Alles zum Thema Tiroler Märchenpreis

Beiträge zum Thema Tiroler Märchenpreis

Lokales

VS Archbach belegte 3. Platz beim Zeichenwettbewerb

REUTTE. Die Kinder der 3. Klasse Volksschule Archbach haben mit ihrer Klassenarbeit zum 14. Tiroler Märchenpreis 2017 "Der Froschkönig" den dritten Platz in der Kategorie Klassenarbeit gewonnen! Am 30.06. 2017 war der große Tag im ORF-Studio in Innsbruck. Der Tag begann mit einem tollen Besuch im AudioVersum. Mit Pizza und Eis stärkten sich die Kinder für die große Preisverleihung. Ein besondereR Dank gilt dem Frisörsalon "Muchi" für die großzügige Unterstützung und der Brau Union Reutte für...

  • 10.07.17
Lokales
Monika Atzls Siegerbild
11 Bilder

Märchenpreis: Schüler aus dem Bezirk Kufstein bewiesen Phantasie

BEZIRK KUFSTEIN. 1.600 Schüler aus Nord- und Südtirol beteiligten sich am "13. Tiroler Märchenpreis", der im Rahmen des "Tiroler Sagen- und Märchenfestival 2016" ausgeschrieben wurde. Für Volksschüler und Schüler von Sonderschulen lautete die Aufgabe, einzelne Szenen des Märchens „Rumpelstilzchen“ als Malarbeit darzustellen. Außerdem wurden Klassenpreise für kreative Bastelarbeiten vergeben. Schüler der AHS-Unterstufen und der Neuen Mittelschulen sollten ihre Schreibqualitäten unter Beweis...

  • 06.07.16
Leute
Die Kinder der 3. Klasse Volksschule Mitterweerberg belegten den 2. Platz beim Tiroler Märchenpreis.

Tiroler Märchenpreis 2015

WEERBERG. Ende Juni wurde im ORF-Zentrum in Innsbruck der Märchenpreis vergeben. Unter 1400 Einsendungen aus Nord- , Süd- und Osttirol waren unter den Nominierungen in der Klassenwertung aus unserem Bezirk die 3. Klasse der Volksschule Mitterweerberg mit ihrer Lehrerin Carmen Grissemann-Lechner, die dann den hervorragenden 2. Platz mit ihrem "Gespensterschloss vom Willibolt" belegten. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

  • 14.07.15
Leute
Die stolzen Gewinner Patrick Haller (3.Preis)  und Madeleine Mader (1.Preis) vor dem Landesstudio Tirol
2 Bilder

Märchenspezialisten

STEINACH (ml) Gleich zweimal aufs Stockerl schafften es zwei Schüler des SPZ Wipptal beim 9. Tiroler Märchenpreis. Die Aufgabe dieses vom Landesschulrat für VolksschülerInnen und SchülerInnen Sonderpädagogischer Zentren ausgeschiebenen Wettbewerbs lautete in diesem Jahr einzelne Szenen des Märchens „Schneewittchen“ als Malarbeit darzustellen. Madeleine Mader und Patrick Haller der ASO 2 Klasse unter Klassenlehrerin Elisabeth Kirchmair landeten dabei mit ihren Zeichenarbeiten in ihrer...

  • 01.07.12