Tierschutzverein

Beiträge zum Thema Tierschutzverein

Viele der gefangenen Katzen sind krank oder schwer verletzt.
4

Tierschutz am Limit
"Es hört einfach nicht auf"

REGION. Von Juni 2020 bis Juni 2021 hat das Team des Tierschutzvereins Katzfatz insgesamt 349 streunende Katzen bzw. Kater eingefangen können und diese kastrieren lassen. Von 191 Katzen waren 15 zum Zeitpunkt der Sicherung trächtig. Leid wäre zu verhindern Oft sind die Kitten krank und viele von ihnen sterben nach wenigen Stunden oder Tagen. Das macht die Tierschützer, die dem Leid zum Teil hilflos zuschauen müssen, auch wütend. Leider halten sich noch nicht immer alle Katzenbesitzer an die...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Sechs Zwergseidenhähne wurden in einer Schachtel in der Au ausgesetzt. Drei suchen noch ein Lebensplatzerl.
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
Ausgesetzte Zwergseidenhähne suchen Platzerl (mit Video)

In Kooperation mit dem Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir Dir drei Zwergseidenhähne. NÖ. Drei Zwergseidenhähne warten auf ein Lebensplatzerl: Insgesamt wurden sechs Tiere in einer Schachtel in der Au gefunden und einfach ihrem Schicksal überlassen. Aufmerksame Passangen haben die Tiere entdeckt und den Tierschutzverein St. Pölten kontaktiert. Drei der Zwergseidenhähne konnten schon vergeben werden, die anderen drei suchen noch ein gutes Platzerl. Mehr zur Tiervergabe finden Sie beim...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die einäugige Katzendame Jeannie ist "eine verschmuste Maus", sagt Tierpflegerin Sabrina.
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
"Bezaubernde Jeannie" sucht Wohnungsplatzerl (mit Video)

In Kooperation mit den Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir Dir heute die einäugige Katzendame Jeannie. NÖ. Sie ist schwarz wie die Nacht, verschmust und hat leider nur mehr ein Auge. Ja, das im September 2020 geborene Katzenmädchen Jeannie wurde verletzt neben der Straße gefunden. Durch diesen Unfall und eine nicht behandelte Krankheit musste ihr ein Auge entfernt werden. Auch auf dem anderen sieht sie nicht ganz gut, aber sie kommt damit zurecht. Man muss sich ihr langsam nähern –...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Hübsche Rattendame sucht Lebensplatzerl.
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
Rattendame sucht Lebensplatzerl (mit Video)

In Kooperation mit dem Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir eine Rattendame, die auf einem Feld gefunden wurde. NÖ. Es ist erschreckend, wie Menschen mit Tieren umgehen. So auch in jenem Fall: Eine Rattendame wurde auf einem Feld gefunden und der Tierschutzverein St. Pölten verständigt. Umgehend wurde das Tier aufgenommen. Jetzt sucht sie ein Plätzchen bei anderen Ratten oder zumindest bei Menschen, die sich mit diesen Tieren gut auskennen. Wie alt sie ist, weiß man nicht, im Tierheim...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
In einem Raum würden sie gerne fliegen, in der Voliere schlafen sie, die beiden Nymphen-Sittiche.
Video

Tiere suchen ein Zuhause
"Mini-Kakadus" suchen Platz mit "Bademöglichkeit"

In Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir Dir diese Woche die beiden Nymphensittiche. NÖ. Wichtig gleich vorweg, die "Mini-Kakadus" sollten niemals in Einzelhaltung leben. Sie sind Schwarmvögel und pflegen enge, soziale Kontakte. So auch jene zwei Männchen, die im Tierschutzverein in St. Pölten auf ein neues Zuhause warten. Was sie brauchen, um glücklich zu sein? "Sie brauchen einen Raum, in welchem sie sich frei bewegen und fliegen können", weiß Tierheimleiter...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Diese Fledermausdame – Abendsegler genannt – wird derzeit im Tierschutzverein St. Pölten aufgepäppelt, weil sie sich am Flügel verletzt hat.
Aktion 7

Artenvielfalt in St. Pölten
"Batman" fliegt auf die Landeshauptstadt

Artenvielfalt in St. Pölten: Historische Bauten, Nistkästen und Baumhöhlen für Vögel und Fledermäuse. ST. PÖLTEN. Sie sind klein, man hört sie kaum und sie sind Künstler des Versteckens: Die Rede ist von Fledermäusen, die in St. Pölten ihr Zuhause gefunden haben. Kein Wunder, denn die historischen Bauten mit vielen Mauerritzen machen es den am stärksten bedrohten Säugetieren leicht, sich hier zu verstecken. 28 unterschiedliche Fledermausarten gibt es in ganz Österreich, in der 60 Kilometer...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler

Auszeichnungen vom Tierschutzverein

Schwechater Feuerwehrleute auch im Einsatz für Vögel, Schlangen und Schildkröten Jedes Jahr zeichnet der Wiener Tierschutzverein (WTV) Hilfsorganisationen für besondere Leistungen im Tierschutz aus. Auch die Freiwilige Feuerwehr Schwechat rückte in diesem Jahr zu mehreren Tierrettungen aus. Im Jahr 2016 wurde ein Vogel aus einem Ölfass gerettet und von der Feuerwehr Schwechat in die Tierklinik gebracht, eine Schildkröte aus einem Kanal gerettet, junge Kohlmeisen wieder in ihr Nest gesetzt und...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Der Vogelkäfig in der Wohnung des Papageiesitzers entspricht laut Tieschützern nicht einer artgrechten Haltung.
1

Einsamer Papagei entzweit die Mieter

Ein anscheinend depressiver Papagei als Nachbar kann ziemlich laut und gesprächig werden. In einem Haus in der Brauhausstraße 4 in Schwechat haben jetzt Mieter den Tierschutzverein eingeschaltet. Laut Tieschützern wird der bunte Paradiesvogel nicht artgerecht gehalten. Der Besitzer füttert den Vogel zwar regelmäßig, doch das ist Oliver Bayer, Sprecher des Tierschutzvereines, zu wenig: "Die Behörden wissen Bescheid und sollten eingreifen." Eine ältere Mieterin, die im vorderen Teil des Hauses...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Im Assisi-Hof II wurde kürzlich ein neues Katzenhaus gebaut, das über 50 Katzen eine geschützte Schlafmöglichkeit bietet.

Im Namen Franz von Assisis: Gnadenhöfe zum Wohlfühlen

Der Österreichische Tierschutzverein beschreitet mit speziellen Tierbeherbungen neue Wege des praktischen Tierschutzes. WIESELBURG. Bei Wieselburg liegt der so genannte "Assisi-Hoff II", in dem mehr als hundert notleidende Tiere betreut werden. Der Österreichische Tierschutzverein beschreitet seit vielen Jahren mit den "Franz von Assisi"-Höfen neue Wege des praktischen Tierschutzes: Dem Konzept des Verwahrens in kleinen Zwingern der Tierheime wird ein Konzept des lebendigen Wohlfühlens...

  • Amstetten
  • Cornelia Grobner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.