Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

Der prachtvolle Spiegeltuxer stellt das Symbol des Frühlings dar.
  Video   74

Traditionelles am Tiroler Bauernbundball - mit Video

INNSBRUCK. Dass die größte Ballveranstaltung Westösterreichs heuer wieder über 5.500 Besucher nach Innsbruck lockte, ist bereits bekannt. Viele davon kommen aber nicht nur wegen den erstklassigen musikalischen Darbietungen, wie dem Auftritt von Melissa Naschenweng, der Grubertaler, Läts Fetz oder der Zillertaler Berggranaten, sondern auch aufgrund der traditionellen Höhepunkte. Dazu zählt u. a. das offene Volkstanzen im Saal Innsbruck. Hier sorgten die Tiroler Tanzmusikanten und die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Hier wurde getanzt und gefeiert: BMin Elisabeth Köstinger, LH Günther Platter und BMin Margarethe Schramböck
  Video   132

Bauernbundball 2020
Eine Nacht in Tracht – mit VIDEO

INNSBRUCK. Der Bauernbundball 2020 – Treffpunkt für Landwirtschaft, Brauchtum und Tradition, lockte auch dieses Jahr wieder zahlreiche Gäste aus Nah und Fern in die Landeshauptstadt. Der Startschuss fiel bereits um 19 Uhr beim Sektempfang, den die Bauernzeitung veranstaltete. Bei einem "Stell-dich-ein" waren prominenten Gäste aus ganz Österreich vertreten. Heuer besuchten mit Elisabeth Köstinger (BM für Nachhaltigkeit und Tourismus) und Margarethe Schramböck (BM für Digitalisierung und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Höttinger Muller bieten am 18.1. ein tolles Programm
  3

Brauchtum
Hötting begrüßt den Fasching

Am 18. Jänner begrüßen die Höttinger Muller das Publikum zum Mullerschaug`  n 2020 im Vereinshaus Hötting. Musikalische Unterhaltung wird mit der Band "Die fetzigen Tirol" und DJ Happy geboten. Hötting. Einlaß zum Mullerschaug`  n ist um 18 Uhr 30. Um 19 Uhr 30 beginnt dann das traditionelle Faschingstreiben der Muller im Vereinsheim Hötting. Die Höttinger Jungmuller, die Natterer Huttler, die Brauchtumsgruppe Vomp, die Ellbögner Schellenschlager, die Brauchtumsgruppe Aldrans,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die "Große Telfer Papierfasnacht“ vom Künstler und Fasnachtsmythologen Heinrich Tilly (im Bild bei einer Präsentation im Telfer Noaflhaus) wird im Jänner 2020 im Volkunstmuseum in Innsbruck ausgestellt.

Heinrich Tillys "Große Telfer Papierfasnacht“
Telfer Fasnacht im Volkskunstmuseum

INNSBRUCK/TELFS. Das Schleicherlaufen in Telfs zählt zu den großen Fasnachten in Tirol. Der Telfer Fasnachtsmythologe und Künstler OStR. Prof. Mag. Heinrich Tilly (*1931) hat einen solchen Fasnachtszug im Kleinformat geschaffen, welcher anlässlich des Schleicherlaufens 2020 im Volkskunstmuseum zu sehen ist. Feierliche Eröffnung am 8. Jänner 2020 Die Eröffnung der Ausstellung im Volkskunstmuseum ist am Mittwoch, 8. Jänner 2020 um 18:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Dazu laden die Tiroler...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Günther Platter und Peter Kodera werfen einen Blick in die neue Höttinger NUDL, Unterhaltung ist garantiert.
 1   2

Fasching
Die NUDL muss Frau und Mann lesen

Bereits seit 1908 schmunzeln die Innsbrucker über die „Höttinger Nudl“, die 2020er-Ausgabe ist ab sofort druckfrisch erhältlich. Lacher sind garantiert. INNSBRUCK. In der ältesten Faschingszeitung Österreichs wurden auch heuer wieder die lustigsten, skurrilsten, aber auch die ärgerlichsten (peinlichsten) Ereignisse des vergangenen Jahres gesammelt und humoristisch bearbeitet und in bekannt zynischer Art und Weise, Politik in Bund, Land und Stadt, verschiedene Stadtteile Innsbrucks, vor allem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Traditioneller Krampusumzug in Igls.
  11

Igls
Tradition mit großem Zuspruch

IGLS. Am Sonntagabend fand der traditionelle Krampuslauf in Igls statt. Begleitet von zahlreichen Besuchern wurde der alte Oberteufel von seinem Herausforderer besiegt und der neue Oberteufel verteilte sich mit seinen Artgenossen unter den Zuschauern um die Unartigen zu finden.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Franz X. Gruber, Herwig van Staa, Christian Mayerhofer
  7

CMI
Törggelen mit Geschichtseinblicken

Beim traditionellem Törggelen wurde in der Orangerie des Congress Innsbruck die vor 450 Jahren erfolgte Grundsteinlegung der Dogana als „Ballonehaus“ gefeiert. Der erste Kongress sollte im Jahr 1869 folgen. Heute zählt Innsbruck zu den führenden Kongressstädten Österreichs. INNSBRUCK. Mit der Generalversammlung der Katholischen Vereine Österreichs fand vor 150 Jahren der erste Kongress in der Dogana des Congress Innsbruck statt. Der Grundstein für Innsbrucks Erfolgsgeschichte als...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit den Geehrten vom Gasthof Hotel Goldener Engl.
  3

Traditionsbetriebe
Rundes Firmenjubiläum und Auszeichnung für 27 Betriebe

TIROL. Ingesamt 27 Tiroler Traditionsbetriebe mit rundem Firmenjubiläum konnten kürzlich für ihre Verdienste um die Tiroler Wirtschaft geehrt werden. Wirtschaftslandesrätin Zoller-Frischauf zeichnete die VertreterInnen der Betriebe im Congress Igls aus. Der älteste Betrieb in diesem Jahr, die Papierfabrik Wattens, zählt sogar schon 460 Jahre. Anerkennung des Landes für die Tiroler BetriebeDie Ehrung der "Tiroler Traditionsbetriebe" ist jedes Mal ein freudiges Ereignis. Wirtschaftslandesrätin...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Almabtrieb in Lermoos

Tradition
Almabtriebe stehen bald bevor

Alljährlich werden in Tirol rund 180.000 Pferde, Schafe, Rinder und Ziegen auf rund 2.600 saftige Almen gebracht. Die Heimkehr des Viehs wird in Tirol in vielen Orten seit Jahrhunderten gebührend und ausgiebig gefeiert. Die Kühe tragen zu diesem Anlass bunten Blumenschmuck und Glocken. Im Tal gibt anlässlich des Almabtriebes traditionelle Speisen. Passend dazu gibt es besondere Veranstaltungen wie das sogenannte “Schofschoad” (Schafe scheren) statt. Eine Auswahl an Terminen der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

BUCH TIPP: Reinhard Kriechbaum – "Heringsschmaus und Kreuzlstecken - Geschichten und Bräuche rund um Ostern"
Erkundungsreise: Die Welt der Bräuche

Reinhard Kriechbaum beantwortet allerlei Fragen zu Fastenzeit und Ostern, wie beispielsweise: Warum gibt es Starkbier zur Fastenzeit? Wann gehen Glocken auf Reisen und was haben Hasen mit Ostern zu tun? Dabei werden die Osterbräuche in Österreich, Deutschland und der Schweiz auf nette Art beleuchtet. Auch in unserer Konsumgesellschaft haben Bräuche weiterhin ihren großen Stellenwert – ein interessantes Büchlein! Pustet Verlag, 240 Seiten, 19,95 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der größte Ball Westösterreichs findet am Freitag, 8. Februar im Innsbrucker Congress statt,erwartet werden über 5000 Besucher.
 61  1

Trend trifft Tracht am 8. Februar
Fotogewinnspiel: Wir suchen wieder die hübschesten Trachtenpärchen des Landes

Der Bauernbundball steht vor der Tür und das lange Warten hat nun endlich ein Ende – der Kartenvorverkauf für das Ballhighlight des Jahres ist bereits voll im Gange. Ganz Tirol trifft sich am 8. Februar 2019 beim Bauernbundball im Innsbrucker Congress. Der größte Ball Westösterreichs kann nicht nur mit vielen Ballbesuchern aus nah und fern punkten, sondern auch mit verschiedensten Musikgruppen aus ganz Tirol. Da ist was los!Die Ehre, den diesjährigen Ball mit dem Auftanz zu eröffnen, haben...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Beeindruckendes Bild einer "Bumsa-Salve" in den Nachtstunden!
  27

Bumsaschießen
Lautes Brauchtum in Mutters

Immer am 6. Dezember, am Tag des Dorfpatrons Nikolaus kracht es in Mutters gewaltig. Zuständig dafür sind die "Bumsaschiaßer" – genauer: Der BBV (Bumsabewachungsverein) Mutters! Die "Bumsa" ist ein rund drei Meter langer, aus Fasstauben zusammengefügter Schalltrichter. Die Trichtermündung hat einen Durchmesser von ca. eineinhalb Meter, aber das "Mundstück" ist gerade so groß, dass der Lauf eines Vorderladers hineinpasst. Dieses Gewehr wird "von vorne" mit Schwarzpulver geladen und erzeugt...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

BUCH TIPP Alle zum Thema „Tiroler Trachten“
Trachten: Formen und Entwicklung

Dieser opulente Bildband dokumentiert eindrucksvoll die historische Entwicklung und den Formenreichtum der Tracht in ganz Tirol (mit Südtirol). Seit Jahrhunderten als bäuerliches Festtagsgewandt bekannt, ist die Tracht ein fester Teil der Tiroler Kultur und Tradition. Thematisiert werden u.a. Materialien, Handarbeit, Zubehör bis zur individuellen Bedeutung. Der Tiroler Landestrachtenverband ist der Herausgeber des Werkes, die Fotos sind von Brigitte & Gerhard Watzek. Berenkamp Verlag, 400...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ein prächtiges Bild bot der Anblick der Innsbrucker Bezirkshubertusfeierlichkeiten am Landesschießstand, die gemeinsam mit der Arzler Jägerschaft unter Pächter Johann Stern ausgerichtet wurden.

Bei der Innsbrucker Bezirkshubertusfeier am Landeshauptstand Arzl zeigte sich die Jägerschaft voller Stolz als Angehörige ihres Standes
Jagdlicher Erntedank

Tradition als Tugend – solcherart präsentierten sich die Innsbrucker JägerInnen bei ihrer Hubertusfeier, da sie bewährte weidmännische Traditionen bewahren und sich Neuem gegenüber aufgeschlossen zeigen. „Beständig in der Botschaft und uneinnehmbar für schnelllebigen Livestyle“, so Bezirksjägermeisterin Fiona Arnold, „wir sind voller Stolz Angehörige des Jägerstandes und leben dies auch selbstbewusst in der Öffentlichkeit“. Als Höhepunkt der diesjährigen Hubertusfeierlichkeiten folgte neben dem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tamara Kainz
Anzeige

Atelier Marianna stellt sich vor:

Das Atelier Marianna bildet nicht nur Lehrlinge in allen Bereichen der Maßschneiderei aus, sondern bildet sich und die interessierte Öffentlichkeit auch ständig weiter. „Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche“ Gustav Mahler Tracht und TrachtenmodeBraut und AbendmodeHerrenmodeklassische ModeÄnderungsschneiderei Denn durch ein akribisches Studium historischer Trachten und eine daraus entstandene enge Zusammenarbeit mit Tiroler Museen und Kulturträgern wird...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Gemeinwohl Ökonomie Osttirol
  5

Seefelder Handwerksmarkt

Bei strahlendem Herbstwetter findet heuer zum 21.Mal das Seefelder Handwerkerfest statt. Das Motto lautet: Vergangenes hautnah erleben. Und genau das werden wir jetzt machen: wir mischen uns unter die bunte Menschenmenge, die sich zu diesem Anlass in der Fußgängerzone von Seefeld eingefunden hat Hier werden über 1500 Handwerker und Musikanten dieses einmalige Fest gestalten und ihr handwerkliches Können in alter Tradition an über 100 Ständen zeigen. In der Ferne sind dumpfe Schläge zu...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Christine Schweinzer
  2

Gewinnspiel: 10 x 2 Eintrittskarten für das 68. Bezirksmusikfest in Patsch

68. Bezirksmusikfest der Musikkapelle Patsch – „Mit der Kraft der Musik“ Ein ganzes Wochenende lang wird die Gemeinde Patsch zum Zentrum guter Musik. Beim Bezirksmusikfest treffen sich die Musikvereine der Region, um ihr Können an den Instrumenten zu zeigen. Bereits seit Monaten investieren die Musiker viel Arbeit und Fleiß in die Organisation des Events. Programm: Freitag: 06. Juli 2018 – Tag der Jugend 18:30 Kurzkonzerte im Musikpavillon Einmarsch zum Festzelt ab 21:00...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Bezirksblätter Tirol
Freuen sich auf gute Zusammenarbeit: Der für Traditionskultur zuständige LR Johannes Tratter und Franz Hitzl, Sprecher der Traditionsverbände.

Traditionsvereine: Soziales Miteinander und Pflege des kulturellen Erbes

LR Johannes Tratter konnte bei der vergangenen Sitzung des Traditionsforums Tirol als neues ressortzuständiges Mitglied der Landesregierung begrüßt werden. Franz Hitzl, Sprecher der Traditionsverbände stellte Tratter den Obleuten vor und freute sich über die Wertschätzung. TIROL. Das Tiroler Vereins- und Traditionsangebot ist enorm, stärkt somit das soziale Miteinander und macht Tirol zu "unserer lebenswerten Heimat", wie es LR Tratter definiert.   "Hier sind Menschen verschiedenster...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
 1

Backe dein eigenes tägliches Brot

BUCH TIPP: Christine Metzger, Elisabeth Ruckser – "Brot backen wie es nur noch wenige können" Seit jeher steht das Brot auf dem Speiseplan der Menschen, das Brotbacken ist eine uralte Kunst. Dieses Lebensmittel kann jeder selbst herstellen, wie die beiden Autorinnen zusammen mit Profi-Bäcker anhand von 17 geschmackvollen Rezepten und mit viel Hintergrund-Wissen vermitteln. Interessantes zur Geschichte des Brotes, über Traditionen, worauf es beim Backen ankommt und über das beste Korn runden das...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 2   46

Kranzniederlegung anlässlich des 208. Todestages von Andreas Hofer am Berg Isel

Für einen Teil der Tiroler Bevölkerung ist Andreas Hofer auch heute noch ein Nationalheld, an den alljährlich an seinem Todestag, den 20. Februar gedacht wird. Denn er führte 1809 die Tiroler Truppen erfolgreich gegen die Bayern und Franzosen. An vielen Orten in Tirol erinnern heute Denkmäler an den Freiheitskämpfer. Aus diesem Grund wurde am 20. Februar am Bergisel durch die Landeshauptleute von Nord- und Südtirol ein Kranz niedergelegt. Zahlreiche Schützen- und Traditionsverbände, Abordnungen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Erich Staudinger
Die Bezirksblätter suchen auch heuer wieder die hübschesten Trachtenpärchen Tirols - jetzt mitmachen!
 9   25

Bauernbundball-Gewinnspiel: Bezirksblätter suchen hübsche Trachtenpärchen

Ganz Tirol trifft sich am Bauernbundball! Der größte Ball Westösterreichs findet heuer am 9. Februar im Innsbrucker Congress statt – erwartet werden wieder über 5000 Besucher Der Bauernbundball steht vor der Tür und das lange Warten hat nun endlich ein Ende – der Kartenvorverkauf für das Ballhighlight des Jahres ist bereits voll im Gange. Tradition und Moderne treffen sich am 9. Februar 2018 beim Bauernbundball im Innsbrucker Congress. Der größte Ball Westösterreichs kann nicht nur mit vielen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Sternsinger/innen bringen Segen und werden zum Segen für notleidende Menschen.
 1

Die Tradition des Sternsingens bis heute erhalten

Der Dreikönigstag rückt näher und mit ihm der Höhepunkt der Sternsingeraktion 2018. Die Kinder bringen die weihnachtliche Friedensbotschaft und den Segen für das neue Jahr. Caspar, Melchior und Balthasar können so mit Ihren Spenden bis zu 500 Hilfsprojekte unterstützen. TIROL. Das Engagement der Kinder geht auf eine lange Tradition zurück. In biblischen Erzählung nur angedeutet, entwickelten sich die Sternsinger langsam zu den drei Königen Caspar, Melchior und Balthasar, später im 12....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Tage rund um Weihnachten sind im Tuxertal eine ganz besondere Zeit in der das Brauchtum gepflegt wird. Das "Rach'n giah" ist ein stilles, sehr persönliches Ritual, das im Kreise der Familie abgehalten wird.
 1  2

Ferienblick
Das "Rach'n giah" – Ein alter Brauch zur Weihnachtszeit

In der Zeit rund um Weihnachten und Neujahr haben sich in den Tuxer Bergen viele Bräuche erhalten die bis heute gepflegt werden. Dazu gehört auch das Ausräuchern von Haus und Hof in den drei Raunächten. Die Zeit von Weihnachten bis Dreikönig war in den Tiroler Bergen schon immer eine ganz besondere. Der Großteil der Arbeit ruhte an diesen Tagen, man ließ das alte Jahr Revue passieren, schöpfte wieder Kraft für neue Aufgaben und besann sich seines irdischen Daseins. Schutzritual In der Zeit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner
 2

Bunte Vielfalt der heimischen Bräuche

BUCH TIPP: Gundi Bittermann – "Brauchtum in Österreich - Eine Bilderreise zu den schönsten Veranstaltungen des Jahres" Einen bunten Querschnitt von verschiedenen Bräuchen in ganz Österreich bietet dieser Bildband mit eindrucksvollen Fotos und mit Informationen z.B. über Schnalzern, Flinsern und vielen anderen, oft seit Jahrhunderten verwurzelten Traditionen. Kein lückenloses Kompendium aller Bräuche hierzulande, aber ein nettes Panorama durch ein Jahr voller alpenländischer Traditionen – mit...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.