Tilly-Kaserne Freistadt

Beiträge zum Thema Tilly-Kaserne Freistadt

Von links: Johanna Miesenberger, Johanna Jachs

Tilly-Kaserne
ÖVP-Abgeordnete erfreut über Standortgarantie

FREISTADT. „Die von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner abgegebene Standortgarantie sowie die angekündigten Großinvestments in die oberösterreichischen Kasernen sind ein absolut positives Zeichen“, freut sich ÖVP-Nationalrätin Johanna Jachs aus Freistadt. „Seit jeher setzen wir uns in Freistadt für den Erhalt der Tilly-Kaserne ein – unsere Freude ist groß, dass nun unmissverständlich klargestellt wurde, dass der Militärstützpunkt in Freistadt erhalten bleibt“, zeigt sich auch ÖVP-Bundesrätin...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Stadtrat Harald Schuh steht zur Tilly-Kaserne Freistadt.
2

Bundesheer-Reform
Tilly-Kaserne in Freistadt scheint gesichert

Vor wenigen Tagen kündigte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner tief greifende Umstrukturierungen für das österreichische Militär an. Folge dessen wurden Gerüchte über eine Schließung der Tilly-Kaserne in Freistadt laut.  FREISTADT. "Die erneut aufkeimenden Gerüchte rund um eine Schließung der Kaserne waren in letzter Zeit für die Bediensteten der Tilly-Kaserne belastend", sagt FPÖ-Stadtrat Harald Schuh. "Die Soldaten, die für unsere Sicherheit sorgen, waren in Unsicherheit bezüglich ihres...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Landtagsabgeordneter Peter Handlos, Nikolaus Steininger (FW), Wilhelm Hiesl (OÖSR) und die Mitglieder des Seniorenrings.

Seniorenring besuchte Tilly-Kaserne

FREISTADT. Der Bezirksobmann des Seniorenrings Freistadt, Wilhelm Hiesl, organisierte kürzlich eine Führung in der Tilly-Kaserne. FPÖ-Bezirksparteiobmann Peter Handlos mischte sich unter die Mitglieder, um ebenfalls mehr über die Entstehung und die Geschichte der Kaserne zu erfahren. Nach den interessanten Eindrücken genossen alle Teilnehmer einen Eintopf in der heereseigenen Cafeteria.

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
8

Ferienpass: Volle Action in der Kaserne

FREISTADT. 90 Kinder aus Freistadt, Hirschbach und Leopoldschlag verbrachten im Rahmen des Ferienpasses einen Vormittag in der Tilly-Kaserne in Freistadt. Den Burschen und Mädchen wurde keine Sekunde langweilig, die Soldaten hatten ein abwechslungsreiches Programm erstellt. Auf dem Stundenplan standen unter anderem tarnen, orientieren, Hindernisse überwinden, Brot backen und Zelt aufbauen. Zum Abschluss erhielten alle Teilnehmer für das erfolgreiche Absolvieren der Stationen eine Urkunde.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

Region steht hinter der Tilly-Kaserne: "Wir werfen die Flinte nicht ins Korn"

BEZIRK. Millionen Euro muss das Bundesheer laut Regierungsprogramm einsparen. Es wird sogar schon von Kasernen-Schließungen gespochen. Wieder einmal im Visier: Die Tilly-Kaserne Freistadt. Doch die Region wehrt sich vehement. "Als Betriebsrat kann ich dazu nur eines sagen: Es hat sich an der Situation rund um die Kasernen in Oberösterreich nichts geändert. Für heuer ist die Kaserne Freistadt voll ausgelastet. wir bieten nach wie vor die besten Rahmenbedingungen für eine moderne, attraktive...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
2

Soldaten im Stresstest: Erst nach Pausen kann man Fitness ausspielen

FREISTADT. Ein Pilot-Projekt in der Tilly-Kaserne sollte zeigen, wie Soldaten mit Belastungen
umgehen. Wie reagieren sie in unvorhergesehenen Situationen, bei Krisen, in Einsätzen? Das wäre aber wichtig zu wissen, um auch die Ausbildung entsprechend anpassen zu können. „Daher freuten wir uns, dass wir in der Tilly-Kaserne als Pilotversuch ein Forschungs-Projekt absolvieren durften“, so Offizier-Stellvertreter Reinhard Atteneder: „Für mich als Personalvertreter sind diese Erkenntnisse ganz...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
14

Soldaten der Tilly-Kaserne im Hilfseinsatz

BEZIRK FREISTADT. Bereits am Sonntag, 2. Juni, wurden Teile der Lehrkompanie aus FREISTADT zur Unterstützung der Einsatzkräfte in Ebensee in Marsch gesetzt. Aufgrund des Hochwassers konnten Feuerwehr sowie Rettung mit ihren Fahrzeugen weite Teile der Ortschaft nicht mehr erreichen - Das Bundesheer unterstützte dabei mit geländegängigen LKW die Blaulichtorganisationen vor Ort. Mitunter wurden Einwohner aus der Gefahrenzone evakuiert, die Versorgung mit Lebensmitteln sichergestellt und...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.