Tierrettung

Beiträge zum Thema Tierrettung

Anzeige
Die geretteten Hunde im Streunerparadies freuen sich über jede Streicheleinheit.
7

Streunerparadies-Tierheim in Szentgotthard
Geben Sie geretteten Straßenhunden ein neues Zuhause

Das Streunerparadies im Lafnitztal hat es sich zur Aufgabe gemacht, traumatisierten und misshandelten Straßenhunden aus Europa eine zweite Chance zu geben, sie zu resozialisieren und in ein liebevolles Zuhause zu vermitteln. Mehr als 800 Fellnasen wurden bereits resozialisiert und erfolgreich vermittelt. Derzeit warten rund 200 gerettete Hunde im Streunerparadies-Tierheim in Szentgotthard auf ein Für-Immer-Zuhause. Ein kleines Team verpflegt die Tiere täglich mit viel Liebe und Geduld....

  • Stmk
  • Leoben
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Ungewöhnliche Schiffsfahrt: Das blinde Kalb wurde per Boot wieder an Land gebracht.
4

Tierischer Einsatz
Feuerwehr Wildon rettet Menschen und blindes Kalb aus der Mur

Es waren bange Minuten in Wildon (Bezirk Leibnitz) – mit einem Happy End für alle Beteiligten. Zum Hergang des Geschehens: Eine blinde Jungkuh geriet in die Mur, eine Person, eine 32-jährige Frau sprang nach, um das Jungtier zu retten – schaffte das allerdings nicht aus eigener Kraft. Tolle Zusammenarbeit der Einsatzkräfte Daraufhin wurde eine große Rettungsaktion gestartet, die Freiwillige Feuerwehr Wildon, das Rote Kreuz Leibnitz und die Polizei konnten in einer gemeinsamen Kraftanstrengung...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Was machen Sie denn da?

Was machen Sie denn da? Benjamin Höller und Philipp Sturmann haben schon vielen Tieren das Leben gerettet. Unsere WOCHE-Serie "Was machen Sie denn da?" zeigt Momentaufnahmen aus dem Grazer Stadtbild. Diesmal haben wir mit Benjamin Höller und Philipp Sturmann von der Tierrettung der Berufsfeuerwehr Graz gesprochen. Was macht ihr denn da? Unsere Aufgabe ist es, verletzte Tiere zu retten oder ihnen zu helfen, wenn sie sich aus einer Notsituation nicht mehr selbst befreien können. Welche Tiere...

  • Stmk
  • Graz
  • Alice Saiko
Unterwegs für Tiere: Patrick Mannsbereger (l.) und Mikael Reindl mit Hund Richy vor ihrem Einsatzfahrzeug
2

Im Einsatz für vier Pfoten

Die Tierrettung der „Arche Noah“ ist rund um die Uhr für Vierbeiner im Einsatz. Patrick Mannsberger (26) und Mikael Reindl (22) wirken entspannt. Sie unterhalten sich ungezwungen in der Sonne vor der „Arche Noah“-Zentrale im Süden von Graz und warten vor ihrem Einsatzfahrzeug auf den nächsten Auftrag. Die beiden jungen Männer arbeiten bei der Tierrettung und sie scheinen mit dem, was sie tun, zufrieden zu sein. Immer erreichbar In der Regel sind sie mit ihrem „Tierrettungswagen“ alleine...

  • Stmk
  • Graz
  • Max Daublebsky
Rund 1.500 Einsätze verzeichnete die Tierrettung der Grazer Berufsfeuerwehr im Vorjahr, nun ist ihre Zukunft offen.
1

Tierrettung vom Rotstift bedroht

Ein heißes Gerücht macht derzeit die Runde: Bei der Grazer Berufsfeuerwehr soll die Tierrettung eingespart werden. Branddirektor Otto Meisenberger selbst habe diese in den vergangenen Wochen mehrmals in Frage gestellt. „Sowohl beim Feuerwehrgipfel als auch bei der Besprechung mit dem Rechnungshof war das ein Thema“, verrät FP-Gemeinderat Harald Korschelt. Das bestätigt auf Nachfrage der WOCHE auch Rechnungshofdirektor Günter Riegler: „Der Feuerwehrprüfbericht, den wir am 14. Dezember im...

  • Stmk
  • Graz
  • Mario Lugger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.