Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Das Bonusticket kann bis 30. Juni eingelöst werden und soll für volle Betten im Burgenland sorgen.
Aktion 3

75 Euro für Urlaub im Burgenland
Bonusticket soll Tourismus ankurbeln

Mit dem Frühlings-Bonusticket werden jenen Gästen 75 Euro gutgeschrieben, die bis Ende Juni mindestens drei Nächte in einem burgenländischen Beherbergungsbetrieb verbringen. Burgenland-Tourismus Geschäftsführer Didi Tunkel erwartet einen "Run" auf die Tickets  BURGENLAND. Allein von den Burgenländern wurden im Corona-Jahr 2020 13.000 Bonustickets eingelöst. "Das bedeutet einen Gesamtwert von über 962.000 Euro für den burgenländischen Tourismus", rechnet Didi Tunkel vor. Weil die Öffnung der...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Touristiker wie Josef Puchas, Friederike Vass und Karl Reiter (von links) freuen sich, dass sie ihre Hotels wieder aufsperren dürfen.
Aktion 5

"Wird ein Wahnsinns-Sommer"
Touristische Zuversicht in den den Bezirken Güssing und Jennersdorf

Die Ungeduld in der Hotellerie hat ein Ende. Seit heute, Mittwoch, der Corona-Lockdown gelockert wurde, dürfen Gäste wieder in Hotels, Pensionen und anderen Urlaubsquartieren nächtigen. Josef Puchas hat die vergangenen Schließmonate für umfangreiche Umbauten in seinen beiden Häusern genutzt. "In Stegersbach sind zwanzig Zimmer, darunter sieben Suiten, neu eingerichtet und auf Fünf-Sterne-Niveau gehoben worden. Außerdem haben wir die überdachte Terrasse zu einem Sommergarten umgestaltet",...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Christina Münzing (links) und Vanessa Krammer präsentierten die Ergebnisse der mehrmonatigen Tourismus-Überlegungen ihrer Schulklasse.
3

Präsentation
4a der HBLA Güssing wälzte Ideen für Tourismus im Südburgenland

"Super-Idee, nicht unattraktiv" - so reagierte Landestourismusdirektor Dietmar Tunkel, als er bei der Tourismus-Projektpräsentation der HBLA Güssing ("École") von der Idee einer südburgenländischen Schlösserstraßen-Radroute hörte. Sie war eine von vielen Ideen, die die 4a-Klasse der Schule im Laufe ihrer mehrmonatigen Arbeiten entwickelte und unter dem Namen "Mehr Leben ins Südburgenland" präsentierte. Angebots-DefiziteDie größten touristischen Defizite im Südburgenland orteten die Jugendlichen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Sind zuversichtlich: Landtagspräsidentin Verena Dunst, Landes-Tourismusdirektor Dietmar Tunkel, Bürgermeister Heinz Krammer (von links).

Tourismus und Politik
Stegersbach hofft auf guten Tourismus-Sommer

Auf einen touristisch ähnlich guten Sommer wie 2020 hofft der neue Landes-Tourismusdirektor Dietmar Tunkel. "Die Post-Corona-Zeit wird dem Burgenland echt zugutekommen. Der Ausblick ist gut, manche Häuser sind zu manchen Terminen schon jetzt ausgebucht", berichtete Tunkel bei einer Pressekonferenz in Stegersbach. Um Gästen den Aufenthalt im Burgenland schmackhaft zu machen, gebe es angesichts der Pandemie-Lage "großzügige Stornoangebote" und eine Corona-Kaskoversicherung, die bis 31. Oktober...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Gastgeber Johann Haberl und Daniela Lakosche freuen sich auf das Wiederaufsperren ihres erneuerten Hotels Larimar am 19. Mai.
9

Ausbau
Stegersbacher Hotel Larimar investiert über eine Million Euro

Den corona-bedingten Lockdown hat Johann Haberl genutzt, um sein Hotel Larimar neben der Stegersbacher Therme noch attraktiver für die Gäste zu machen. Über eine Million Euro wurden in den letzten Monaten in Erneuerungen und Erweiterungen investiert. Wieder aufsperrenWenn am 19. Mai nach mehr als sechs Monaten wieder aufgesperrt wird, erwarten die Larimar-Gäste unter anderem ein neuer Hotel-Shop, eine erweiterte Buffetlandschaft und zusätzliche Panoramaterrassen für einige der Luxuszimmer....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Mit der "Riegelbergschenke" in den Rauchwarter Bergen hegt der neue Eigentümer Karl Trummer touristische Ideen.

Neue Pläne
Rauchwarter "Riegelbergschenke" wechselt Besitzer

Die "Riegelbergschenke" in Rauchwart hat den Besitzer gewechselt. Der Burgauberger Obstsaftproduzent Karl Trummer, der die Gastronomie-Immobilie samt fünf Hektar Land erworben hat, hegt Pläne für einen größeren Ausbau. "Die Gastronomie alleine wäre zu wenig. Derzeit liegen mehrere Möglichkeiten auf dem Tisch", erklärt Trummer. Möglich wäre der Ausbau des Lokals für touristische Zwecke. Die aussichtsreiche Lage auf der Hügelkuppe in den Rauchwarter Bergen würde sich auch für den Bau von...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Tourismusverbände Jennersdorf, Stegersbach (Bild), Oberwart-Güssing und Bad Tatzmannsdorf werden zum  neuen Regionalverband Südburgenland.
2

Verbände zusammengelegt
Tourismus im Südburgenland wird neu geordnet

Der neue Tourismusverband Südburgenland hat sich letzte Woche konstituiert. Er tritt an die Stelle der bisherigen Regionalverbände Jennersdorf, Stegersbach, Oberwart-Güssing und Bad Tatzmannsdorf und bildet die territiorale Ergänzung zu den ebenfalls neuen Regionalverbänden Nordburgenland und Mittelburgenland-Rosalia. Neuer VorstandDie Vollversammlung besteht aus 36 Delegierten, die mehrheitlich aus Tourismus, Gastronomie und Hotellerie kommen. Darüber fungiert ein fünfköpfiger Vorstand. Er...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Im "Larimar" in Stegersbach können am Samstag, dem 24. April, stilvolle Deko-Einrichtungsgegenstände, Bademode, Schuhe und Schmuck erworben werden.
6

Samstag, 24. April
Einkaufstag im Stegersbacher Hotel "Larimar"

Einkaufen im Hotel? Warum nicht? Das "Larimar" in Stegersbach macht den kommenden Samstag, den 24. April, zum Shopping-Tag. Von 10.00 bis 16.00 Uhr 
gibt es im umgebauten "Concept Store" stilvolle Deko-Einrichtungsgegenstände, Bademode, Schuhe und eine große Auswahl an Edelsteinschmuck wie beispielsweise - nomen est omen - Schmuck aus Larimar. In einer "Fundgrube" gibt es stark reduzierte Dekoartikel, Figuren, Kerzen und Schmuck mit bis zu – 70 % Preisnachlass. 
In der Hotel-Lobby werden an...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das "Eisenberg" in Eisenberg an der Raab wurde als bestes Hundehotel des Burgenlandes ausgezeichnet.
5

Wo Hunde gerne Urlaub machen
"Eisenberg" und "Larimar" als Hundehotels ausgezeichnet

Als Hotels, in denen Zwei- und Vierbeiner gemeinsam besonders erholsamen Urlaub verbringen können, dürfen sich das "Eisenberg" in Eisenberg an der Raab und das "Larimar" in Stegersbach bestätigt sehen. Das Urlaubsportal www.hundehotel.info kürte das "Eisenberg" zum besten Hundehotel des Burgenlandes und das "Larimar" zum zweitbesten. Zweibeiner-Service in Eisenberg ...Dem "Eisenberg" attestierte hundehotel.info das beste Zweibeiner-Service. Eine 15 Hektar große Gartenlandschaft bietet viele...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Thermenbetreiber und Hotelier Karl Reiter: "Jeder Tag früher wäre uns lieber".
2

Stegersbach, Loipersdorf
Südburgenländische Hoteliers für baldige Thermenöffnung

Die Forderung des burgenländischen Tourismusverbands-Geschäftsführers Didi Tunkel, die Thermen ab 1. März aufzusperren, stößt bei Hotelier Karl Reiter auf offene Ohren. "Jeder Tag früher wäre uns lieber", sagt der Betreiber der Stegersbacher Therme und Besitzer des Hotels Allegria. "In sieben Tagen startklar"Als Vorlauf- und Vorbereitungszeit wären 14 Tage ideal. "Aber sowohl in der Therme als auch im Hotel schaffen wir das in sieben Tagen", zeigt sich Reiter überzeugt. Es gebe umfangreiche...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Zu den größten Verlierern im Tourismusjahr 2020 zählen trotz guter Sommersaison die Thermenregionen Stegersbach (Bild) und Loipersdorf.
2

Bezirke Güssing und Jennersdorf
Tiefrote Tourismus-Bilanz für Corona-Krisenjahr 2020

Der Corona-Virus hat im Tourismusjahr 2020 tiefe Schneisen hinterlassen. Obwohl im Sommer wegen der kaum möglichen Auslandsreisen außerordentlich gut gebucht war, gingen die Übernachtungen in der Jahresbilanz gegenüber 2019 massiv zurück: im Bezirk Güssing um 30,8 % auf 214.700, im Bezirk Jennersdorf um 14,1 % auf 115.943. Hauptbetroffen waren die Thermenregionen Stegersbach und Loipersdorf. Die Nächtigungen in der Gemeinde Stegersbach sanken um 36,9 % auf 158.194, in der Gemeinde Jennersdorf,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Obmann-Stellvertreter und Bürgermeister Franz Wachter, Kellerstöckl-Besitzerin Bettina Meixner und Obmann und Bürgermeister Johann Weber freuen sich über die ausgezeichneten Nächtigungszahlen in den Kellerstöckln im Südburgenland.

Südburgenland
Starke Auslastung bei den Kellerstöckln trotz Corona

Trotz der Corona-Pandemie verzeichneten die Kellerstöckl im Südburgenland eine starke Auslastung. SÜDBURGENLAND. 2018 wurde ein grenzüberschreitendes Interreg-Projekt zur Erhaltung der kulturhistorisch bedeutenden Kellerstöckl des Südburgenlandes und der angrenzenden Region „Vasi Hegyhát“ durch touristische Nutzung gestartet. Bgm. Franz Wachter: "Die Nächtigungsstatistik der Bezirke Güssing und Oberwart weist zwar Verluste aus, die Kellerstöckl zeigen hingegen deutliche Zuwächse!"„Im...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Hotel "Eisenberg" in Eisenberg an der Raab belegte beim Holiday Check 2021 den 2. Platz in der Burgenland-Wertung.
1 3

Eisenberg, Stegersbach, Grieselstein
Südburgenländische Hotels mit hoher Gästezufriedenheit

Auf eine hohe Zufriedenheit ihrer Kunden dürfen drei Hotels in den Bezirken Güssing und Jennersdorf stolz sein. Die Urlaubsplattform "Holiday Check" reihte sie aufgrund der positiven Gästebewertungen unter die besten zehn burgenländischen Hotels. Viele WeiterempfehlungenDas "Eisenberg" in Eisenberg an der Raab erzielte aus den Gästebewertungen einen Durchschnittswert von 5,9 bei möglichen 6,0 Sonnen und landete mit einer Weiterempfehlungsrate von 99 % auf Platz 2 in der Burgenland-Wertung....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Interimistisch übernimmt Richard G. Senninger die Geschäftsführung im Tourismus von Bad Tatzmannsdorf: Unternehmer-Vertreter Herbert Treiber, Richard G. Senninger, Bgm. Gert Polster (Kurkommissions-Vorsitzender)
2

Bad Tatzmannsdorf
Richard Senninger neuer Tourismus-Geschäftsführer

Richard G. Senninger wird interimistischer Tourismus-Geschäftsführer von Bad Tatzmannsdorf. BAD TATZMANNSDORF. Die Touristiker in Bad Tatzmannsdorf stellen die Weichen für die Zukunft des renommiertesten und modernsten Tourismusortes des Burgenlandes. Richard G. Senninger wird künftig als interimistischer Geschäftsführer die Agenden der Gästeinformation bzw. des Kurfonds in Bad Tatzmannsdorf leiten. Senninger ist seit vielen Jahren mit dem burgenländischen Tourismus verbunden. Nach den...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Zufrieden bilanzieren die Güssinger SPÖ-Bezirksvorsitzende Verena Dunst und SPÖ-Tourismussprecher LAbg. Gerhard Hutter.

Urlaub im Südburgenland
SPÖ lobt Effekt des Tourismus-Bonustickets

Als touristischen Erfolg wertet die SPÖ die Einführung des Burgenland-Bonustickets im Krisenjahr 2020. Im Bezirk Güssing wurden Gutscheine im Umfang von knapp 235.000 Euro eingelöst, im Bezirk Oberwart waren es 206.000 Euro und im Bezirk Jennersdorf 189.000 Euro. Das Bonusticket habe zu den "großartigen" Nächtigungszahlen im Juli, August und September beigetragen, betonte die Güssinger SPÖ-Bezirksvorsitzende Verena Dunst. Im Juli, August und September konnte man knapp 113 000 Nächtigungen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Urlaub am Bauernhof: Melanie Werderits (rechts) übernimmt den Beherbergungsbetrieb demnächst von ihrer Mutter Gertrude Hirschmann.
1 2

Urlaub am Bauernhof
Hofübergabe in den Neudauberger Uhudler-Arkaden

In den "Uhudler-Arkaden" in Neudauberg steht eine Hofübergabe bevor. Gertrude Hirschmann plant, die Ferienimmobilie an ihre Tochter Melanie Werderits zu übergeben. Im Rahmen von "Urlaub am Bauernhof" bietet das Haus fünf Ferienappartements für jeweils zwei bis vier Personen. Den touristischen Familienbetrieb in direkter Nachbarschaft zur "Golfschaukel Lafnitztal" gibt es seit zwanzig Jahren.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Kellerstöckl-Vermarkter Rainer Karbon (Firma Novasol) und Landtagspräsidentin Verena Dunst begrüßen die neue Förderrichtlinie.

Tourismus
Finanzielles "Zuckerl" für Kellerstöckl-Renovierung

Wer sein südburgenländisches Kellerstöckl zu einem Ferienhaus für Touristen umbauen will, kann mit einer Förderung seitens der Landesregierung rechnen. Das gab Landtagspräsidentin Verena Dunst anlässlich eines Gesprächs mit Rainer Karbon bekannt, dessen Firma Novasol derzeit 66 Kellerstöckl im Auftrag von deren Besitzern an Gäste vermietet. Gemäß der neuen Förderrichtlinie werden Investitionen in Kellerstöckl als Ferienhäuser subventioniert. Eingereicht werden können Investitionen von...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Nächtigungszahlen von Mai bis September waren - im Bild Stegersbach - über alle Erwartungen hinaus gut.
2

Bezirke Güssing und Jennersdorf
Tourismus-Sommerbilanz übertraf die Erwartungen

Dem Corona-Stillstand im Frühjahr folgten volle Häuser im Sommer. Trotzdem ist das Jahr 2020 bislang ein Minus-Jahr. Der statistische Aufholprozess der Tourismusbetriebe über den Sommer war zwar beachtlich, aber noch lange nicht ausreichend, um das Corona-Loch vom Frühjahr und vom Frühsommer zu stopfen. Die bisherige Jahresstatistik von Jänner bis September 2020 weist für den Bezirk Güssing ein Minus von 20,2 Prozent aus, für den Bezirk Jennersdorf ein Minus von 6,1 Prozent. Unter dem Strich...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Gastgeber Johann Haberl und Daniela Lakosche freuen sich über die Auszeichnung.

Tourismus
Europaweite Auszeichnung für Stegersbacher Hotel Larimar

Das Stegersbacher Hotel Larimar ist beim europäischen "Health & Spa Award" mit dem 3. Platz in der Kategorie "Bestes Spa-Hotel" ausgezeichnet worden. Den Preis nahmen die Gastgeber Johann Haberl und Daniela Lakosche entgegen. Das Larimar hat nicht nur ein breitgefächertes Wellnessangebot, sondern auch ein umfangreiches Gesundheitskonzept, das alternative, naturmedizinische und therapeutische Methoden verknüpft. Umgesetzt wird es von Ärzten, Psychologen, Therapeuten, Masseuren, Kosmetikerinnen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anzeige
Die Holz-Ferienhäuser von Kardea am Rauchwarter See machen Urlaub am Wasser das ganze Jahr über möglich.
12

Urlaubsdomizile
Kardea baut am Rauchwarter Badesee Holz-Ferienhäuser

Urlaub am Wasser, so oft man will - das macht die Holzbaufirma Kardea möglich. Am Ufer eines der schönsten Badeseen des Burgenlandes ermöglicht sie ihren Kunden, sich ihren Traum vom eigenen Feriendomizil zu verwirklichen. In der Kardea-Feriensiedlung am Ostufer des Rauchwarter Badesees stehen 36 Grundstücke von 123 m² bis 322 m² zur Verfügung. Hier errichtet Kardea auf Kundenwunsch Ferienhäuser aus Naturbaustoffen. Vorwiegendes Material ist Massivholz, das auf Wunsch mit Kalk- und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Projektleiter Wolfgang Werderits und LR Heinrich Dorner präsentierten den neuen Südburgenland-Bus als direkte Verbindung nach Graz.
4

Mobilität
Südburgenland-Bus startet raschere Verbindung nach Graz

Rascher geht es für Pendler mit dem Südburgenland-Bus in drei Linien nach Graz und wieder zurück.  SÜDBURGENLAND. Im März dieses Jahres erfolgte der Startschuss für neue Buslinien aus dem Südburgenland nach Graz. Als erste Maßnahme wurde die Verbindung Oberwart – Hartberg – Graz bzw. Güssing – Fürstenfeld – Graz als Verlängerung zweier bestehender steirischer Postbuslinien ins Leben gerufen. Landesrat Heinrich Dorner: "Pendler sollen in weniger als 90 Minuten nach Graz kommen. Die eigene...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Anzeige
Lehrling Bernd aus dem Hotel Larimar sucht Verstärkung.

Lehrlinge gesucht
Hotel Larimar in Stegersbach ist ein Top-Ausbildungsbetrieb

Der ideale Ausbildungsort für Lehrlinge ist das Hotel Larimar in Stegersbach. Im familiengeführten Unternehmen genießen die jungen Fachkräfte einen hohen Stellenwert und werden in fachlicher und sozialer Hinsicht unterstützt. Abwechslungsreiche Ausbildung Das Larimar bildet derzeit sieben junge Fachkräfte aus und sucht wieder nach motivierten Lehrlingen für Restaurant und Küche. Auch eine Lehre mit Matura ist möglich. Weiterbildungskurse, interessante Ausflüge und Events erwarten den Lehrling...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Im Hotel Larimar von Johann Haberl absolvieren derzeit Hamed, Oliver, Lena und Bernd (von links) eine touristische Lehre.

Tourismus
In Stegersbachs Hotellerie sind Lehrlinge jederzeit willkommen

Sieben Lehrlinge machen im Stegersbacher Hotel Larimar derzeit ihre Berufsausbildung. Aber es könnten gut und gerne auch zehn sein. "Ich würde mir noch mehr Interesse wünschen", sagt Hotelier Johann Haberl. Neben klassischen Wegen bei der Suche will er daher auch neue beschreiten. "Wir bereiten derzeit eigene Kampagnen für soziale Medien vor, die Jugendliche und ihre Eltern ansprechen sollen", berichtet Haberl. Auch Josef Puchas vom benachbarten Hotel "Puchas plus" ist permanent auf der Suche....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Zu seinem Camping-Jubiläum organisierte Hans Zeder (Mitte) ein Fest, auch Bgm. Michaela Raber und Vbgm. Rudolf Ploy schauten vorbei.

Leidenschaftlicher Camper
Rauchwart-Stammgast feierte sein 30-Jahre-Jubiläum

Seit 1990 macht Hans Zeder aus Hainfeld (Bezirk Lilienfeld) jedes Jahr Urlaub auf dem Campingplatz beim Badesee, und damit ist er der längstdienende Stammgast dieser Zunft in Rauchwart. Mehrere Wochen im Jahr verbringt er hier. Zu seinem Jubiläum veranstaltete Zeder ein kleines Gassenfest auf dem Campingplatz, bei dem auch Bgm. Michaela Raber und Vbgm. Rudolf Ploy vorbeischauten, um für die lange Rauchwart-Treue zu danken. Zeder ist längst nicht nur Tourist, sondern identifiziert sich auch mit...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.