Tierschutz

Beiträge zum Thema Tierschutz

Kommentar
Verantwortung liegt bei jedem von uns

Berichte über Wilderer sind eine traurige Wahrheit, die wir alle kennen. Oft hört man von solchen Vorgängen in Afrika, wo viele geschützte Tiere bedroht sind. Besonders im Moment nutzen Wilderer die Abwesenheit von Touristen in Südafrika aus, um Jagd auf Nashörner zu machen. Jedoch ist auch der Flachgau von Wilderei betroffen. Der letzte Vorfall vor Kurzem bei St. Georgen brachte die Polizei wieder auf die Spur eines sich womöglich seit zwei Jahren im Grenzraum Flachgau/Oberösterreich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Tiere haben jetzt Gut Aiderbichl übernommen.
 1   4

Erste Spenden von Tierfreunden eingetroffen - Weitere Unterstützung dringend notwendig
Den Tieren auf Gut Aiderbichl geht es derzeit gut

Die Bundesregierung hat zahlreiche wichtige Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus beschlossen. Aus diesem Grund hat auch Gut Aiderbichl in Henndorf für Besucher geschlossen, auch die beiden Güter in Deggendorf und Iffeldorf in Bayern sind von der Schließung betroffen. Den Tieren auf Gut Aiderbichl geht es derzeit gut: Die ersten Spenden sind bereits eingetroffen, damit konnte dringend benötigtes Futter für die Tiere gekauft werden. Bitte um weitere Spenden„Unser größter Dank gebührt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
 14  11   4

Die Vier Pfoten - Mehr Menschlichkeit für Tiere
Die Weiterführung des Vereins muss gesichert sein!!!

Nach dem überraschenden Tod des Gründers des Tierschutzvereins "Vier Pfoten", Helmut Dungler, gibt es keine Frage, dass der sinnvolle Verein weiter bestehen muss! Er setzt sich für Tiere in Not auf der ganzen Welt ein, hilft nach Naturkatastrophen, befreit nicht artgerecht gehaltene Tiere und kümmert sich um tiergerechte Transporte. Auch skrupellose Tierhändler wie z.B. von Hundwelpen, werden ausgeforscht, und das grausame "Mulesing", dabei wird Merinoschafen eine Hautfalte meist unbetäubt aus...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
Das erste Hasenbaby wurde in Lochen abgegeben.
  2

Klimawandel verwirrt Tiere
Pfotenhilfe nimmt erstes Hasenbaby auf

Durch den warmen Winter wurden viele Hasenbabys zu früh gezeugt. LOCHEN. Normalerweise werden die ersten hilfsbedürftigen Feldhasenbabys im März zur Wildtierstation der Pfotenhilfe in der Grenzregion Oberösterreich/Salzburg gebracht, wo sie mit dem Flascherl aufgezogen werden. Heuer ist es unglaublicherweise schon Anfang Februar und das erste Waisenkind wurde gebracht. Zu früher Liebestaumel durch Wärme Die Tierschützer hatten es zum Jahreswechsel schon befürchtet: zahlreiche Hasen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
 11  8   16

Weihnachten der Tiere im Gut Aiderbichl
Hier feiern die geretteten Tiere zusammen mit den Menschen Weihnachten!

Das Gut Aiderbichl in Henndorf am Wallersee bietet Tieren in Not ein wunderschönes, tiergerechtes Anwesen, auf dem sie endlich glücklich sein dürfen. Ob streunende Katzen, Hunde oder in Not geratene Nutztiere wie Pferde, Rinder, oder auch Alpakas und Wildtiere - alle finden hier Platz. Da watscheln auf der Weide Enten unter Pferdennasen vorbei, rosa Schweinchen buddeln sich in duftendes Stroh ein, kecke Zwergponys gehen auf die Pirsch, ob sie nicht ein Leckerli von den Besuchern bekommen, Kühe...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
 1   4

Gut Aiderbichl Henndorf nimmt Münchner Polizeipferd auf

Gut Aiderbichl setzt sich vorbildlich für Tiere ein, die in Not geraten sind oder einen Pflegeplatz brauchen. Allein am Hauptsitz in Henndorf leben über 1.000 gerettete Tiere. Jetzt hat Geschäftsführer Dieter Ehrengruber ein Pferd der Polizei-Reiterstaffel München aufgenommen, um dem Rappen auf dem Tierparadies im Bundesland Salzburg einen schönen Lebensabend zu ermöglichen. Fidelio geht mit 13 Jahren auf Gut Aiderbichl in Rente Jahrelang hat „Fidelio“ zusammen mit seiner Reiterin für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
 1  1   2

Weltklasse-Handbiker fährt für Gut Aiderbichl auf das Podest
3. Platz in der Gesamtwertung der Mallorca-Rundfahrt für Lars Hoffmann

Eine Topleistung hat der deutsche Handbiker Lars Hoffmann bei der Mallorca Handbiketour gezeigt. Der Behindertensportler hat bei diesem schweren Radrennen über insgesamt 3 Etappen den 3. Platz in der Gesamtwertung erreicht. Bei optimalem Wetter und einem starken Teilnehmerfeld konnte er auf der heutigen Königsetappe zum Cap Formentor seinen 3. Gesamtplatz absichern. „Ich habe alles gegeben, der Podestplatz zum Saisonabschluss freut mich riesig“, betont Lars Hoffmann. Lars Hoffmann startet...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
Der Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl Henndorf bietet ein einzigartiges Ambiente
 1  2

Einzigartiges Ambiente mit größter Lebendtierkrippe Europas
Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl Henndorf öffnet am 16. November 2019

Der traditionsreiche Weihnachtsmarkt findet heuer von Samstag, den 16. November 2019 bis Montag, 6. Jänner 2020 täglich von 9 bis 18 Uhr statt. Der Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl Henndorf ist über die Grenzen Österreich hinaus für seine einzigartige Atmosphäre bekannt. Gerade in der besinnlichsten Zeit des Jahres ist ein Besuch auf Gut Aiderbichl mit seinen rund 1.000 geretteten Tieren ein besonderes Erlebnis. Traditionell entsteht zur Adventszeit im Innenhof die größte Lebendtierkrippe,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
Frosch auf der Suche nach dem geeigneten Winterversteck
 12  9   4

Amphibienschutz auch im Winter wichtig!
Bitte gewährt auch mir einen Unterschlupf! - Der Winter naht!

Der Winter naht unaufhaltsam und die meisten Amphibienarten überwintern in frostfreien Verstecken an Land, wie z.B. in Wurzelspalten, Erdlöchern, Verstecken unter und in morschem Holz, unter Holz- und Laubhaufen und in Trockenmauern. Außerdem finden die Tiere in altem Mauerwerk mit Lücken, in Kellern, Schächten, Bergwerksstollen und Straßentunneln Schutz. Es gibt auch einige Arten, die den Winter im Wasser verbringen: Wasserfrösche, und vereinzelt auch der Springfrosch, der Grasfrosch und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
  5

Gut Aiderbichl rettet 6 ausgesetzte Katzenbabys

Gut Aiderbichl mit dem Hauptsitz in Henndorf ist eine ganz wichtige Institution für den Tierschutz in Österreich. Jetzt wurden vom Tierparadies im Bundesland Salzburg sechs ausgesetzte Katzenbabys gerettet. Die Tiere wurden direkt vor Gut Aiderbichl Henndorf in einer verschlossenen Kiste abgestellt, in einem Begleitbrief ersucht der anonyme und offensichtlich überforderte Tierbesitzer um eine gute Versorgung für die Samtpfoten. Die Kätzchen haben jetzt auf Gut Aiderbichl ein neues Zuhause...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
Lotti wurde von einer Bergheimerin gefunden.
 1   2

Tierschutzverein
Fischotterbaby "Lotti" in Bergheim gerettet

Der Österreichische Tierschutzverein wurde von einer aufmerksamen Flachgauerin zu Hilfe gerufen. BERGHEIM. Spätabends wurde das circa drei Wochen junge Fischottermädchen „Lotti“ in Bergheim von einer aufmerksamen Passantin entdeckt. Diese wollte gerade am angrenzenden Tennisplatz vorbeigehen, als sie „verzweifelte Schreie hörte, die ich aber nicht zuordnen konnte“, so die Flachgauerin. Die Frau wagte einen genaueren Blick und erkannte mitten am Court ein kleines einsames Fischotterbaby. Die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Sieger 2018 mit H. Aigner, M. Entenfellner.

Gesucht
Tierschützer und tierische Helden

Fressnapf sucht engagierte Tierschützer sowie tierische Helden und zeichnet sie aus. FLACHGAU. Fressnapf Österreich zeichnet das Engagement von Mensch und Tier heuer mit dem „Tierisch engagiert“-Award aus. Engagierte Menschen jedes Alters und Organisationen sind ab sofort eingeladen, sich mit ihrem Tierschutz-Projekt zu bewerben. Zusätzlich werden auch heldenhafte Vierbeiner ausgezeichnet, die einen Beitrag für das Zusammenleben von Mensch und Tier leisten – ob Therapietier, Rettungshund...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Tiere werden auf Gut Aiderbichl liebevoll betreut.
 2

Gut Aiderbichl hat heuer bereits 277 Tiere gerettet

Die Urlaubszeit ist für viele Familien die schönste Zeit im Jahr, leider trifft das nicht für alle Haustiere zu: Viele Hunde und Katzen werden vor einer Urlaubsreise einfach ausgesetzt oder mit den verschiedensten Ausreden in einem Tierheim abgegeben. Auch die Tierretter von Gut Aiderbichl werden jetzt vermehrt um Hilfe gebeten. Insgesamt konnten heuer bereits 277 Tiere aufgenommen werden, die im Tierparadies in Henndorf und an den weiteren 29 Standorten ein neues Zuhause gefunden haben....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
  5

Tolle Stimmung beim Eröffnungsfest auf Gut Aiderbichl

Mit einem sensationellen Sommerfest wurde jetzt die neue Große Halle auf Gut Aiderbichl in Henndorf eröffnet. „Ab sofort bietet das Herzstück des Tierparadieses auf 900 m² ein besonderes Erlebnis, das Gebäude wurde außerdem thermisch-energetisch saniert“, freut sich Geschäftsführer Dieter Ehrengruber. Das große Eröffnungsfest umfasste einen Gesundheits- und Fitnesstag mit einem Nordic Walking-Bewerb über 6,6 Kilometer. Anschließend erfolgte die feierliche Eröffnung mit einem Konzert der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier

Gut Aiderbichl eröffnet neue Besucherhalle

Mit einem sensationellen Sommerfest wird die neue Große Halle auf Gut Aiderbichl in Henndorf am Sonntag, 30. Juni 2019 eröffnet. Ab diesem Zeitpunkt bietet das Herzstück des Tierparadieses auf 900 m² ein besonderes Erlebnis, das Gebäude wurde außerdem thermisch-energetisch saniert. Das große Eröffnungsfest startet um 11 Uhr mit einem sportlichen Rahmenprogramm. Um 14 Uhr findet dann die feierliche Eröffnung des neuen Gebäudes statt. Ein Konzert mit den Schlager-Stars Claudia Jung und Patrick...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
  4

Neueröffnung der großen Besucherhalle mit sportlich-musikalischen Programm - Spendenaktion für die Hunde von Gut Aiderbichl
Großes Eröffnungsfest auf Gut Aiderbichl am Sonntag, 30. Juni 2019

Mit einem sensationellen Sommerfest wird die neue Große Halle auf Gut Aiderbichl in Henndorf am Sonntag, 30. Juni 2019 eröffnet. Ab diesem Zeitpunkt bietet das Herzstück des Tierparadieses auf 900 m² ein besonderes Erlebnis, das Gebäude wurde außerdem thermisch-energetisch saniert. Das große Eröffnungsfest startet um 11 Uhr mit einem sportlichen Rahmenprogramm. Um 14 Uhr findet dann die feierliche Eröffnung des neuen Gebäudes statt. Ein Konzert mit den Schlager-Stars Claudia Jung und Patrick...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
Bin ich ein junger Teichmolch?
 6  6   3

Molche am Untersberg in einer kleinen Lache
Molche im Morast - Hier sind wir gut geschützt!

Bei einer Wanderung auf den Forstwegen des Untersberges machte ich die Entdeckung von drei Molchen in einer morastigen Pfütze neben dem Weg. Ich bin mir nicht sicher, ob es Teichmolche sind, es könnten noch Jungtiere sein, die für mich als Laie, nicht gut zu bestimmen sind. Auf jeden Fall waren sie gut geschützt, denn ich sah sie nur mit großer Aufmerksamkeit. Hoffentlich war keine Ringelnatter in der Nähe, Molche sind ein Leckerbissen für sie...!

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
 1  1   2

Neues Bildungsangebot für Tierfreunde
Kostenloser Info-Workshop zur Gut Aiderbichl Akademie in Henndorf am 15. Juni

Gut Aiderbichl in Henndorf ist zur Heimat unzähliger geretteter Tiere geworden, insgesamt 6.000 Tiere haben hier und an 29 weiteren Standorten ein Zuhause gefunden. Demnächst startet das Tierparadies in Henndorf mit neuen Bildungsangeboten: Die Gut Aiderbichl Akademie bietet ab Oktober 2019 Kurse und Fortbildungen für Menschen, die bereits beruflich mit Tieren arbeiten, Tierfreunde und Tierbesitzer an. Wichtige Themen rund um die richtige Haltung und Betreuung von Haustieren und viele weitere...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier
 2  1   3

Gut Aiderbichl wird vergrößert und baut Tierschutzaktivitäten aus

Gut Aiderbichl in Henndorf ist zur Heimat unzähliger geretteter Tiere geworden, die hier und in weiteren Standorten ein neues Zuhause gefunden haben. Das im Jahr 2002 gegründete Tierparadies wird derzeit deutlich vergrößert und modernisiert. Bis Mitte des Jahres erfolgt die Erweiterung und die thermisch-energetische Sanierung der großen Halle für die Besucher, die nach Abschluss der Umbauarbeiten auf 900 m² vergrößert wird. Außerdem wird derzeit auch der Neubau des Personalhauses realisiert....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Wier

Kommentar
Die heimische Tierwelt retten

In Lamprechtshausen und St. Georgen unterstützen zwei Landwirte den Fortbestand der heimischen Vogelwelt. Durch das Anheben der Sämaschine bei der Aussaat geben sie den Tieren, wie etwa der bedrohten Feldlerche, Platz zum Brüten. Damit beweisen die Flachgauer, dass es im Grunde nicht schwierig ist etwas für die Lebewesen der Umgebung zu tun. An diesen Männern und auch an allen anderen, die versuchen im Einklang mit der Natur zu leben und deren Fortbestand zu sichern, sollte sich jeder ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Landesrätin Maria Huttermit einigen der Beteiligten, die helfen, die Feldlerche zu schützen.
 1   2

Rettungsaktion für Feldlerche
Landwirte aus dem Flachgau helfen bei Aktion "Vogel des Jahres"

Zwei Landwirte aus St. Georgen und Lamprechtshausen helfen bei der Aktion "Vogel des Jahres" mit. LAMPRECHTSHAUSEN/ST. GEORGEN. Die Feldlerche ist in Gefahr. Die Bestände sind in den vergangenen 20 Jahren alarmierend zurückgegangen. Ihren typischen Gesang hört man nur mehr sehr selten. Aus den Grünlandgebieten Salzburgs ist das Tier weitestgehend verschwunden. "Mit der Aktion ‚Vogel des Jahres’ möchten wir auf die prekäre Situation der Feldvögel aufmerksam machen, ihren Bestand erhalten und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
 7  8   3

Froschwanderung hat schon angefangen!!!
Bitte bremst auch für mich, liebe Autofahrer!!!!

Wie jedes Jahr im März hat bereits wieder die Froschwanderung angefangen. Zahlreiche "Froschzäune" wurden schon an den Straßenrändern installiert, aber trotzdem gibt es immer wieder Frösche auf der Fahrbahn. Sie kreuzen die Straße um von einem Feuchtbiotop zum anderen zu gelangen, damit sie sich paaren und laichen können. Bitte gebt ihnen eine Chance, die Natur und - damit wir - brauchen diese wichtigen Tiere!!! (PS: Außerdem weiß man ja nicht, ob nicht Prinzen darunter sind, die nur darauf...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
Hans Lutsch leitet die Arge Stadttauben, die sich erfolgreich für die Tauben einsetzen.
 2   4

aktiver Tierschutz
Geplantes Taubenhaus bei Berchtoldvilla

Die Stadttauben werden von vielen als Plage empfunden. Zu unrecht, wie der Verein Arge Stadttauben behauptet SALZBURG (sm). Als "Ratten der Lüfte", bezeichnete einst ein New Yorker Politiker die Tauben. Ein Ausdruck, der sich einbrannte. Für viele Salzburger sind die Stadttauben nach wie vor eine Plage. Hans Lutsch, Leiter der Arge Stadttauben räumt mit Vorurteilen auf. Sein Konzept ist nachhaltig. "Es ist eine Win-Win Situation - es bringt der Stadt und den Bürgern etwas."  Taubenhaus bei...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Großangelegte Tiertransportekontrolle im Sinne des Tierschutzes in Salzburg - Bergheim,
im Bild v. li: Polizeiinspektionskommandant Helmut Naderer, Landtagspräsident Landesveterinärdirektor Josef Schöchl,
  2

Kontrolle von Tiertransporten

BERGHEIM (kha) Vier Mitarbeiter der Veterinärabteilung des Amtes der Salzburger Landesregierung führten vor Kurzem zusamen mit Polizeibeamten  aus Bergheim bei der Zufahrt zum Schlachthof in der Metzgerstraße veterinär- und verkehrspolizeiliche Kontrollen durch. Dabei wurden 26 Transporter kontrolliert, auf denen insgesamt 274 Tiere geladen waren. Eine Kuh wurde im Rahmen der Kontrollen tot im Anhänger vorgefunden. Sie war kurz zuvor notgeschlachtet worden. Das Ergebnis der Stichprobe: Zwei...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.