Traismauer

Beiträge zum Thema Traismauer

Landesrat Martin Eichtinger und Vizebürgermeisterin Sabine Hippmann freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit von „Natur im Garten“ mit der Stadtgemeinde Wilhelmsburg.
2

Traismauer und Wilhelmsburg sind neue „Natur im Garten“ Gemeinden

Landesrat Martin Eichtinger: „Durch den Beschluss ,Natur im Garten‘ Gemeinden zu werden, fördern Traismauer und Wilhelmsburg attraktive Grünflächen und machen ihre Gemeinden für ihre Einwohnerinnen und Einwohner noch lebenswerter.“ WILHELMSBURG/TRAISMAUER (pa). Durch den Gemeinderatsbeschluss bestätigen die Gemeinden Traismauer und Wilhelmsburg, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien ohne chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel sowie ohne...

  • St. Pölten
  • Franziska Pfeiffer
9

Buch, Literatur
Auf den Spuren des Verfalls in St. Pölten und Umgebung

Kurt Satzer aus St. Pölten erkundete bereits in jungen Jahren die Umgebung und konnte dabei einiges entdecken. ST. PÖLTEN. "Genug Material, um ein ganzes Buch zu füllen", erzählt der St. Pöltner Kurt Satzer. Er machte es sich zum Hobby, verlassene Plätze und Gebäude mit Kamera bewaffnet zu suchen. "Von alten Burgen und Ruinen war ich von Anbeginn meiner fotografischen Leidenschaft im Jahr 1990 fasziniert, verfolgte diese Thematik auch sehr intensiv." Dem Verfall hinterher"Solche vergessenen,...

  • St. Pölten
  • Franziska Pfeiffer
Winzer Rudi Hofmann, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Bundesrätin Eva Prischl vom städtischen Tourismusbüro prämierten den neuen Hauptstadtwein für 2022.

St. Pölten
Neuer Hauptstadtwein für St. Pölten ist ein Traisentaler

Der St. Pöltner Hauptstadtwein 2022 wird vom Bio-Weingut Rudi Hofmann aus Traismauer kommen. ST. PÖLTEN. Bereits im vergangenen Jahr wurde die touristische Zusammenarbeit zwischen dem Traisental und der Landeshauptstadt noch weiter intensiviert. Mit eigenen Packages kann man seitdem etwa mit dem E-Bike die Traisen von St. Pölten aus entlang radeln oder bei einer Heurigen-Jause die Weinberge in der Region erkunden. „Nach einer kulinarischen Exkursion ins Weinviertel, wo der aktuelle Römer...

  • St. Pölten
  • Birgit Schmatz
20

Jazzmusik unter freiem Himmel

TRAISMAUER. "Wir haben alle Platten von der Band zu Hause und wir finden die Musikgruppe sowie auch die Musikrichtung, super geil, denn drauf kann mich sich richtig einlassen", so Gerhard Leitgeb, der mit Sohnemann Johannes, Töchterchen Sarah und Gattin Gabriele zum Jazz-Konzert der Band "Shake_Stew" gekommen ist. Ebenso vom Konzert begeistert waren Markus und Dora Lukestik: Ich bin selbst Hobby-Schlagzeugspieler und die "Shake_Stew" sind ja bekannt, deswegen gehen wir heute auf das Konzert und...

  • St. Pölten
  • Andreas Schlüsselberger
Die Athleten beim Zieleinlauf.
1 7

3. Traismauer Triathlon
Das war der "3. Traismauer Triathlon"

Pünktlich zum Startschuss um 14 Uhr verzogen sich die dunklen Gewitterwolken und einem traumhaften Rennen stand nichts im Weg. Rund 200 Athleten waren bei der dritten Ausgabe des Traismauer Triathlons am Start. Der Bewerb ist besonders für die großartige Kulisse und die anspruchsvolle Radstrecke bekannt. TRAISMAUER (red.) Nach dem Massenstart ging es für die Athleten zunächst auf die 1,5km lange Schwimmstrecke. Zu absolvieren waren zwei Runden im Natursee in Traismauer. 45min später startet das...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die Athleten beim Zieleinlauf.
8

Traismauer/ St. Pölten
Traumhafte Bedingungen beim 3. Traismauer Triathlon

Pünktlich zum Startschuss um 14 Uhr verzogen sich die dunklen Gewitterwolken und einem traumhaften Rennen stand nichts im Weg. Rund 200 Athleten waren bei der dritten Ausgabe des Traismauer Triathlons am Start. Der Bewerb ist besonders für die großartige Kulisse und die anspruchsvolle Radstrecke bekannt. ST. PÖLTEN (pa). Nach dem Massenstart ging es für die Athleten zunächst auf die 1,5km lange Schwimmstrecke. Zu absolvieren waren zwei Runden im Natursee in Traismauer. 45min später startet das...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die Feuerwehrkräfte entdeckten beim Auspumpen Fische, die ihre „Chance“ auf Freiheit nutzen und aus dem Aquarium entwischten, diese wurden wieder eingefangen und ihren Besitzer*innen übergeben.
11

Feuerwehreinsätze
Hochwassereinsätze im Bezirk St. Pölten

Einsatzkräfte sind gefordert. Aktuell 49 Wehren mit rund 600 Mitgliedern des Bezirks im Einsatz: Hauptschwerpunkte sind die Gemeinden Traismauer, Wölbling, Inzersdorf und Statzendorf. REGION. Der Feuerwehrnotruf läutet im Minutentakt: Ab Samstag halb acht in der Früh hatten die Wehren der Region alle Hände voll zu tun. Eine Vielzahl an Kellern mussten im Stadtgebiet St. Pölten und im Raum Neulengbach ausgepumpt werden. Auch Oberflächenwasser musste ab- und umgeleitet werden. +++Samstag+++ In...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Natalie übt vor der Show bereits.
Video 5

Pikard in St. Pölten/Traismauer
Einen Blick hinter die Circus-Kulissen werfen (mit VIDEO)

Circus Pikard tourt durch die Region: Die St. Pöltner waren von der Show begeistert, nun folgt Traismauer."Wir sind sehr stolz der einzige niederösterreichische Circus zu sein", so Circus-Direktor Alexander Schneller-Pikard.  ST. PÖLTEN/TRAISMAUER. Manege frei heißt es wieder für den heimischen Circus Pikard. Die Bezirksblätter waren vor Ort und sprachen mit Circusdirektor Alexander Schneller-Pikard über die Coronazeit und die Freude wieder auftreten zu können. "Der Circus ist für alle, nicht...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
FP-Verkehrssprecher zeigt das Konvolut "Donaubrücke" aus dem Jahr 2000 in die Kamera.
3

Straßennetz ausbauen
Freiheitliche fordern Donaubrücke in "Traismauer" äh "Zeiselmauer"

Miteinander zwischen Individual- und öffentlichem Verkehr: Freiheitliche wollen genauso in den Bau von Straßen als auch in den der Öffis investieren. NÖ. Also gleich mal vorweg – ja, die Donaubrücke in Traismauer gibt es schon. Offenbar ist das jedoch noch nicht zur FPÖ vorgedrungen, denn bei der heutigen Pressekonferenz (12. Mai 2021) pochte man darauf, diese zu errichten. Aber, wir wissen ja alle, wer noch nie einen Fehler gemacht hat, der werfe den ersten Stein. Doch von vorn. Der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Kranfahrzeug der Stadtfeuerwehr bei der Bergung.
2

Freiwillige Feuerwehr
Kraneinsatz beim Knoten Traismauer

Mittwoch, dem 24. März 2021 gegen ca. 17:25Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten – Stadt zu einer schweren Bergung auf die S33 beim Knoten Traismauer alarmiert. ST. PÖLTEN (pa). Dort war ein mit Grünschnitt beladener LKW aus unbekannter Ursache umgekippt und über die gesamte Breite der Auffahrt zu liegen gekommen. Unverzüglich konnten drei Fahrzeuge – darunter das Kranfahrzeug – welches für diese Art der Bergungen vorgesehen ist ausrücken. Nach einer kurzen Lagebesprechung mit dem...

  • St. Pölten
  • Franziska Pfeiffer
Martin Steinbauer und Lukas Eder bei der Basisausbildung.
2

FF Statzendorf
Basisausbildung absolviert

Die beiden Kameraden Lukas Eder und Martin Steinbauer absolvierten vergangenes Wochenende die Basisausbildung im Haus der Freiwilligen Feuerwehr Traismauer. STATZENDORF/TRAISMAUER (pa). Mit großer Freude konnten sie diese auch positiv abschließen. Jetzt ist der Weg für weitere Ausbildungsmodule in der Feuerwehr geebnet . "Wir wünschen den beiden Kameraden alles Gute und weiterhin viel Spaß bei ihrer Tätigkeit bei der Feuerwehr.", so Markus Kral von der Freiwilligen Feuerweher Statzendorf.

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
1

Flussserie Teil 1
Unsere Traisen - Lebensader der Region

Start der Serie: Der Leitfluss unserer Region stellt sich vor ST. PÖLTEN (ag). Ohne sie würde es viele Orte in unserer Region gar nicht geben. Sie ist der Ursprung der Zivilisation, versorgte die Menschen mit Wasser, Nahrung und Kraft. Auch heute noch ist sie die Lebensader unseres St. Pölten. Unsere Traisen. Sie ist Lebensraum für unzählige Tier- und Pflanzenarten am und im Wasser. Aus ihrem Grundwasserbett wird Trinkwasser für die Region gefördert. Sie ist Naherholungsraum für die Menschen. ...

  • St. Pölten
  • Alisa Gerstl
Landesrat Ludwig Schleritzko, LAbg. Doris Schmidl und LAbg. Martin Michalitsch präsentieren das Bauprogramm für St. Pölten

Straßenbau, St. Pölten
8,4 Millionen für St. Pöltner Landesstraßen

Sicherheit und Steigerung der Lebensqualität sind vorrangige Ziele. ST. PÖLTEN. Das Land Niederösterreich wird auch 2020 kräftig in das Landesstraßennetz investieren. „Wir planen in diesem Jahr 125 Mio. Euro zu investieren. Davon werden 8,4 Mio. Euro in den Bezirk St. Pölten fließen, wo 61 Baulose umgesetzt werden sollen. Unser großes und wichtigstes Ziel ist, die Sicherheit auf Niederösterreichs Straßen weiter zu erhöhen und darüber hinaus die Lebensqualität entlang dieser Verkehrsadern weiter...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
61 leistbare Wohnungen in der Karl-Pfeffer-Gasse wurden im Rahmen des "Jungen Wohnens" an junge Erwachsene abgegeben.

Meine Gemeinde im Check
851 "Mille" für den Wohnbau im Raum St. Pölten

Teil 4: Wir präsentieren drei besonders gelungene Wohnbau-Projekte mit Förderung im Raum St. Pölten. ST. PÖLTEN. Kein anderes Bundesland schafft derart viel Wohnraum wie Niederösterreich. Pro Tag erhalten 650 Menschen eine Wohnbauförderung für die Errichtung ihres Eigenheimes, ziehen in eine geförderte Wohnung oder sanieren mithilfe des Landes ihr Haus. Die Wohnbaustrategie fördert gezielt zur Stärkung des ländlichen Raumes. Dafür wird die Bevölkerungsentwicklung von 2008 bis 2018 herangezogen...

  • St. Pölten
  • Sarah Loiskandl
Walter Dörflinger, Vorstand Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach Bank AG; Anton Steiner; Jutta Fischel, Kuratorin der Fine Art Galerie; Bernd Schneider, Obmann der Fine Ar Galerie; Künstlerin Margit Taus; Wolfram Geyer; Herbert Pfeffer, Bürgermeister Traismauer; Werner Bathelt, Geschäftsführer Franz Kickinger GmbH.

Kickinger Kulturförderung
Erfolgreiche Vernissage von Margit Taus in Fine Art Galerie

TRAISMAUER. Im Rahmen der Kickinger Künstlerpartnerschaft organisierte die Kickinger Kulturförderung in Zusammenarbeit mit der Fine Art Galerie in Traismauer die große Ausstellung „Personale“ von Margit Taus, in der mehr als sechzig Exponate der Hundertwasserschülerin gezeigt werden. Möglich gemacht hat diese Ausstellung die Kickinger Kulturförderung im Rahmen der Kickinger Künstlerpartnerschaft, mit der das künstlerische Weiterkommen von Künstlern unterstützt wird. Ehrengäste lernen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Geschäftsführer Christian Liendl: "Wir sind die effizienteste Kläranlage im deutschsprachigen Raum".
29

Kläranlage Traismauer
"Wir machen die Donau besser"

Abwasserverbands-Chef Christian Liendl über das Klären, die Bakterien, den Schlamm und warum er überlegt, eine Klage einzubringen. ATZENBRUGG / ZWENTENDORF / TRAISMAUER / ZENTRALRAUM NÖ. "Wir führen hier eine der effizientesten Kläranlagen im deutschsprachigen Raum", führt Christian Liendl, seines Zeichens Geschäftsführer des Abwasserverbands an der Traisen aus. Und trotzdem ist er sauer. Stinksauer. Wie die Bezirksblätter Ende Juli berichtet haben, sollen auf der Donau auf der Höhe des Hafens...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Diese Aufnahme sorgen für Ärger und Sorge zugleich.
4

Ahoi! Kot-Streifen auf Donau gesichtet

Fäkalien im Wasser: Schifffahrts-Behörde kämpft gegen Umweltsünder. ZENTRALRAUM NÖ. "Ich bin mit dem Boot rausgefahren, hab's gesehen und gleich fotografiert. Das waren tausendprozentig Fäkalien", sagt Richard Schlager, Geschäftsführer der Hydro Ingenieure. Eigentlich sollte es ein gemütlicher Spätnachmittag sein, ab auf die Donau und schippern. Doch es kam anders. Gegen 17:30 Uhr hat Schlager den Traismaurer Hafen verlassen, weit ist er allerdings nicht gekommen, als sich ihm ein Bild bot, das...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Circus Pikard feiert 30 Jahre Jubiläum - sei dabei, wenn der Zirkus nach Traismauer kommt.
2

CIRCUS PIKARD
30 Jahre Circus Pikard in Traismauer von 6. bis 7. Juli

Treten sie näher, herrrrrreinspaziert, hereinspaziert - sehen sie den schönsten Zirkus Niederösterreichs! CIRCUS PIKARD feiert seine Jubiläumstournee - "30 Jahre Circus Pikard". TRAISMAUER (mk). Im Zuge ihres Gastspiels ist Circus Pikard nun zu Gast in Traismauer vom 6. Juli bis zum 7. Juli 2019. Es wird wie immer ein fantastisches Event! Nicht vergessen, zu reservieren! Video zur Jubiläumstournee Wo und Wann?TRAISMAUER Beim Sportplatz Donaustraße 28 06.07.2019 bis 07.07.2019: 06.07.2019  - ...

  • St. Pölten
  • Matthias Karner
Kurt Scharl und Bernhard Prosser setzen die Fische aus.
1 2

Neue Fische in Mühlbach ausgesetzt

Egger Getränke setzt mehr als tausend Bachforellen der Traismaurer Fischzucht Haimel in den Mühlbach aus. TRAISMAUER (sl). Nach dem bedauerlichen Betriebsunfall bei der Firma Egger Getränke im Mai 2018, bei dem aus Versehen Abwässer in den nahe gelegenen Mühlbach geleitet wurden, wird nunmehr der Fischneubesatz durchgeführt: Bereits Anfang Juni wurden mehrere tausend Bach- und Regenbogenforellen ausgesetzt. Am vierten September wurden durch die Fischzucht Haimel in Traismauer mehr als tausend...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.