Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Maria Wachter (2.v.l.) und ihr Team bieten frische Produkte und viel Service.
2 4

Deutsch Schützen-Eisenberg
Rad- und Weintourismus boomt in Gemeinde

Familienbetriebe und Nahversorger bieten viele Arbeitsplätze. DT. SCHÜTZEN-EISENBERG (ms). Die Gemeinde setzt auf sanften Tourismus und lockt mit Topweinen, Radwegen und wunderbarer Landschaft. Das kommt aktuell gut an. "Wir haben so viele Radtouristen wie noch nie. Auch Wandern und Ruhe sind gefragt. Der Weinblick ist ein beliebtes Ausflugsziel. Der Wein ist natürlich ein zentraler Gästebringer und das Aushängeschild der Gemeinde. Ein wichtiger Beitrag sind auch die Kellerstöckl, die gut...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die vier Tourismusverbände Stegersbach (Bild), Bad Tatzmannsdorf, Jennersdorf und Oberwart-Güssing sollen einer werden.

Aus 4 mach 1
Fusion der südburgenländischen Tourismusverbände in Vorbereitung

Die jüngste Strukturreform im burgenländischen Tourismus ist noch gar nicht so lange her, nun steht die nächste bevor. Die Landesregierung plant, die 17 regionalen Tourismusverbände durch drei große Teilverbände (Nord, Mitte, Süd) zu ersetzen. 2015 waren die örtlichen Verbände, die Bezirksverbände sowie der Südburgenland-Verband abgeschafft worden. An ihre Stelle traten Regionalverbände für Bad Tatzmannsdorf, Stegersbach und Umgebung, Jennersdorf und Umgebung sowie je ein Verband für die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Förderzusage für den "Resonanzraum" auf Schloss Tabor: Margit Nöhrer (Südburgenland plus), Alexandra Rieger und Anna Drenig (Resonanzraum), LAbg. Walter Temmel (Südburgenland plus).

"Resonanzraum" und Online-Marktplatz
EU fördert zwei neue Südburgenland-Projekte

Je ein soziales und ein touristisches Projekt hat die Regionalplattform "Südburgenland plus" zur Förderung durch das EU-Regionalprogramm LEADER empfohlen. Der "Resonanzraum" auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach unterstützt Kinder in schwierigen Lebenssituationen oder mit psychischen Defiziten durch Therapie und Gruppen-Workshops. Künftig werden die Eltern und das familiäre Umfeld einbezogen, außerdem werden Arbeitsunterlagen und Lernmaterialien erstellt, die die Kinder mit nach Hause...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anzeige
Ferienwohnungen, Zimmer, Tagungsräume, Pool und viel Natur - all das vereint das neue "Ollers" in Ollersdorf.
10

Das neue "Ollers" in Ollersdorf
Rückzugsort mit Chic und südburgenländischem Charme (inkl. Video)

Zimmer, Apartments, Tagungsräume, Pool und viel Natur - all das vereint das neue "Ollers" in Ollersdorf im Bezirk Güssing. Gäste, die Entspannung und Erholung mit Stil suchen, finden diese hier in einem ehemaligen Dreikant-Bauernhof, der in einen außergewöhnlichen Südburgenland-Rückzugsort verwandelt wurde. Ein Video nimmt Dich mit auf eine Erkundungstour durch das "Ollers": Urlauben und genießenOb Urlaub am Bauernhof, Workshop, Tagung, Familientreffen, kreatives Arbeiten, Bewegung,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Neckenmarkter Hopfenschwinger begleiteten den Vortrag von Bgm. Gert Polster zum Vortrag "400 Jahre Heilquelle".

Einfach näher dran
Bad Tatzmannsdorf - Erholungsort für Urlauber und Einheimische

BAD TATZMANNSDORF. Der pittoreske Kurort mitten im Herzen des Bezirkes Oberwart wird aufgrund seiner natürlichen Heilvorkommen seit Jahrhunderten von den Gästen sehr geschätzt. Heilmoor, kohlensäurehaltiges Heilwasser und Thermalwasser prägen die Geschichte des Ortes und haben diesen zu dem gemacht was er heute ist, eine Erholungsstätte für Urlauber und Einheimische gleichermaßen. Bad Tatzmannsdorf bietet seinen Gästen als größter Tourismusort des Landes normalweise ein sehr...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Tatz-Taler Gutscheine sollen die Betriebe unterstützen.
3

20 Euro geschenkt
Tatz-Taler zur Unterstützung der Betriebe in Bad Tatzmannsdorf

Um die Wirtschafts- und Tourismusbetriebe in Bad Tatzmannsdorf unter die Arme greifen zu können, erhält jeder Bewohner einen Tatz-Taler in der Höhe von 20 Euro als Geschenk. "Durch das Einlösen der Tatz-Taler-Gutscheine unterstützen wir die Betriebe. Das ist in der aktuellen Situation ein guter Schritt", meint Bürgermeister Gert Polster. Die Tatz-Taler können in über 65 Betrieben im Ort eingelöst werden.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Anzeige
Die Region Neusiedler See hat einiges zu bieten.
2 1 7

Neusiedler See bietet Top-Wochenpauschale
Raus in die Natur, rein ins Erlebnis

„Raus in die Natur“ – mit dieser ganz sicher von Herzen kommenden Aufforderung verbindet die Region Neusiedler See ein aktuell extra für den Sommer 2020 geschnürtes Wochen-Angebot mit gleichem Namen. REGION NEUSIEDLER SEE. Mit der vorteilhaften, weil prall gefüllten Pauschale ab 277 Euro lädt die östlichste Destination Österreichs potenzielle Urlauber und Urlauberinnen zu einem entspannten Aufenthalt ein. Die Neusiedler See Card ist natürlich auch mit im Gepäck und ermöglicht grenzenlose...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Wohlfühlurlaub im Burgenland - das Bonusticket lockt Besucher auch nach Bad Tatzmannsdorf.
5

Bezirk Oberwart
Mit dem Bonusticket den Bezirk neu entdecken

Das Bonusticket kommt auch im Bezirk Oberwart gut an. BEZIRK OBERWART (ek/ms). Der Sommer hält Einzug ins Land, die ersten Gäste trotzen Corona und verbringen schöne Urlaubstage im Bezirk. Erste Tendenzen lassen auf jeden Fall darauf schließen. "Genaue beziehungsweise aussagekräftige Buchungs- und Nächtigungszahlen gibt es aber erst am 15. Juli", berichtet Geschäftsführer Dietmar Lindau vom Tourismusverband Bad Tatzmannsdorf. Unbestreitbar hingegen ist, dass in den Beherbergungsbetrieben...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Patrick Woppel von COLUMBUS in Oberwart überzeugte sich selbst von der Schönheit Österreichs (im Bild Erlaufsee)
5

Oberwart
Reiselockerungen lassen Tourismusbranche leicht aufatmen

Mit den ersten Grenzöffnungen steigt bei Reisebüros und Reiseveranstaltern auch die Hoffnung, dass das Reisen wieder an Fahrt zulegt. Das Coronavirus hat die Branche schwer unter Druck gebracht. OBERWART. Die Ankündigung, dass ab 15. Juni ungehinderter Reiseverkehr zwischen Österreich und Deutschland sowie der Schweiz möglich ist, hat für ein leichtes Aufatmen in der Reisebranche gesorgt. Denn wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig ist sie unmittelbar von den Einschränkungen betroffen. Auch...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Der Vertrag von Tourismusdirektor Dietmar Lindau (r.) wird vorzeitig einvernehmlich aufgelöst.
3

Bad Tatzmannsdorf
Tourismusdirektor Dietmar Lindau hört auf

Der Vertrag mit dem langjährigen Tourismusdirektor von Bad Tatzmannsdorf, Dietmar Lindau, wird mit März 2021 vorzeitig einvernehmlich aufgelöst. BAD TATZMANNSDORF (ps). Wer heute durch den liebenswerten und reizvollen Kurort spaziert, begibt sich unweigerlich auf viele Spuren von Dietmar Lindau. Er hat in seiner 35-jährigen Tätigkeit als Kurdirektor sehr Vieles aufbauen können und den Ort vom klassischen Kurort (1985) herauf zu einem lebendigen Gesundheits- und Wellnessort entwickelt....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Peter Seper
Hofft auf viele Gäste: Martina Wende, Obfrau der Fachgruppe Hotellerie der Wirtschaftskammer Burgenland

Tourismus
Wo muss ich im Hotel einen Mund-Nasen-Schutz tragen?

Die wichtigsten Regelungen zur Wiedereröffnung der Betriebe in der Hotellerie am 29. Mai. BURGENLAND. „Nach Wochen der Unsicherheit gab es endlich die dringend erwarteten Informationen für unsere Betriebe. Burgenlands Gäste und Hoteliers können sich nun wirklich auf den Sommerurlaub freuen. Pools, Schwimmteiche und Spa-Bereiche stehen mit Öffnung unserer Betriebe ab 29. Mai zur Verfügung und einem Urlaub im Burgenland damit nichts mehr im Weg“, kommentiert Martina Wende, Obfrau der...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
LA Alexander Petschnig (FPÖ) fordert eine rasche Öffnung und bessere Lösung für die südburgenländischen Kellerstöckl.

Tourismus
Alexander Petschnig fordert Öffnung von Kellerstöckln

FPÖ-Tourismussprecher Alexander Petschnig fordert sofortige Öffnung von Südburgenlands Kellerstöckln und kritisiert Maßnahmen als nicht durchdacht. OBERWART/GÜSSING. Die kürzlich bekannt gewordenen schrittweisen Lockerungen der Krisenmaßnahmen für die Tourismusbranche sind nach Überzeugung der FPÖ Burgenland nicht durchdacht und somit nicht nachvollziehbar. Denn betreffend der Kellerstöckl wurde von der Bundesregierung deren Öffnung bis dato erst für den 30.6.2020 festgelegt. „Die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Ab 1. Mai werden schrittweise Einschränkungen der Regierung wieder zurückgefahren.
1 6

Corona-Virus
Mai bringt viele Lockerungen von Gastronomie bis Schulen

Ab 1. Mai erfolgt eine schrittweise Öffnung und Lockerung der Coronavirus-Maßnahmen der Bundesregierung in vielen Bereichen. BEZIRK OBERWART. Mit dem 1. Mai folgt in der etappenweisen Lockerung der Corona-Maßnahmen der nächste Schritt und gleichzeitig Startschuss für viele Reduzierungen von Einschränkungen - gewisse Regelungen bleiben aufrecht bzw. werden entsprechend auch ausgeweitet. Betroffen von den neuen Erleichterungen im Mai sind Bildung, Gastronomie, Tourismus, Handel, Sport...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Urlaube in Weinkellern der "Weinidylle" sollen ungarischen Gästegruppen verstärkt schmackhaft gemacht werden.
4

Urlaub im Kellerstöckl
Südburgenländische "Weinidylle" wirbt in Ungarn

Der touristische Wert des Naturparks "Weinidylle" in den Bezirken Güssing und Oberwart soll verstärkt auch ungarischen Gästen nahegebracht werden. "Unser Ziel ist es, die landschaftsprägenden traditionellen Weinkeller durch touristische Nutzung zu erhalten", sagten Naturpark-Obmann Johann Weber und Thomas Schreiner, Präsident der "Weinidylle", bei einer Pressekonferenz in Budapest. Ein auf drei Jahre angelegtes, EU-gefördertes Projekt soll dazu beitragen, die Zahl der Kellerstöckl, in denen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
2

BHAK/BHAS Oberwart
Workshop "GET A JOB! - Tourismus"

Ein abwechslungsreicher und interessanter Workshop zum Thema „GET A JOB! – Tourismus“ fand heute in der 2AS der BHAK/BHAS Oberwart statt. Der Verein BEN – Verein zur Berufseingliederung und Nachwuchskräfteförderung (in Kooperation mit dem AMS) stellte heute Berufschancen im Tourismus vor. Dabei wurden gemeinsam Kernkompetenzen in Sachen Berufsorientierung sowie Bewerbungstipps vermittelt. Den Schülerinnen und Schülern bot sich somit die Möglichkeit, Chancen und Bildungswege im Tourismus für...

  • Bgld
  • Oberwart
  • BHAK/BHAS Oberwart
Autor Peter Wagner kritisiert die Kulturpolitik des Landes.

Kritik an der Kulturpolitik
Autor Peter Wagner warnt vor „Anbiederung an die Cashcow Tourismus“

Die Ankündigung von LH Hans Peter Doskozil, die Bereiche Kultur und Tourismus zusammenzuführen, stößt beim Autor und Regisseur Peter Wagner auf heftige Kritik. BURGENLAND. Bei der Vorstellung seines Teams sprach LH Hans Peter Doskozil auch über Änderungen bei den Ressortzuteilungen. Unter anderem kündigte er an, die Bereiche Tourismus und Kultur zusammenzuführen, weil es „thematisch gut zusammen passt“. Abschreckende Beispiele: Hallstatt und SalzburgDafür hat der Autor und Regisseur Peter...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Richtig vorbereitet kann der Urlaub entspannt starten.
1

Reiseplanung
Entspannt in den Urlaub mit der richtigen Planung

Um nicht aus der Hektik des Alltags in den Urlaubsstress zu geraten, will dieser richtig geplant sein. ÖSTERREICH (red.) Dabei ist es nicht nur wesentlich die Unterkunft oder die Möglichkeiten vor Ort zu erörtern und gegebenenfalls Reservationen zu tätigen. Achte besonders darauf in der Arbeit rechtzeitig deine Pläne bekannt zu geben, damit es nicht zu Engpässen kommt und du mit einem schlechten Gewissen in den Urlaub starten müssen. Vergewissere dich auch, dass deine Reisedokumente nicht...

  • Triestingtal
  • Julia Sensari
Zahlreiche Besucher - darunter auch einige Ehrengäste - schauten beim Tag der offenen Tür vorbei.
1 89

HBLA Oberwart
Nacht der HBLA und Tag der offenen Tür

Die HBLA Oberwart lud zur Langen Nacht der HBLA und Tag der offenen Tür ein. OBERWART. Am Donnerstag, 9. Jänner, fand in der HBLA Oberwart die "Lange Nacht der HBLA" statt, wo bereits ein kurzer Einblick in die vier Abteilungen "Mode_Sign_Grafik", Tourismus, Produktmanagement und Präsentation und Wirtschaft gegeben wurde. Beim Tag der offenen Tür am Freitag, 10. Jänner, konnten alle Abteilungen und Zweige noch intensiver kennengelernt werden. Es gab auch wieder eine Bühnenshow mit...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Mit dem neuen Kellerstöckl-Katalog 2020 (von links): Harald Popofsits (Tourismus), Rainer Karbon (Novasol), Johann Weber (Naturpark), Thomas Schreiner (Weinidylle), Thomas Wachter (Paradiesbetriebe).
1

Tourismus-Attraktion
2019 brachte 8.000 Nächtigungen in südburgenländischen Kellerstöckln

Über 8.000 Nächtigungen in südburgenländischen Kellerstöckln sind im Jahr 2019 gezählt worden. Das gab der Tourismusverband Oberwart/Güssing bei der Präsentation des neuen Jahreskatalogs bekannt. Der international tätige Ferienhausanbieter Novasol hat darin 71 buchbare Kellerstöckl in den Bezirken Oberwart, Güssing und Jennersdorf aufgelistet. "Die Vorausbuchungen für 2020 laufen sehr gut an", teilte Novasol-Geschäftsführer Rainer Karbon mit. In den nächsten Tagen werden 25.000 Stück des...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Tourismusverband-Vorstand tagte im Schloss Rotenturm: Ronald Gollatz, Hans Peter Neun, Bgm. Wolfgang Tauss, Obmann Martin Ochsenhofer, Constanze Schinner, GF Harald Popofsits, Thomas Schreiner, Niko Potsch
2

Südburgenland
Tourismusverband-Vorstand tagte in Rotenturm

Vorstand des Tourismusverbandes Oberwart tagte im einzigartigen Schloss Rotenturm. ROTENTURM. Das aufwendig renovierte Schloss der Familie Schinner war Ort der erweiterten Vorstandssitzung des Tourismusverbandes Region Oberwart. In der Sitzung wurde der Marketing- und Budgetplan für das Jahr 2020 ausgearbeitet. Im Anschluss an die Sitzung wurden die Touristiker von Schlossherrin Constanze Schinner persönlich durch das Schloss geführt. Einen denkbar ehrwürdigen Rahmen fand die Sitzung des...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die neue App ric.weinidylle.at informiert Gäste und Einheimische.
3

Neuer digitaler Informationskanal
Südburgenländische Region "Weinidylle" auf einen Klick

In welchem Buschenschank kann ich heute einkehren? Welches Gasthaus hat morgen offen? Wo kann ich ab Hof südburgenländischen Wein kaufen? Diese und viele andere Fragen rund um die Region Weinidylle lassen sich nun bequem und digital beantworten. Ein regionaler Informationskanal (RIC) steht Gästen und Einheimischen neu zur Verfügung, und zwar via Smartphone, Tablet und PC. Umfasst ist die Region von Rechnitz über den Eisenberg, den Csaterberg und den Pinkaboden bis nach Heiligenbrunn. Der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
WK-Regionalstellenleiter Ronald Rasser und WK-Regionalstellenobm. Gerald Guttmann sehen den Wirtschaftsstandort im Bezirk positiv.
3

Wirtschaftskammer Oberwart
Bezirk Oberwart in vielen Bereichen Nummer 1

Gerald Guttmann und Ronald Rasser zogen Bilanz über den Wirtschaftsstandort Bezirk Oberwart. BEZIRK OBERWART. Ein internationaler Vergleich des renommierten Schweizer Instituts IMD weist Österreich auf Platz 19 im Standort-Ranking aus. "Aufgrund der guten Infrastruktur und gut ausgebildeten Bevölkerung wäre Österreich ein attraktiver Wirtschaftsstandort, aber die überbordende Bürokratie, eine komplexe Gesetzgebung und ein Rückstand bei der Digitalisierung brachten Punkteabzüge", schildert...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
"Lehrlingsakademiker" im Hotel Allegria in Stegersbach: Dominik Hutter, Manuel Lang-Mühlhauser und Michelle Maikisch (von links)
7

In Stegersbach und Bad Tatzmannsdorf
Drei Reiters-Hotels haben Lehrlingsakademie gegründet

Die drei Häuser haben eine zusätzliche Ausbildungsschiene für ihren Nachwuchs initiiert. Eine "Akademie" würde man in Lehrberufen nicht auf den ersten Blick vermuten. Die Reiters-Hotelkette hat heuer für ihre drei Häuser in Stegersbach (Allegria) und Bad Tatzmannsdorf (Reserve; Family) eine solche ins Leben gerufen. "Wir vermitteln unseren Lehrlingen dort ergänzende Inhalte, die man im Ausbildungsalltag oder in der Berufsschule nicht lernt oder auch vom Elternhaus nicht mitkriegt", erläutert...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Eine erfreuliche Kellerstöckl-Saisonbilanz zogen Landtagspräsidentin Verena Dunst, Novasol-Manager Rainer Karbon und Gerhard Pongracz vom Regionalmanagement Burgenland (von links).
3

8.000 Nächtigungen diese Saison
Südburgenländische Kellerstöckl als Urlaubsquartiere gefragt

Die touristische Vermietung renovierter Kellerstöckl in den Bezirken Güssing und Oberwart hat eingeschlagen. In 60 ehemaligen Weinkellern, die von der Firma Novasol vermarktet werden, sind heuer bis Ende August 8.000 Nächtigungen gezählt worden. Gegenüber dem ersten Jahr 2018 bedeutet das ein Plus von 51,5 Prozent. Deutsche und steirische FansRund die Hälfte der Gäste kommt aus dem Inland, die andere Hälfte aus dem Ausland. "Zu 80 Prozent aus Deutschland, der Rest vorwiegend aus den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.