Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

  6

Kinderkonzert
Das war das Kinderkonzert in Mauthen mit quinTTTonic

Am Donnerstag, 23. Juli fand am Nachmittag im Badepark Mauthen ein besonderes Konzert statt, ein Kinderkonzert. Die Profimusikerinnen von quinTTTonic musizierten und stellten Instrumente vor, gemeinsam mit dem Jugendorchester Mauthen und Dellach wurden auch gemeinsame Stücke präsentiert. Im Anschluss an das Konzert gab es dann die Möglichkeit, die vorgestellten Instrumente gleich ausprobieren zu können. Organisiert wurde das Kinderkonzert von der TK-Mauthen. Das Bläserquartett quinTTTonic...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Barbara Thalmann
Rot: So sieht Weihnachten für Monika Höhenberger aus
  5

Advent
Bald leuchtet das erste Lichtlein

Viele Adventbräuche haben eine lange Tradition – auch bei uns daheim. GAILTAL. Adventbräuche gehören in diesen Wochen vor dem Weihnachtsfest einfach dazu. Die Traditionen, gerade in der Region, sind vielfältig. Im LesachtalDas spezielle Kletzenbrot, das aus Nüssen und getrockneten Früchten besteht, wird im Lesachtal überall gern gebacken. Auch der Gang zur "Rorate", der Frühmesse in der Klosterkirche Maria Luggau gehört dazu. Rund um den 6. Dezember ist nicht nur der Nikolaus ein...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Nicole Schauerte
Die Krampusgruppe Hermagor besteht derzeit aus 30 Mitgliedern – alle zwischen 16 und Anfang 30
  2

Brauchtum
Krampusse starten wieder in die Saison

Die Krampusgruppe Hermagor organisiert seit Jahren den traditionellen Lauf in der Wulfeniastadt. GAILTAL. Die lange Tradition der zotteligen Krampusse wurde viele Jahre von der Feuerwehr Hermagor zelebriert. Zunächst wurde das Krampustreiben noch ohne Verein gelebt, 2006 wurde die Krampusgruppe Hermagor offiziell ins Leben gerufen. Der VereinDie Krampusgruppe Hermagor besteht derzeit aus 30 Mitgliedern – alle zwischen 16 und Anfang 30, darunter sogar drei Frauen. Bei den Krampusläufen...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Die Türkränze werden von den Mitgliedern des Familientrachtenvereins Arnoldstein einige Tage vor dem Feiertag  gebunden
 1   2

Tradition
Kräutersegnung zu Mariä Himmelfahrt

Zu Mariä Himmelfahrt steht in vielen Orten eine alte Tradition, die Kräutersegnung, im Fokus. HERMAGOR, ARNOLDSTEIN. Morgen, den 15. August, wird in einigen Orten das Hochfest mit einer Kräutersegnung verbunden, um Volksglauben mit christlicher Neudeutung zu verbinden. So auch in Hermagor und Arnoldstein. Die gebundenen Kräuterbuschen und Kränze sollen Böses abwenden und Schutz vor Gefahren bieten. Verwendete KräuterTraditionell wird eine genaue Anzahl von Kräutern verwendet. Dabei...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
  5

Zwei Jubiläen wurden gebührend gefeiert: 20 Jahre Mauthner Kirchtagsmusi & 95 Jahre Trachtenkapelle Mauthen

Schon lange Zeit war das Festzelt im Badepark Mauthen nicht mehr so gut gefüllt wie am vergangenen Wochenende, an welchem die Trachtenkapelle Mauthen das 95-jährige Bestehen und die Mauthner Kirchtagsmusi das 20-jährige Bestehen feierten. Das an beiden Tagen bis auf den letzten Platz gefüllte Festzelt war Anerkennung und Motivation für die teilnehmenden Vereine, welche das Jubiläumswochenende umrahmten. „Aufgspielt und gsungen in Mauthen“ – das war nicht nur das Motto unter welchem das...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Barbara Thalmann
  3

"aufgspielt und gsungen in Mauthen"
Ein doppeltes Jubiläum das doppelt gefeiert wird: 20 Jahre Mauthner Kirchtagsmusi & 95 Jahre Trachtenkapelle Mauthen

Einst formatierte sich die Mauthner Kirchtagsmusi aus den Reihen der Trachtenkapelle Mauthen und heute, genau 20 Jahre später, ist dies auch der Grund für diesen Bericht: die Einladung zu einem Jubiläumswochenende in Mauthen! Aber warum nur ein Jubiläum feiern, wenn man sogar zwei feiern kann?Denn nicht nur das 20-jährige Bestehen der Mauthner Kirchtagsmusi, sondern auch das 95-jährige Bestehen der Trachtenkapelle Mauthen soll an diesem Wochenende gefeiert werden. Für die Besucher wurde...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Barbara Thalmann
Die Jungen Wilden: Franz Kuglitsch, Josef, Dietmar und Günther Zimmermann, Marijan Kropiunig, Florian Kaiser

Brauchtum
Wildsänger suchen Gleichgesinnte

Im Mai wird es aus der Ortsburg in Vorderburg aus vielen Stimmen tönen. Da finden sich Kirchtags- und Wildsänger erstmalig zu einem großen Treffen ein. VORDERBERG (lexe). Dazu laden die Vorderberger Wildsänger, mit Günther Zimmermann, ein. Geladen sind alle Gesangsgruppen, die das Singen und den Wildgesang pflegen. In der Ortsburg sollen die dorfeigenen Lieder ausgetauscht werden. Freie Stimmen Gemütlich soll dieses Fest der Stimmen werden und dazu eignet sich der Dorfplatz vor der...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Conny Lexe
In Bad Bleiberg gedenkt man der Hl. Barbara
  3

Bad Bleiberg
Gedenken an die Heilige Barbara

Als einziger Ort in Kärnten gedenkt man in Bad Bleiberg noch mit einem Markt der Heiligen Barbara. BAD BLEIBERG (aju). Die Heilige Barbara wird in Bad Bleiberg vor allem als Schutzpatronin der Bergleute gewürdigt. Deshalb werden ihr zu Ehren ein Barbaramarkt (heuer am 1. Dezember) und eine Barbaramesse veranstaltet. Dank für gesunde Heimkehr Da die Heilige Barbara die Schutzpatronin der Bergleute ist, wurde ihrer von jeher am 4. Dezember gedacht. An diesem Tage wurde fast in jedem...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Julia Astner
Musikalische Partnerschaft zwischen Marktoffingen/Bayern und der Les. Bauernkapelle St. Lorenzen
  4

Großer Besucheransturm beim St. Lorenzner Kirchtag!

Eines der traditionellsten Volksfeste in Oberkärnten ist seit vielen Jahrzehnten der St. Lorenzner Kirchtag. Am 10. August feierten 1000 Besucher im schmucken Lesachtaler Ort ein Volksfest, welches neben seinen traditionellen Schwerpunkten vor allem durch ein hochwertiges Musik -und Kulturprogramm begeistert. Organisiert von den Mitgliedern der Lesachtaler Bauernkapelle St. Lorenzen, mit ihrem rührigen Obmann Christian Guggenberger und ihrem Kapellmeister Gerald Kubin, stand in diesem Jahr...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Gerd Guggenberger
Denkmalenthüllung am Lungo Mare mit Ehrenschutz durch die Traditionsgendarmen aus Kärnten
 1   2

Kärntner k.u.k. Traditionsgendarmen erhalten Ehrenzeichen

Die Kärntner Traditionsgenarmen erhalten das Ehrenzeichen und Urkunden der Familie Habsburg. KÄRNTEN. Die Traditionsgendarmerie der Stadtgemeinde Opatija erhielt euch heuer wiede die Einladung zum alljährlichen traditionellen Kaiserfest. Rund 15.000 Einheimische und Touristen waren zu gast und sahen den k.u.k. Gardegendarmen bei ihrer Patroullie zu. Für ihren Verdienst um die Erhaltung und Pflege der Habsburgermonarchie erhielten die Kärntner Gendarmen Ehrenzeichen und Urkunden der Familie...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Team: Bettina Pichler, David Zankl, Christian Viertler, Elisabeth Wiedenig und Johannes Allmaier
  29

Ohne großen Knall gibt's in Rattendorf kan Kirchtog

RATTENDORF (nic). Seit 1903 feiern die Rattendorfer ihren Kirchtag, so alt ist zumindest die gestiftete Fahne. "Kanonenschlag und Festbaum, pünktlich um 14 Uhr am Samstag, gehören zum Kirchtag," erklärt Daniel Zankl, Obmann der Burschenschaft. Der Rattendorfer Kirchtagsverein setzte auch dieses Jahr auf Traditionen und die wurden perfekt vom Sommerwetter unterstützt. Umzüge, viel Musik, unter anderem mit der Trachtenkapelle Wulfenia, und der Frühschoppen am Sonntag waren gut besucht. Schön:...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Nicole Schauerte
Plakat Brunnenfest 2018
  3

Brunnenfest der TK-Mauthen: ein Kultfest rund um den "Maler-Brunnen"

Auf geht's zum traditionellen Mauthner Brunnenfest! Wer? Was? Wann? Wo? TK-Mauthen - Abendkonzert - Freitag, 17. August 2018 - Kultfest rund um den "Maler-Brunnen" im Mauthner Unterörtl - ab 18:00 gibts das Spanferkel vom Holzkohlegrill - Getränke gibt es & gesellig ist es auch - gute Argumente um das Brunnenfest zu besuchen! Die Mitglieder der TK-Mauthen freuen sich schon sehr auf Ihren Besuch! Wo: Mauthner Unterörtl, Mauthen, 9640 Mauthen ...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Barbara Thalmann

Friedrich Flath erhält Lorbeer als Auszeichnung

Für besondere ehrenamtliche Leistungen erhielt Friedrich Flath von der uniformierten Schützengarde Himmelberg den Lorbeer. KLAGENFURT. Die Kärntner Bürger- und Schützengarden waren in vergangenen Zeiten vor allem für den Schutz der Bürger und des Landes zuständig. Heute sind sie froh, dass der militärische Teil ihrer Aufgaben wegfällt und widmen sich mehr der Aufgabe die Werte und Traditionen unserer Gesellschaft zu verteidigen. Vor allem ehrenamtliche Aufgaben fallen in ihren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
 1

Backe dein eigenes tägliches Brot

BUCH TIPP: Christine Metzger, Elisabeth Ruckser – "Brot backen wie es nur noch wenige können" Seit jeher steht das Brot auf dem Speiseplan der Menschen, das Brotbacken ist eine uralte Kunst. Dieses Lebensmittel kann jeder selbst herstellen, wie die beiden Autorinnen zusammen mit Profi-Bäcker anhand von 17 geschmackvollen Rezepten und mit viel Hintergrund-Wissen vermitteln. Interessantes zur Geschichte des Brotes, über Traditionen, worauf es beim Backen ankommt und über das beste Korn runden das...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Präsentierten ihre Stuten: Moritz Kriegl, Manuel Jury und Albert Nessmann
 1   57

Impressionen der Noriker Stutbuchaufnahme Feistritz/Gail

Die jährlich stattfindende Stutbucheintragung richtete diesmal der Pferdezuchtverein K15 aus. FEISTRITZ AN DER GAIL (ak). Strahlender Sonnenschein und lautes Pferdewiehern begleiteten die Teilnehmer und Besucher der Stutbucheintragung in einem der geschichtsträchtigsten Pferdezucht-Orte Kärtens. Pferdetyp erhalten Insgesamt 33 Noriker-Stuten aus dem Gail-, Gitsch- und Lesachtal stellten sich in Feistritz an der Gail einer sechsköpfigen Kommission. Alle Mitglieder einer Kommission müssen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan
 2

Bunte Vielfalt der heimischen Bräuche

BUCH TIPP: Gundi Bittermann – "Brauchtum in Österreich - Eine Bilderreise zu den schönsten Veranstaltungen des Jahres" Einen bunten Querschnitt von verschiedenen Bräuchen in ganz Österreich bietet dieser Bildband mit eindrucksvollen Fotos und mit Informationen z.B. über Schnalzern, Flinsern und vielen anderen, oft seit Jahrhunderten verwurzelten Traditionen. Kein lückenloses Kompendium aller Bräuche hierzulande, aber ein nettes Panorama durch ein Jahr voller alpenländischer Traditionen – mit...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 3  10   2

Krampus- und Perchtenumzüge in Kärnten 2017

Es ist soweit - das schaurige Treiben der Krampusse und Perchten hat wieder begonnen. Wir haben die Termine für euch! Wilde Masken, laute Glocken und hier und da trifft man auch auf den Nikolo. Wir haben alle uns bekannten Krampus- und Perchtenumzüge in Kärnten aufgelistet. schließen X Ferlacher Krampuslauf Wann: Donnerstag, 30. November, 18 Uhr Wo: Hauptplatz Ferlach. Benefiz-Perchtenlauf für Manuelas Hörgeräte Poggersdorf Wann: Freitag, 1. Dezember, 19.30 Uhr Wo: Gelände N1...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sebastian Glabutschnig
  2

21. Zottachkopf Gipfelmesse

am 1. Ferientag wie gewohnt. Freuen uns auf eine wie immer stimmige, wortgewaltige Messe mit Fr. Pfarrerin Mag. Renate Moshammer. Musikalische Untermahlung durch die SG Seltschach Agoritschach. Freuen uns auf ein Wiedersehen mit unseren langjährigen Freunden Für kulinarische Gaumenfreuden auf der Rattendorfer Alm sorgen wie gewohnt die "Sagmeisters". Wann: 08.07.2017 10:30:00 bis 08.07.2017, 11:30:00 ...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Dietmar Kreuzer
Obmann Urban Popotnig
  8

Verein "SPD Zila" pflegt Tradition

Der slowenische Kulturverein sorgt sich um Sprache, Kultur und um ein gelebtes Miteinander. FEISTRITZ (nic). Mit dem Gründungsjahr 1904 ist er einer der ältesten Vereine in Feistritz und Hohenthurn. Vielfalt des Kulturgutes Der slowenische Kulturverein setzt dabei auf die Erhaltung des autochthonen, slowenischen Kulturguts, insbesondere der Sprache und des Liedgutes. Dafür setzen sich der langjährige Obmann Urban Popotnig und sein Stellvertreter Daniel Mesnik persönlich ein. Dabei geht...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Nicole Schauerte
 2  1

Top Events für junge Leute und Junggebliebene zum Wochenende - KW 14

Wir haben wieder alle Top-Veranstaltungen rund um das Wochenende für euch zusammen gefasst. Ob Konzert, Kabarett, Ball oder Clubbing, dieses Wochenende gibt es für jeden Geschmack die passende Veranstaltung. schließen X Karfreitagsbenefiz für Marcel Wann? 14.04.2017 18:00 Uhr Wo? Galerie "Zum alten Esel", Salmstraße 4, 9020 Klagenfurt am Wörthersee https://www.meinbezirk.at/klagenfurt/lokales/karfreitagsbenefiz-fuer-marcel-d2074548.html Osterhasen-Party Wann? 15.04.2017 17:00...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sebastian Glabutschnig
 1   2

Räuchern: ein Brauch für die Raunächte

Althergebracht ist die Tradition des Räucherns. Auch heute wird damit noch das Haus desinfiziert. FEISTRITZ/GAIL (aju). Traditionell wird während der Raunächte dreimal geräuchert, meistens am 24. und 31. Dezember und am 5. Januar. Ulrike Möderndorfer ist Referentin beim Verein Freunde naturgemäßer Lebensweise und weiß genau, worauf es dabei ankommt. Traditionelle Reinigung "Wir nehmen beim Räuchern immer glühende Kohlen aus dem Herd, geben diese in eine Räucherschale und dann ein wenig...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Julia Astner
Präsentieren die Gewinner: Johannes Winkler und Georg Steiner (Organisation Blasmusikfestival), Franziska Prantl (BB-Marketing, M.)
 1  1

Gewinner treten beim Blasmusikfestival 2017 auf

Bis zum 31. Oktober konnten sich Musikkapellen mit ihrem Foto bewerben, nun sind die Würfel gefallen. Wir gratulieren der Grenzlandkapelle Hardegg. Sie tritt beim Blasmusikfestival am Wilden Kaiser 2017 auf, Busfahrt und Übernachtung inklusive – wir freuen uns auf einen tollen Auftritt. Den 2. Platz hat die Musikkapelle Scheffau am Tennengebirge und den 3. Platz die MK Ischgl belegt. Sie dürfen sich über eine Lieferung Kaiser Bier freuen. Das Blasmusikfestival 2017 findet von 12. – 14. Oktober...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Blochziehen
  2

8. Blochziehen in Achomitz

Am Sonntag, dem 9. Oktober, findet in Achomitz wieder die bäuerliche Tradition, das Blochziehen, statt. Beginn ist ab 10 Uhr beim Feuerwehrhaus. Alle Pferderassen sind erlaubt (auch Doppelspänner), für das leibliches Wohl ist gesorgt. Für Kinder wird Ponyreiten angeboten, außerdem gibt es wieder tolle Sachpreise. Infos bei Robert Schaubach, Tel. 0650/8500261 und Thomas Zechner, Tel. 0660/2171172. Bei Schlechtwetter wird das Blochziehen auf den 16. Oktober verschoben. Wann: ...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Carmen Mirnig
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.