Training

Beiträge zum Thema Training

V. Vattanirappel wechselt zum WAT Simmering.

WAT Simmering
Neues Badminton-Ass beim WAT Simmering

Der WAT Simmering freut sich über neuen Zuwachs. SIMMERING. Der ehemalige Nationalspieler Vilson Vattanirappel (27) wechselt von WBH Wien zum WAT Simmering und ist ab der kommenden Saison mit von der Partie. Das Mexico Open 2016 im Herreneinzel zählt zu seinen größten sportlichen Erfolgen. "Wir freuen uns, dass sich Vilson für uns entschieden hat. Er ist ein sehr erfahrener Spieler und wird unserem jungen Team eine Stütze sein. Vor allem in den Doppel-Disziplinen ist er eine große...

  • Wien
  • Simmering
  • Sophie Brandl
Peter Stöger ist zurück auf der Trainerbank der Austria. Für viele Fans ist damit ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen.

FK Austria Wien
Neustart für die Violetten unter Peter Stöger

Peter Stöger ist zurück auf der Trainerbank der Violetten und schürt die Hoffnung auf bessere Zeiten. Es war im Jahr 2013, als das Fußballteam vom Verteilerkreis letztmals österreichischer Meister wurde. Trainer war damals ein gewisser Peter Stöger, der nach dem Titelgewinn die Austria in Richtung Köln und Dortmund verließ. Seit 2019 ist das violette Urgestein wieder zurück im Verein: im ersten Jahr als Sportvorstand, seit Sommer in einer Doppelfunktion als Sportvorstand und Trainer....

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Die Wiener Gesundheitsförderung bietet zweimal die Woche ein kostenloses Sportprogramm im 2. und 20. Bezirk an.
1 2

Leopoldstadt und Brigittenau
Kostenloses Training im Park ums Eck

Zwei mal die Woche bietet Wiener Gesundheitsförderung ein Training im Rudolf-Bednar-Park und im Anton-Krummerer-Park. Die Teilnahme ist kostenlos. LEOPOLDSTADT/BRIGITTENAU. Gemeinsam mit anderen an der frischen Luft sporteln und das kostenlos? Dies ermöglicht die Wiener Gesundheitsförderung (WiG) noch bis Ende September direkt in der Leopoldstadt und der Brigittenau. Unter dem Motto „Gesundheit erleben – einfach mitmachen“ stehen im Rudolf-Bednar-Park  sowie im Anton-Kummer-Park zweimal...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Die Wiener Gesundheitsförderung bietet kostenlose Sporteinheiten im Aktivpark des Esterházyparks an.
1

Mariahilf
Kostenloses Training im Esterházypark

Bis Oktober gibt es kostenlose Sporteinheiten im Esterházypark. MARIAHILF. Unter dem Motto "Gesundheit erleben – einfach mitmachen" bietet die Wiener Gesundheitsförderung kostenlose Sporteinheiten im Aktivpark des Esterházyparks an. Bis 9. Oktober sind jeden Dienstag und Donnerstag von 10 bis 11 Uhr erfahrene Trainer des ASKÖ WAT Wien vor Ort. Diese geben Bewegungsfans die richtige Anleitung für die Verwendung der Trainingsgeräte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, bequeme Kleidung und...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Anzeige
3

Wiedereröffnung
Die Wiener Fitnessbetriebe haben wieder geöffnet

Fitnessfans haben sehnsüchtig auf diesen Tag gewartet! Seit Freitag, dem 29. Mai 2020 dürfen sämtliche Sportstätten in Wien – sowohl im Indoor- als auch im Outdoor-Bereich – wieder öffnen. Damit steht einem ausgiebigen Fitnessprogramm nichts mehr im Wege. WIEN. In Zeiten von Corona und den Ausgangsbeschränkungen fand die Freizeitplanung hauptsächlich zuhause statt. Die regelmäßig in den Alltag eingeplante Zeit für Bewegung und das Training, wurde entweder in die eigenen vier Wände verlegt,...

  • Wien
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Béatrice Drach (Mitte) versteht nicht nur etwas von Bewegung, sondern kann Menschen auch gut dazu motivieren.
1

Sport in Wien
Fit und glücklich durch Bewegung

Zu Gewichtsverlust und Wohlfühlen berät Trainerin und Gesundheitsexpertin Béatrice Drach in ihrem neuen Buch. WIEN. Ausgangsbeschränkungen, Homeoffice und geschlossene Fitnessstudios haben in den vergangenen Wochen viele beim Blick auf die Waage erschrecken lassen. "Wirf deine Waage in den Müll!" heißt passenderweise Béatrice Drachs neues Buch. "Viele jammern, dass sie wegen der Coronakrise Gewicht zugelegt haben. Ihnen will ich ohne Druck die Freude an der Bewegung näherbringen. Die Kilos...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Gemeinsam turnen fällt leichter. In Zeiten von Corana kann man das via Computer mit der Sportunion Favoriten.
2

Sport zu Hause
Fit trotz Corona Dank virtuellem Kurs

Gemeinsam sporteln trotz Ausgangsbeschränkung und Abstand-Halten ist jetzt möglich: Die Sportunion Favoriten bietet Online-Kurse an. FAVORITEN. Eine Besondere Art des „Quarantäne-Sports“ gibt es jetzt im Zehnten: Die Sportunion Favoriten bietet nämlich „online-live“ Fitness an. "Das ist eine gute Idee", zeigen sich Favoritens Sport-Koordinator Mario Riemel und Bezirksvorsteher Marcus Franz (beide SPÖ) begeistert: "Gerade in so schwierigen Zeiten, kann Sport ein Ausgleich sowie eine schöne...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Trotz geschlossener Fitnessstudios: Mit den Onlinekursen von Bodydays kann man auch zu Hause fit bleiben.

Gesundheit und Sport
Mit Bodydays trainiert man bequem vor dem Bildschirm

Bodydays aus Breitenlee bieten Workouts nun auch online an. Mit professionellen Tipps vom Trainer! DONAUSTADT. Normalerweise wird bei Bodydays gemeinsam in Breitenlee trainiert, doch an Fitnesskurse in einem Raum ist aufgrund der Coronakrise derzeit nicht zu denken. Um auf das Training unter professioneller Anleitung jedoch nicht ganz verzichten zu müssen, hat man hier innerhalb weniger Tage sämtliche Kurse online gestellt. Das Besondere daran: Im Gegensatz zu Workouts mithilfe von...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Redakteurin Conny Sellner über Sport als Ausgleich während der Coronakrise.

Kommentar
Die Donaustadt wird fit gemacht

Das Coronavirus und dessen Auswirkungen haben uns weiterhin fest im Griff. Mit teils kuriosen Folgen. So habe ich – meines Zeichens überzeugter Sportmuffel – in der vergangenen Woche gleich zwei Mal freiwillig ein Workout vor dem Bildschirm absolviert. Zusammen mit meinem achtjährigen Sohn, der ob meiner nicht vorhandenen Kondition etwas geschockt war. Aber das ist eine andere Geschichte. Zurück zum Thema: Noch nie war es so einfach, sich auch zu Hause sportlich zu betätigen, wie in Zeiten...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Trotz geschlossener Fitnessstudios: Mit dem Online-Training von Mrs. Sporty Wien kann man auch in den eigenen vier Wänden fit bleiben.
2

Mrs. Sporty Wien
Neues Online-Training mit persönlicher Betreuung für Frauen

Mrs. Sporty Wien unterstützt nun beim Fitnessprogramm zuhause. Die neuen Trainings-Videos kann man alleine oder zeitgleich mit anderen live absolvieren. Nicht fehlen dürfen Ernährungs-Videos und Motivation über Social Media. WIEN. Auch Fitnessstudios mussten aufgrund der Maßnahmen gegen das Coronavirus vorerst schließen.  Damit die Mitglieder weder auf ihr Training, noch die persönliche Betreuung verzichten müssen, hat sich Mrs.Sporty etwas einfallen lassen.  Mithilfe neuer Online-Videos...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Das Team von Mrs. Sporty Simmering ist weiterhin für die Mitglieder da.
5

Corona in Wien
Simmering hält sich fit

Die Ausgangsbeschränkungen zu Zeiten der Corona-Pandemie werden für so manchen zur Herausforderung. Wie man sich zuhause trotzdem fit halten kann und wie es jenen geht, die im Sportsektor in Simmering tätig sind. SIMMERING. Nicht nur für Geschäfte, auch für Fitnessstudios und selbstständige Trainer ist die Coronakrise eine Herausforderung. Immer mehr greifen daher auf das Hilfsmittel des Onlincecoachings zurück. So auch Mrs Sporty Simmering in der Braunhubergasse 23. "Wir können unsere...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Für die einen ist es Hausarbeit, für mich ist es jetzt Training zu Hause.
3 2

Ideen eines Redakteurs in der Isolation
Meine Wohnung ist sehr wandlungsfähig

Auch in Home Office sollte man als Redakteur der bz für Hietzing und Liesing nicht vergessen, dass es auch Freizeit gibt. Die nutze ich, Ernst Georg Berger, um mich fit zu halten - oder zumindest um das Notwendige mit dem Angenehmen zu verbinden. HIETZING/LIESING. Nach mittlerweile rund 14 Tagen teils selbst auferlegter, teils staatlich verordneter Ausgangsbeschränkung beginne ich, meine eigenen vier Wände mit neuen Augen zu sehen. Waren sie noch vor zwei Wochen nur die Zwischenstation...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Übung 1: Unterarmstütz, Bauch und Po anspannen, ruhig atmen, statisch halten
13

Sport Tipps vom Austria-Kicker
Fit mit Dominik Prokop

FK-Austria-Mittelfeldspieler Dominik Prokop gibt Tipps, wie man sich Zuhause fit halten kann. FAVORITEN. Mit den Ausgangsbeschränkungen, die zurzeit gelten, ist es nicht einfach, sich gesund und beweglich zu halten. Um die Zeit auch gut zu überstehen, heißt es nun, das Fitness-Studio in die eignen vier Wände zu holen. Der Favoritner Dominik Prokop gab der bz Tipps, wie man sich auch in Zeiten von Corona fit halten kann: Unterarmstützen Auf den Bauch legen. Dann die Unterarme auf den...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Anzeige
Auch zu Hause lässt es sich gut trainieren - und das ist ausgesprochen wichtig.
1 4

Fit-Tipps von Sportmedizinern
Covid-19-Isolation: Wichtig ist jetzt, aktiv zu bleiben

Zu Hause bleiben ist eine notwendige Schutzmaßnahme gegen die Verbreitung des neuartigen Coronavirus - sie bedeutet jedoch auch eine Belastung für die Psyche und vor allem dem Körper. WIEN. Ausgangsbeschränkungen, geschlossene Fitnessstudios und Parks, die nicht mehr zugänglich sind:  Die häusliche Isolation schränkt den persönlichen Bewegungsradius scharf ein. Dies bedeutet jedoch nicht, dass man auf Bewegung jetzt vollständig verzichten sollte. Warum ein Mangel an Bewegung...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Anzeige
Video

John Harris Fitness
Home Workouts-Videos für Zuhause

Fit in den eigenen vier Wänden: John Harris Fitness hat die besten Workout-Videos für zu Hause erstellt, nach denen trainiert werden kann. Das Coronavirus hat unseren Tagesroutine und Gewohnheiten vorerst einen Riegel vorgeschoben. Nicht nur soziale Aktivitäten sind auf ein Minimum beschränkt, sondern auch sportliche Aktivitäten davon betroffen. Sport als Ausgleich ist aber besonders wichtig für das allgemeine Wohlbefinden und die Gesundheit. Für viele ist daher der regelmäßige Gang ins...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Mittlerweile trainieren beim FC Torpedo 03 fast 200 Nachwuchsfußballer

Liesinger Fußball-Club sucht Nachwuchs
Trainieren beim FC Torpedo 03

Gleich neben der S-Bahn-Station Wien-Atzgersdorf, wo vor einigen Jahren bereits der Atzgersdorfer Fußball beheimatet war, belebt der Fußballverein FC Torpedo 03 nach der Winterpause wieder die Sportanlage. LIESING. Beginnend mit engagierten Eltern und drei Kindergartenkindern ist dieses Fußballprojekt Jahr für Jahr gewachsen. Mittlerweile trainieren beim FC Torpedo 03 fast 200 Nachwuchsfußballer im Alter von 5 bis 18 Jahren. An den Wochenenden nimmt der Verein an der Meisterschaft des Wiener...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Trainieren Yoga für Fortgeschrittene im Pensionistenklub: Maria (71), Sissi (60) und Gerti (66) (v.l.) machen die Übung "Brett".
24

Pensionistenklub Brigittenau
Yoga als Jungbrunnen für Senioren

Namasté im 20. Bezirk: Im Pensionistenklub Marchfeldstraße gibt es einen neuen Yogakurs für Fortgeschrittene. Und das kostenlos BRIGITTENAU. Es ist Donnerstag, kurz vor 11 Uhr, in der Marchfeldstraße 18. 13 Damen und ein Herr haben ihre Matten aufgelegt und warten auf den kostenlosen Yogakurs für Fortgeschrittene. Das Programm hat Trainer Serafin Wörth speziell für die Generation 60 plus entwickelt. Begonnen wird mit Atem- und Lockerungsübungen. Danach geht es weiter mit dem "Sonnengruß",...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Martin Schoppelt und Kathi Brunner posieren für das Foto ausnahmsweise ohne die vorgeschriebene Schutzkleidung.
4

Grundkurs "Langes Schwert" startet
Schwertkampf-Training - jetzt in Liesing

Einst durften nur Adelige ein Schwert führen. Heute steht dieser Weg auch Bürgerlichen offen. WIEN. Hell klingt Stahl auf Stahl, wenn der Liesinger Martin Schoppelt seinem ausgefallenen Hobby frönt. Er ist Schwertkämpfer aus Leidenschaft. Was aber auf den ersten Blick sehr martialisch wirkt, ist bei näherer Betrachtung doch ausgesprochen harmlos. "Wir kämpfen – wenn man das überhaupt so nennen kann – mit sogenannten Fechtfedern. Das bedeutet, dass unsere Schwerter stumpf und damit...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Eva Laggner (neue Betreiberin), Linda Jungreithmayr, Günther Kolm, Karin Hirschbüchler (Gründerin) und Ulricke Schatzmayr (v.l.).

"Der aufrechte Gang"
Fit bleiben bis ins hohe Alter

Die Döblingerin Eva Laggner hat in Währing das Bewegungsinstitut "Der aufrechte Gang" übernommen. WÄHRING/DÖBLING. Das Studio in der Währinger Herbeckstraße 92 wurde vor dreißig Jahren von Karin Hirschbüchler gegründet. Es soll in erster Linie Menschen ansprechen, denen es wichtig ist, den altersbedingten Einschränkungen des Bewegungsapparates präventiv entgegenzuwirken. Weiterführende Maßnahmen nach Physiotherapien und Rehabilitationen sind ebenso Teil des Angebots und versprechen, die...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Boxerin Deshire Kurtaj: Die geballte Power unter 60 Kilogramm lässt regelmäßig ihre Fäuste sprechen.
3

Ausnahmetalent Leopoldstadt
Boxerin Deshire Kurtaj will zu den Olympischen Spielen

Das Ausnahmeboxtalent Deshire Kurtaj greift im Sportolymp vielleicht schon bald nach den Sternen. LEOPOLDSTADT/OTTAKRING. Sportlich war Deshire Kurtaj schon immer. Von Ballett bis hin zu Gewichtheben hat die Leopoldstädterin schon alles Mögliche gemacht. Zum Boxen, der Sportart, in der sie nationale und internationale Erfolge verzeichnet und vor Kurzem auch zum zweiten Mal in Folge Staatsmeisterin wurde, kam sie jedoch erst recht spät. „Ich war knapp 17, als ich mit Kickboxen angefangen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Naz Kücüktekin
Starbesuch bei Eröffnungsfeier des Getfit Leopoldstadt: Bodybuilder Alex und Christoph Friedl, auch bekannt als "Shredded Twins".
1 9

Getfit im Austria Campus
Neues Fitnessstudio im Nordbahnviertel eröffnet

Ein Neues Fitnessstudio hat in der Leopoldstadt seine Türen geöffnet. Es ist bereits die zweite Filiale von "GETFIT" aus Neubau.  LEOPOLDSTADT. Unter dem Motto „Accept the challenge and get fit“ wartet das Fitnessstudio "GETFIT" ab sofort in der Jakov-Lind-Straße 2 auf Sportler. Direkt im Austria Campus wartet auf Besucher ein breites Angebot und das täglich von 6 bis 24 Uhr. Neben klassischen Cardio- und Kraftgeräten gibt es eine "Functional Area" mit allem, was das Fitness-Herz...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Kleiner Tiger Michael Schneider zusammen mit großem Warlord Marcel Mayerhofer auf dem Platz in der Eipeldauer Straße 6.
3

Floridsdorf meets Simmering
Football-Kooperation zwischen Junior Tigers und Warlords

Floridsdorf meets Simmering: Ab sofort trainieren die Junior Tigers zusammen mit den Warlords. FLORIDSDORF/SIMMERING. Bei den Junior Tigers in der Eipeldauer Straße 6 dreht sich seit jeher alles um den Nachwuchs. Das hat sich in der Vergangenheit bis nach Simmering herumgesprochen, wo das Team der Warlords, das selbst keinen Nachwuchs ausbildet, ihre kleinen Footballer nach Floridsdorf zum Training geschickt hat. Nun kommt zusammen, was zusammengehört: Die Warlords sind nach Floridsdorf...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Conny Sellner
Johanniter Center Nord: Am Simulator können Jugendliche unter Anleitung eines UPS-Fahrers sicheres Verhalten hinter dem Steuer trainieren.
3

Neues Training für Fahranfänger
Mehr Verkehrssicherheit durch Computersimulation "UPS Road Code"

Mit einer neuen Simulation kann nun das richtige Verhalten am Computer realitätsnah gelernt werden. Ein kostenloses Training findet erstmals am 19. und 20. September im Johanniter Center Nord in Floridsdorf statt. FLORDISDORF. Mehr Sicherheit für junge Verkehrsteilnehmer – mit diesem Ziel startet die Johanniter-Unfall-Hilfe das Projekt "UPS Road Code". Dieses kostenlose Trainingsprogramm zur Unfallprävention richtet sich speziell an 15 - bis 24-jährige Führerscheinbesitzer und -anwärter. ...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Kathrin Klemm
Badminton-Spieler Lukas Höfling in Aktion. Gemeinsam mit dem WAT Simmering hat er noch Großes vor.
3

WAT Simmering Badminton
Der schnellste Sport der Welt

Beim WAT Simmering wird Badminton auf hohem Niveau gespielt. Und man will noch höher hinaus. SIMMERING.  Mit 400 Stundenkilometern Startgeschwindigkeit zischt ein Badmintonball nach dem Aufschlag durch die Luft. "Das ist eine Rekordgeschwindigkeit", sagt Manuel Rösler, der bei der Badminton-Sektion des WAT Simmering als Cheftrainer arbeitet. Rösler weiß, wovon er spricht. "Ich habe sechs Jahre in Dänemark gelebt. Dort hat Badminton eine große Tradition. Jeder Taxifahrer kann dort über...

  • Wien
  • Simmering
  • Christian Bunke
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.