Tierschutzverein

Beiträge zum Thema Tierschutzverein

Leute
Bayram von der Firma "KFZ Baam" aus Hönigsberg übergibt die Spende an die Obfrau von "Stibis Hundeparadies" Sandra Stibi.

Spenden
"Stibis Hundeparadies" : "Tierfreundliche Firmen gesucht"

Tierschutzvereine sind auf Spenden angewiesen. Schon seit über zehn Jahren setzt sich der Verein "Stibis Hundeparadies" für Hunde in Österreich und im Ausland ein. 2019 hat der Verein sogar ein eigenes Haus für die Betreuung von Hunden in St. Barbara gekauft. Umso mehr freuen sie sich über jede Unterstützung. "Tierfreund  mit großem Herz"Zuletzt über eine Weihnachtsspende der Firma "KFZ Baam" aus Hönigsberg von 250 Euro. "Bayram ist ein Tierfreund mit großem Herz. Vielleicht gibt es mehrere...

  • 11.02.20
Lokales
Ehrenamtliche Helfer vor dem neuen Zuhause für die Hunde im Scheibsgraben in St. Barbara-Wartberg. Es gibt noch viel zu tun – Helfer werden gesucht.
7 Bilder

Tierschutzverein
"Stibis Hundeparadies": Das neue Zuhause für 15 Hunde in St. Barbara ist "fertig"

Nach der ersten Bauphase übersiedelt der Tierschutzverein "Stibis Hundeparadies" mit den Hunden von St. Lorenzen nach St. Barbara. In den nächsten Tagen geht für Sandra Stibi und ihr Team vom Verein "Stibis Hundeparadies" ein Traum in Erfüllung: Und zwar mit dem Umzug ihrer 15 Tierschutzhunde vom Bauernhof in St. Lorenzen in ihr neues Zuhause in St. Barbara-Wartberg. Unzählige Stunden haben ehrenamtliche Helfer in den letzten Wochen gearbeitet, um das Haus herzurichten. Fertig ist man aber...

  • 24.09.19
  •  3
Lokales
Sandra Stibi und "Knutschkugel" Carra. Sie sucht gemeinsam mit 15 weiteren tierischen Freunden eine neue Bleibe.

"Stibi's Hundeparadies" sucht ein neues Zuhause in der Region

Das Team vom Verein "Stibi's Hundeparadies" braucht für seine 16 herrenlosen Hunde eine neue Bleibe. St. Lorenzen: Der Verein "Stibi's Hundeparadies" aus St. Lorenzen betreibt seit fast zehn Jahren aktiven Tierschutz im In- und Ausland. Als Vereinsgebäude und Pflegestelle nutzt das Team einen 150 Jahre alten Bauernhof. Noch, denn der Pachtvertrag läuft aus – ein neues Zuhause für die 16 herrenlosen, teils ängstlichen oder stark traumatisierten Hunde muss gefunden werden. Neues Zuhause...

  • 07.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.