Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

VERMISST
Wurde der Chihuahua Mix "TUN" gestohlen?

Der kleine Chihuahua Mix "TUN" wurde heute vor einem Geschäft in 1090 Wien in der  Althanstraße angebunden und als Frauli nach dem einkaufen aus dem Geschäft kam, war ihr Hund weg. Hat den Hund wer mitgenommen? Hinweise können uns auch anonym gemeldet werden, werden 100% vertraulich behandelt. 🙏🙏 Helft bitte Tun wieder nach Hause zu finden 🙏 🐕 Tierschutzverein HUNDE ENTLAUFEN ☎ 0664 91 49 350 Suchmeldung von Tun Bitte KEINE Hunde vor Supermärkten, Krankenhäuser Ämtern...

  • Purkersdorf
  • Michaela Eigl
  3

VERMISST
Husky/Pudel Mix Lara vermisst

Der kniehohe Husky/Pudel Mix Lara  wird 06.07.2020 in Wien Süssen Brunn vermisst. Wer hat Lara gesehen? KEINE EINFANGVERSUCHE bitte NUR Sichtungen melden, da Lara überhaupt bei Männer, weglaufen würde. Helft bitte dem Husky/Pudel Mix Lara wieder nach Hause zu finden 🙏 🐕 Tierschutzverein HUNDE ENTLAUFEN ☎ 0664 91 49 350 Suchmeldung von Lara

  • Purkersdorf
  • Michaela Eigl

Rücksicht auf ALLE Tiere
NEIN zur Social Media-Challenge Tiere oder Kühe 🐄 erschrecken

❤❤💕🐂Wir nehmen Rücksicht auf ALLE Tiere 🐃💕❤❤ darum verstehen wir , der TSV Hunde entlaufen , die neue Social Media-Challenge Tiere oder Kühe 🐄 erschrecken nicht um die Tiere in unnötigen Stress versetzen. Wir verhalten uns auf einer Alm ruhig und LEINEN auch unsere Hunde🐕 an. Sind wir doch froh das diese Tiere in freier Natur und nicht in einem Stall leben dürfen <3 🐃🐂🐄🐏🐑🦌🐕 Außer dem kann diese Social Media-Challenge zu echt gefährlichen Situationen für Mensch und Tier führen. 🐕 HUNDE...

  • Purkersdorf
  • Michaela Eigl
  3

Wir suchen Chloe
Chloe wird VERMISST

Chloe wird seit dem 29.06.2020 in 1180 Wien vermisst.   Chloe dürfte sich beim Gartenzaum ein Loch gegraben haben und ist entlaufen, seither gibt es keine Spur von Chloe. Wurde Chloe gefunden und vielleicht behalten ? Wer hat Chloe gesehen, wurde Chloe gefunden und der Finder will sie nicht mehr hergeben ? Fundtiere darf man nicht behalten!  Hat ihr Nachbar , Bekannter, Freund, Arbeitskollege  seit Ende Juni so einen Hund? Hinweise können uns auch anonym gemeldet werden, werden...

  • Purkersdorf
  • Michaela Eigl
Die Schafe sind los.
  4

SeneCura Purkersdorf
Von den Schafen zum Gartenkonzert

PURKERSDORF. (pa) "Endlich ist es so weit, in unseren Garten ziehen wieder zwei Schafe ein. Dieses Mal sehen sie besonders lieb aus. Eines ist hell und das Andere ist braun. Momentan sind sie noch ohne Namen, denn dafür sind die Kinder unseres Kindergartens zuständig", sagt Heimleitung Anna Freisseis. Sobald die Kindergruppe wieder etwas größer ist, werden die Kinder Namen für die Haustiere suchen. Für die Bewohner des SeneCura Purkersdorf sind sie auf jeden Fall ein ganz lieber Grund, eine...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Nino 8 Jahre alt zählt zu den neuen Bewohnern in Wolfsgraben.
  4

Tierpark Wolfsgraben
Zwei Alapakas finden ihr neues Zuhause

Zwei Alapakas verloren aufgrund der Corona-Krise ihre altes Zuhause, aber dürfen somit ihren neuen Lebensabschnitt im Tierpark Wolfsgraben verbringen. WOLFSGRABEN. (sas) Covid-19 macht auch bei den Tieren nicht Halt. Zumindest wenn es um die deren Erhaltung und Haltungskosten geht. Ben (12 Jahre) und Nino (8 Jahre), sind zwei schon ältere Alpakawallachen, die aufgrund hoher Einstellkosten ihren Platz verloren haben. Neues Zuhause im Gnadenhof Die beiden Alpakas wurden jahrelang als...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Mimi und Leo wieder vereint.
  3

Menschlichkeit in Purkersdorf
Helfer retten Hunde, Katze und Küken

Vermisst, Verlaufen, Versteckt - und doch wieder gefunden und gerettet in Purkersdorf. Fleißige Helfer und tatkräftige Unterstützung von und für die Region. REGION PURKERSDORF. "Ich war so begeistert wie alle mitgeholfen haben, daher möchte ich danke sagen", so die Bezirksblätter-Leserin Michaela. Die Tullnerbacherin teilte der Redaktion von einer gemeinschaftlichen Hilfsaktion von Purkersdorfern mit. Chaos auf der Hauptstraße Unlängst haben zwei Hunde auf der Hauptstraße in...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz

BUCH TIPP: Henryk Okarma, Sven Herzog – "Handbuch Wolf"
Gewichtiges Werk zum Thema Wolf

Der Wolf kommt zurück, das ist gewiss! Er bewegt die Menschen, viele reagieren auf ihn mit Angst oder auch mit Idealisierung. Prof. Henryk Okarma erforscht seit Jahren das Verhalten dieser Tiere, beschreibt Probleme, das Mensch-Tier-Verhältnis und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf. Ein hervorragendes Grundlagenwerk mit den unterschiedlichsten Sichtweisen für alle, die sich objektiv eine Meinung zum Thema Wolf bilden möchten. Kosmos Verlag, 320 Seiten, 46,30 € ISBN 978-3-440-16433-4

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
  6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops
Knappe 3.000 Euro Wildschaden in einer Nacht

Wildtier Schaden Purkersdorf
Vorsicht, Wild!

PURKERSDORF. Über 28.000 Wildtiere sterben jedes Jahr auf Niederösterreichs Straßen. Und auch zwei Menschen sind vergangenes Jahr bei Unfällen gestorben. Um die Unfallzahlen zu senken, setzt der NÖ Jagdverband unter anderem auf Duftzäune und optische Warnmelder. Ein Lokalaugenschein. Wildes Erlebnis „Ich hatte den Führerschein noch nicht lange, es muss Anfang Dezember gewesen sein. Ungefähr um Mitternacht war ich unterwegs auf der Straße von Mauerbach nach Gablitz, und sehe auf einmal...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Orosel mit Sylvia und Bichler. Sie sind Drei bis viermal pro Woche im Naturpark
 1   5

Naturpark Purkersdorf
Eine Wohngemeinschaft für viele Tiere

Im Naturpark sind die Schweine los PURKERSDORF (sas). "Ja auch die Schweine können ordentlich streiten", meint Gabriela Orosel, Geschäftsführerin vom Verein Naturpark Purkersdorf, als sie mit den Bezirksblättern spricht und im Hintergund die Wildschweine lautstark zu hören sind. Zum Wohl der Tiere Orosel ist seit 2001 für das Management des Naturparks zuständig und somit auch die Schnittstelle zum Verein der Naturparke Niederösterreich, auf dessen Förderungen der Naturpark angewiesen...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Tierparkbesitzerin Gabriele Wodak mit Ihrem Buch
 1   4

So lautet die wahre Geschichte hinter dem Tierpark Refugium Wolfsgraben.
Rette ein Tier als Pate

WOLFSGRABEN. Der Tierpark, welcher sich eigentlich als ein Gnadenhof für Tiere herausstellt, finanziert sich zu 95% aus privaten Mitteln. Spenden sowie Patenschaften, welche weiterverschenkt werden können, tragen wesentlich zur Unterstützung bei. Die Tiere dort und auch künftige können mit Patenschaften und direktem liebevollen Umgang vor Ort gerettet werden. Füttern und Streicheln sind erlaubt und auch gewünscht. Der Tierparkskandal "Die Geschichte des Geländes, auf dem heute meine Tiere...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Um hier die Gablitzer Polizei zu unterstützen beschaffte Bürgermeister Michael Cech kurzfristig ein Chip-Lesegerät und stellte es Kommandantin Irene Schröpfer für die Gablitzer Polizei zur Verfügung.

Einsatz im Bezirk
Chip-Lesegerät für Polizei Gablitz

GABLITZ. Immer öfter kommt es vor, dass Haustiere in Gablitz und der Umgebung aufgefunden und zur Polizei gebracht werden. Bisher war die Gablitzer Polizei-Inspektion darauf angewiesen, die Besitzer der Tiere durch das mögliche Auslesen des Chips beim Tierarzt zu versuchen. Das brachte Postenkommandantin Irene Schröpfer und Bürgermeister Michael Cech auf die Idee, dass da eine Arbeitserleichterung angebracht wäre. Bgm. Michael Cech: „Zum einen liegt es in unserem Interesse, dass die...

  • Purkersdorf
  • Angelika Grabler
Steffi Becker mit Susanne Rücker am Tierschutz-Flohmarkt.

Gablitz: Neuer Tierschutzverein

GABLITZ (bri). Steffi Becker aus Gablitz hat kürzlich mit Rene Sandhofer den TSV Babenut & Friends gegründet. Die junge Frau liebt Tiere und der Tierschutz liegt ihr am Herzen. Steffi: "Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht ehrlichen und transparten Tierschutz zu machen. Am Sonntag, den 30. September, organisierte Steffi in Gablitz einen kleinen Tierschutz-Flohmarkt. Insgesamt kamen an diesem Tag 136, 10 Euro zusammen, die Tieren in Not zugute kommen. <iframe...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
 3

Katzen und ihre geheime Sprache

BUCH TIPP: Susanne Schötz – "Die geheime Sprache der Katzen" Prof. Dr. Susanne Schötz lehrt und forscht im schwedischen Lund als Professorin für Phonetik. Die Autorin lebt derzeit mit ihrem Mann und immerhin fünf Katzen zusammen. Mit den Methoden der Sprachwissenschaft erklärt die Autorin die Sprache dieser Haustiere. Neben einem Schnellkurs in Katzen-Phonetik werden auch wertvolle Tipps zum Umgang mit der eigenen Katze gegeben. Für alle, die ihre Vierbeiner besser verstehen möchten. Ecowin...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 1

Weltweit unterwegs im Arten- und Naturschutz

BUCH TIPP: Harald und Gaby Schwammer – "Im Einsatz für gefährdete Arten - Vom Tiergarten Schönbrunn um die ganze Welt" Die Autoren Harald und Gaby Schwammer sind weltweit unterwegs, um als Mitarbeiter im Tiergarten Schönbrunn im Artenschutz und in Naturschutzprogrammen tätig zu sein. Anhand von Tagebucheinträgen, Illustrationen und Erklärungen zu den gefährdeten Tierarten wird der Leser mit auf die Reise genommen. Ob Meeresschildkröten in der Türkei, Schimpansen in Tansania oder...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
63-Jährige darf nach Ertränken des eigenen Vierbeiners keine Tiere mehr halten.
 1

Fix: Lebenslanges Tierhalteverbot für 63-Jährige

BEZIRK TULLN. Sie hat einen ihrer vier Hunde im Pool ertränkt, weil er die anderen Hunde gebissen, die Katzen und Hühner gejagt hat– die Bezirksblätter haben zuletzt über die Verhandlung am Verwaltungsgericht in St. Pölten berichtet. var gogol_gw = new gogol_widget();var gogol_rnd = 1961333670;gogol_gw.setData("widget_width", "450");gogol_gw.setData("widget_colorBackground", "FFFFFF");gogol_gw.setData("widget_colorBorder", "BBBBBB");gogol_gw.setData("widget_colorFont",...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Ganz vorsichtig hält Bewohner Oswald Kolb den Buntspecht in der Hand.
 1   2

Waldtiere stellen sich im SeneCura Purkersdorf vor

Jung und Alt bestaunen Präparate der Österreichischen Bundesforste PURKERSDORF (red). Tierisch und wild ging es vor kurzem im SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf zu. Zwei Mitarbeiter/innen der Österreichischen Bundesforste kamen zu Besuch ins Haus und hatten viele Tierpräparate mit im Gepäck. Die Bewohner/innen und Kinder des hauseigenen Kindergartens staunten nicht schlecht über die Artenvielfalt des Waldes und hörten ganz aufmerksam zu, als die beiden interessante Fakten über jedes Tier...

  • Purkersdorf
  • Bettina Talkner
Schmusetiger oder gnadenloses Raubtier? Experte Thomas Weber widmete sich für die Bezirksblätter Niederösterreich acht Wochen lang dem Thema zeitgemäße und ökologische Katzenhaltung.
 3

Rückblick: Das war die Katzen-Serie der Bezirksblätter Niederösterreich

8 Wochen, 8 Tipps: Alle Beiträge von Experte Thomas Weber zum Thema Katzenhaltung im Überblick. Ganze acht Wochen lang widmeten sich die Bezirksblätter Niederösterreich dem ökologischen Dilemma, das viele Katzenhalter beschäftigt: Ihr Liebling ist nicht nur ein eigensinniger Schmusetiger, sondern auch ein gnadenloses Raubtier, das draußen keine Beute verschont. Viele Artikel wurden von unseren Leserinnen und Lesern kontrovers diskutiert. Tipps & Tricks auf einen Blick Hier findet ihr eine...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
 2

Vogel-Porträts für Naturliebhaber

BUCH TIPP: Ulrich Schmid – "Vögel - Zwischen Himmel und Erde" Vogelfreunde haben sicher große Freude mit dem Bestimmungsbuch vom Ornithologen und Naturkenner Ulrich Schmid, dem Verfasser mehrerer Kosmos Naturführer. Der Autor schöpft sein Wissen aus alten Quellen und neuen Erkenntnissen und packt sie in umfassende Porträts von 30 bekannten und weniger bekannter Vogelarten. Paschalis Dougalis‘ Zeichnungen schmücken dieses Buch und machen es zur besonderen Geschenkidee. Franckh-Kosmos Verlag,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 4

Begleiter für Vogelbeobachter

BUCH TIPP: Klaus Kamolz – "Das kleine Buch: Singvögel" Das Vogelgezwitscher ist kaum zu überhören, seit der Frühling ins Land gezogen ist, lenken die gefiederten Freunde die Aufmerksamkeit auf sich. Wer genau wissen will, welcher Vogel sich da Gehör verschafft, kann sich im nett gestalteten und handlichen Büchlein von Klaus Kamolz informieren. 25 heimische Arten werden beschrieben. Für Gartenbesitzer gibt's Tipps, wie man Vögeln etwas Gutes tun kann. Servus Verlag, 64 Seiten, 7,- € ISBN-13...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Bezirksblätter Niederösterreich suchen eure schönsten Katzenfotos und verlosen tolle Preise.
 10  37   1334

GEWINNSPIEL TEIL 1: Die schönsten Katzenfotos der Bezirksblätter-Leser

Die Bezirksblätter Niederösterreich suchen die schönsten Katzenfotos des Landes und verlosen ein tierisch gutes Foto-Shooting sowie einen Einkaufswagen voller Katzenfutter. Liebe Leser, auf Grund des enormen Ansturms auf unser Gewinnspiel, haben wir einen zweiten Beitrag erstellt, in dem ihr ab sofort eure Katzenfotos hochladen könnt. HIER GEHT'S ZUM GEWINNSPIEL var gogol_gw = new gogol_widget();var gogol_rnd = 1379992147;gogol_gw.setData("widget_width",...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.