Alles zum Thema Tierpädagogik

Beiträge zum Thema Tierpädagogik

Lokales
<f>Die Kinder lieben</f> Simba, der sie mit Frauchen Katrin Grünwald besucht.
4 Bilder

Inklusion bei der Nachmittagsbetreuung
Erlebnis und Betreuung für alle

Gelebte Inklusion: Schulartenübergreifend funktioniert hier die Nachmittagsbetreuung. ABTENAU. Eine Kinderschar ist gerade auf dem Weg in den Turnsaal der Volksschule – mittendrin Simba, ein riesiger Schäferhund, der mit Frauchen Kathrin Grünwald, einer ausgebildeten tiergestützten Pädagogin, die Nachmittagsbetreuung der Sonderschule Abtenau besucht. „Das Besondere an dieser Betreuung ist, dass sie seit einem Jahr schulartenübergreifend erweitert wurde“, erklärt Simone Hornegger, Direktorin...

  • 02.05.19
Lokales
Beim Hoffest am 9. September wird die Auszeichnung übergeben.
3 Bilder

Hoffest: Reinersdorfer Erlebnisbauernhof erhält Gütesiegel

Der Erlebnisbauernhof von Eva-Maria Scheibe in Reinersdorf hat das Zertifikat für tiergestützte Pädagogik und Therapie des Österreichischen Kuratoriums für Landtechnik erhalten. Damit ist der Hof einer von 47 zertifizierten in Österreich. Übergeben wird die Hoftafel mit der Auszeichnung beim Hoffest am Samstag, dem 9. September, um 15.00 Uhr. Wann: 09.09.2017 15:00:00 Wo: Erlebnisbauernhof, ...

  • 06.09.17
Lokales
Sparkasse-Weihnachtsgabe: Vorstandsdirektor Krimbacher (vorne 2. v. re.) überreichte den Scheck an die engagierten menschlichen und tierischen Pädagogen.

Lamas als erfolgreiche Kinder-Therapeuten

"Schulassistenz" und "Tiergestützte Pädagogik" - die Weihnachtsgabe der Sparkasse Kitzbühel geht an Projekte für Kinder. KITZBÜHEL (elis). „Einen gewissen Betrag als Weihnachtsgabe an die zu geben, die es wirklich brauchen, ist sinnvoller, als Leuten was zu schenken, die eh nicht wissen, wo sie es hinschmeißen sollen“, bringt Manfred Krimbacher, Sparkasse-Vorstandsdirektor, den Sinn der Weihnachtsgabe der Sparkasse Kitzbühel und das gesellschaftliche Engagement der Sparkasse generell auf den...

  • 07.12.16
Leute
9 Bilder

Zu Besuch bei den Snowdragons mit Streetwork Hietzing

Trotz grauen Himmels und strömenden Regens machen wir uns auf nach Gnadendorf (NÖ), um dort eine Huskyfarm zu besuchen. Neun Jugendliche sind bereits schwer begeistert, uns begleiten zu dürfen. Nachdem wir noch zuvor in unserer Anlaufstelle gemeinsam den nötigen Reiseproviant zusammenstellen, brechen wir auch schon im Streetwork-Bus Richtung Norden auf. Dort angekommen werden wir herzlichst vom Besitzer Lukas, seiner Lebensgefährtin sowie den dort residierenden fünfzehn heulenden...

  • 28.07.15