.18
  •  1
  •  1
Lokales
Seit Anfang der Woche hat Koala-Weibchen "Bunji" im Zoo Schönbrunn ein neues Zuhause gefunden.
2 Bilder

Tiergarten Schönbrunn
Neues Koala-Weibchen Bunji ist angekommen

Der Tiergarten Schönbrunn hat ein Koala-Weibchen. Nun hofft man auf Nachwuchs. HIETZING. 18 Monate ist sie alt, sie hat plüschiges Fell und dunkle Knopfaugen: Das Koala-Weibchen Bunji wohnt seit Anfang der Woche im Tiergarten Schönbrunn. Bunji wurde im Mai 2017 im Zoo Lissabon geboren. Der Name „Bunji“ (sprich: Bunschi) bedeutet in der Sprache der Aborigines „Freunde", wie ihre Pflegerin erzählt. „Sie wurde uns über das internationale Zuchtprogramm als passendes Weibchen für unser...

  • 28.11.18
  •  1
  •  4
Politik
Das neue Tierhaltegesetz hätte am 25. Oktober im Wiener Landtag beschlossen werden sollen. Das wurde von der FPÖ verhindert.

Tierhaltegesetz: Neuerungen verzögern sich

Eine Alkoholgrenze für Halter von Listenhunde und höhere Strafen bei Verstoß waren zentrale Punkte der Novelle des Tierhaltegesetzes. Diese hätte heute im Wiener Landtag beschlossen werden sollen. Die FPÖ wusste das jedoch zu verhindern. WIEN. Für Diskussion gesorgt hatte die Novelle bereits vor der Landtagssitzung am 25. Oktober, in der sie hätte beschlossen werden sollen. Dem ist nun nicht so – der Beschluss wurde auf die nächste Sitzung vertagt. Grund dafür ist ein...

  • 25.10.18
Politik
Stadträtin Ulli Sima und Polizeipräsident Gerhard Pürstl präsentierten die 11. Verschärfung des Tierhaltegesetzes.
2 Bilder

Maulkorbpflicht & Alkoholgrenze
Das sind die Neuerungen im Wiener Tierhaltegesetz

Nach dem Tod eines einjährigen Buben verschärft die Stadt Wien das Gesetz für die Tierhaltung. Betroffen sind neben Listenhunden auch andere Hunde. WIEN. Es ist ein trauriger Anlass, der dazu führt, dass das Tierhaltegesetz nun novelliert wird. Ende September verstarb ein Kleinkind, nachdem es drei Wochen zuvor von einem Rottweiler gebissen wurde. Der Hund, der zu den Listenhunden zählt, riss sich dabei von seiner stark alkoholisierten Besitzerin los und biss den Buben in den Kopf. Am 10....

  • 10.10.18
Lokales
Da Skorpione für Favoritner Polizisten nicht an der Tagesordnung stehen, posierten die Beamten noch mit dem Spinnentier für ein Selfie, bevor sie ihren Streifendienst fortsetzten.

10. Bezirk
Ungewöhnlicher Polizeieinsatz mit Skorpion

Kein alltäglicher Einsatz für die Wiener Polizei: Auf der Sonnfeldergasse im 10. Bezirk wurde am Donnerstagabend ein Skorpion gesichtet. FAVORITEN. Am Donnerstag, den 27. September wurde die Favoritner Polizei um 22:45 Uhr zu einem alles andere als alltäglichen Einsatz gerufen. „Ein Passant hat einen Skorpion am Gehsteig gefunden“, lautete der Einsatzgrund. Skorpion wurde eingefangen Die Beamten fingen das circa vier Zentimeter große Tier kurzerhand in einem Marmeladeglas ein und...

  • 28.09.18
Lokales
Bürohunde: Dimpel, Livia und Jamie (v.l.n.r.) fühlen sich in der bz-Redaktion wie zuhause.

Auf den Hund gekommen: Wohin in Wien mit Hund?

Badespaß, Waschstraße und Auslaufparadies: bz-Mitarbeiter verraten die besten Orte für ihre Hunde in Wien. Hunde, Katzen, Kaninchen und Fische teilen sich mit den bz-Mitarbeitern den Wohnraum.  Zwar sind die Katzen in der Überzahl, doch die Hunde genießen ein unschlagbares Privileg: Sie dürfen Frauchen oder Herrchen ab und zu in die Redaktion begleiten. Doch was treiben Neela, Livia, Jamie und Dimple nach Büroschluss? Wir haben nachgefragt und so manchen Geheimtipp für Hunde in Wien...

  • 19.09.18
Lokales
Baumskinke verbringen ihr Leben in luftiger Höhe.
2 Bilder

Python und Skink: Neue WG im Haus des Meeres

Grüne Baumpythons und Olivfarbene Baumskinke teilen sich ein Terrarium. MARIAHILF. Seit kurzer Zeit haben die Grünen Baumpythons im Haus des Meeres Mitbewohner aus ihrer südostasiatischen Heimat: ein Pärchen Olivfarbene Baumskinke. Diese Echsen leben, wie ihr deutscher Name schon sagt, ausschließlich auf Bäumen und kommen nur auf den Boden, wenn sie nicht anders von einem zum anderen Baum wechseln können oder um ihre Eier abzulegen. Die Skinke teilen sie sich mit den Baumpythons neben dem...

  • 27.08.18
Lokales
Die Mischlingshündin wurde tagelang jaulend nahe der S-Bahn beim Zentralfriedhof gesichtet.
3 Bilder

Eine Rettungtruppe für vermisste Vierbeiner

Der Verein Hunde-Such-Hilfe unterstützt bei der Auffindung und Rettung entlaufener Vierbeiner. SIMMERING. Als vor ein paar Wochen eine freilaufende Hündin wiederholt in Simmering gesichtet wurde, alarmierten Anrainer die Polizei. Diese versuchte zunächst, den Vierbeiner einzufangen, gab aber schnell und ohne Erfolg auf.  Die MA 60 (Veterinärdienste und Tierschutz) sowie die Tierrettung konnten ebenfalls keine Unterstützung leisten. Sie kommen nur zu Hilfe, wenn ein Tier bereits gesichert...

  • 06.08.18
Freizeit
In Käfigen werden jeden Sonntag von 8 bis 11 Uhr Tiere zum Verkauf angeboten. Der VGT bezweifelt die artgerechte Haltung.
3 Bilder

Kleintiermarkt Penzing: Das Mittagessen vom Tiermarkt

In der Cumberlandstraße in Wien Penzing findet jeden Sonntag ein Kleintiermarkt statt. Nun haben Tierschützer vom Verein gegen Tierfabriken Anzeige erstattet: Die Tiere würden dort nicht artgerecht behandelt werden. PENZING. Seit fast 90 Jahren werden jeden Sonntag in einem Innenhof an der Kreuzung Diesterweggasse und Cumberlandstraße Tiere verkauft. Früher waren hier ein Gasthaus und ein schattiger Gastgarten, die jeden Sonntag zum Kleintiermarkt luden. Heute ist das Gasthaus geschlossen,...

  • 27.07.18
Freizeit

Katzen und ihre geheime Sprache

BUCH TIPP: Susanne Schötz – "Die geheime Sprache der Katzen" Prof. Dr. Susanne Schötz lehrt und forscht im schwedischen Lund als Professorin für Phonetik. Die Autorin lebt derzeit mit ihrem Mann und immerhin fünf Katzen zusammen. Mit den Methoden der Sprachwissenschaft erklärt die Autorin die Sprache dieser Haustiere. Neben einem Schnellkurs in Katzen-Phonetik werden auch wertvolle Tipps zum Umgang mit der eigenen Katze gegeben. Für alle, die ihre Vierbeiner besser verstehen möchten. Ecowin...

  • 22.07.18
Lokales
In Schönbrunn sind die Zwergotter im Regenwaldhaus zu finden.
4 Bilder

Schönbrunn: Drillinge bei den Zwergottern geboren

Zuckersüßes Trio: Clyde und Partnerin Blanche haben für Nachwuchs bei den Asiatischen Zwergottern gesorgt. HIETZING. Vor 15 Jahren gab es im Tiergarten Schönbrunn zum letzten Mal Nachwuchs bei den Asiatischen Zwergottern. Eines der damaligen Jungtiere ist das Männchen Clyde, das nun gemeinsam mit seiner Partnerin Blanche aus dem Zoo Duisburg für Nachwuchs gesorgt hat. „Die beiden leben schon seit sieben Jahren als Paar zusammen. Wir hatten die Hoffnung beinahe aufgegeben und freuen uns...

  • 12.07.18
Freizeit

Weltweit unterwegs im Arten- und Naturschutz

BUCH TIPP: Harald und Gaby Schwammer – "Im Einsatz für gefährdete Arten - Vom Tiergarten Schönbrunn um die ganze Welt" Die Autoren Harald und Gaby Schwammer sind weltweit unterwegs, um als Mitarbeiter im Tiergarten Schönbrunn im Artenschutz und in Naturschutzprogrammen tätig zu sein. Anhand von Tagebucheinträgen, Illustrationen und Erklärungen zu den gefährdeten Tierarten wird der Leser mit auf die Reise genommen. Ob Meeresschildkröten in der Türkei, Schimpansen in Tansania oder...

  • 10.07.18
Lokales
Die Ziesel am Gelände des ehemaligen Heeresspitals sorgen auch 2018 für Aufregung in Floridsdorf.
2 Bilder

Ziesel beim ehemaligen Heeresspital wollen dem Bauprojekt nicht weichen

Die Abwanderung der Ziesel funktioniert laut IGL Marchfeldkanal nicht. Zudem habe es eine hohe Wintersterblichkeit gegeben. Laut Bauträger wird dennoch weitergebaut. FLORIDSDORF. Ziesel stehen EU- weit unter strengem Schutz. In Österreich befinden sich die Nagetiere sogar an erster Stelle der Roten Liste. Von der einst weit verbreiteten Tierart sind heute nur noch kleine Restpopulationen übrig. Eine der größten Zieselkolonien Wiens ist auf den Grünflächen rund um das Heeresspital in Floridsdorf...

  • 12.06.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
In Susie Österreichers Hundesalon "Susie & Strolchi" werden alle Hunderassen von Kopf bis Pfote gefplegt.
14 Bilder

Susie & Strolchi – Die Hundefrisörin mit Herz aus 1130 Wien Hietzing

Einen neuen beruflichen Lebensweg einzuschlagen und sich für die Leidenschaft zu entscheiden – genau das hat Susie Österreicher gemacht. Ein Weg, für den sie sich jederzeit wieder entscheiden würde, denn ihr Hundefrisör-Salon in Hietzing bereitet ihr viel Freude. Schon von Kindesbeinen an war Susie Österreicher von Hunden umgeben. Kein Wunder also, dass sie eine tiefe Verbundenheit mit den Vierbeinern hegt. "Hunde waren und sind mein Leben – ein Leben ohne Hund ist für mich einfach nicht...

  • 04.06.18
GesundheitBezahlte Anzeige
Die Tierärztin Sibille Pelikan freut sich über die größere Ordination und mehr Platz für ihre Patienten.
7 Bilder

Bei Tierarzt Pelikan aus 1130 Wien Hietzing liegt das Wohlbefinden Ihres Tieres an erster Stelle

Tiere bereichern uns Leben auf vielfältigste Art und Weise. Sie sind Freunde, Familienmitglieder und haben einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Denn: Geht's dem Tier gut – geht's auch dem Besitzer gut! Das Wohlbefinden der Tiere liegt Sibille Pelikan am Herzen. Die Tiermedizinerin Sibille Pelikan bietet in ihrer Ordination mit modernster Ausstattung Hilfe durch Rat und Tat für alle tierischen Patienten. In der Feldkellergasse 22 wird in angenehmer, familiärer und gemütlicher Atmosphäre...

  • 07.05.18
Lokales
Mehrmals täglich füttert Emilio Martin die dreijährigen Giraffen mit frischen Ästen.
3 Bilder

Lehre zum Tierpfleger in Schönbrunn: Was man können sollte

Mehr als nur Streicheln: Der 17-jährige Emilio Martin macht eine Tierpfleger-Lehre in Schönbrunn. Die bz war mit dem Tierliebhaber im Tiergarten unterwegs. HIETZING. Um 7.30 Uhr beginnt Emilio Martins Arbeitstag im Tiergarten Schönbrunn. Er schaut nach Ratten oder Koalas und füttert sie. Dann wartet er die Unterkünfte, putzt die Gehege und die Besucherbereiche. Anschließend geht es hinter die Kulissen: Dort bereitet der 17-Jährige etwa das Futter vor. Aus Bambusstangen, Blättern, Gemüse, Reis-...

  • 02.05.18
Freizeit

Vogel-Porträts für Naturliebhaber

BUCH TIPP: Ulrich Schmid – "Vögel - Zwischen Himmel und Erde" Vogelfreunde haben sicher große Freude mit dem Bestimmungsbuch vom Ornithologen und Naturkenner Ulrich Schmid, dem Verfasser mehrerer Kosmos Naturführer. Der Autor schöpft sein Wissen aus alten Quellen und neuen Erkenntnissen und packt sie in umfassende Porträts von 30 bekannten und weniger bekannter Vogelarten. Paschalis Dougalis‘ Zeichnungen schmücken dieses Buch und machen es zur besonderen Geschenkidee. Franckh-Kosmos Verlag,...

  • 24.04.18
Freizeit

Begleiter für Vogelbeobachter

BUCH TIPP: Klaus Kamolz – "Das kleine Buch: Singvögel" Das Vogelgezwitscher ist kaum zu überhören, seit der Frühling ins Land gezogen ist, lenken die gefiederten Freunde die Aufmerksamkeit auf sich. Wer genau wissen will, welcher Vogel sich da Gehör verschafft, kann sich im nett gestalteten und handlichen Büchlein von Klaus Kamolz informieren. 25 heimische Arten werden beschrieben. Für Gartenbesitzer gibt's Tipps, wie man Vögeln etwas Gutes tun kann. Servus Verlag, 64 Seiten, 7,- € ISBN-13...

  • 21.04.18