Tradition und Brauchtum

Beiträge zum Thema Tradition und Brauchtum

Leute
Am Pusarnitzer Kirchtag, Andrea Genser und Sylvia Fercher (re.).
21 Bilder

Pusarnitzer Kirchtag
Pusarnitz feierte Kirchtag

PUSARNITZ (pgfr). Die Pusarnitzer Zechgemeinschaft unter der diesjährigen Führung von Laura Kohlmaier und Andreas Wuschnig behielt das bewährte Fest-Programm bei. Festprogramm Mit dem Festgottesdienst begann der Kirchtagssonntag um 9:00 Uhr. Beim anschließende Frühschoppen verweilten die meisten Kirchtagsbesucher bis über die Mittagszeit hinaus. Um 14:00 Uhr machte sich die jungen Leute der Pusarnitzer Zechgemeinschaft auf den Weg durch den Ort zum traditionellen Tusch spielen. Ab 17:00...

  • 20.10.19
Freizeit
2 Bilder

TRADITIONELLER OSTERMARKT IM GWANDHAUS

Der Ostermarkt im Gwandhaus ist jedes Jahr aufs Neue ein besonderes Highlight im Frühling. Aussteller und Handwerker aus Österreich, Bayern und der Schweiz präsentieren an zwei Wochenenden handgemachte Kostbarkeiten sowie liebevoll gestaltete Geschenke. Der Ostermarkt ist ein Fest gelebten Brauchtums, bei dem Osterkrippen, handbemalte Eier, Osterschmuck und -gestecke, dekorative Glaskunst und Keramik, Naturprodukte sowie exquisite Accessoires gezeigt werden. Nicht zuletzt locken kulinarische...

  • 06.02.18
Wirtschaft
"Maxlauner" Thomas Schaffer mit hübschen Marketenderinnen. Fotos: Pfister
306 Bilder

Traditionelles Austragen der Marktfreyung am Maxlaunmarkt

In Niederwölz wird im Rahmen des Maxlaunmarktes auch altes Brauchtum gepflegt. Das Austragen der Marktfreyung wurde von der UNESCO zum Kulturerbe erhoben. Im heurigen Jahr nahmen besonders viele Aktive und Besucher an diesem traditionellen Festakt in der Marktgemeinde Niederwölz teil. Eine Hauptrolle kam dabei wieder Freyungsträger Martin Hendl zu. In die Rolle des bis zur letzten Minute geheimgehaltene "Maxlauners" schlüpfte in diesem Jahr der Chorleiter der Sängerrunde Niederswölz, Thomas...

  • 10.10.16
Lokales
7 Bilder

Ein g’schmackiges Fest rund um die Weinlese

Von Josef Fürbass In Eibiswald werden Tradition & Brauchtum groß geschrieben Brauchtum, Musik und Köstlichkeiten aus der Region machen den Charme des Eibiswalder Weinlesefestes aus, das am 3. und 4. Oktober 2015 mit allen Sinnen erlebbar wird. Obmann Helmut Hochnegger und sein neu aufgestelltes Vorstandsteam können den Gästen aus nah und fern ein sehr abwechslungsreiches Programm präsentieren. Die liebevoll restaurierten Oldtimer-Traktoren des Großradler Dieselrossclubs glänzen dabei als...

  • 27.09.15
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.