Todesfälle

Beiträge zum Thema Todesfälle

Günther Voith verstarb am 31.12.2020.

Pensionstenobmann verstorben

In der Marktgemeinde Ebenthal ist der langjährige Obmann des Pensionistenverbandes Günther Voith, am 31.12.2020 all zu früh und unerwartet, im 66. Lebensjahr verstorben. Voith zeichnete sich dafür aus, das soziale Leben in Ebenthal, insbesondere das der Pensionisten, durch sein Engagement zu bereichern. Es wurden für die Pensionisten Klubnachmittage, Ausflüge – teilweise sogar bis ans Meer – sowie Grillfeiern organisiert. Ein besonderes Anliegen war ihm vor allem die Abhaltung der Mutter- und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Unfallrisiko beim Radfahren wird oftmals unterschätzt.

Weniger Tote, aber mehr Unfälle
Positive Bilanz bei Fahrradunfällen

Die Zahl der Fahrradunfälle ist in Österreich in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, während weniger Todesopfer zu beklagen sind. Kärnten vermeldet 2019 keinen getöteten Radfahrer. KLAGENFURT. Der Frühling steht vor der Haustüre und damit auch der Start in die Fahrradsaison. Doch auf den heimischen Straßen mehrt sich die Zahl der Unfälle mit Beteiligung von Radfahrern. Seit 2013 ist die Zahl der Fahrradunfälle um 28 Prozent auf 8.138 Unfälle im Jahr 2018 gestiegen. Zu der Gruppe der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mario Kernle
In Kärnten besteht derzeit kein Grund zur Beunruhigung wegen des Corona-Virus, Abstimmung mit Italien läuft.

Corona-Virus
Nach Todesfällen in Italien stimmt man sich ab

Nach Koordinationsgespräch mit Experten zum Corona-Virus: Kärnten stimmt sich eng mit dem Ministerium und den EU-Staaten ab. Morgen wird es Gespräche mit italienischen Verantwortlichen geben. Nicht unbedingt notwendige Reise in die in Italien betroffenen Regionen vermeiden! Wirtschaftskammer richtet Corona-Virus-Hotline ein. KÄRNTEN. Heute fand – kurzfristig angesetzt – ein Experten-Koordinationsgespräch zum Thema Corona-Virus auf Einladung von Landeshauptmann Peter Kaiser und...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.