Tourismusschule Bramberg

Beiträge zum Thema Tourismusschule Bramberg

Einige Schüler aus der HLT I.A beim Kochen der Gerstlsuppe
3

Tourismusschule Bramberg
Spendenprojekt Fastensuppe 2021

Seit Jahren wird in der Tourismusschule Bramberg in der Fastenzeit ein Fastenprojekt durchgeführt. Mit dem Verkauf von alkoholfreien Fastendrinks in der Pause konnte in den letzten Jahren Geld für Kinder in Afrika gespendet werden. Aufgrund des derzeitigen Schichtbetriebes in der Schule konnte dieses Projekt heuer nicht durchgeführt werden. Sehr spontan wurde aber die Idee geboren, in der Fastenzeit außerhalb der Schule Geld zu sammeln und Gutes damit zu tun. Unsere Schüler/-innen der HLT I.A...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara Hofer-Schößer
die Jung-Barista mit Dir. Petra Mösenlechner (ganz links), JV Simone Innerhofer-Sinnhuber (Mitte) und FV Roland Peinhopf (ganz rechts)
4

Tourismusschule Bramberg
Weiße Fahne bei den Jung-Barista-Prüfungen

„Kaum ein Heißgetränk sorgt für so viel Abwechslung und Genuss wie der Kaffee.“(Liebisch, 2021) So verwundert es nicht, dass dieses duftende Getränk immer beliebter wird. Essenziell für den perfekten Genuss sind eine kompetente Beratung und eine professionelle Zubereitung. Sie sind längst ein unentbehrlicher Schlüssel zum gastronomischen Erfolg. Beide Komponenten werden seit Jahren an der Tourismusschule Bramberg erfolgreich unterrichtet. Am 17. Februar 2021 stellten sich 17 Schüler/-innen des...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara Hofer-Schößer
die Kramerhauspralinen
2

Tourismusschule Bramberg
TSB-Challenge 2021

Die Tourismusschule Bramberg bietet für die zweiten und dritten Klassen der Höheren Lehranstalt für Tourismus und der Hotelfachschule ein Winterpraktikum von Weihnachten bis Anfang März an. Da in dieser Wintersaison aufgrund des Lockdowns die Hotellerie und das Gastgewerbe nicht geöffnet haben, konnte die Mehrzahl der Schüler/-innen dieser Jahrgänge keinen Praktikumsplatz finden. Die Tourismusschule Bramberg bot für diese Schüler/-innen ein Ersatzprogramm an. Neben förderndem, zusätzlichem...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara Hofer-Schößer
Rund 50 Betriebe gehören in Salzburg zur GWÖ.
4

Gemeinwohl-Ökonomie
"Neue" Wirtschaft punktet mit Werten

Die Gemeinwohl-Ökonomie versucht seit 10 Jahren Betriebe transparenter zu machen, um das bestehende Wirtschaftssystem weiterzuentwickeln. Auf diesem Weg konnte man auch im Pinzgau schon einige Anhänger gewinnen, die nun für eine Tour durch den Gau zusammenkamen. PINZGAU. Vor 10 Jahren schuf der Publizist Christian Felber die Basis der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ). Ziel dieser ist es, das finanzorientierte Wirtschaftssystem weiterzuentwickeln in ein Modell, das einen respektvollen Umgang, soziale...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
v.l.n.r.: vorne: Dir. Petra Mösenlechner, WKS-Präsident KommR Peter Buchmüller und WKS-Direktor Dr. Manfred Pammer; v.l.n.r. hinten: Lukas Leo, Schulsprecher Christoph Innerhofer und Mag. Simone Innerhofer-Sinnhuber
3

Tourismusschule Bramberg
WKS-Präsidium zu Besuch an der Tourismusschule Bramberg

„Wir stellen unsere Schule vor!“ Unter diesem Motto stand der Besuch von WKS-Präsidenten KommR Peter Buchmüller und WKS-Direktor Dr. Manfred Pammer am vergangenen Donnerstag. BRAMBERG. Die Direktorin der Tourismusschule Bramberg freut sich sehr über den Besuch von WKS-Präsidenten KommR Peter Buchmüller am 1. Oktober 20: „Diese Schule profitiert so sehr von der Wirtschaftskammer als Schulerhalter, dass es uns eine besondere Ehre ist, eine so hochrangige Delegation an der Schule begrüßt zu...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara Hofer-Schößer
Ab Herbst 2020 gibt es in Bramberg die Ausbildung zum Fachsozialbetreuer und Pflegeassistenten.
Am Foto: Thoma Ludwig und Josef Grünbacher
4

Ab Herbst
Berufsbegleitende Ausbildung zum Fach-Sozialbetreuer in Bramberg

Von Bramberg aus in den Pflegeberuf starten: Die berufsbegleitende Ausbildung zum Fach-Sozialbetreuer ab Herbst erstmals in Bramberg. BRAMBERG. Der Bedarf an Pflegekräften im Pinzgau steigt stark an. Um diesem gerecht zu werden, richtet die in Saalfelden beheimatete "Schule für Sozialbetreuungsberufe" in der Tourismusschule Bramberg eine Expositur ein. Ab Herbst werden dort bis zu 28 Fach-Sozialbetreuerinnen und -betreuer ausgebildet. "Das ist eine Riesenchance für alle Oberpinzgauerinnen und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

#trackingEUprojectsnext2u
EU Förderungen im Pinzgau

Ein Videoclip erstellt von der ALT II der Tourismusschule Bramberg zum Wettbewerb #trackingEUprojectsnext2u. Im Rahmen einer Initiative der Stabstelle EU-Bürgerservice und Europe Direct Land Salzburg.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara Hofer-Schößer
Claudia Entleitner (li.) mit den Preisträgern der Kategorie Design (Magdalena Vizthum, 7.v.re.) und Slogan (Elisabeth Schernthaner, 4.v.re.) mit Vertretern der Arbeitsgruppe „Pinzgau Regional“.
2

Kreativ-Wettbewerb
Logo für regionale Produkte gestaltet

In der Wirtschaftskammer Zell am See erfolgte vor kurzem die Prämierung des Kreativ-Wettbewerbs „Pinzgau Regional“. Zahlreiche Schulen aus dem Pinzgau hatten sich beteiligt, um ein Logo und einen Slogan für regionale Pinzgauer Produkte zu finden. PINZGAU. Die Regionalitäts-Initiative „Pinzgau Regional“ hat zu Beginn des  Jahres ein neues Logo präsentiert. Ausgehend von mehreren vorangegangenen Projekten der Klima- und Energiemodellregionen haben sich unter Koordination der Landes-Bäuerin...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Wer Interesse an einer Ausbildung zum/zur Kindergartenpädagogen/in  hat, sollte die Infoveranstaltung in Bramberg besuchen
2

Kindergartenpädagogik
Neue Ausbildungsmöglichkeit in der Region

Im Pinzgau werden dringend qualifizierte Kindergartenpädagogen und -pädagoginnen gebraucht. Deswegen ist ab Herbst 2020 zum zweiten Mal ein berufsbegleitendes Kolleg in Bramberg geplant.  BRAMBERG. Im gesamten Bundesland Salzburg wird das Angebot an Kinderbetreuungseinrichtungen seit Jahren konsequent ausgebaut. Das erfordert zunehmend qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Pinzgau ist der Bedarf besonders groß. „Wir freuen uns über wachsende Gemeinden und größere...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Die Schülerin der I.B HLT mit Dir. Petra Mösenlechner (hinten 2.v.r.), Gertrud Exenberger (hinten ganz rechts) und Jahrgangsvorständin Barbara Hofer-Schößer (hinten ganz links)

Tourismusschüler sammelten Weihnachtspakete für Kinder in den Ländern Osteuropas

Gertrud Exenberger mit ihrem Team aus Bramberg ist schon seit achtzehn Jahren im Rahmen der Organisation „ORA international Österreich“ aktiv. Jedes Jahr werden in der Vorweihnachtszeit Geschenke für Kinder in Osteuropa zB Albanien, Rumänien und Bulgarien gesammelt. Die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer der Tourismusschule Bramberg haben heuer schon zum zehnten Mal für diese Aktion gesammelt. Mit unzähligen Sach- und Geldspenden konnten insgesamt 229 Pakete samt...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara Hofer-Schößer
Familie Auserbichler aus Mittersill mit Ivana Hofer (Mitte)
1 4

Wir öffnen die Türen
Tage der offenen Tür - TS Bramberg

Bei den heurigen "Informationstagen" durften wir mehr als 200 Besucher zählen. Darunter waren viele Schülerinnen und Schüler aus den umliegenden „Neuen Mittelschulen“, interessierte Eltern, Direktorinnen und Direktoren und Lehrerinnen und Lehrer aus unseren befreundeten Schulstandorten, Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft und vor allem - und das freut mich besonders - viele Absolventinnen und Absolventen unserer Schule. Natürlich kennen wir Pädagoginnen und Pädagogen ihre Schullaufbahn,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara Hofer-Schößer
Direktor Christian Dullnigg, Günther Innerhofer (Smaragdhotel Tauernblick, BBK-Obmann Klaus Vitzthum, Referentin Dr. med.vet Anita Idel, Bgm. LAbg. Hannes Schernthaner, LAbg. Josef Scheinast (Grüner Wirtschaftssprecher). Susanne Radke (KEM) und
8

Provokante These
Die Kuh ist keine Klimasünderin

Interessante Erkenntnisse brachte der Klimagipfel zum Thema Almwirtschaft und Tourismus. BRUCK.  Die hochrangigsten Vertreter der heimischen Landwirtschaft nahmen heuer am 4. Klimagipfel, diesmal im Berggasthof Kohlschnait, teil. Lautete das Thema doch "Almwirtschaft - Gut für den Tourismus, Gut für's Klima?". Wichtigster Programmpunkt war der Vortrag von Erfolgsautorin und Veterinärmedizinerin Anita Idel, die mit markigen Sprüchen und interessanten Thesen aufhorchen lässt. Unwissenschaftliche...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
1. R. v.l.n.r.: Petra Höllwerth, Heidrun Nachtmann, Klara Farkas
2. R v.l.n.r.: Sophia Schett, Selina Primeßnig	
3. R.v.l.n.r.: Dir. Petra Mösenlechner, Jakob (Freund von Pfarrer Gajdos aus der Slovakei), Pfarrer Stanislav Gajdos, PGR-Obfrau Rita Empl, Administratorin Simone Innerhofer-Sinnhuber

Kreuzweihe beim Eröffnungsgottesdienst der Tourismusschule Bramberg

Die Tourismusschule Bramberg steht als ehemals Katholische Fachschule für wirtschaftliche Berufe weiterhin in der Tradition der katholischen Privatschulen und pflegt eine enge Zusammenarbeit mit dem Katechetischen Amt. Ein Zeichen dieser religiösen Verbundenheit ist das schon 60 Jahre alte Schulkreuz, das in diesem Jahr vom Bramberger Künstler Richard Steiner aufwendig renoviert und beim Eröffnungsgottesdienst von Frau Dir. Petra Mösenlechner unserem Pfarrer Stanislav Gajdos übergeben wurde....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara Hofer-Schößer
Die 18 Absolventinnen feierten ihren Abschluss mit Lehrer, den Bürgermeistern Michael Obermoser (li), Erich Czerny und Andreas Schweinberger, sowie Georgia Pletzer (li.; Leader).
2

Erfolgreicher Pilotversuch
Kindergartenpädagoginnen absolvierten berufsbegleitendes Kolleg

An der Tourismusschule Bramberg feierten 18 Kindergartenpädagoginnen ihren erfolgreichen Abschluss. Die Ausbildung war ein erfolgreicher Pilotversuch. BRAMBERG. In ländlichen Regionen werden qualifizierte Kindergartenpädagogen und -pädagoginnen dringend benötigt, so natürlich auch im Pinzgau. An der Tourismusschule Bramberg feierten nun 18 Absolventinnen ihren erfolgreichen Abschluss. Erstmalig startete im Herbst 2016 als Pilotversuch eine gemeinsame Initiative von Land, BAFEP Bischofshofen ...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Die Übergabe der Zertifikate im Kavalierhaus Klessheim (1. Reihe v.l.n.r.): Melanie Huber, Raphael Laschitz, Anna Schmuck, Sophie Lassacher, Stefanie Kaserer und Johanna Langer
2.Reihe v.l.n.r: Stefanie Geisler, Lisa-Maria Schwab, Kerstin Schragl, Daniel Holleis, Max Allmansberger, Philip Rieder, Lorenz Pototschnig, Dr. Günther Reibersdorfer (Raiffeisen), Ausbildnerin Mag. Sabine Nindl (TS Bramberg) und Mag. Anita Wautischer (WKS)

TOURISMUS UND WIRTSCHAFT – Tolle Leistungen bei den FiRi-Prüfungen
TS Bramberg: Tolle Leistungen bei den FIRI-Prüfungen

16 Absolventinnen und Absolventen der Höheren Lehranstalt für Tourismus der Tourismusschule Bramberg haben das Zertifikat für Finanz- und Risikomanagement (FiRi) mit tollen Leistungen bestanden. Ausgezeichnete Erfolge: Lisa-Maria Schwab, Niklas Maier, Andre Steiner, Kevin Kemmether, Johanna Langer und Geisler Stefanie Gute Erfolge: Kaserer Stefanie, Huber Melanie, Lorenz Pototschnig und Sophie Lassacher Finanz- und Risikomanagement ist eine theoretisch fundierte, praxisnahe und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara Hofer-Schößer
Andreas Proßegger, Heribert Entacher, Hans-Peter Kreidl und Harald Lochner vom "Trattenbach Hills"-Team mit Schülern der TS Bramberg und mit deren Pädagogen Christoph Hofer und Christina Zingerle.
1 2

Neues Eventformat
"Trattenbach Hills" in Wald Königsleiten

Die Veranstaltungspremiere, die seitens der Tourismusschule in Bramberg unterstützt wird, punktet mit Party, Skitourengehen und Freeriden. Für die Sicherheit im Gelände ist bestens gesorgt. WALD. Auf der Trattenbachalm im Trattenbachtal in Wald bzw. im Skigebiet der "Zillertal Arena" werden neue Töne angeschlagen: Die "Macher" rund um die Oberpinzgauer "Event-Ikone" Hans-Peter Kreidl verbinden Skitourengehen, Freeriden und eine große Party zu einem Ganzen. Der Termin für die Premiere: 28. bis...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Christina Zingerle, Alexander Knapp, Direktorin Petra Mösenlechner, Sebastian Hörl und Bürgermeister Andreas Schweinberger
5

Trattenbach Hills 2019
Tourismusschule unterstützt Bergsport-Event

BRAMBERG. Trattenbach Hills ist eine Veranstaltung  für Skitourengeher, Freeride, Snowboarder und Wanderer. Wir wollen unseren Gästen einen anderen Blick auf die Berge ermöglichen“, sagt Veranstalter Hans-Peter Kreidl. Während im Tal die ersten Knospen aufspringen, feiern die Skitourengeher vom 28. bis 31. März den Beginn der Hochtouren-Saison. Praxis für Schüler Bei Logistik und Organisation bekommen Kreidl und sein Team tatkräftige Hilfe von Schülern der Tourismusschule Bramberg. Diese nutzen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Julia, Bastian und Harald im Weingarten
6

Weinreise der Tourismusschüler aus Bramberg nach Klosterneuburg

Im Oktober 2018 besuchte die IV. HLT der Tourismusschule Bramberg die Weinbauschule Klosterneuburg, die älteste Weinbauschule der Welt. Dort lernten die Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Stationen der Weinwerdung kennen. Diese wurden im praxisnahen Unterricht vermittelt. Unterwegs wurde auch einer unserer Partner der Schule, Winzer Franz Zottelöderer (Weingut Zottelöderer), in seinem Betrieb besucht. Dabei wurde die Frage, was man zum Produzieren von Wein braucht, beantwortet. Im...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara Hofer-Schößer
ein Teil der Absolventinnen
9

Matura- und Abschlussball Tourismusschule Bramberg
TS-Ball.2018

Am 27. Oktober 2018 fand der alljährliche „Tourismusschulen Bramberg Ball“ der Abschluss- und Maturaklassen in der Kunst- und Genusshalle Panoramabahn in Hollersbach statt. Es war wieder ein rauschendes Fest. Nach einem herbstlichen Aperitif und einem Flying Buffet startete der Abend mit einem ausgezeichneten Galadinner. Begleitet wurde das Abendessen mit korrespondierenden Weinen von den Premium-Winzern der TS Bramberg (Weingut Zottlöderer aus dem Kamptal und den Vitikult-Winzern aus dem...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara Hofer-Schößer
v.l.n.r.: Magdalena Schmid, Christoph Egger, Lukas Leo, PA Ruben Weyringer, Pfarrer Stanislav Gajdos, Dir. Petra Mösenlechner, Sophia Maier, Petra Laakso und Simone Innerhofer-Sinnhuber

Schulgottesdienst mit neuem Herrn Pfarrer

Mit Herrn Pfarrer Mag. Dr. Stanislav Gajdos hat die Tourismusschule Bramberg in der ersten Schulwoche ihren Eröffnungsgottesdienst gefeiert. Die Schülerinnen und Schüler sowie Frau Dir. Petra Mösenlechner und die Lehrer wünschen unserem neuen Herrn Pfarrer alles Gute. Gleichzeitig bedanken sie sich bei  Herrn Pfarrer GR Karl Pöckl für die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit mit der Schule. Wo: Tourismusschule Bramberg, 5733 Bramberg am Wildkogel auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara Hofer-Schößer
v.li.n.re Erwin Burgsteiner (Landesobmann VMÖ), MSc BEd Petra Mösenlechner (Schulleiterin), Franz Ibetsberger
4 6 59

Alpine Mineralienbörse in Bramberg

Am Feiertag 15. August besuchte ich mit Junior-Regionaut Julian die weltweit wahrscheinlich interessanteste und beste Alpinmineralienmesse. Die Mineralienbörse findet jährlich in der Tourismusschule Bramberg statt. Viele Aussteller und ein Haus voller Besucher interessierten sich für die herrlichen Steine, welche ausschließlich aus dem Alpenraum kommen. Die wunderbare Vielfalt an Mineralien sowie eine große Sonderschau mit absoluten Spitzenstücken, von allen österreichischen Mineraliensammler...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Hanspeter Lechner
die "Tester"
2 4

Mountaincart-Strecke: Testfahrt auf dem Wildkogel

Ein lustiger Abschluss im Fach: Bewegung und Sport: In der letzten Turnstunde durfte ein Teil der IV. Höheren Lehranstalt für Tourismus der Tourismusschule Bramberg die neue Mountaincart-Strecke der Wildkogel Arena testen. In Begleitung von einem Fotographen und einem Kameramann „stürzten“ die Schülerinnen und Schüler den Berg hinunter. Die Fotos und auch der gedrehte Spot sprechen für viel Spaß und Gaudi. Das Video dazu gibt´s unter: https://www.youtube.com/watch?v=6dhRmiFduIs  Wo:...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara Hofer-Schößer
Dipl.-Somm. Gerhard Draxler (Jury), Magdalena Rieder, Franz Zottlöderer (Jury), Rubina Rana, Dipl.-Sommelier Roland Peinhopf, André Steiner, FV Magdalena Schmid, Dir. Petra Mösenlechner

Jungsommeliere-Prüfungen an der Tourismusschule Bramberg

BRAMBERG. Ende Juni fanden an der Tourismusschule Bramberg die Jungsommelierprüfungen statt. Die Jungsommelier-Zertifizierung besteht aus drei Teilen: • Schriftlicher Teil (Fragestellungen zur Getränkekunde mit Fokus Weinkunde) • Sensorischer Teil (fünf österreichische Weine beschreiben, verkosten und "blind" erkennen) • Praktischer Teil (Präsentation der eigenen Weinkarte, Weinempfehlung, Weinservice und Fachgespräch) In der Prüfungsordnung ist vorgesehen, dass externe Experten bei den...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.