Tinnitus

Beiträge zum Thema Tinnitus

Ein Tinnitus kann ein Zeichen von Stress sein.

Tinnitus
Tinnitus: Wenn es im Ohr rauscht und pfeift

Tinnitus ist ein weit verbreitetes Phänomen.  ÖSTERREICH. Bei einem Tinnitus handelt es sich nicht um eine Erkrankung, sondern um ein Symptom. Man versteht darunter jede Art von Ohrgeräuschen, die auf keine äußeren Töne zurückzuführen sind. Diese Geräusche werden meist als Rauschen, Klingeln oder Pfeifen wahrgenommen und können einseitig oder beidseitig auftreten. Arten von Tinnitus Es wird zwischen akutem und chronischem Tinnitus unterschieden. Unter akutem Tinnitus versteht man das erstmalige...

  • Wien
  • Landstraße
  • Carola Bachbauer
Hören Sie auf Ihr Ohr: Wenn es plötzlich zu pfeifen und klingeln beginnt, ist das ein ernstzunehmendes Warnsignal.
11 3

Tinnitus als Chance zur Veränderung

Etwa eine Million Österreicher wurde schon einmal von lästigen Ohrgeräuschen heimgesucht: Diese können ein Zeichen dafür sein, dass man in seinem Leben etwas verändern sollte. Oft tritt Tinnitus zum ersten Mal in sehr stressigen Lebensphasen auf, wenn im Beruf viel gefordert wird, es finanzielle Sorgen gibt oder die Situation in der Familie schwierig ist. Das Klingeln, Pfeifen und Zischen ist in diesem Fall ein Hilfeschrei des Körpers. Rasches Handeln ist dann wichtig, damit die lästigen...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Ständige Ohrengeräusche können die Lebensqualität einschränken. Nehmen Sie daher bereits bei den ersten Anzeichen Hilfe in Anspruch.

Tinnitus - wenn (Ohr-)Geräusche zur Qual werden

Jeder 10.te Europäer ist von Tinnitus betroffen. Die Krankheit geht mit hämmernden, pfeifenden oder zischenden Ohrengeräuschen einher, die Betroffene oft zur Verzweiflung bringen. Wodurch entsteht ein Tinnitus eigentlich? Die mit Abstand häufigsten Auslöser sind Lärm und Stress. Psychische Belastung bewirkt eine vermehrte Ausschüttung an Stresshormonen, welche die Nervenzellen im Ohr schädigen. Neben Entzündungen des Ohrs kommen daneben auch Stoffwechsel- sowie Durchblutungsstörungen als...

  • Sylvia Neubauer
Tinnitus ist unangenehm für Betroffene.
1

Herausforderung Tinnitus

Ein Tinnitus ist auch für den Arzt eine Herausforderung. Wenn man Tag ein, Tag aus ein ständiges Geräusch im Ohr hat, spricht man von Tinnitus. Betroffene sind nicht mehr in der Lage, vollkommene Stille zu erleben. Das kann je nach Intensität mitunter ganz schon beeinträchtigend sein, viele leiden etwa unter Schlafproblemen. Tinnitus ist aber nicht nur für den Patienten eine Herausforderung, auch der behandelnde Arzt hat daran meist ziemlich zu knabbern. Viele mögliche Ursachen Medizinisch...

  • Michael Leitner
Ein Tinnitus ist oft ein Warnsignal der Psyche, das ernstgenommen werden sollte.
2

Die Rolle der Psyche beim Tinnitus

Ohrgeräusche, in der Fachsprache als Tinnitus bekannt, sind nicht als Krankheit, sondern als Symptom zu verstehen. Wie es ist, immer ein Pfeifen oder Brummen zu hören, davon können Menschen mit Tinnitus erzählen. Die Ohrgeräusche sind allerdings keine Krankheit, sondern lediglich ein Symptom. Es gibt also immer eine bestimmte Ursache dafür und diese herauszufinden, fällt selbst dem erfahrensten Arzt sehr schwer. Verdrängte Probleme Dem Tinnitus können so grundlegend verschiedene Probleme wie...

  • Michael Leitner

Wenn es im Ohr ständig summt

„Tinnitus – der Körper klopft an“ – Vortrag im VOX-Schwerhörigenzentrum Wien – 15., Sperrgasse 8–10, Beginn 19 Uhr Leidet ein Mensch an Tinnitus, dann nimmt der Betroffene Geräusche wahr, die für andere Menschen keine wahrnehmbare Quelle besitzen. Dem liegt eine Störung der Hörfunktion zugrunde. Vortrag von Marion Weiser, Lebensqualitäts- und Gesundheits-Trainerin. Keine Anmeldung erforderlich und freier Eintritt! Auskunft: Tel. 0676/381 22 28 oder auf www.tinnitus.at Wann: 11.04.2011 ganztags...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Petra Bukowsky

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.