Tiroler Barocktage

Beiträge zum Thema Tiroler Barocktage

NovoCanto brillierte mit Musik von Händel – die Resonanz auf die Live-Streams war überwältigend.
3

Erfolgsbilanz
Überwältigende Resonanz der Tiroler Barocktage

Wer glaubt, dass soziale Netzwerke nur in die Jugendkultur gehören, der wurde durch das breite Streaming-Angebot regionaler Ensembles der Klassik-Szene während der letzten Monate eines Besseren belehrt. So auch bei den Tiroler Barocktagen in Götzens. Selbst Sakralmusik, die im Besonderen von der Atmosphäre und dem Augenblick lebt, hat den Weg via Live-Stream in die Wohnzimmer, die Augen und Ohren, und bestenfalls auch in Seelen des Publikums gefunden. Kein Pandemie-Opfer Nach unzähligen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Nicht nur beeindruckende Bilder, sondern auch einzigartige Konzerte gab es bei den Barocktagen.
4

Götzens
Glanzvolles Finale der Tiroler Barocktage

Da strahlte nicht nur die ausverkaufte Wallfahrtskirche in Götzens im Abendlicht, als das Schlusskonzert der diesjährigen Tiroler Barocktage am erklang. Beim "Nachkonzertplausch" am Kirchplatz sah man die große Begeisterungsgemeinschaft angeregt vereint. Kein Wunder, blickten doch Veranstalter, Künstler und Publikum auf eine inspirierte und inspirierende Reihe zurück, die sich einmal mehr über besten Besuch erfreuen durfte. Jubelgesang Im Finalkonzert erklang ein jahreszeitlicher Jubelgesang...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der heimische Chor NovoCanto überzeugte in der Wallfahrtskirche Götzens auf ganzer Linie.
6

Standing Ovations zum Abschluss der Barocktage

Imposantes Schlusskonzert der beliebten Serie in der Wallfahrtskirche in Götzens! Mit Händels Meister-Oratorium „Israel in Egypt“ wurden am vergangenen Wochenende die diesjährigen Tiroler Barocktage in der Wallfahrtskirche Götzens abgeschlossen. Restlos ausverkauft und auch auf Podiumsseite dicht gedrängt, füllten der heimische "Aushänge-Chor" NovoCanto und das Barockorchester Breslau den Kirchenraum mit farbenprächtigen und bildhaft-hochdramatischen Klängen. Nahtlos fügte sich das prominent...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der Auftakt der Tiroler Barocktage in Götzens am vergangenen Sonntag machte Lust auf mehr.
2

Dramaturgie mit Dramatik bei den Barocktagen

Großartiger Auftakt für die traditionelle Konzertserie in der Wallfahrtskirche Götzens! So sollen Auftaktskonzerte sein: Feinsinnig, mit vielen Zwischentönen, zeitgeistig in der Interpretation, klangschön und dramaturgisch gestylt. All das boten das Tiroler Vokalensemble "Innegal" im Verbund mit dem Südtiroler Barockensemble Cordia am vergangenen Sonntag in der Wallfahrtskirche Götzens anlässlich des ersten Konzertes der diesjährigen Tiroler Barocktage. Vertrautes und Überraschendes Mit...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Wolfgang Kostner, künstlerischer Leiter der Barocktage wird Händels „Israel in Egypt“ dirigieren.
1

Vorfreude auf die "Tiroler Barocktage"

Traditionelle Konzertserie steht heuer im Zeichen des 20-Jahr-Jubiläums von "Cultura sacra"! Auch nach 20 Jahren Kulturarbeit ist man in Götzens nicht müde geworden, sich um die konzertante Kirchenmusik zu bemühen. Im Zeichen des Jubiläums des Kulturvereines „Cultura sacra“ stehen auch die diesjährigen „Tiroler Barocktage“, die bekanntlich alljährlich im Frühjahr mit vier Konzerten in der Wallfahrtskirche Götzens versuchen, wenig Gehörtes und epochal Prägendes in Balance zu bringen. Dabei...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der stimmenstarke Innsbrucker Chor Cantomania bot ein kontrastreiches Programm.
4

Besucherrekord bei den Barocktagen in Götzens

Am vergangenen Sonntag wurden die diesjährigen Tiroler Barocktage mit einem kontrastreichen Konzertprogramm beschlossen. Beim vierten und damit auch letzten Konzert der heurigen Saison gastierten der stimmenstarke Innsbrucker Chor Cantomania und Musiker des Tiroler Sinfonieorchesters Innsbruck in der Wallfahrtskirche, um unter dem Motto „Magnificat“ Marienvertonungen alter jener gegenwärtiger Meister gegenüber zu stellen. Zur Uraufführung seines Werkes „Regina coeli“ war der renommierte...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
NovoCanto überzeugte in der Götzner Wallfahrtskirche in allen Facetten!
3

Ein Fest für den musikalischen Jahresregenten

Georg Philipp Telemann stand im Mittelpunkt eines weiteren Konzertes der Tiroler Barocktage in Götzens! Der Name ist bekannter als sein Werk: Nur wenige der unglaublichen Vielzahl an Kompositionen von Georg Philipp Telemann sind – auch interessierten – Hörern bekannt. Bei den Tiroler Barocktagen waren am vergangenen Sonntag in der Wallfahrtskirche Götzens Motetten und eine Sonata des Jahresregenten – er verstarb vor 250 Jahren – zu erleben. Dirigent Wolfgang Kostner hatte für seine Ensembles...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
NovoCanto widmet sich im dritten Konzert der Tiroler Barocktag der Chormusik von G. Ph. Telemann

Barocktage in Götzens: Ein Abend für Telemanns Chormusik

"NovoCanto" sucht für seine Programme gerne Anlässe: Beim dritten Konzert der diesjährigen Tiroler Barocktage am Sonntag, dem 7. Mai, in der Wallfahrtskirche Götzens (Konzertbeginn um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr) widmet sich der Tiroler Vorzeigechor dem sakralen Vokalwerk des Jahresregenten Georg Philipp Telemann. Dabei soll die Vielfarbigkeit im geistlichen Schaffen des deutschen Wegbereiters der Klassik demonstriert werden: a-capella-Musik, komplexe Doppelchorwerke, prächtige kantatenartige...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der charismatische Dirigent Howard Arman instruierte junge heimische Vokalsolisten.
5

Halbzeit bei den Tiroler Barocktagen

Die hochkarätige Konzertserie in der Wallfahrtskirche Götzens findet größten Anklang! Zwei hochkarätige Konzerte mit frühbarocken Programmen bildeten den Inhalt der beliebten Veranstaltungsreihe an den ersten beiden Abende. Am Freitag, 7. April, eröffneten gemäß dem Credo der Konzertserie hochkompetente Tiroler Ensembles mit einem selektiven Renaissance-Programm das beschauliche Sakral-Festival. Mit dem jungen Kammerchor "StimmOktav" und dem Barockensemble Anras waren erstmals Gäste mit...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die ganze Pracht der Renaissance wurde beim ersten Konzert der Tiroler Barocktage dargeboten.
5

Gelungener Start für die Tiroler Barocktage

Die traditionelle Konzertserie in der Wallfahrtskirche Götzens wurde am Freitag eröffnet! Einen Auftakt nach Maß feierten die diesjährigen Tiroler Barocktage in der Wallfahrtskirche Götzens. Am vergangenen Freitag eröffneten gemäß dem Credo der Veranstaltungsreihe hochkompetente Tiroler Ensembles mit einem selektiven Renaissance-Programm das beschauliche Sakral-Festival. Mit dem jungen Kammerchor "StimmOktav" und dem Barockensemble Anras waren erstmals Gäste mit Osttiroler Wurzeln in Götzens zu...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Stimmliche Leichtigkeit bei Sebastian Mair, Wilfried Rogl, Eva Schöler, Johanna Kapelari (v.l.n.r)
1 3

Barocktage in Götzens: Mozart einmal jugendlich-ernsthaft

Die Organisatoren luden "ein ganzes Heer an studentischen KünstlerInnen" zum dritten Konzert. Nur scheinbar verbarg sich hinter dem Titel „Mozärtlich“ ein unbeschwert netterKonzertabend in der Wallfahrtskirche Götzens. Die Tiroler Barocktage hatten zum dritten Konzert der Saison gleich "ein ganzes Heer an studentischen Künstlern" aufgeboten. Die vereinten Chöre der Pädagogischen Hochschule Tirol und der Universität Innsbruck zeigten unter der Leitung von Georg Weiß, wie ernsthaft die jungen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Zufriedene Gesichter: Impulsreferent, Solisten, Dirigent und Veranstalter nach dem Konzert.
3

Französisch-italienische Klangpracht bei den Barocktagen in Götzens

Ein Spitzenchor und wahre Publikumslieblinge begeisterten das Publikum – nächstes Konzert am 24. April! In der zum Bersten vollen Wallfahrtskirche erwarteten die Zuhörer am vergangenen Sonntag, den 10. April das Konzert zum 70-Jahr-Jubiläum des Innsbrucker Kammerchores Walther-von-der-Vogelweide im Rahmen der Barocktagen in Götzens. Dirigent Claudio Büchler hatte sich für das prunkvolle Programm das Barockensemble Castor aus Linz zur Seite geholt und wahre Publikumslieblinge als Solisten...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Homogene Stimmen mit stilistischem Einfühlungsvermögen und Sympathiewert: der Jugendchor Stimmpfeffer
1 3

Jugendliche Frische bei ernsthaften musikalischen Inhalten

Die Tiroler Barocktage haben in der Götzner Wallfahrtskirche mit dem ersten Konzert einen großartigen Auftakt gefeiert! Mit Chormusik a capella und Orgelklängen eröffneten die Tiroler Barocktage Götzens ihren diesjährigen Reigen. Zum Auftakt der 10. Saison waren der jugendliche Kammerchor Stimmpfeffer und der Tiroler Ausnahmeorganist Michael Schöch geladen. Dabei überzeugte der Chor unter der Leitung von Maria Luise Senn-Drewes nicht nur durch frische Klangqualität und gepflegte Stimmkultur,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Wolfgang Kostner: "in ungezwungener Atmosphäre findet ein ehrlich-herzlicher Austausch von Künstlern und Publikum statt!"

Jubiläum für die Tiroler Barocktage in Götzens

Die Tiroler Barocktage gehen in die 10. Saison – Wolfgang Kostner im "Jubiläumsinterview"! Über das Jahresprogramm des Kulturvereins Wallfahrtskirche Götzens wurde bereits berichtet (alle Details dazu finden Sie HIER). Zu den Höhepunkten zählen die"Tiroler Barocktage", die heuer ihr zehnjähriges Jubiläum feiern. Der künstlerische Leiter Wolfgang Kostner erläutert alles Wissenswerte über dieses Kultur-Highlight in Götzens im Interview! Bezirksblätter: Das Konzertangebot im Bereich der Alten...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der Chor der Universität Innsbruck ist eines von vielen Ensembles, die heuer in der Wallfahrtskirche gastieren.

Das Jahresprogramm von Cultura Sacra in Götzens

Zahlreiche kulturelle Höhepunkte warten auch heuer wieder in der Wallfahrtskirche auf das Publikum! In der Wallfahrtskirche Götzens wird es auch heuer wieder ein breit gestreutes Programm geben. Schwerpunkte sind die „Tiroler Barocktage“ im Frühjahr, der „Musiksommer Götzens“ während der Monate Juli und August, „Neue Sakrale Musik“ im Herbst und das beliebte Adentkonzert zu Maria Empfängnis. Der Vorstand des Kulturvereins Wallfahrtskirche Götzens hat die Finanzierung mit einem ausgeglichenen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Mit Pauken und Trompeten gingen die diesjährigen Barocktage zu Ende.
3

Finaler Glanzpunkt bei den Barocktagen

Am Muttertag gingen die diesjährigen Tiroler Barocktage in Götzens mit einem exklusiven Bach-Programm zu Ende. Der Rektor der Universität Innsbruck, Tilmann Märk, gab sich als Impulsreferent vor Konzertbeginn die Ehre, um in feinsinnger Rhetorik die „Neugierde“ als Schnittpunkt der Wissenschaft und Kunst zu thematisieren. Dieser Neugierde auf eine erwartungsgemäß hochstehende Aufführung wurden die Ausführenden dann zur Gänze gerecht: Dirigent Matthias Egger hatte seinen stilsicheren Kammerchor...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl
Der Tiroler Landesjugendchor stilsicher mit Musik von Buxtehude
2

Tiroler Barocktage: Bach zum Finale

Fulminanter Abschluss mit dem Kammerchor Vokalart Brixen und dem Marini Consort Innsbruck. Mit dem leistungsstarken Tiroler Landesjugendchor demonstrierte Chorleiter Oliver Felipe-Armas am vergangenen Sonntag, dem 26. April, wie stilsicher der heimische Sängernachwuchs mit Musik von Buxtehude umzugehen weiß. Beeindruckend auch das Gamben-Consort, das die jugendlichen Sänger in der gut besuchten Wallfahrtskirche Götzens einfühlsam zu begleiten wusste. Der Theologe und Literaturwissenschafter...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl
Der Landesjugendchor interpretiert Buxtehudes Werk „Ad membra Jesu nostri“

Tiroler Barocktage: Landesjugendchor in Götzens

Beim 3. Konzert der Tiroler Barocktage gastieren am kommenden Sonntag, 26. April um 19 Uhr die leistungsstarken Stimmen des Landesjugendchores in der Wallfahrtskirche Götzens. Der Kammerchor wird seit einigen Jahren vom Direktor der Musikschule Telfs, Oliver Felipe-Armas betreut. Der Sänger und Gesangslehrer hat in der Vergangenheit seine hohe Kompetenz in der Chorleitung, speziell mit Jugendlichen, vielfach unter Beweis gestellt. Der Chor ist inzwischen eine etablierte Institution des Tiroler...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl
NovoCanto und die Tiroler Barockinstrumentalisten unter Wolfgang Kostner
2

"Schütz surround": Deutschland zu Gast in Götzens

„Made in Germany“ ist das Generalthema der diesjährigen „Tiroler Barocktage“ in Götzens Beim Auftaktskonzert der "Tiroler Barocktage" in der Wallfahrtskirche Götzens widmete sich das „Vokalensemble NovoCanto“ und die „Tiroler Barockinstrumentalisten“ dem Chorwerk von Heinrich Schütz. Der Direktor des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum, Wolfgang Meighörner, wusste mit seinem einführenden Impulsreferat die Zuhörer für die tiefgehende Musik zu sensibilisieren. Dem Konzerttitel „Schütz surround“...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl
DasVokalensemble NovoCanto eröffnet die Barocktage mit Schütz' Exequien

Barocktage eröffnen mit Schütz‘ Exequien

An vier Sonntagabenden im Frühjahr lädt man in Götzens zu Barockmusik „Made in Germany“. Längst ist die Konzertreihe in der „schönsten Wallfahrtskirche Tirols“ eine qualitätsvolle Konstante im regionalen Konzertkalender. Die Konzertreihe der Tiroler Barocktage wartet in der aktuellen Saison einmal mehr mit inspiriert konzipierten Programmen auf, wobei durchwegs deutsche Sakralmusik des Barock zur Aufführung gelangen wird. Leistungsstarke Kammerchöre aus Nord- und Südtirol haben sich profunde...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl
Großartige Konzert mit hochkarätigen Ausführenden warten auf alle Freunde der Wallfahrtskirche Götzens!

Jahresprogramm von Cultura Sacra in Götzens

In der Wallfahrtskirche Götzens wird es auch heuer wieder großartige Konzerthöhepunkte geben. Den Auftakt bildet die bewährte Konzertserie "Tiroler Barocktage", in deren Rahmen es am 22. März, 19. und 26 April sowie am 10. Mai gleich vier hochkarätig besetzte Veranstaltungen geben wird. Am Sonntag, dem 31. Mai folgt eine großes Otto-Neururer-Festkonzert aus Anlass des 75. Todestages des seligen Pfarrers. Im "Götzner Musiksommer" wurden sieben Konzerte fixiert: Am 12., 19. und 26. Juli sowie am...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl
Der Chor NovoCanto bot erneut eine Glanzleistung und begeisterte die ZuhörerInnen vollends.
3

Begeisterung um Barocktage

Die Konzertreihe in der Wallfahrtskirche wurde ihrem hervorragenden Image mehr als gerecht! Vor kurzem gingen mit tirolischer Musik der Romantik die diesjährigen Tiroler Barocktage Götzens zu Ende. Die Konzertreihe zog an vier Konzerttagen eine breite Publikumsschicht in die Wallfahrtskirche. Ein farbenreiches, großbesetztes Bläserensemble auf Originalinstrumenten, ein überragender Chor NovoCanto und potente Solisten unter der Leitung des Oberösterreichers Ernst Schlader ließen nahezu 200 Jahre...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der bekannte Sänger Markus Forster überzeugte diesmal als Dirigent
5

Regionale Leistungsfähigkeit bei den Tiroler Barocktagen

(mh). Das zweite Konzert der diesjährigen Tiroler Barocktage Götzens glich einer Leistungsschau der musikalischen Kapazitäten des Plateaus: Chor und Orchester der Musikschule Westliches Mittelgebirge demonstrierten eindrucksvoll ihre stilsichere Kompetenz bei Werken von Vater und Sohn Bach. Bei Johann Sebastian Bachs anspruchsvoller doppelchöriger Motette „Singet dem Herrn“ wurde man dem Motto des Konzertes („Jubelgesang“) mehr als gerecht. Zum 300. Geburtstag von Carl Philipp Emanuel Bach...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl
Mezzosopranistin Eva-Maria Schlossleitner singt bei den "Tiroler Barocktagen" in der Wallfahrtskirche Götzens.
2

Tiroler Barocktage: "Bach hoch 2"

Zum 300. Geburtstag von Carl Philipp Emanuel Bach bringen Chor und Orchester der Musikschule Westliches Mittelgebirge im Rahmen der Tiroler Barocktage sein „Magnificat“ zu Gehör. Vater Johann Sebastian wird mit seiner anspruchsvollen doppelchörigen Motette „Singet dem Herrn ein neues Lied“ gehuldigt. Am Dirigentenpult steht Markus Forster, der sich mit Maria Erlacher, Eva-Maria Schlossleitner, Johannes Kaleschke und Matthias Helm vier absolut hochkarätige Solisten eingeladen hat. Das Konzert...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.