Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Die Region setzt aufs Radfahren; das Minus lässt sich nicht wegradeln

Minus wegen "Horror"-Juni

Kurt Genser erwartet für die Sommer-Tourismusbilanz 2010 für den Bezirk ein Minus von rund vier Prozent. Bezirk Hermagor. „Wir wussten bereits im Vorfeld, dass der heurige Sommer eine schwierige Situation darstellen würde, und haben von vornherein mit einem kleinen Minus in der Sommer-Tourismusbilanz gerechnet“, erklärt Tourismus-Chef Kurt Genser. „Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat sich heuer auch bei uns im Gailtal niedergeschlagen, 2009 haben wir davon noch nichts gespürt.“ Im Mai,...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Julia Baumgartner
Sie wollen das touristische Profil schärfen und fordern zu Investitionen in die Qualität auf: Helmut Hinterleitner, Josef Martinz und Christian Kresse (v. li.)

Neue Strategie für Tourismus

Die Marktforschung ist abgeschlossen. Nun wurde das neue Leitbild für den Kärntner Tourismus präsentiert. Kärntens Tourismustriumvirat mit Landesrat Josef Martinz, Christian Kresse und Helmut Hinterleitner lud nach einer Tagung der Kärntner Touristiker zur Pressekonferenz ins Villacher Holiday Inn. Im März 2010 startete die Kärnten Werbung einen Relaunch-Prozess der Tourismusmarke. Dieser basiert auf 7.000 Online-Interviews mit Touristen aus den Kernmärkten und über 10.000 Gästebefragungen....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
Christian Kresse, Siggi Neuschitzer, Marianne Daberer, Gabriel Obernosterer und Hannes Anton diskutierten über die Zukunft des Kärntner Tourismus
  2

Neue Produkte und starke Marke

Ist Kärntner Tourismus in der Krise? Über Auswege diskutierten Tourismus-Profis am Runden Tisch. Mit einem Minus steigt der Kärntner Tourismus aus der heurigen Sommersaison aus. Steckt er also in einer Krise? Darüber debattierten – auf Einladung der WOCHE – der Kärnten-Werbung-Geschäftsführer Christian Kresse, die Hoteliers Marianne Daberer und Siggi Neuschitzer sowie die Politiker Gabriel Obernosterer (ÖVP) und Hannes Anton (FPK). Obernosterer stellte zu Beginn die Bedeutung des Tourismus...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

Villach fehlen die deutschen Gäste

Villachs Tourismusbilanz des ersten Halbjahres: Ein Minus von 7,5 Prozent – vor allem Gäste aus Deutschland bleiben aus! Villach. Ein Blick auf die Tourismusbilanz des ersten Halbjahres 2010 der Stadt Villach zeigt, dass die Nächtigungen – im Vergleich zum Vorjahr – zwischen 6,89 Prozent (Monat Juli) und 15,73 Prozent (Monat Mai) zurückgegangen sind. Einzig der März ist mit einem Plus von 7,15 Prozent positiver Ausreißer. Rund 600 Betten weniger Thomas Michor, Geschäftsführer der...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Julia Baumgartner
Bgm. Johann Müller, GF Bettina Golob, Naturparkmanager Robert Heuberger

Hoher Besuch in Nötsch

Das Regionalmanagement Kärnten zu Gast: Die Stärkung des Tagestourismus in Nötsch im Fokus. Nötsch. Kürzlich fanden sich die Mitarbeiter des Regionalmanagements Kärnten in Nötsch im Gailtal zum Erfahrungsaustausch zusammen. „Das große Engagement der RMK-Manager trägt dazu bei, dass so wie hier in Nötsch die Menschen noch genügend Infrastruktur haben, um leben zu können“, freut sich Bgm. Johann Müller über den Besuch in seiner Gemeinde. Die Stärkung von Kärntens Regionen ist die zentrale...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Julia Baumgartner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.